Ankündigung

Einklappen

Regelwerk für die Benutzung des Forums Gipfeltreffen

Alle Forumsuser/-innen sind aufgefordert, das Regelwerk zu lesen und sich daran zu halten!

1) Registrierung

Die Registrierung und Benutzung unserer Foren ist kostenlos. Es ist registrierten Teilnehmern/-innen (Usern/-innen) erlaubt, den Forums-Account bis auf Widerruf im Rahmen der vorgegebenen, jederzeit änderbaren Forumsregeln für private Zwecke zu nutzen. Ein späteres Löschen des Forums-Accounts sowie der ins Forum eingebrachten Inhalte oder Bilder ist nicht möglich. Auf Wunsch des Benutzers kann der Account stillgelegt werden. Der Benutzername kann dann von niemandem mehr benützt werden und wird vor Missbrauch geschützt.

2) Hausrecht

Die Forenbetreiber legen Wert auf die Tatsache, dass alle User/-innen Gast in diesem Forum sind und die Betreiber als Gastgeber bei Bedarf ihr Hausrecht jederzeit ausüben können und auch werden. User, die sich überwiegend darauf beschränken zu provozieren, werden ausgeschlossen.

3) Haftung

Die von Usern/-innen verfassten Beiträge stellen ausschließlich die persönliche, subjektive Meinung des Verfassers dar, und keinesfalls die Meinung der Betreiber und Moderatoren dieses Forums. Die Forenbetreiber übernehmen keine Haftung für die Richtigkeit der ausgetauschten Informationen.

4) Umgangston

Die Forenbetreiber erwarten von allen Usern/-innen, sich an die Netiquette zu halten. Auf einen wertschätzenden, höflichen Umgangston wird Wert gelegt.

5) Thementreue

Die Forenbetreiber legen großen Wert auf Thementreue der Beiträge und Übersichtlichkeit von Threads, um den Informationsgehalt des Forums möglichst hoch zu halten. Überschneidungen der Inhalte verschiedener Threads sind zu vermeiden.

6) Verboten ist/sind:

- Beleidigungen, Sticheleien und Provokationen (auch per PN);
- Politische oder religiöse Themen;
- Rechtswidrige Inhalte (unter anderem rechtsradikale oder pornografische Inhalte, Hackinganleitungen, Verstöße gegen das Urheberrecht) sowie das Verlinken zu Seiten mit solchen Inhalten;
- Die Verwendung von fremdem Bildmaterial, Kartenausschnitten und Topos ohne Zustimmung des Autors;
- Die Veröffentlichung von persönlichen Nachrichten (PN), E-Mails oder dergleichen ohne Zustimmung des Verfassers;
- Das Aufdecken der Identität oder die Preisgabe persönlicher Daten eines Users/Moderators/Administrators;
- Werbung für konkurrenzierende Plattformen;
- Das Führen von Doppel- oder Mehrfachaccounts;

7) Moderation:

Die Moderatoren/Administratoren werden von den Forenbetreibern bzw. ihren Vertretern ernannt.
Sie sind von den Forenbetreibern verpflichtet, für die Einhaltung der Regeln zu sorgen und somit ermächtigt, die von Usern/-innen bereit gestellten Inhalte (Texte, Anhänge und Verlinkungen) daraufhin zu prüfen und im Bedarfsfall zu bearbeiten, verschieben, zu löschen oder Themen zu schließen. Im Falle der Löschung von Beiträgen können auch jene Beiträge anderer User ganz oder teilweise entfernt werden, die auf einen gelöschten Beitrag Bezug nehmen.

Änderungen von Beiträgen werden - soweit irgend möglich – unter Angabe des Änderungsgrundes gekennzeichnet. Eingriffe, die den Sinn eines Beitrags verändern, werden nicht vorgenommen. Für die geänderten Teile eines Beitrags haftet der ursprüngliche Ersteller nicht.

Wer etwas gegen das aktive Handeln der Moderatoren/-innen vorzubringen hat, kann dies sachlich, mit konkretem Bezug und zeitnah (innerhalb von 6 Wochen ab Anlass) im Unterforum "Zum Forum/Moderation..." darlegen. In allen anderen Foren werden solche Postings im Sinne der Thementreue der Beiträge kommentarlos gelöscht. Bloßes „Mod-Bashing“ führt zu einer sofortigen Sperre.

