Ankündigung

Einklappen

Regelwerk für die Benutzung des Forums Gipfeltreffen

Alle Forumsuser/-innen sind aufgefordert, das Regelwerk zu lesen und sich daran zu halten!

1) Registrierung

Die Registrierung und Benutzung unserer Foren ist kostenlos. Es ist registrierten Teilnehmern/-innen (Usern/-innen) erlaubt, den Forums-Account bis auf Widerruf im Rahmen der vorgegebenen, jederzeit änderbaren Forumsregeln für private Zwecke zu nutzen. Ein späteres Löschen des Forums-Accounts sowie der ins Forum eingebrachten Inhalte oder Bilder ist nicht möglich. Auf Wunsch des Benutzers kann der Account stillgelegt werden. Der Benutzername kann dann von niemandem mehr benützt werden und wird vor Missbrauch geschützt.

2) Hausrecht

Die Forenbetreiber legen Wert auf die Tatsache, dass alle User/-innen Gast in diesem Forum sind und die Betreiber als Gastgeber bei Bedarf ihr Hausrecht jederzeit ausüben können und auch werden. User, die sich überwiegend darauf beschränken zu provozieren, werden ausgeschlossen.

3) Haftung

Die von Usern/-innen verfassten Beiträge stellen ausschließlich die persönliche, subjektive Meinung des Verfassers dar, und keinesfalls die Meinung der Betreiber und Moderatoren dieses Forums. Die Forenbetreiber übernehmen keine Haftung für die Richtigkeit der ausgetauschten Informationen.

4) Umgangston

Die Forenbetreiber erwarten von allen Usern/-innen, sich an die Netiquette zu halten. Auf einen wertschätzenden, höflichen Umgangston wird Wert gelegt.

5) Thementreue

Die Forenbetreiber legen großen Wert auf Thementreue der Beiträge und Übersichtlichkeit von Threads, um den Informationsgehalt des Forums möglichst hoch zu halten. Überschneidungen der Inhalte verschiedener Threads sind zu vermeiden.

6) Verboten ist/sind:

- Beleidigungen, Sticheleien und Provokationen (auch per PN);
- Politische oder religiöse Themen;
- Rechtswidrige Inhalte (unter anderem rechtsradikale oder pornografische Inhalte, Hackinganleitungen, Verstöße gegen das Urheberrecht) sowie das Verlinken zu Seiten mit solchen Inhalten;
- Die Verwendung von fremdem Bildmaterial, Kartenausschnitten und Topos ohne Zustimmung des Autors;
- Die Veröffentlichung von persönlichen Nachrichten (PN), E-Mails oder dergleichen ohne Zustimmung des Verfassers;
- Das Aufdecken der Identität oder die Preisgabe persönlicher Daten eines Users/Moderators/Administrators;
- Werbung für konkurrenzierende Plattformen;
- Das Führen von Doppel- oder Mehrfachaccounts;

7) Moderation:

Die Moderatoren/Administratoren werden von den Forenbetreibern bzw. ihren Vertretern ernannt.
Sie sind von den Forenbetreibern verpflichtet, für die Einhaltung der Regeln zu sorgen und somit ermächtigt, die von Usern/-innen bereit gestellten Inhalte (Texte, Anhänge und Verlinkungen) daraufhin zu prüfen und im Bedarfsfall zu bearbeiten, verschieben, zu löschen oder Themen zu schließen. Im Falle der Löschung von Beiträgen können auch jene Beiträge anderer User ganz oder teilweise entfernt werden, die auf einen gelöschten Beitrag Bezug nehmen.

Änderungen von Beiträgen werden - soweit irgend möglich – unter Angabe des Änderungsgrundes gekennzeichnet. Eingriffe, die den Sinn eines Beitrags verändern, werden nicht vorgenommen. Für die geänderten Teile eines Beitrags haftet der ursprüngliche Ersteller nicht.

Wer etwas gegen das aktive Handeln der Moderatoren/-innen vorzubringen hat, kann dies sachlich, mit konkretem Bezug und zeitnah (innerhalb von 6 Wochen ab Anlass) im Unterforum "Zum Forum/Moderation..." darlegen. In allen anderen Foren werden solche Postings im Sinne der Thementreue der Beiträge kommentarlos gelöscht. Bloßes „Mod-Bashing“ führt zu einer sofortigen Sperre.

Das Unterlaufen von Handlungen und Maßnahmen der Moderatoren ist nicht zulässig. Darunter fällt auch das Fortführen des Themas eines geschlossenen oder gelöschten Threads in einem neuen gleichartigen oder ähnlichen Thread. Ergänzungen und Hinweise von Moderatoren und Administratoren dürfen von Usern in deren Beiträgen nicht verändert oder gelöscht werden.

8) Profil/Signatur

Ein übermäßiges Ausnutzen der Signatur ist unerwünscht. Diese sollte vor allem eine maßvolle Größe haben. Nicht mit der Forumsleitung abgesprochene Werbung (für kommerzielle Angebote), Beleidigungen oder Anspielungen in der Signatur oder dem Profiltext werden nicht toleriert.

