Ankündigung

Einklappen
2 von 2 < >

Regelwerk für die Benutzung des Forums Gipfeltreffen

Alle Forumsuser/-innen sind aufgefordert, das Regelwerk zu lesen und sich daran zu halten!

1) Registrierung

Die Registrierung und Benutzung unserer Foren ist kostenlos. Es ist registrierten Teilnehmern/-innen (Usern/-innen) erlaubt, den Forums-Account bis auf Widerruf im Rahmen der vorgegebenen, jederzeit änderbaren Forumsregeln für private Zwecke zu nutzen. Ein späteres Löschen des Forums-Accounts sowie der ins Forum eingebrachten Inhalte oder Bilder ist nicht möglich. Auf Wunsch des Benutzers kann der Account stillgelegt werden. Der Benutzername kann dann von niemandem mehr benützt werden und wird vor Missbrauch geschützt.

2) Hausrecht

Die Forenbetreiber legen Wert auf die Tatsache, dass alle User/-innen Gast in diesem Forum sind und die Betreiber als Gastgeber bei Bedarf ihr Hausrecht jederzeit ausüben können und auch werden. User, die sich überwiegend darauf beschränken zu provozieren, werden ausgeschlossen.

3) Haftung

Die von Usern/-innen verfassten Beiträge stellen ausschließlich die persönliche, subjektive Meinung des Verfassers dar, und keinesfalls die Meinung der Betreiber und Moderatoren dieses Forums. Die Forenbetreiber übernehmen keine Haftung für die Richtigkeit der ausgetauschten Informationen.

4) Umgangston

Die Forenbetreiber erwarten von allen Usern/-innen, sich an die Netiquette zu halten. Auf einen wertschätzenden, höflichen Umgangston wird Wert gelegt.

5) Thementreue

Die Forenbetreiber legen großen Wert auf Thementreue der Beiträge und Übersichtlichkeit von Threads, um den Informationsgehalt des Forums möglichst hoch zu halten. Überschneidungen der Inhalte verschiedener Threads sind zu vermeiden.

6) Verboten ist/sind:

- Beleidigungen, Sticheleien und Provokationen (auch per PN);
- Politische oder religiöse Themen;
- Rechtswidrige Inhalte (unter anderem rechtsradikale oder pornografische Inhalte, Hackinganleitungen, Verstöße gegen das Urheberrecht) sowie das Verlinken zu Seiten mit solchen Inhalten;
- Die Verwendung von fremdem Bildmaterial, Kartenausschnitten und Topos ohne Zustimmung des Autors;
- Die Veröffentlichung von persönlichen Nachrichten (PN), E-Mails oder dergleichen ohne Zustimmung des Verfassers;
- Das Aufdecken der Identität oder die Preisgabe persönlicher Daten eines Users/Moderators/Administrators;
- Werbung für konkurrenzierende Plattformen;
- Das Führen von Doppel- oder Mehrfachaccounts;

7) Moderation:

Die Moderatoren/Administratoren werden von den Forenbetreibern bzw. ihren Vertretern ernannt.
Sie sind von den Forenbetreibern verpflichtet, für die Einhaltung der Regeln zu sorgen und somit ermächtigt, die von Usern/-innen bereit gestellten Inhalte (Texte, Anhänge und Verlinkungen) daraufhin zu prüfen und im Bedarfsfall zu bearbeiten, verschieben, zu löschen oder Themen zu schließen. Im Falle der Löschung von Beiträgen können auch jene Beiträge anderer User ganz oder teilweise entfernt werden, die auf einen gelöschten Beitrag Bezug nehmen.

Änderungen von Beiträgen werden - soweit irgend möglich – unter Angabe des Änderungsgrundes gekennzeichnet. Eingriffe, die den Sinn eines Beitrags verändern, werden nicht vorgenommen. Für die geänderten Teile eines Beitrags haftet der ursprüngliche Ersteller nicht.

