Ankündigung

Einklappen
2 von 2 < >

Regelwerk für die Benutzung des Forums Gipfeltreffen

Alle Forumsuser/-innen sind aufgefordert, das Regelwerk zu lesen und sich daran zu halten!

1) Registrierung

Die Registrierung und Benutzung unserer Foren ist kostenlos. Es ist registrierten Teilnehmern/-innen (Usern/-innen) erlaubt, den Forums-Account bis auf Widerruf im Rahmen der vorgegebenen, jederzeit änderbaren Forumsregeln für private Zwecke zu nutzen. Ein späteres Löschen des Forums-Accounts sowie der ins Forum eingebrachten Inhalte oder Bilder ist nicht möglich. Auf Wunsch des Benutzers kann der Account stillgelegt werden. Der Benutzername kann dann von niemandem mehr benützt werden und wird vor Missbrauch geschützt.

2) Hausrecht

Die Forenbetreiber legen Wert auf die Tatsache, dass alle User/-innen Gast in diesem Forum sind und die Betreiber als Gastgeber bei Bedarf ihr Hausrecht jederzeit ausüben können und auch werden. User, die sich überwiegend darauf beschränken zu provozieren, werden ausgeschlossen.

3) Haftung

Die von Usern/-innen verfassten Beiträge stellen ausschließlich die persönliche, subjektive Meinung des Verfassers dar, und keinesfalls die Meinung der Betreiber und Moderatoren dieses Forums. Die Forenbetreiber übernehmen keine Haftung für die Richtigkeit der ausgetauschten Informationen.

4) Umgangston

Die Forenbetreiber erwarten von allen Usern/-innen, sich an die Netiquette zu halten. Auf einen wertschätzenden, höflichen Umgangston wird Wert gelegt.

5) Thementreue

Die Forenbetreiber legen großen Wert auf Thementreue der Beiträge und Übersichtlichkeit von Threads, um den Informationsgehalt des Forums möglichst hoch zu halten. Überschneidungen der Inhalte verschiedener Threads sind zu vermeiden.

6) Verboten ist/sind:

- Beleidigungen, Sticheleien und Provokationen (auch per PN);
- Politische oder religiöse Themen;
- Rechtswidrige Inhalte (unter anderem rechtsradikale oder pornografische Inhalte, Hackinganleitungen, Verstöße gegen das Urheberrecht) sowie das Verlinken zu Seiten mit solchen Inhalten;
- Die Verwendung von fremdem Bildmaterial, Kartenausschnitten und Topos ohne Zustimmung des Autors;
- Die Veröffentlichung von persönlichen Nachrichten (PN), E-Mails oder dergleichen ohne Zustimmung des Verfassers;
- Das Aufdecken der Identität oder die Preisgabe persönlicher Daten eines Users/Moderators/Administrators;
- Werbung für konkurrenzierende Plattformen;
- Das Führen von Doppel- oder Mehrfachaccounts;

7) Moderation:

Die Moderatoren/Administratoren werden von den Forenbetreibern bzw. ihren Vertretern ernannt.
Sie sind von den Forenbetreibern verpflichtet, für die Einhaltung der Regeln zu sorgen und somit ermächtigt, die von Usern/-innen bereit gestellten Inhalte (Texte, Anhänge und Verlinkungen) daraufhin zu prüfen und im Bedarfsfall zu bearbeiten, verschieben, zu löschen oder Themen zu schließen. Im Falle der Löschung von Beiträgen können auch jene Beiträge anderer User ganz oder teilweise entfernt werden, die auf einen gelöschten Beitrag Bezug nehmen.

Änderungen von Beiträgen werden - soweit irgend möglich – unter Angabe des Änderungsgrundes gekennzeichnet. Eingriffe, die den Sinn eines Beitrags verändern, werden nicht vorgenommen. Für die geänderten Teile eines Beitrags haftet der ursprüngliche Ersteller nicht.

Wer etwas gegen das aktive Handeln der Moderatoren/-innen vorzubringen hat, kann dies sachlich, mit konkretem Bezug und zeitnah (innerhalb von 6 Wochen ab Anlass) im Unterforum "Zum Forum/Moderation..." darlegen. In allen anderen Foren werden solche Postings im Sinne der Thementreue der Beiträge kommentarlos gelöscht. Bloßes „Mod-Bashing“ führt zu einer sofortigen Sperre.

Das Unterlaufen von Handlungen und Maßnahmen der Moderatoren ist nicht zulässig. Darunter fällt auch das Fortführen des Themas eines geschlossenen oder gelöschten Threads in einem neuen gleichartigen oder ähnlichen Thread. Ergänzungen und Hinweise von Moderatoren und Administratoren dürfen von Usern in deren Beiträgen nicht verändert oder gelöscht werden.