9) Werbung

Kommerzielle Werbung im Forum Gipfeltreffen ist kostenpflichtig (siehe Unterforum Werbung). Werbepostings müssten vor Platzierung mit der Forumsleitung vereinbart werden.

10) Gemeinschaftstouren/Bazar

Die Forenbetreiber stellen die Foren "Forum für Gemeinschaftstouren" und " Bazar" ausschließlich für private Kontaktzwecke zur Verfügung und gehen damit keinerlei Verpflichtungen oder Haftungen ein! Alle Kontakte in diesen Foren laufen ausschließlich zwischen den Usern/-innen und auf Basis des gegenseitigen Vertrauens. Bei nachweislichen Betrugsfällen stellen die Forenbetreiber alle vorhandenen Informationen zur Verfügung, um eine straf- und zivilrechtliche Verfolgung zu ermöglichen.

11) Regelwidriges Verhalten

User/-innen, die sich regelwidrig verhalten, werden per PN verwarnt und/oder gesperrt. Art und Dauer der Maßnahme richten sich nach der Schwere und der Häufigkeit der Regelübertretung/en. Die betroffenen User/-innen werden darüber per Mail informiert. Ein Posten unter einer anderen Registrierung in der Zeit der Accountsperre ist verboten und zieht automatisch eine Verlängerung der Sperre nach sich.

Wer gegen geltendes Recht verstößt, wird im Ernstfall von uns zur Anzeige gebracht.

12) Information

Die Forumsbetreiber behalten sich das Recht vor,
- alle registrierten User/-innen in unregelmäßigen Abständen über Themen rund um das Bergsteigen, alpiner Sicherheit, Risikomanagement und Weiterbildung per Mail zu informieren und
- dieses Regelwerk jederzeit abzuändern.

13) Nutzung von hochgeladenen Anhängen

Die User/-innen stellen den Forenbetreibern die eingestellten Bilder sowie sonstige Anhänge zur Nutzung im Forum zur Verfügung. Eine darüber hinaus gehende Nutzung der eingestellten Bilder und sonstigen Anhänge durch die Forenbetreiber erfolgt nicht.
Mehr anzeigen
Weniger anzeigen

07.09.2019 Wechselhafte Aussichten, nächstes Wochenende freundlicher

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • 07.09.2019 Wechselhafte Aussichten, nächstes Wochenende freundlicher

    Unser Wetter in der kommenden Woche und auch darüber hinaus wird maßgeblich von zwei derzeit noch aktiven Tropenstürmen mitbeeinflusst. Zum Einen Hurrikan DORIAN, der als erster Cat 5 Hurrikan der Geschichte moderner Wetteraufzeichnungen Teile der Bahamas verwüstet hat. Aktuell zieht er die US-Ostküste entlang und wird wahrscheinlich noch als Hurrikan Kanada erreichen. Östlich von Neufundland beginnt Sonntagabend die Umwandlung in ein außertropisches Sturmtief. Bis Mittwochmorgen liegt Ex-DORIAN zwischen Island und Schottland.

    Gleichzeitig wird Tropensturm GABRIELLE sich zum Hurrikan verstärken und mit dem Jetstream ostwärts ziehen. Mittwochmorgen liegt GABRIELLE nördlich der Azoren und schiebt dabei einen mächtigen Warmluftberg vor sich her. Dieser wölbt einen Höhenrücken von den Azoren her über Westeuropa auf, sodass sich sich ab Donnerstag/Freitag eine stabile Hochdruckbrücke zwischen Biskaya und Russland entwickeln könnte. Diese Entwicklung ist momentan relativ sicher, bevor sich aber ruhiges Altweibersommerwetter einstellt, könnte an der Vorderseite des heranrückenden Hochs nochmal ein Schwall Kaltluft die erste Nachtfröste bringen, das wäre kommendes Wochenende zu erwarten, ist aber noch unsicher. Die Unsicherheit hängt mit der Größe der Tiefdrucksysteme zusammen. Je größer, desto besser vorhersagbar. DORIANs Kurs ist ziemlich konstant gerechnet, während GABRIELLE viel kleinräumiger ist und noch vom berechneten Kurs abweichen kann. Sollten die Wetterberichte und Wetterapps in den nächsten 5-7 Tagen also sprunghaft sein, wisst ihr, woran das liegt.

    dorian.jpg

    Aktuell ... dominiert bei uns ein ausgeprägtes Italientief mit zahlreichen kleineren Trögen. Je kleiner, desto unsicherer. Es ist derzeit sehr schwer abschätzbar, in welcher zeitlichen und räumlichen Abfolge Regengebiete über den Alpenraum hinwegziehen. Die Wettermodelle tun sich naturgemäß mit Italientieflagen immer schwer, daran haben auch Supercomputer wenig geändert. Der Meteorologe muss also nowcasten, aktuelle Satellitenbilder und Radarbilder benutzen und daraus die weitere Entwicklung abschätzen.