Das Unterlaufen von Handlungen und Maßnahmen der Moderatoren ist nicht zulässig. Darunter fällt auch das Fortführen des Themas eines geschlossenen oder gelöschten Threads in einem neuen gleichartigen oder ähnlichen Thread. Ergänzungen und Hinweise von Moderatoren und Administratoren dürfen von Usern in deren Beiträgen nicht verändert oder gelöscht werden.

8) Profil/Signatur

Ein übermäßiges Ausnutzen der Signatur ist unerwünscht. Diese sollte vor allem eine maßvolle Größe haben. Nicht mit der Forumsleitung abgesprochene Werbung (für kommerzielle Angebote), Beleidigungen oder Anspielungen in der Signatur oder dem Profiltext werden nicht toleriert.

9) Werbung

Kommerzielle Werbung im Forum Gipfeltreffen ist kostenpflichtig (siehe Unterforum Werbung). Werbepostings müssten vor Platzierung mit der Forumsleitung vereinbart werden.

10) Gemeinschaftstouren/Bazar

Die Forenbetreiber stellen die Foren "Forum für Gemeinschaftstouren" und " Bazar" ausschließlich für private Kontaktzwecke zur Verfügung und gehen damit keinerlei Verpflichtungen oder Haftungen ein! Alle Kontakte in diesen Foren laufen ausschließlich zwischen den Usern/-innen und auf Basis des gegenseitigen Vertrauens. Bei nachweislichen Betrugsfällen stellen die Forenbetreiber alle vorhandenen Informationen zur Verfügung, um eine straf- und zivilrechtliche Verfolgung zu ermöglichen.

11) Regelwidriges Verhalten

User/-innen, die sich regelwidrig verhalten, werden per PN verwarnt und/oder gesperrt. Art und Dauer der Maßnahme richten sich nach der Schwere und der Häufigkeit der Regelübertretung/en. Die betroffenen User/-innen werden darüber per Mail informiert. Ein Posten unter einer anderen Registrierung in der Zeit der Accountsperre ist verboten und zieht automatisch eine Verlängerung der Sperre nach sich.

Wer gegen geltendes Recht verstößt, wird im Ernstfall von uns zur Anzeige gebracht.

12) Information

Die Forumsbetreiber behalten sich das Recht vor,
- alle registrierten User/-innen in unregelmäßigen Abständen über Themen rund um das Bergsteigen, alpiner Sicherheit, Risikomanagement und Weiterbildung per Mail zu informieren und
- dieses Regelwerk jederzeit abzuändern.

13) Nutzung von hochgeladenen Anhängen

Die User/-innen stellen den Forenbetreibern die eingestellten Bilder sowie sonstige Anhänge zur Nutzung im Forum zur Verfügung. Eine darüber hinaus gehende Nutzung der eingestellten Bilder und sonstigen Anhänge durch die Forenbetreiber erfolgt nicht.
Mehr anzeigen
Weniger anzeigen

Und jedem Anfang wohnt ein Zauber inne ...

Einklappen
Das ist ein wichtiges Thema.
X
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Und jedem Anfang wohnt ein Zauber inne ...

    Hallo liebe Leser_innen,

    wieder einmal eine Ankündigung in eigener Sache:

    Nach über sechs Jahren in Wien ziehe ich kommenden Frühling ins schöne Salzburg, wo ich künftig am Flughafen tätig sein werde.

    In den vergangenen Jahren konnte ich meinen Aktionsradius stetig steigern, anfangs nur im Herbst unterwegs, zunehmend dann
    zu allen Jahreszeiten und in jedem Monat. Ich bin vergangenes Jahr mit drei Stunden Anfahrt bis ins Almtal gereist, um
    als Tagestour auf den Zwillingskogel zu gehen und habe meine Liebe fürs Gehen im weglosen Gelände entdeckt, nicht zuletzt auch dank Smartphone
    mit Karten und GPS, ohne das ich das nicht alleine machen würde. Im vergangenen Jahr hab ich auch meine erste Schneeschuhtour alleine gemacht (Lackabodengraben - Krummbachstein - Nesselgraben) und freue mich nun, ohne wetterbedingte Einschränkungen das ganze Jahr über unterwegs sein zu können.