Wer etwas gegen das aktive Handeln der Moderatoren/-innen vorzubringen hat, kann dies sachlich, mit konkretem Bezug und zeitnah (innerhalb von 6 Wochen ab Anlass) im Unterforum "Zum Forum/Moderation..." darlegen. In allen anderen Foren werden solche Postings im Sinne der Thementreue der Beiträge kommentarlos gelöscht. Bloßes „Mod-Bashing“ führt zu einer sofortigen Sperre.

Das Unterlaufen von Handlungen und Maßnahmen der Moderatoren ist nicht zulässig. Darunter fällt auch das Fortführen des Themas eines geschlossenen oder gelöschten Threads in einem neuen gleichartigen oder ähnlichen Thread. Ergänzungen und Hinweise von Moderatoren und Administratoren dürfen von Usern in deren Beiträgen nicht verändert oder gelöscht werden.

8) Profil/Signatur

Ein übermäßiges Ausnutzen der Signatur ist unerwünscht. Diese sollte vor allem eine maßvolle Größe haben. Nicht mit der Forumsleitung abgesprochene Werbung (für kommerzielle Angebote), Beleidigungen oder Anspielungen in der Signatur oder dem Profiltext werden nicht toleriert.

9) Werbung

Kommerzielle Werbung im Forum Gipfeltreffen ist kostenpflichtig (siehe Unterforum Werbung). Werbepostings müssten vor Platzierung mit der Forumsleitung vereinbart werden.

10) Gemeinschaftstouren/Bazar

Die Forenbetreiber stellen die Foren "Forum für Gemeinschaftstouren" und " Bazar" ausschließlich für private Kontaktzwecke zur Verfügung und gehen damit keinerlei Verpflichtungen oder Haftungen ein! Alle Kontakte in diesen Foren laufen ausschließlich zwischen den Usern/-innen und auf Basis des gegenseitigen Vertrauens. Bei nachweislichen Betrugsfällen stellen die Forenbetreiber alle vorhandenen Informationen zur Verfügung, um eine straf- und zivilrechtliche Verfolgung zu ermöglichen.

11) Regelwidriges Verhalten

User/-innen, die sich regelwidrig verhalten, werden per PN verwarnt und/oder gesperrt. Art und Dauer der Maßnahme richten sich nach der Schwere und der Häufigkeit der Regelübertretung/en. Die betroffenen User/-innen werden darüber per Mail informiert. Ein Posten unter einer anderen Registrierung in der Zeit der Accountsperre ist verboten und zieht automatisch eine Verlängerung der Sperre nach sich.

Wer gegen geltendes Recht verstößt, wird im Ernstfall von uns zur Anzeige gebracht.

12) Information

Die Forumsbetreiber behalten sich das Recht vor,
- alle registrierten User/-innen in unregelmäßigen Abständen über Themen rund um das Bergsteigen, alpiner Sicherheit, Risikomanagement und Weiterbildung per Mail zu informieren und
- dieses Regelwerk jederzeit abzuändern.

13) Nutzung von hochgeladenen Anhängen

Die User/-innen stellen den Forenbetreibern die eingestellten Bilder sowie sonstige Anhänge zur Nutzung im Forum zur Verfügung. Eine darüber hinaus gehende Nutzung der eingestellten Bilder und sonstigen Anhänge durch die Forenbetreiber erfolgt nicht.
Mehr anzeigen
Weniger anzeigen

Nordwestpfeiler des Pizzo Cengalo, 3369m, Bergell (768)

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Nordwestpfeiler des Pizzo Cengalo, 3369m, Bergell (768)

    Weil in den vergangenen Wochen offensichtlich gerne in alte Diakassetten gegriffen wurde,
    weil das Wetter so anregend für Erinnerungen ist,
    weil die Vergangenheit (meistens) schön und erfreulich war,
    habe auch ich mich in den Keller begeben, habe gesucht, gefunden, die elektronischen Hilfsmittel in Betrieb genommen, und
    so präsentiere ich euch diese knackige junge Frau mit der Frage:
    Wo war sie?