    Eine bewährte Möglichkeit sind Wasserdampfbilder: Je heller, desto feuchter die Luftmassen in der oberen Troposphäre. Je grüner, desto hochreichender die Bewölkung (Schleierwolken, Schichtwolken, Gewitterwolken). Schmale dunkle Zonen deuten dabei an, dass sehr trockene Luft mit Nähe zur Tropopause in tiefere Höhen gelangt. Die Erfahrung zeigt, dass im Grenzbereich von sehr trockener und sehr feuchter Luft (siehe die mit x gekennzeichneten Regionen) bevorzugt Schauer und Gewitter entstehen. Das aktuelle Regengebiet im Nordosten von Österreich befindet sich z.b. vor so einer Trockenzunge. Mit der Verlagerung https://kachelmannwetter.com/at/sat/...5min.html#play lässt sich dann zumindest über mehrere Stunden hinweg ungefähr abschätzen, wo es regnet und wo es trocken bleibt.

    Bei Italientieflagen ist z.b. typisch, dass sich die Gewitter über der Obere Adria und in den Südalpen entwickeln und dann unter Abschwächung nach Österreich ziehen und dort starken Regen bringen.

    wvdampf.jpg

    Im Klartext bedeutet das, dass es bis Montagmittag in ganz Österreich überwiegend trüb und regnerisch bleibt, zeitweilig mit Regenpausen. Am häufigsten regnet es heute im Süden und Osten, morgen ist der Westen und Südwesten dran, in der Nacht auf Montag der Südosten und Nordosten, während es im Südwesten mit einsetzendem Nordföhn allmählich trockener wird. Inneralpin und im Süden fallen bis Montagmittag verbreitet 50-100 l/qm, oberhalb 1500 bis 2000m geht der Regen zeitweise in Schnee über, eine nachhaltige Abkühlung ist damit aber nicht mit verbunden.

    Dienstag und Mittwoch werden freundlicher und wärmer, die Nullgradgrenze steigt über 3000m an. Am Dienstag einiges an Nebel, Hochnebel und Restwolken, tagsüber aber immer sonniger. Am Mittwoch ein paar Quellwolken, aber überwiegend trocken.

    Donnerstag wie angesprochen unsicher, nach der europäischen Modellversion sorgt ein abgetropftes Höhentief über Norditalien nochmal für aufkommende Niederschläge über den Ostalpen, während die Amerikaner bereits zunehmenden Hochdruckeinfluss zeigen.

    Ab Freitag dann aber zunehmender Hochdruckeinfluss, wobei der (trockene) Kaltluftvorstoß tendenziell nur die östlichen Regionen betrifft.

    Gruß,Felix

    PS: Ob ich hier wieder regelmäßig schreibe, weiß ich noch nicht. Von ambitionierteren Wanderplänen muss ich mich wegen der Sesambeinfraktur noch einige Monate verabschieden, ganz weg möchte ich von den Bergen aber nicht. Vorerst bleibe ich mal bei Standardquartieren mit leichten Wanderungen und regelmäßigen Ruhetagen dazwischen, und hoffe, dass dieses Level der Genesung nicht im Weg steht.
    Zuletzt geändert von Exilfranke; In den letzten 2 Wochen.
    http://www.wetteran.de

  • #2
    Freut mich das du wieder einen Wetterbericht für uns erstellst.
    Hoffe du kannst auch einige Touren unternehmen und wünsche dir alles Gute.
    Zuletzt geändert von helmut55; In den letzten 2 Wochen.
    Lg. helmut55

    Kommentar


    • #3
      Grias di Wetterfrosch Felix,

      danke für diese Prognose fürs nächste Wochenende!
      Hab' da eine mehrtägige Tour in Aussicht, und da brauch' ich schönes Wetter, wie prognostiziert

      Es würde mich freuen, wenn auch noch weitere Wetterberichte kommen - empfinde ich als sehr nützlich!

      LG
      LG
      Der mit dem unaussprechlichen Benutzernamen ;)
      Jgaordhelagenornres
      Gregor


      Meine bisher erstellten Tourenberichte

      Ein Gipfel gehört dir erst, wenn du wieder unten bist -
      denn vorher gehörst du ihm. (Hans Kammerlander)

      Hergott, d' Hoamat is schee (Aufschrift am Gipfelkreuz der Reisalpe)

      Kommentar


      • #4
        Schön dass du noch da bist. Vielen Dank für den Wetterbericht und gute Besserung.

        Kommentar


        • #5
          Lieber Felix,
          das freut mich jetzt richtig hier wieder von Dir zu hören.
          liebe Grüße
          Roman

          Kommentar


          • #6
            Hallo Felix,
            schön dass Du weiter machst. Der Bericht ist informativ und toll für unser Niveau aufbereitet.
            Danke.
            LG, Thomas
            Gruss Thomas
            www.segeln-und-klettern.de

            Kommentar


            • #7
              Hallo Felix, danke dafür, dass du uns wieder eine deiner hervorragend erklärten Wettervorhersagen präsentierst!

              Kommentar

              Lädt...
              X