Ankündigung

Einklappen

Regelwerk für die Benutzung des Forums Gipfeltreffen

Alle Forumsuser/-innen sind aufgefordert, das Regelwerk zu lesen und sich daran zu halten!

1) Registrierung

Die Registrierung und Benutzung unserer Foren ist kostenlos. Es ist registrierten Teilnehmern/-innen (Usern/-innen) erlaubt, den Forums-Account bis auf Widerruf im Rahmen der vorgegebenen, jederzeit änderbaren Forumsregeln für private Zwecke zu nutzen. Ein späteres Löschen des Forums-Accounts sowie der ins Forum eingebrachten Inhalte oder Bilder ist nicht möglich. Auf Wunsch des Benutzers kann der Account stillgelegt werden. Der Benutzername kann dann von niemandem mehr benützt werden und wird vor Missbrauch geschützt.

2) Hausrecht

Die Forenbetreiber legen Wert auf die Tatsache, dass alle User/-innen Gast in diesem Forum sind und die Betreiber als Gastgeber bei Bedarf ihr Hausrecht jederzeit ausüben können und auch werden. User, die sich überwiegend darauf beschränken zu provozieren, werden ausgeschlossen.

3) Haftung

Die von Usern/-innen verfassten Beiträge stellen ausschließlich die persönliche, subjektive Meinung des Verfassers dar, und keinesfalls die Meinung der Betreiber und Moderatoren dieses Forums. Die Forenbetreiber übernehmen keine Haftung für die Richtigkeit der ausgetauschten Informationen.

4) Umgangston

Die Forenbetreiber erwarten von allen Usern/-innen, sich an die Netiquette zu halten. Auf einen wertschätzenden, höflichen Umgangston wird Wert gelegt.

5) Thementreue

Die Forenbetreiber legen großen Wert auf Thementreue der Beiträge und Übersichtlichkeit von Threads, um den Informationsgehalt des Forums möglichst hoch zu halten. Überschneidungen der Inhalte verschiedener Threads sind zu vermeiden.

6) Verboten ist/sind:

- Beleidigungen, Sticheleien und Provokationen (auch per PN);
- Politische oder religiöse Themen;
- Rechtswidrige Inhalte (unter anderem rechtsradikale oder pornografische Inhalte, Hackinganleitungen, Verstöße gegen das Urheberrecht) sowie das Verlinken zu Seiten mit solchen Inhalten;
- Die Verwendung von fremdem Bildmaterial, Kartenausschnitten und Topos ohne Zustimmung des Autors;
- Die Veröffentlichung von persönlichen Nachrichten (PN), E-Mails oder dergleichen ohne Zustimmung des Verfassers;
- Das Aufdecken der Identität oder die Preisgabe persönlicher Daten eines Users/Moderators/Administrators;
- Werbung für konkurrenzierende Plattformen;
- Das Führen von Doppel- oder Mehrfachaccounts;

7) Moderation:

Die Moderatoren/Administratoren werden von den Forenbetreibern bzw. ihren Vertretern ernannt.
Sie sind von den Forenbetreibern verpflichtet, für die Einhaltung der Regeln zu sorgen und somit ermächtigt, die von Usern/-innen bereit gestellten Inhalte (Texte, Anhänge und Verlinkungen) daraufhin zu prüfen und im Bedarfsfall zu bearbeiten, verschieben, zu löschen oder Themen zu schließen. Im Falle der Löschung von Beiträgen können auch jene Beiträge anderer User ganz oder teilweise entfernt werden, die auf einen gelöschten Beitrag Bezug nehmen.

Änderungen von Beiträgen werden - soweit irgend möglich – unter Angabe des Änderungsgrundes gekennzeichnet. Eingriffe, die den Sinn eines Beitrags verändern, werden nicht vorgenommen. Für die geänderten Teile eines Beitrags haftet der ursprüngliche Ersteller nicht.

Wer etwas gegen das aktive Handeln der Moderatoren/-innen vorzubringen hat, kann dies sachlich, mit konkretem Bezug und zeitnah (innerhalb von 6 Wochen ab Anlass) im Unterforum "Zum Forum/Moderation..." darlegen. In allen anderen Foren werden solche Postings im Sinne der Thementreue der Beiträge kommentarlos gelöscht. Bloßes „Mod-Bashing“ führt zu einer sofortigen Sperre.