    1992-comp-Liesi-für Alpinquiz Nr. 768 PICT0004.jpg
    Zuletzt geändert von placeboi; 08.10.2015, 20:45. Grund: Titel

  • #2
    AW: Alpinquiz: Klettern (768)

    schaut fast so aus wie der Einstieg zu einem berühmten Pfeiler im Bergell, auf einen Berg wo man dann hinten wieder runter muß, dort gibt es auf der anderen Seite auch eine recht schöne Kante.......
    .....Beteiligung stillgelegt....und immer gsund heimkommen!

    Kommentar


    • #3
      AW: Alpinquiz: Klettern (768)

      hm, hm, hm,
      mich dünkt, da hat einer eine gute Nase gehabt............
      das Spielchen wird doch nicht so schnell zu Ende sein?
      War die Aufgab wirklich zu leicht?

      Kommentar


      • #4
        AW: Alpinquiz: Klettern (768)

        Hqs 21 ?

        Kommentar


        • #5
          AW: Alpinquiz: Klettern (768)

          Zitat von almhofer Beitrag anzeigen
          Hqs 21 ?
          oha, da muss ich ja ins Kartenarchiv greifen,
          und das gibt folgenden Bescheid: Hqs 21 nicht zutreffend!
          ---------------------------------------------------------------------
          Jetzt muss ich mich (und andere?) aber korrigieren:
          in Wikipedia ist dieser Gipfel tatsächlich mit Hqs 21 zu finden

          interessant - wer ist glaubwürdiger - Wikipedia oder die eidgenössische Landestopografie?

          Sollte erstere Quelle maßgeblich sein, dann ist almhofer natürlich die Silbermedaille zuzusprechen
          (Gold konnte sich, praktisch aus den Startlöchern heraus, Reini mit einem sogenannten Loch-in-Eins-Treffer sichern)
          Zuletzt geändert von Harald Braun; 08.10.2015, 15:22.

          Kommentar


          • #6
            AW: Alpinquiz: Klettern (768)

            danke, und bitte, bitte noch ein paar Bilder von dieser wunderbaren Tour

            Verzeihung, aber für einen alten Liebhaber von diesem Winkel......


            danke noch einmal und liebe Grüße
            .....Beteiligung stillgelegt....und immer gsund heimkommen!

            Kommentar


            • #7
              AW: Alpinquiz: Klettern (768)

              Ist es der NW-Pfeiler? Nach aktueller amtlicher Karte ist die HQS auch 21. Wahrscheinlich gab es irgendwann eine Neuvermessung.
              "Glück, das kann schon sein: man hat es fast hinter sich und einen Schluck Wasser noch dazu." (Malte Roeper)

              Kommentar


              • #8
                AW: Alpinquiz: Klettern (768)

                Zitat von placeboi Beitrag anzeigen
                Ist es der NW-Pfeiler? Nach aktueller amtlicher Karte ist die HQS auch 21. Wahrscheinlich gab es irgendwann eine Neuvermessung.
                Sehr gut beobachtet,
                es ist der Nordwestpfeiler des Pizzo Cengalo

                Damit ist das Podest voll, flott erledigt, in wenigen Stunden, die Aufgabe war offensichtlich wenig herausfordernd. ich werde beim nächsten mal einen Schwierigkeitsgrad zulegen.
                Meine schweizerische karte ist ziemlich alt, die hatte ich gekauft, als ich in diesem Lande zu Gast war, und das ist schon ein Weilchen her.

                Fotos hätte ich von dieser schönen Tour schon noch einige,
                allerdings sind es Dias, wenn das Wetter so bleibt in dann nächsten Tagen, dann werde ich vermutlich Zeit haben, einige zu scannen und zu zeigen.

