Ankündigung

Einklappen

Regelwerk für die Benutzung des Forums Gipfeltreffen

Alle Forumsuser/-innen sind aufgefordert, das Regelwerk zu lesen und sich daran zu halten!

1) Registrierung

Die Registrierung und Benutzung unserer Foren ist kostenlos. Es ist registrierten Teilnehmern/-innen (Usern/-innen) erlaubt, den Forums-Account bis auf Widerruf im Rahmen der vorgegebenen, jederzeit änderbaren Forumsregeln für private Zwecke zu nutzen. Ein späteres Löschen des Forums-Accounts sowie der ins Forum eingebrachten Inhalte oder Bilder ist nicht möglich. Auf Wunsch des Benutzers kann der Account stillgelegt werden. Der Benutzername kann dann von niemandem mehr benützt werden und wird vor Missbrauch geschützt.

2) Hausrecht

Die Forenbetreiber legen Wert auf die Tatsache, dass alle User/-innen Gast in diesem Forum sind und die Betreiber als Gastgeber bei Bedarf ihr Hausrecht jederzeit ausüben können und auch werden. User, die sich überwiegend darauf beschränken zu provozieren, werden ausgeschlossen.

3) Haftung

Die von Usern/-innen verfassten Beiträge stellen ausschließlich die persönliche, subjektive Meinung des Verfassers dar, und keinesfalls die Meinung der Betreiber und Moderatoren dieses Forums. Die Forenbetreiber übernehmen keine Haftung für die Richtigkeit der ausgetauschten Informationen.

4) Umgangston

Die Forenbetreiber erwarten von allen Usern/-innen, sich an die Netiquette zu halten. Auf einen wertschätzenden, höflichen Umgangston wird Wert gelegt.

5) Thementreue

Die Forenbetreiber legen großen Wert auf Thementreue der Beiträge und Übersichtlichkeit von Threads, um den Informationsgehalt des Forums möglichst hoch zu halten. Überschneidungen der Inhalte verschiedener Threads sind zu vermeiden.

6) Verboten ist/sind:

- Beleidigungen, Sticheleien und Provokationen (auch per PN);
- Politische oder religiöse Themen;
- Rechtswidrige Inhalte (unter anderem rechtsradikale oder pornografische Inhalte, Hackinganleitungen, Verstöße gegen das Urheberrecht) sowie das Verlinken zu Seiten mit solchen Inhalten;
- Die Verwendung von fremdem Bildmaterial, Kartenausschnitten und Topos ohne Zustimmung des Autors;
- Die Veröffentlichung von persönlichen Nachrichten (PN), E-Mails oder dergleichen ohne Zustimmung des Verfassers;
- Das Aufdecken der Identität oder die Preisgabe persönlicher Daten eines Users/Moderators/Administrators;
- Werbung für konkurrenzierende Plattformen;
- Das Führen von Doppel- oder Mehrfachaccounts;

7) Moderation:

Die Moderatoren/Administratoren werden von den Forenbetreibern bzw. ihren Vertretern ernannt.
Sie sind von den Forenbetreibern verpflichtet, für die Einhaltung der Regeln zu sorgen und somit ermächtigt, die von Usern/-innen bereit gestellten Inhalte (Texte, Anhänge und Verlinkungen) daraufhin zu prüfen und im Bedarfsfall zu bearbeiten, verschieben, zu löschen oder Themen zu schließen. Im Falle der Löschung von Beiträgen können auch jene Beiträge anderer User ganz oder teilweise entfernt werden, die auf einen gelöschten Beitrag Bezug nehmen.

Änderungen von Beiträgen werden - soweit irgend möglich – unter Angabe des Änderungsgrundes gekennzeichnet. Eingriffe, die den Sinn eines Beitrags verändern, werden nicht vorgenommen. Für die geänderten Teile eines Beitrags haftet der ursprüngliche Ersteller nicht.

Wer etwas gegen das aktive Handeln der Moderatoren/-innen vorzubringen hat, kann dies sachlich, mit konkretem Bezug und zeitnah (innerhalb von 6 Wochen ab Anlass) im Unterforum "Zum Forum/Moderation..." darlegen. In allen anderen Foren werden solche Postings im Sinne der Thementreue der Beiträge kommentarlos gelöscht. Bloßes „Mod-Bashing“ führt zu einer sofortigen Sperre.