Das Unterlaufen von Handlungen und Maßnahmen der Moderatoren ist nicht zulässig. Darunter fällt auch das Fortführen des Themas eines geschlossenen oder gelöschten Threads in einem neuen gleichartigen oder ähnlichen Thread. Ergänzungen und Hinweise von Moderatoren und Administratoren dürfen von Usern in deren Beiträgen nicht verändert oder gelöscht werden.

8) Profil/Signatur

Ein übermäßiges Ausnutzen der Signatur ist unerwünscht. Diese sollte vor allem eine maßvolle Größe haben. Nicht mit der Forumsleitung abgesprochene Werbung (für kommerzielle Angebote), Beleidigungen oder Anspielungen in der Signatur oder dem Profiltext werden nicht toleriert.

9) Werbung

Kommerzielle Werbung im Forum Gipfeltreffen ist kostenpflichtig (siehe Unterforum Werbung). Werbepostings müssten vor Platzierung mit der Forumsleitung vereinbart werden.

10) Gemeinschaftstouren/Bazar

Die Forenbetreiber stellen die Foren "Forum für Gemeinschaftstouren" und " Bazar" ausschließlich für private Kontaktzwecke zur Verfügung und gehen damit keinerlei Verpflichtungen oder Haftungen ein! Alle Kontakte in diesen Foren laufen ausschließlich zwischen den Usern/-innen und auf Basis des gegenseitigen Vertrauens. Bei nachweislichen Betrugsfällen stellen die Forenbetreiber alle vorhandenen Informationen zur Verfügung, um eine straf- und zivilrechtliche Verfolgung zu ermöglichen.

11) Regelwidriges Verhalten

User/-innen, die sich regelwidrig verhalten, werden per PN verwarnt und/oder gesperrt. Art und Dauer der Maßnahme richten sich nach der Schwere und der Häufigkeit der Regelübertretung/en. Die betroffenen User/-innen werden darüber per Mail informiert. Ein Posten unter einer anderen Registrierung in der Zeit der Accountsperre ist verboten und zieht automatisch eine Verlängerung der Sperre nach sich.

Wer gegen geltendes Recht verstößt, wird im Ernstfall von uns zur Anzeige gebracht.

12) Information

Die Forumsbetreiber behalten sich das Recht vor,
- alle registrierten User/-innen in unregelmäßigen Abständen über Themen rund um das Bergsteigen, alpiner Sicherheit, Risikomanagement und Weiterbildung per Mail zu informieren und
- dieses Regelwerk jederzeit abzuändern.

13) Nutzung von hochgeladenen Anhängen

Die User/-innen stellen den Forenbetreibern die eingestellten Bilder sowie sonstige Anhänge zur Nutzung im Forum zur Verfügung. Eine darüber hinaus gehende Nutzung der eingestellten Bilder und sonstigen Anhänge durch die Forenbetreiber erfolgt nicht.
Mehr anzeigen
Weniger anzeigen

Forum tot?

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • rutschger
    antwortet
    Zitat von Harald Braun Beitrag anzeigen
    ...
    Mein Bericht "Schitouren im Vinschgau" (25. März 2018) verzeichnete im Forum Gipfeltreffen 157 Zugriffe,
    derselbe Beitrag in unserem Vereinsblog www.reichensteiner.at (27. März 2018) ergab 123 Zugriffe.
    In Reichensteiner-Forum sind nur 48 (!) Mitglieder angemeldet, wie viele Teilnehmerinnen und Teilnehmer sind im Forum Gipfeltreffen angemeldet?
    Sehr, sehr viele! Ich will gar nicht nach zählen.
    ...
    lieber Harald, ich hab mir deine berichte (als nichtmitglied) in eurem reichensteiner-forum durchgelesen, hier im forum-gipfeltreffen habe ich sie wohl übersehen...

    Einen Kommentar schreiben:


  • csf125
    antwortet
    Zitat von Harald Braun Beitrag anzeigen
    ... Mein Bericht "Schitouren im Vinschgau" (25. März 2018) verzeichnete im Forum Gipfeltreffen 157 Zugriffe,
    derselbe Beitrag in unserem Vereinsblog www.reichensteiner.at (27. März 2018) ergab 123 Zugriffe. ...
    Das muß ich ein wenig relativieren:
    Im Forum der Reichensteiner gibt es heuer 4 neue Tourenberichte, sämtliche von Dir
    Im Forum GT wurden im gleichen Zeitraum ca. 250 Tourenberichte erstellt (ebenfalls 4 von Dir) - da werden die Zugriffe trotz erheblich größerer (aktiver) Mitgliederanzahl doch breiter gestreut