                Kommentar


                • #9
                  AW: Alpinquiz: Klettern (768)

                  Zitat von Harald Braun Beitrag anzeigen
                  Fotos hätte ich von dieser schönen Tour schon noch einige,
                  allerdings sind es Dias, wenn das Wetter so bleibt in dann nächsten Tagen, dann werde ich vermutlich Zeit haben, einige zu scannen und zu zeigen.
                  Dann muss ich mir fast schon regnerisches Wetter wünschen.
                  "Glück, das kann schon sein: man hat es fast hinter sich und einen Schluck Wasser noch dazu." (Malte Roeper)

                  Kommentar


                  • #10
                    AW: Alpinquiz: Klettern (768)

                    Zitat von oidmosavoda Beitrag anzeigen
                    danke, und bitte, bitte noch ein paar Bilder von dieser wunderbaren Tour

                    Gut denn, deine Bitte hat mein Herz erweicht, das feuchte Klima hat es ermöglicht, einige uralt-Dias zu scannen (die Verschmutzungen bitte nachzusehen)

                    1992-97-comp-Liesi-am-Morgen-in-Cap.-Sciora-PICT0001.jpg

                    Frühstück im Morgengrauen in der Cap. Sciora,
                    Stimmung muss nicht erläutert werden...........

                    1992-98-comp-Pizzo-Cengalo-und-Pizzo-Badile-von-Westen,-Zustieg-zum-NW-Pfeiler-PICT0002.jpg

                    Pizzo Badile und Pizzo Cengalo beim Zustieg von Osten

                    1992-100-comp-Liesi-am-Gletscher,-einige-hinderliche-Spalten-PICT0004.jpg

                    Aufstieg am ziemlich zerklüfteten Gletscher ist nicht einfach, gut, dass wir Steigeisen mit hatten

                    1992-101-comp-die-ersten-Seillängen-am-NW-Pfeiler-des-Cengalo-PICT0005.jpg

                    Die ersten Seillängen am Nordwestpfeiler des Pizzo Cengalo, stellenweise etwas sandig, schöner wird `s dann weiter oben

                    1992-102-comp-eine-der-schwierigsten-Stellen-am-NW-Pfeiler-des-Pizzo-Cengalo-PICT0006.jpg

                    Eine der schwierigen Stellen am Pfeiler, nach meinen Aufzeichnungen 5+ (wir waren angenehm überrascht, 6- A1 wie im Pause-Buch zu lesen, konnten wir an keiner Stelle finden)

                    1992-104-comp-in-den-prächtigen-Platten-des-Cengalo-Pfeilers-PICT0008.jpg

                    Die prächtigen Platten im mittleren Bereich des Pfeilers, etwa 4. bis 5. Grad

                    1992-105-comp-in-den-Platten-des-Cengalo-Pfeilers-PICT0009.jpg

                    1992-106-comp-eine-Seilschaft-wird-überholt-PICT0010.jpg

                    Wir überholen eine deutsche Seilschaft

                    1992-107-comp-der-letzte-Steilaufschwung-am-Cengalo-Pfeiler-PICT0011.jpg

                    Der letzte Steilaufschwung

                    1992-110-comp-eine-dachfirstartige-Kante-zum-Abschluss-des-Cengalo-NW-Pfeilers--PICT0014.jpg