8) Profil/Signatur

Ein übermäßiges Ausnutzen der Signatur ist unerwünscht. Diese sollte vor allem eine maßvolle Größe haben. Nicht mit der Forumsleitung abgesprochene Werbung (für kommerzielle Angebote), Beleidigungen oder Anspielungen in der Signatur oder dem Profiltext werden nicht toleriert.

9) Werbung

Kommerzielle Werbung im Forum Gipfeltreffen ist kostenpflichtig (siehe Unterforum Werbung). Werbepostings müssten vor Platzierung mit der Forumsleitung vereinbart werden.

10) Gemeinschaftstouren/Bazar

Die Forenbetreiber stellen die Foren "Forum für Gemeinschaftstouren" und " Bazar" ausschließlich für private Kontaktzwecke zur Verfügung und gehen damit keinerlei Verpflichtungen oder Haftungen ein! Alle Kontakte in diesen Foren laufen ausschließlich zwischen den Usern/-innen und auf Basis des gegenseitigen Vertrauens. Bei nachweislichen Betrugsfällen stellen die Forenbetreiber alle vorhandenen Informationen zur Verfügung, um eine straf- und zivilrechtliche Verfolgung zu ermöglichen.

11) Regelwidriges Verhalten

User/-innen, die sich regelwidrig verhalten, werden per PN verwarnt und/oder gesperrt. Art und Dauer der Maßnahme richten sich nach der Schwere und der Häufigkeit der Regelübertretung/en. Die betroffenen User/-innen werden darüber per Mail informiert. Ein Posten unter einer anderen Registrierung in der Zeit der Accountsperre ist verboten und zieht automatisch eine Verlängerung der Sperre nach sich.

Wer gegen geltendes Recht verstößt, wird im Ernstfall von uns zur Anzeige gebracht.

12) Information

Die Forumsbetreiber behalten sich das Recht vor,
- alle registrierten User/-innen in unregelmäßigen Abständen über Themen rund um das Bergsteigen, alpiner Sicherheit, Risikomanagement und Weiterbildung per Mail zu informieren und
- dieses Regelwerk jederzeit abzuändern.

13) Nutzung von hochgeladenen Anhängen

Die User/-innen stellen den Forenbetreibern die eingestellten Bilder sowie sonstige Anhänge zur Nutzung im Forum zur Verfügung. Eine darüber hinaus gehende Nutzung der eingestellten Bilder und sonstigen Anhänge durch die Forenbetreiber erfolgt nicht.
Mehr anzeigen
Weniger anzeigen

Lieblingsklettergebiete

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Lieblingsklettergebiete

    Was sind eure Lieblingsklettergebiete und was gefällt euch dort besonders gut?

    Urgestein:
    Urner Alpen
    Erlesene Felsqualität gepaart mit sehr vielfältigen Klettermöglichkeiten machen sie zu meinem absoluten Lieblingsklettergebiet. Von der parkplatznahen Plaisirtour bis zur wilden, alpinen Tour ist alles geboten, egal ob als Wand oder Grat. Dass man oft oberhalb von Gletschern klettert oder sie zumindest als Szenerie hat, ist das Tüpfelchen auf dem i.

    Bergell
    Ebenfalls ein großartiges Klettergebiet, in dem ich sehr gerne unterwegs bin. Allerdings gefallen mir die Urner Alpen noch ein klein wenig besser.

    Kalk:
    Kaiser
    Wenn man von der Griesneralm zum Stripsenjochhaus und weiter zum Ellmauer Tor geht, sind Worte überflüssig, obwohl man dabei viele interessante Wände gar nicht sieht. So viele schöne, oft auch alpinhistorisch bedeutende Routen auf engem Raum gibt es selten. Gut gefällt mir auch die überwiegend hohe Felsqualität, ohne dass man endlos Wasserrillen klettert wie in manch anderen Gebieten.
    "Glück, das kann schon sein: man hat es fast hinter sich und einen Schluck Wasser noch dazu." (Malte Roeper)

  • #2
    AW: Lieblingsklettergebiete

    Waidringer Steinplatte, Wilder Kaiser, Bergell, Dolomiten, Joshua Tree, es hat mir auch auf Teneriffa, der fränkischen und in Marokko sehr gut gefallen.

    Kommentar


    • #3
      AW: Lieblingsklettergebiete

      Mount Kenia!!!

      Kommentar


      • #4
        AW: Lieblingsklettergebiete

        Höllengebirge, Höllengebirge, Höllengebirge, unendlich viele völlig unbekannte und unbestiegene Wände, Wege und Höhlen, gewürzt mit ein paar vergessenen historischen Steigen und das ganze 2h von meiner Haustür! Ich glaub ich bleib alpinistisch jetzt einfach dort.

        but i see direct lines

        Kommentar


        • #5
          AW: Lieblingsklettergebiete

          Grazer Bergland:
          Da kann man das ganze Jahr interessant klettern (besonders auch im Winter). Als Mittelgebirge auch für alpin weniger Versierte geeignet (und dadurch an manchen Stellen und zu manchen Zeiten etwas überlaufen...). Unser Hausklettergebiet, das schnell erreichbar ist.