Das Unterlaufen von Handlungen und Maßnahmen der Moderatoren ist nicht zulässig. Darunter fällt auch das Fortführen des Themas eines geschlossenen oder gelöschten Threads in einem neuen gleichartigen oder ähnlichen Thread. Ergänzungen und Hinweise von Moderatoren und Administratoren dürfen von Usern in deren Beiträgen nicht verändert oder gelöscht werden.

8) Profil/Signatur

Ein übermäßiges Ausnutzen der Signatur ist unerwünscht. Diese sollte vor allem eine maßvolle Größe haben. Nicht mit der Forumsleitung abgesprochene Werbung (für kommerzielle Angebote), Beleidigungen oder Anspielungen in der Signatur oder dem Profiltext werden nicht toleriert.

9) Werbung

Kommerzielle Werbung im Forum Gipfeltreffen ist kostenpflichtig (siehe Unterforum Werbung). Werbepostings müssten vor Platzierung mit der Forumsleitung vereinbart werden.

10) Gemeinschaftstouren/Bazar

Die Forenbetreiber stellen die Foren "Forum für Gemeinschaftstouren" und " Bazar" ausschließlich für private Kontaktzwecke zur Verfügung und gehen damit keinerlei Verpflichtungen oder Haftungen ein! Alle Kontakte in diesen Foren laufen ausschließlich zwischen den Usern/-innen und auf Basis des gegenseitigen Vertrauens. Bei nachweislichen Betrugsfällen stellen die Forenbetreiber alle vorhandenen Informationen zur Verfügung, um eine straf- und zivilrechtliche Verfolgung zu ermöglichen.

11) Regelwidriges Verhalten

User/-innen, die sich regelwidrig verhalten, werden per PN verwarnt und/oder gesperrt. Art und Dauer der Maßnahme richten sich nach der Schwere und der Häufigkeit der Regelübertretung/en. Die betroffenen User/-innen werden darüber per Mail informiert. Ein Posten unter einer anderen Registrierung in der Zeit der Accountsperre ist verboten und zieht automatisch eine Verlängerung der Sperre nach sich.

Wer gegen geltendes Recht verstößt, wird im Ernstfall von uns zur Anzeige gebracht.

12) Information

Die Forumsbetreiber behalten sich das Recht vor,
- alle registrierten User/-innen in unregelmäßigen Abständen über Themen rund um das Bergsteigen, alpiner Sicherheit, Risikomanagement und Weiterbildung per Mail zu informieren und
- dieses Regelwerk jederzeit abzuändern.

13) Nutzung von hochgeladenen Anhängen

Die User/-innen stellen den Forenbetreibern die eingestellten Bilder sowie sonstige Anhänge zur Nutzung im Forum zur Verfügung. Eine darüber hinaus gehende Nutzung der eingestellten Bilder und sonstigen Anhänge durch die Forenbetreiber erfolgt nicht.
Mehr anzeigen
Weniger anzeigen

GPS und digitale Karten:Differenzen bei Höhenmeter- und Entfernungsangaben

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • GPS und digitale Karten:Differenzen bei Höhenmeter- und Entfernungsangaben

    Ich vergleiche seit einiger Zeit die für eine Tour angegebenen zurückgelegten Entfernungen [km] und bewältigten Höhenmeter [hm].
    Die vom Garmin (Oregon 700, aber auch andere) erscheinen mir meist plausibel,
    wenn ich aber den gespeicherten Track in einer Kompass-Karte oder in Google-Earth anzeigen und Entfernungs- bzw. Höhenmeter-Daten auslesen lasse, sind diese Werte untereinander und auch im Vergleich zu Garmin stark abweichend.

    z.B.:
    Garmin Kompass Google Earth
    26,73 km 22,9 km 21,6 km
    ± 1349 hm ± 1977 hm ± 1620 hm

    Die Werte sind natürlich immer unterschiedlich, die Tendenz der Abweichung bleibt aber gleich.
    Im Vergleich zu Garmin also größere (z.T. ziemlich unrealistische) Höhenmeter, aber entsprechend kürzere Wegstrecken.