    Überdies bin ich nicht sicher, ob die Definition der "Hits" überall gleich definiert ist. Interessanter wären ja die "Unique Visits".

    lg
    Norbert

    Einen Kommentar schreiben:


  • Gratwanderer
    antwortet
    Ich verstehe die Problematik nur zum Teil.
    Wenn ich auf "Neue Beiträge" klicke, erhalte ich auch eine Liste, von der ich nur auf das weiter klicke, das mich tatsächlich interessiert und für das ich mir in jener Minute/Stunde auch Zeit nehmen möchte oder kann um es zu lesen.
    Daß die Interessen der User unterschiedlich sind kann doch kein Grund zur Kritik sein.
    Ja, ich würde es jenen vergönnen, wenn sie das "Alpinoptikum" oder einzelne Unterbereiche ausblenden könnten - ehrlich!
    ...aber dann möchte ich z.B. auch "Variantenfahren", "Sanfte Mobilität" und "Eisklettern" für mich ausblenden können.

    Einen Kommentar schreiben:


  • Harald Braun
    antwortet
    Ja, das fällt mir auch auf,
    ein Beispiel:

    Mein Bericht "Schitouren im Vinschgau" (25. März 2018) verzeichnete im Forum Gipfeltreffen 157 Zugriffe,
    derselbe Beitrag in unserem Vereinsblog www.reichensteiner.at (27. März 2018) ergab 123 Zugriffe.
    In Reichensteiner-Forum sind nur 48 (!) Mitglieder angemeldet, wie viele Teilnehmerinnen und Teilnehmer sind im Forum Gipfeltreffen angemeldet?
    Sehr, sehr viele! Ich will gar nicht nach zählen.
    Das gibt mir zu denken.



    Einen Kommentar schreiben:


  • placeboi
    antwortet
    Zitat von Harald Braun Beitrag anzeigen
    Hm, na, ja, ich habe auch so einige Erinnerungen. Anbei ein screenshot vom 08.07.2017:
    Das war einmal. Als gutes Zeichen sehe ich es dennoch nicht an und natürlich stimme ich euch zu, dass es ein feines Feature wäre, wenn man Unterforen, die einen nicht interessieren, ausblenden könnte. Ich glaube aber nicht, dass Berichte wegen der Rätsel weniger geklickt werden. Im Gegenteil, als es noch sehr viele Rateberge und -hütten gab, wurden auch die Berichte häufiger geklickt. Es ist ganz einfach, mehr Leute, mehr Klicks.

    Einen Kommentar schreiben:


  • Harald Braun
    antwortet
    Hm, na, ja, ich habe auch so einige Erinnerungen. Anbei ein screenshot vom 08.07.2017:

    Forum Gipfeltreffen screenshot 08.07.2017 .PNG



    Einen Kommentar schreiben:


  • placeboi
    antwortet
    Zitat von Ecki Beitrag anzeigen
    Seit langen habe ich heute einen Blick ins Forum geworfen und was lese ich?:



    Z.B. habe ich kürzlich sehr wohl die oben urgierten Skitouren in Tirol gemacht. Die Mühe einen Bericht zu schreiben der dann zwischen sinnlosen Rätseln steht, mache ich mir nicht mehr.

    LG Ecki
    Wenn ich auf "Neue Themen" klicke, sehe ich auf der ersten Seite kein einziges Quiz. Aber jeder darf gerne seine eigene Wahrnehmung haben. Vielleicht findest du ein Forum, in denen nur Beiträge nach deinem Gusto geschrieben werden. Falls du eines findest, sag bitte Bescheid. Mich würde wirklich brennend interessieren, wie es ausschaut.

    Einen Kommentar schreiben:


  • Harald Braun
    antwortet
    Zitat von Ecki Beitrag anzeigen
    Z.B. habe ich kürzlich sehr wohl die oben urgierten Skitouren in Tirol gemacht. Die Mühe einen Bericht zu schreiben der dann zwischen sinnlosen Rätseln steht, mache ich mir nicht mehr.
    LG Ecki
    Zustimmung!!


    Einen Kommentar schreiben:


  • Ecki
    antwortet
    Seit langen habe ich heute einen Blick ins Forum geworfen und was lese ich?:

    Zitat von michinger Beitrag anzeigen

    Ich vermute mal es liegt an der Handhabung von Gipfeltreffen.at:

    - keine Möglichkeit "Ratehütte", "Rategipfel", etc. auszublenden (das stört mich fast am meisten)

    Irgendwann ist es einem dann genug
    .
    Z.B. habe ich kürzlich sehr wohl die oben urgierten Skitouren in Tirol gemacht. Die Mühe einen Bericht zu schreiben der dann zwischen sinnlosen Rätseln steht, mache ich mir nicht mehr.