          Hochschwab:
          Hochgebirge "light" Landschaftlich unschlagbar schön. Abseits der (Wander-)Trampelpfade ist die Einsamkeit garantiert. Schnell erreichbar.

          Xeis:
          Ein echtes Alpineldorado! Vor allem die Nordanstiege der Hochtorgruppe verlangen den vollständigen Alpinkletterer. Landschaftlich beeindruckend und physisch und psychisch fordernd. Herz, was willst du mehr?

          Leider komme ich in den letzten Jahren nicht besonders viel aus meinen Hausgebieten raus, aber in Korsika hat es mir auch extrem gut gefallen.

          Kommentar


          • #6
            AW: Lieblingsklettergebiete

            Hallo,

            Raxenmäuer: schon richtiges Hochgebirge, trotzdem noch relativ moderat und gut abgesichert. Und noch dazu- absolut nicht überlaufen.

            Liebe Grüße
            Andreas

            Kommentar


            • #7
              AW: Lieblingsklettergebiete

              Wilder Kaiser:
              tolle Felsqualität und natürlich auch die imposanten Wände lassen jedes Kletterherz höher schlagen

              Loferer Steinberge:
              Noch nicht so überlaufen wie z.B. der Kaiser, tolles alpines Ambiente, oftmals richtiges Dolomitenfeeling

              Kommentar


              • #8
                AW: Lieblingsklettergebiete

                Wachau:
                Ganzjahresgebiet, Gestein, Absicherungsvielfalt.

                Mödling:
                Leichte Erreichbarkeit, für Stadtnähe lange Routenkombinationen, Absicherungsvielfalt (Noch?)

                Kommentar


                • #9
                  AW: Lieblingsklettergebiete

                  Mein Heimatfels

                  In Kürze tausche ich kurzzeitig das gegen die "zweite Heimat" ein.

                  Alpen: Urner finde ich auch sehr schön. Am liebsten mag ich da Gebiete, wo man auch mal für 1-2 Tage die Kletterpatschen gegen Bollerschuhe tauschen kann. Dauphiné bspw., auch wenn ich kein Freund von "Dalles" bin. Der Montblanc-Granit steht noch oben auf der Wunschliste...

                  Kommentar


                  • #10
                    AW: Lieblingsklettergebiete

                    Kristallin:
                    Maltatal
                    Wachau
                    Zillertal
                    Aiguilles de Bavella
                    Yosemite Valley

                    Kalk:
                    Rax
                    Hochschwab
                    Gesäuse
                    Supramonte
                    Velebit
                    carpe diem!

                    Kommentar


                    • #11
                      AW: Lieblingsklettergebiete

                      Korsika - der Granit im Bavella, nicht nur zum Klettern sondern auch zum Canyoning.
                      Korsika - der Granit in der Calanche bei Porto, unglaublich einladend zum Wanderklettern im III. Schwierigkeitsgrad ohne Seil
                      Département Ardèche - Kalk am Chassezac, Baden im Fluss und Klettern gleich nebenan in durch Erosion freigelegten Höhlen

                      Kommentar


                      • #12
                        Lieblingsklettergebiete

                        Dachstein - Windlucke
                        Gesäuse - Planspitze NW, Festkogel
                        Calanques - En Vau, Cret de St. Michel
                        ...und viele andere, aber bei den angeführten kenne ich fast alle Wege :-)

                        Kommentar


                        • #13
                          AW: Lieblingsklettergebiete

                          Windluke? Pfoa!

                          but i see direct lines

                          Kommentar


                          • #14
                            AW: Lieblingsklettergebiete

                            Korsika scheint hoch im Kurs zu stehen. Wenn ich mir Bilder und Berichte anschaue, kann ich mir gut vorstellen, dass es auch bei mir auf der Liste wäre, wenn ich schon dort gewesen wäre.
                            "Glück, das kann schon sein: man hat es fast hinter sich und einen Schluck Wasser noch dazu." (Malte Roeper)

                            Kommentar


                            • #15
                              AW: Lieblingsklettergebiete

                              Zitat von placeboi Beitrag anzeigen
                              Korsika scheint hoch im Kurs zu stehen.
                              Vergiss es... die Zustiege sind endlos, dornige Maccchia und nix markiert. Sengende Hitze im Sommerhalbjahr, Schnee den Rest der Zeit. Hautzerfetzender Granit mit schlechtem Fluggelände, an den Küsten jeder Haken potenziell korrodiert und im Inland kein Haken da, der korrodieren könnte. Außerdem ist Korsika sauteuer (das Bier... ) und die Eingeborenen jagen Wildcamper wie Wildschweine.



                              Paar Fotos: ww.outdoorseiten.net/forum/showthread.php/67227-FR-Korsika-Folge-Nr-398
                              Zuletzt geändert von Flachlandtiroler; 30.09.2016, 12:26.

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X