    Hat einer der Experten dafür eine Erklärung

    Danke und lg
    Norbert
    Meine Touren in Europa
    Meine Touren in Südamerika

  • #2
    Hab ein Garmin Montana 610. Da ist die angezeigte Wegstrecke immer etwas länger als auf einer Karte. Ich vermute das GPS springt wenn man auch nur kurze Zeit steht/Pause macht hin und her und so addiert sich halt die Wegstrecke. Wenn man bei jeder Pause das GPS Signal stoppt stimmen die Kilometer meist mit der Karte überein, daher halt meine Vermutung. Über Höhenmeter Abweichungen ist mir nichts gravierendes aufgefallen.
    Was mich auch immer verwundert, auf dem Garmin 610 werden mir am Ende der Tour die Gesamt/höhe/kl/zeit/etc. angezeigt. Speichere ich nun die Tour im Garmin Base Camp ab werden immer leicht geänderte Werte ausgelesen.
    LG
    der 31.12.

    Kommentar


    • #3
      Sind die Daten deines Beispiels die von deiner jüngsten Lahnberg/Donnerkogel-Tour?
      Ich habe die Route sowohl im Alpenvereinaktiv-Tourenplaner als auch in der Amap nachvollzogen und komme jeweils auf max. 21km.
      Kann es sein, dass Garmin die Strecke im rechten Winkel zur Hangneigung misst, also quasi im 3D-Modell?
      Dann ist sie logischerweise immer länger als in der senkrechten Projektion, wie das beim Messen auf der Karte der Fall ist.
      Dass die Abweichung aber gleich so viel ausmacht, wundert mich schon. Und noch mehr, dass die Höhenmeterdifferenz so groß ist.
      Zuletzt geändert von maxrax; 26.05.2019, 21:16.

      Kommentar


      • #4
        Zitat von maxrax Beitrag anzeigen
        Sind die Daten deines Beispiels die von deiner jüngsten Lahnberg/Donnerkogel-Tour? ...
        Richtig.
        Die sind aber nur das letzte Beispiel - die Tendenz der Art und Größe der Abweichungen bleibt ziemlich gleich.

        lg
        Norbert
        Meine Touren in Europa
        Meine Touren in Südamerika

        Kommentar


        • #5
          Zitat von csf125 Beitrag anzeigen
          Die sind aber nur das letzte Beispiel - die Tendenz der Art und Größe der Abweichungen bleibt ziemlich gleich.
          Wie gesagt, vielleicht hängt es mit der Art der Messung zusammen. Und auch Sluneckas Erklärung klingt sehr einleuchtend.
          Ich bin aber kein Experte und mit Garmin hab ich überhaupt keine Erfahrung. Ist nur so eine Idee...
          Zuletzt geändert von maxrax; 27.05.2019, 10:31.

          Kommentar


          • #6
            Danke allen vorerst für die Erklärungsansätze!
            Was mich aber fast mehr irritiert, ist die stark unterschiedliche Interpretation des selben Tracks durch Kompass und Google Earth.
            Bei Gelegenheit muß ich da noch weitere digitale Karten ausprobieren ...

            lg
            Norbert
            Meine Touren in Europa
            Meine Touren in Südamerika

            Kommentar


            • #7
              Zitat von csf125 Beitrag anzeigen
              Was mich aber fast mehr irritiert, ist die stark unterschiedliche Interpretation des selben Tracks durch Kompass und Google Earth.
              Das lässt sich recht einfach dadurch erklären dass die Beiden vermutlich nicht das selbe DHM (Digitales Höhenmodell) "unterlagert" haben.
              carpe diem!

              Kommentar


              • #8
                Zitat von Gamsi Beitrag anzeigen
                Das lässt sich recht einfach dadurch erklären dass die Beiden vermutlich nicht das selbe DHM (Digitales Höhenmodell) "unterlagert" haben.
                Klingt logisch. Aber was ist mit der Abweichung bei der Wegstrecke?

                Kommentar


                • #9
                  Kompass verwendet das gleiche Höhenmodel wie ich mit einer Auflösung von ca. 10 x 10 m. AMAP hat 0,8 sec. Das entspricht einer Auflösung von ca. 20 x 20 m, und damit weniger Höhenmeter.

                  Außerdem sind die Höhenmeter sehr vom Gelände und dem Verlauf des aufgezeichneten Tracks (natürlich auch von der Auflösung - bei mir 10 m) ab. Daher korrigiere ich immer den Track nach einer Tour. Ich ziehe ihn so gut wie möglich in den Weg hinein, um möglichst einen realistischen Wert zu erhalten.