    LG Ecki

    Einen Kommentar schreiben:


  • csf125
    antwortet
    Zitat von gerhardg Beitrag anzeigen
    ... was macht man mit den "alten" Inhalten...
    Und die sind wohl mit das Wertvollste am GT
    Die vermutlich ohnedies etwas inkonsistente GT-Datenbank auf ein anderes Forenprogramm zu portieren dürfte ev. auch sehr erfahrene Programmierer überfordern ...

    lg
    Norbert

    Einen Kommentar schreiben:


  • gerhardg
    antwortet
    Auf lange Sicht wäre wohl eine Ablösung von VB wünschenswert, aus meiner Sicht kann es mit Discourse (https://www.discourse.org/) oder anderen Alternativen nicht mehr mithalten. Hier ist können neuen Bilder oder andere Inhalte einfach per Copy&Paste oder Drag&Drop eingefügt werden. Im Grunde ist selbst ein direktes kopieren kompletter Berichte, z.B. aus Word oder OneNote möglich - inkl Formatierung und Bilder.

    Die Problematik ist im Grunde überall die selbe - was macht man mit den "alten" Inhalten...

    Einen Kommentar schreiben:


  • whenselm
    antwortet
    Ich wollte auch mal was zu VB schreiben, da ich selbst admin für einen kleinen Tierschutzverein bin und mich ständig über die Unfähigkeit vieler Internetbenutzer aufrege.
    Am nervigsten sind die ständigen Fehler, die bei einem update der Forensoftware einhergehen. Mal geht dies nicht, mal jenes. Wenn Du dann noch vom Provider Warnmails bekommst, dass unberechtigte Zugriffsversuche (Hackangriffe) gab, bist du in der Zwickmühle: warten oder updaten oder Firewall verbessern ...

    Aus Usersicht ist das Bilderverwalten ein großes Problem. In der Vergangenheit waren die Speichergrößen der Datenbank schon arg begrenzt (ich glaub hier waren es mal 120kByte pro Bild), zum anderen gab es keine automatische Skalierfunktion beim Hochladen, stattdessen bekam ich (für mein Forum) stäündig emails dass die Datenbank von user xyz gecrasht wurde (und ich hab es auf 1MB Bildgröße, mehr lösst der Provider für Mysql nicht zu).
    Was mir hier im Forum früher auffiel, dass die Reihenfolge der Bilder sich ständig änderte und man nicht vernünftig sie im Textfluss einbinden konnte. Einfacher ist bei VB die bildfunktion zu sperren und stattdessen die Dateiuploadfunktion zu nutzen, wie einige hier auch tun. Die Nicht- Darstellung der Bilder für nicht-registrierte ist reine Einstellungssache, das ist so vom Forenbetreiber gewählt.
    Zum Bilderverwalten gibt es inzwischen zahlreiche Bilderhoster, und es ist deutlich einfacher Bilder per Link einzubinden (der passenderweise vom Bildhoster bereitgestellt wird). Nachteil ist natürlich, dass man nicht weiß, was mit seinen Bildern passiert und wie lange sie online verfügbar sind

    Was Foren angeht, ich mag sie lieber wie soziale Medien, aber jede neue Technologie hat eben auch ihre Blütezeit, und dann kommt neues, schickeres ,einfacheres. Wer kennt noch second life? War mal ein Muss für jede Firma neben ihrer Homepage dort präsent zu sein. Heute ist es Facebook, aber die Nutzermengen nehmen ab, dafür steigt rapide die Datenweiterverwertung...

    Einen Kommentar schreiben:


  • placeboi
    antwortet
    Zitat von Fleisch Beitrag anzeigen
    Muahaha.. Das Forum ist sicher nicht tot. Ich wurde gerade von Danube Walker im Zug erkannt.
    Im Zug bist du schlechter getarnt als im Wald.

    Einen Kommentar schreiben:


  • chfrey
    antwortet
    Der danuberunner wurde gerade zum "Walker" degradiert

    Einen Kommentar schreiben:


  • danuberunner
    antwortet
    Zitat von Fleisch Beitrag anzeigen
    Muahaha.. Das Forum ist sicher nicht tot. Ich wurde gerade von Danube Walker im Zug erkannt.
    Hoch lebe das Forum :-) So startet der Tag gleich besser...

    Einen Kommentar schreiben:

Lädt...
X