Ankündigung

Einklappen

Regelwerk für die Benutzung des Forums Gipfeltreffen

Alle Forumsuser/-innen sind aufgefordert, das Regelwerk zu lesen und sich daran zu halten!

1) Registrierung

Die Registrierung und Benutzung unserer Foren ist kostenlos. Es ist registrierten Teilnehmern/-innen (Usern/-innen) erlaubt, den Forums-Account bis auf Widerruf im Rahmen der vorgegebenen, jederzeit änderbaren Forumsregeln für private Zwecke zu nutzen. Ein späteres Löschen des Forums-Accounts sowie der ins Forum eingebrachten Inhalte oder Bilder ist nicht möglich. Auf Wunsch des Benutzers kann der Account stillgelegt werden. Der Benutzername kann dann von niemandem mehr benützt werden und wird vor Missbrauch geschützt.

2) Hausrecht

Die Forenbetreiber legen Wert auf die Tatsache, dass alle User/-innen Gast in diesem Forum sind und die Betreiber als Gastgeber bei Bedarf ihr Hausrecht jederzeit ausüben können und auch werden. User, die sich überwiegend darauf beschränken zu provozieren, werden ausgeschlossen.

3) Haftung

Die von Usern/-innen verfassten Beiträge stellen ausschließlich die persönliche, subjektive Meinung des Verfassers dar, und keinesfalls die Meinung der Betreiber und Moderatoren dieses Forums. Die Forenbetreiber übernehmen keine Haftung für die Richtigkeit der ausgetauschten Informationen.

4) Umgangston

Die Forenbetreiber erwarten von allen Usern/-innen, sich an die Netiquette zu halten. Auf einen wertschätzenden, höflichen Umgangston wird Wert gelegt.

5) Thementreue

Die Forenbetreiber legen großen Wert auf Thementreue der Beiträge und Übersichtlichkeit von Threads, um den Informationsgehalt des Forums möglichst hoch zu halten. Überschneidungen der Inhalte verschiedener Threads sind zu vermeiden.

6) Verboten ist/sind:

- Beleidigungen, Sticheleien und Provokationen (auch per PN);
- Politische oder religiöse Themen;
- Rechtswidrige Inhalte (unter anderem rechtsradikale oder pornografische Inhalte, Hackinganleitungen, Verstöße gegen das Urheberrecht) sowie das Verlinken zu Seiten mit solchen Inhalten;
- Die Verwendung von fremdem Bildmaterial, Kartenausschnitten und Topos ohne Zustimmung des Autors;
- Die Veröffentlichung von persönlichen Nachrichten (PN), E-Mails oder dergleichen ohne Zustimmung des Verfassers;
- Das Aufdecken der Identität oder die Preisgabe persönlicher Daten eines Users/Moderators/Administrators;
- Werbung für konkurrenzierende Plattformen;
- Das Führen von Doppel- oder Mehrfachaccounts;

7) Moderation:

Die Moderatoren/Administratoren werden von den Forenbetreibern bzw. ihren Vertretern ernannt.
Sie sind von den Forenbetreibern verpflichtet, für die Einhaltung der Regeln zu sorgen und somit ermächtigt, die von Usern/-innen bereit gestellten Inhalte (Texte, Anhänge und Verlinkungen) daraufhin zu prüfen und im Bedarfsfall zu bearbeiten, verschieben, zu löschen oder Themen zu schließen. Im Falle der Löschung von Beiträgen können auch jene Beiträge anderer User ganz oder teilweise entfernt werden, die auf einen gelöschten Beitrag Bezug nehmen.

Änderungen von Beiträgen werden - soweit irgend möglich – unter Angabe des Änderungsgrundes gekennzeichnet. Eingriffe, die den Sinn eines Beitrags verändern, werden nicht vorgenommen. Für die geänderten Teile eines Beitrags haftet der ursprüngliche Ersteller nicht.

Wer etwas gegen das aktive Handeln der Moderatoren/-innen vorzubringen hat, kann dies sachlich, mit konkretem Bezug und zeitnah (innerhalb von 6 Wochen ab Anlass) im Unterforum "Zum Forum/Moderation..." darlegen. In allen anderen Foren werden solche Postings im Sinne der Thementreue der Beiträge kommentarlos gelöscht. Bloßes „Mod-Bashing“ führt zu einer sofortigen Sperre.

