Gibt wirklich mehr als genug Möglichkeiten, speziell wenn das böse Weibl (das eher ein Wander-3000er ist) noch nicht zu westlich ist.
Wenns rein um die Höhe geht, bietet sich auch einer der sehr leichten 3000er an der Glocknerstraße an, etwa der Brennkogel, der Spielmann oder der Fuscherkarkopf....