                  Grüße
                  Rainer

                  Kommentar


                  • #10
                    Die Differenzen zipfen mich auch an - hab ein Garmin GPS Map 60 Csxi. Nach einer Tour importiere ich den Track in die Kompass Österreich 3D. Die Höhenmeter in der Kompass Karte sind dann gleich einmal um 200 hm oder mehr zu viel. Wenn ich Glättung aktíviere sind es dann meist wieder zu wenig.

                    Die Wahrheit liegt vermutlich irgendwo in der Mitte. Die Höhenmeter im Aufstieg direkt abgelesen vom Garmin GPS Map Gerät liegen meist gut in der Mitte. Dem Wert glaube ich am ehesten.

                    Seltsam ist, dass die hm beim Garmin immer mehr werden, wenn man es nach der Tour eingeschalten lässt. Auch wenn ich die Funktion "GPS ausschalten" aktiviere...

                    Norbert sind die Kompass hm mit oder ohne Glättung - falls ohne, wie ist der Wert mit Glättung?

                    LG Chris
                    Zuletzt geändert von chfrey; 27.05.2019, 13:23.

                    Kommentar


                    • #11
                      Zitat von chfrey Beitrag anzeigen
                      ... sind die Kompass hm mit oder ohne Glättung - falls ohne, wie ist der Wert mit Glättung?
                      Ich habe offenbar eine ältere Kompass-Version - da ist Glättung nicht vorgesehen.

                      lg
                      Norbert
                      Meine Touren in Europa
                      Meine Touren in Südamerika

                      Kommentar


                      • #12
                        Ich verfolge Eure Diskussion natürlich interessiert, da ich aber mit der Thematik nicht wirklich vertraut bin, hab ich bei meinen Kollegen der Kartographie nachgefragt.

                        Betreff der Differenz Kompass / Googel Earth kam nun folgende Antwort (oder eigentlich auch nur Vermutung) zurück.

                        …. das ist aus der Ferne schwer zu beurteilen und kann verschiedene Gründe haben. Eine Differenz in der Höhe in diesem Ausmaß kann man wahrscheinlich auch nicht auf unterschiedliche Geländehöhenmodelle zurückführen.
                        Google Earth könnte eventuell einen importierten GPS Track „vereinfachen“ bzw. generalisieren. Dadurch würde die tatsächliche Strecke und Höhendifferenz kleiner werden. Generell unterscheidet der GPX-Standard zwischen „Tracks“ (genauer) und “Routes“ (vereinfacht). Möglicherweise arbeitet der eine Client mit den tatsächlichen gemessenen „Tracks“ und der andere mit „Routes“.
                        Siehe auch:
                        https://en.wikipedia.org/wiki/GPS_Exchange_Format

                        Um die tatsächlich gemessene Strecke zu verifizieren, gibt es im Internet diverse Tools und Webseiten, bei denen man seine GPX Datei hochladen und prüfen kann, kurze Google Recherche sollte einen Treffer liefern

                        LG, Günter
                        Nicht was wir erleben, sondern wie wir es empfinden, macht unser Schicksal aus.
                        (Marie von Ebner-Eschenbach)

                        Kommentar


                        • #13
                          Werter csf125, lieber Norbert!

                          im Anhang findest du die drei Möglichkeiten Track, DGM und Mix mit jeweils einer Untervariante mit/ohne Glättung im kompass-Programm Höhenprofil.

                          LG Erich
                          Angehängte Dateien

                          Kommentar


                          • #14
                            Zitat von helferst Beitrag anzeigen
                            ... im Anhang findest du die drei Möglichkeiten Track, DGM und Mix mit jeweils einer Untervariante mit/ohne Glättung im kompass-Programm Höhenprofil. ...
                            Danke Dir!
                            Aber ich bin ein armer Mensch und habe nur dieses eine Kompass-Höhenprofil zur Verfügung:
                            hoehenprofil.jpg

                            lg
                            Norbert
                            Meine Touren in Europa
                            Meine Touren in Südamerika

                            Kommentar


                            • #15
                              Norbert du solltest deine Kompass Software updaten, sonst machst du unnötige Höhenmeter

                              Hab auch die Version von Erich. Letzten Sonntag 75km am Neusiedler See geradelt - Track mit meinem GPS aufgezeichnet - da fällts nicht auf . Eine Gegenwindapp wäre aber nicht schlecht :-)




                              LG Chris

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X