Das Unterlaufen von Handlungen und Maßnahmen der Moderatoren ist nicht zulässig. Darunter fällt auch das Fortführen des Themas eines geschlossenen oder gelöschten Threads in einem neuen gleichartigen oder ähnlichen Thread. Ergänzungen und Hinweise von Moderatoren und Administratoren dürfen von Usern in deren Beiträgen nicht verändert oder gelöscht werden.

8) Profil/Signatur

Ein übermäßiges Ausnutzen der Signatur ist unerwünscht. Diese sollte vor allem eine maßvolle Größe haben. Nicht mit der Forumsleitung abgesprochene Werbung (für kommerzielle Angebote), Beleidigungen oder Anspielungen in der Signatur oder dem Profiltext werden nicht toleriert.

9) Werbung

Kommerzielle Werbung im Forum Gipfeltreffen ist kostenpflichtig (siehe Unterforum Werbung). Werbepostings müssten vor Platzierung mit der Forumsleitung vereinbart werden.

10) Gemeinschaftstouren/Bazar

Die Forenbetreiber stellen die Foren "Forum für Gemeinschaftstouren" und " Bazar" ausschließlich für private Kontaktzwecke zur Verfügung und gehen damit keinerlei Verpflichtungen oder Haftungen ein! Alle Kontakte in diesen Foren laufen ausschließlich zwischen den Usern/-innen und auf Basis des gegenseitigen Vertrauens. Bei nachweislichen Betrugsfällen stellen die Forenbetreiber alle vorhandenen Informationen zur Verfügung, um eine straf- und zivilrechtliche Verfolgung zu ermöglichen.

11) Regelwidriges Verhalten

User/-innen, die sich regelwidrig verhalten, werden per PN verwarnt und/oder gesperrt. Art und Dauer der Maßnahme richten sich nach der Schwere und der Häufigkeit der Regelübertretung/en. Die betroffenen User/-innen werden darüber per Mail informiert. Ein Posten unter einer anderen Registrierung in der Zeit der Accountsperre ist verboten und zieht automatisch eine Verlängerung der Sperre nach sich.

Wer gegen geltendes Recht verstößt, wird im Ernstfall von uns zur Anzeige gebracht.

12) Information

Die Forumsbetreiber behalten sich das Recht vor,
- alle registrierten User/-innen in unregelmäßigen Abständen über Themen rund um das Bergsteigen, alpiner Sicherheit, Risikomanagement und Weiterbildung per Mail zu informieren und
- dieses Regelwerk jederzeit abzuändern.

13) Nutzung von hochgeladenen Anhängen

Die User/-innen stellen den Forenbetreibern die eingestellten Bilder sowie sonstige Anhänge zur Nutzung im Forum zur Verfügung. Eine darüber hinaus gehende Nutzung der eingestellten Bilder und sonstigen Anhänge durch die Forenbetreiber erfolgt nicht.
Mehr anzeigen
Weniger anzeigen

Sachliche Kritik

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • #16
    AW: Sachliche Kritik

    Damit sich der Bergfex wieder entspannen kann - gemeint war natürliche der immaterielle Lohn und der wiegt ohnehin schwerer als pures Gold.
    It's hard to fly like an eagle when you work with turkeys.

    Norbert

    Kommentar


    • #17
      AW: Sachliche Kritik

      ad Boandlkramer: das Leben und und insbesondere "Gipfeltreffen" ist eine todernste Sache...
      It's hard to fly like an eagle when you work with turkeys.