                    Eine dachfirstartige Kante zum Abschluss

                    1992-111-comp-in-Soglio,-Blick-zum-Bondasca-Kessel-PICT0015.jpg

                    Am nächsten Tag Erholung in Soglio

                    Vielleicht noch technische Details:
                    0645 Uhr ab Cap. Sciora
                    0900 Uhr am Einstieg
                    1500 Uhr am Gipfel
                    Abstieg nach Süden , vorbei an Rif. Gianetti,
                    ich argumentiere, dass mir eine Nacht am Fußboden der Hütte inmitten von Menschenmassen wenig angenehm erscheint, kann die Partnerin überreden, weiter zu gehen, über Passo di Porcellizo, vorbei am Bivacco, über Passo Trubinasca.
                    Hier möchte mir meine Partnerin mit einem Stein den Schädel zerschmettern, wie sie am nächsten Tag gestand, allein der Umstand, dass sie beim Bücken und Aufheben eines Steines nicht mehr hoch kommen würde, rettet mir das Leben.
                    Vorbei an Cap. Sasc Furä, Abstieg nach Laret, in der Dunkelheit, um 2200 Uhr am Campingplatz in Vicosoprano.
                    Das war ´s also,
                    heute könnte ich diese in dem Stil nicht mehr machen.
                    Seufzer
                    Zuletzt geändert von Harald Braun; 09.10.2015, 20:37.

                    Kommentar


                    • #11
                      AW: Alpinquiz: Klettern (768)

                      Zitat von Harald Braun Beitrag anzeigen
                      Gut denn, deine Bitte hat mein Herz erweicht,
                      Dann möchte ich mich gleich bedanken.
                      "Glück, das kann schon sein: man hat es fast hinter sich und einen Schluck Wasser noch dazu." (Malte Roeper)

                      Kommentar


                      • #12
                        AW: Nordwestpfeiler des Pizzo Cengalo, 3369m, Bergell (768)

                        Aber bitte nicht zu sehr bedanken,
                        sonst fühle ich mich ermutigt, noch mehr alten Käse auszugraben,
                        und das würde mir (zu Recht!) den Geruch vergangeheitsorientierter Selbstdarstellung bescheren.

                        Kommentar


                        • #13
                          AW: Nordwestpfeiler des Pizzo Cengalo, 3369m, Bergell (768)

                          Zitat von Harald Braun Beitrag anzeigen
                          ...sonst fühle ich mich ermutigt, noch mehr alten Käse auszugraben
                          Aber nein, ich bitte darum!!
                          Allein schon die Fotos vom Cengi sind sehr interessant für mich, weil ich es geschafft habe, diesen Pfeiler zweimal zu begehen und nie eine (funktionierende)Kamera mit zu haben.

                          Danke, michl fasan
                          Zu seiner Milbe sagt der Milber:
                          "Geh bitte, schenk mir einen Zahn aus Silber.
                          Damit ich, wenn im Haargewurl
                          ich beißen möchte, hab kan Gsturl!"

                          Kommentar


                          • #14
                            AW: Nordwestpfeiler des Pizzo Cengalo, 3369m, Bergell (768)

                            Oh - da bin ich aber froh, doch noch beim Kletterrätsel reingeschaut zu haben!
                            Findet sich da doch glatt ein kleiner Cengalo-Nostalgiebericht... Also ich freu mich drüber!
                            Gleichzeitig bekomm ich fast ein schlechtes Gewissen...
                            Ganz sooo alt können die Bilderchen auch nicht sein, immerhin erblicke ich Slicks, Exen und - was mich ganz besonders freut: Eine hübsche kletternde Dame, selbst in den Achzigern noch eine recht große Rarität...
                            Bitte gerne um Nachschub von Kletter-Nostalgie. (Die alten Dias sind zum Verstauben viel zu schade und zu Regenzeiten lechzt das Forum förmlich danach.)

                            LG

                            Kommentar


                            • #15
                              AW: Alpinquiz: Klettern (768)

                              Zitat von placeboi Beitrag anzeigen
                              Dann möchte ich mich gleich bedanken.
                              Diese Einblicke in eine - aus heutiger Sicht - goldene Epoche, finde ich viel reizvoller als Fotos von blitzenden Boltleitern in unlogischen, modernen Sportkletterlinien.

                              Auch ich oute mich hiermit als Fan gescannter Dias!
                              carpe diem!

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X