      Norbert

      Kommentar


      • #18
        AW: Sachliche Kritik

        Zitat von alice58 Beitrag anzeigen
        Und ich tät gern wissen, wie hoch es ist! Weil wenn es sich auszahlt, bewerbe ich mich als Mod!
        Wer an einer Beteiligung am Moderatorengehalt interessiert ist, kann sein Interesse gern bekunden.
        Sollte aber, um eventuellen Enttäuschungen vorzubeugen, nicht zu hohe Erwartungen haben...
        Lg, Wolfgang


        Für mich ist Dankbarkeit ein Weg,
        der sowohl für den Einzelnen
        wie für die Welt zukunftsweisend ist.
        (David Steindl-Rast)

        Kommentar


        • #19
          AW: Sachliche Kritik

          Also bitte, nicht so heftig, nicht so ernsthaft,
          ich hatte das inkriminierte posting als Scherz verstanden
          (war vielleicht ein wenig holprig formuliert, ein passendes Icon hätte es sicher entschärfen können)

          Kommentar


          • #20
            AW: Sachliche Kritik

            Zitat von feiN Beitrag anzeigen
            Das wiegt auch die an sich gute Bezahlung nicht auf...
            Zitat von feiN Beitrag anzeigen
            Damit sich der Bergfex wieder entspannen kann - gemeint war natürliche der immaterielle Lohn und der wiegt ohnehin schwerer als pures Gold.

            Zwischen "sagen" (schreiben) und "meinen" ist dann im Nachhinein immer ein großer Unterschied Dann wird, wenn man kritisch nachfragt, sehr schnell zurück gerudert und plötzlich ist alles ganz anders...

            Und selbst von einem immateriellen Lohn ist mir nichts bekannt! Soviel zu Deiner Behauptung "die an sich gute Bezahlung"!

            Sorry aber bei dem Thema muss ich alle Behauptungen - dass wir für unsere Tätigkeit bezahlt werden - energisch zurückweisen weil sie einfach nicht den Tatsachen entsprechen.
            Die Vernunft kann sich mit viel größerer Wucht dem Bösen entgegenstellen wenn der Zorn ihr dienbar zur Hand geht!

            Kommentar


            • #21
              AW: Sachliche Kritik

              Also einen "immateriellen", oder gilt das jetzt schon als materiell?, Lohn gibt es,
              die Moderatoren bekommen das Magazin "Land der Berge" gratis, das war es dann aber auch schon.
              aber das mit der Bezahlung wäre schon ok, werde dies bei der nächsten Besprechung vorbringen.
              www.schwanda.at

              Kommentar


              • #22
                AW: Sachliche Kritik

                Zitat von Harald Braun Beitrag anzeigen
                (war vielleicht ein wenig holprig formuliert, ein passendes Icon hätte es sicher entschärfen können)
                Icons mag ich eigentlich nicht - ein schlechter Text wird durch Icons nicht besser. (Ich könnts auch anders formulieren - nur sind dann wieder einige eingeschnappt). Manche Icons, etwa der Ironiebutton sind ja ein Widerspruch in sich.

                Im Grunde mag ich's eh so, wenn ein Posting hin und wieder etwas in die Irre führt. Mißlungen wäre der Gag, wenn das Verhältnis umgekehrt gewesen wäre, also der überwiegende Teil dies als billigen Untergriff interpretiert hätte.

                Ein letzter Satz noch an den Bergfex: Ich bin nicht der Vielposter und ein paar meiner Posts wurden auch mit einem Tastendruck ins Nirvana entsorgt. Moderatoren-Bashing war jedoch nicht darunter und wird auch in den verbliebenen nicht zu finden sein.
                It's hard to fly like an eagle when you work with turkeys.

                Norbert

                Kommentar


                • #23
                  AW: Sachliche Kritik

                  Ich würde mich ja für's Moderatorengehalt bewerben, aber von einem Land der Berge im Monat kann ich mehr schlecht als recht leben. Zuschießen kann ich auch nichts. Außerdem würde ich nicht für jede User-Sperrung vor den Hohen Rat gezerrt werden wollen, wo ich dann ein schriftliches Gutachten für die Veröffentlichung im Bundesanzeiger vorlegen muss. Aber vielleicht könntet ihr einfach sowas machen. Für jede User Sperre eine schriftliche Begründung vorlegen? Ich sehe darin den einzigen Weg dass allfällige Zweifler des Aufsichts- und Medienrates damit zufrieden gestellt werden können. Es geht doch um den Frieden! Das bisschen Mehraufwand. Es soll auch nicht umsonst sein. Ihr habt doch die "Land der Berge"! Oder vielleicht sammeln wir für den Mehraufwand. Ich wüsste schon einen Verantwortlichen, der sich vermutlich gerne bereit erklärt!

                  Kommentar


                  • #24
                    AW: Sachliche Kritik

                    Oder jeder User unterschreibt bei Anmeldung eine Konto-Einzugsermächtigung, dass bei Fehlverhalten die Gebühr zur Erstellung des Sperrgutachtens (Aufwand pauschal 1 h, 50 € pauschal, bei grobem Fehlverhalten 15 € extra für jede weitere Schriftseite). Dann werden die Moderatoren aufwandsentschädigt und der allgemeine Forenfrieden ist vermutlich wieder hergestellt (für jene, für die er jemals gestört war). Muss mich mal wieder selber loben. Icg bin einfach ein Praktiker.

                    Kommentar


                    • #25
                      AW: Sachliche Kritik

                      "Land der Berge" gratis?? Ist ja ein Wahnsinn, Ihr lebt sicher alle in Saus und Braus.

                      So ganz erschließt sich mir der Sinn dieser Diskussion nicht... wonach es ausschaut ist trollen und gegen-trollen (was ja schon selten genug ist).
                      Zuletzt geändert von Deichjodler; 22.05.2014, 15:33.
                      Tourenberichte und Sonstiges auf www.deichjodler.com

                      Kommentar


                      • #26
                        AW: Sachliche Kritik

                        Zitat von wegener Beitrag anzeigen
                        Aber vielleicht könntet ihr einfach sowas machen. Für jede User Sperre eine schriftliche Begründung vorlegen? Ich sehe darin den einzigen Weg dass allfällige Zweifler des Aufsichts- und Medienrates damit zufrieden gestellt werden können. Es geht doch um den Frieden! Das bisschen Mehraufwand.
                        Das wäre eh kein wirklicher Mehraufwand. Wir haben das auch schon sehr ausführlich intern diskutiert. Das wäre eine Art Forumspranger und wurde von der Mehrheit der Mods abgelehnt.
                        Aber Du hast natürlich recht, die ein oder andere Detschn tät man sich dadurch ersparen. Aber mit der Zeit gewöhnt man sich eh dran

                        LG Michael
                        Den Abstand zwischen Brett und Kopf nennt man geistigen Horizont

                        Kommentar


                        • #27
                          AW: Sachliche Kritik

                          Zitat von HAH Beitrag anzeigen
                          "Land der Berge" gratis?? Ist ja ein Wahnsinn, Ihr lebt sicher alle in Saus und Braus.
                          ja sicher!
                          ich brat mir jeden tag drei seiten ab.

                          lg. martin
                          Alle meine Beiträge

                          Kommentar


                          • #28
                            ironiefreie zone hier ... also klarstellend.: auch mein posting war nicht ernst gemeint.... !!! ... mehr icons schaff ich mit dem smartphone nicht

                            Kommentar


                            • #29
                              AW: Sachliche Kritik

                              Zitat von Bergfex Beitrag anzeigen

                              ....Selbst für die 3 Forumsbetreiber ist das Forum ein "Minusgeschäft" weil die spärlichen Einnahmen durch die Bannerwerbung die laufenden Kosten für Software + Updates + Serverkosten keinesfalls decken - die 3 legen jedes Jahr aus der eigenen Tasche drauf um den Betrieb aufrecht zu erhalten!!
                              LG
                              Martin
                              Das finde ich echt edel von den Dreien und möchte mich gleich hier an dieser Stelle herzlich dafür bedanken.
                              Nur wenn man schon so viel Kohle spendet, sollte man vielleicht besser das Kinderdorf unterstützen, oder einen Kindergarten..............Ah hoppla, jetzt kommt's mir erst: genau das tun die ja!

                              LGE
                              take only pictures
                              leave only tracks

                              Kommentar


                              • #30
                                AW: Sachliche Kritik

                                ... vielleicht hängt es damit zusammen, dass hier jegliche Kritik im Keim erstickt wird und unliebsame Beiträge sofort gelöscht werden.
                                "Gegen Vernunft habe ich nichts, ebenso wenig wie gegen Schweinebraten! Aber ich möchte nicht ein Leben leben, in dem es tagaus tagein nichts anderes gibt als Schweinebraten" - Paul Feyerabend

                                Kommentar

                                Lädt...
                                X