    Viele Touren wären ohne meine Freunde und Bekannten gar nicht möglich gewesen, vor allem danke ich Wolfgang A., der mich mit dem Auto oft in Regionen geführt hat, wo ich ohne Auto nie hingekommen wäre. Ich hab die gemeinsamen Touren immer sehr genossen, auf gleicher Wellenlänge, mit dem Genuss beim Fotografieren, in der Hütte einzukehren und auch einem gewissen meteorologischen Interesse , danke auch an mountainrabbit und Norbert, und überhaupt allen Moderatorenkollegen, wo ich doch hoffe, bei den jährlichen Treffen wieder mit dabei zu sein. Danke auch an Reini, durch den ich die Liebe zum Schneeschuhwandern entdeckt habe, und auch für vieles, was nicht unmittelbar mit dem Wandern zu tun hat.

    Wie man meiner GoogleMap-Karte mit den gesammelten Tourenberichten entnehmen kann, hab ich weite Teile der Wiener Hausberge schon gut abgegrast:

    https://www.google.com/maps/d/embed?...c.krpjs2KkAyoY

    (bzw. http://www.inntranetz.at/galerie/touren.htm)

    In den letzten Monaten suchte ich schon nach neuen Anstiegen und kreativen Routenführungen, um altes und neues miteinander zu verbinden. Das hätte ich auch im kommenden Jahr weitergeführt.
    Stattdessen stehen mir jetzt viele unbekannte Regionen offen und Salzburg ist vom öffentlichen Verkehr her hervorragend angebunden. Die Chancen, den Hochkönig endlich zu besteigen, haben sich damit vergrößert. Natürlich birgt das hochalpine Gelände (alleine) auch höhere Risiken als die gutmütigen Wiener Hausberge, entsprechend werde ich noch akribischer meine Touren planen müssen (Lawinengefahr auch ein größeres Thema).

    Ich freue mich schon auf meine neuen Aufgaben und auf viele Gelegenheiten in der inmittelbaren Umgebung, vermissen werde ich aber auch die Möglichkeit, gemeinsam mit Freunden unterwegs zu sein.

    Mein Service hier bleibt auch weiterhin erhalten, soweit es mein künftiger (wieder) Vollzeitjob zulässt. Immerhin erlebe ich durch meine Wanderungen Wetter direkt und lerne viel dazu, was mir beruflich bisher immer zugute kam.

    Gruß,Felix

    PS: Bin für Wohnungstipps, Öffi-Tipps für Salzburg bzw. Flughafennähe dankbar.
    Zuletzt geändert von Exilfranke; 08.11.2016, 13:43.
    http://www.wetteran.de

  • #2
    AW: Und jedem Anfang wohnt ein Zauber inne ...

    Lieber Felix,

    wunderbare Worte findest du immer und diesmal auch sehr Persönliches! Mögest du in und rund um Salzburg neue Abenteuer finden, Zufriedenheit und Freude!

    Ich habe selbst in den Jahren 1977-80 in der Stadt Salzburg gelebt und gearbeitet(in einem Innenarchtekturbüro) und erinnere mich noch gut an diese Zeit, wo die Berge so nah sind und auch die Kultur nicht zu kurz kommt!
    LGr. Pablito

    Kommentar


    • #3
      AW: Und jedem Anfang wohnt ein Zauber inne ...

      Als Gipfelsammler müsste man je nach Aktivität alle fünf bis zehn Jahren um mindestens die doppelte Distanz normaler Tagestourenanfahrten umziehen. Natürlich gibt man bei einem solchen Ortwechsel einiges auf, aber es ergeben sich tolle neue Möglichkeiten besonders in einer Stadt wie Salzburg. Genieße die Zeit, in der du für dich vollkommen neue Gegenden erkunden kannst.
      "Glück, das kann schon sein: man hat es fast hinter sich und einen Schluck Wasser noch dazu." (Malte Roeper)

      Kommentar


      • #4
        AW: Und jedem Anfang wohnt ein Zauber inne ...

        Lieber Felix,

        genieße den Zauber des Neuen und - wie du bereits vermutest - du wirst nicht enttäuscht sein!
        Besonders wird dir sicher gefallen, dass du auch so viele Mittelgebirgsberge in greifbarer Nähe hast, die dir sogar Nachmittagstouren ermöglichen. Und - zum Unterschied - vom "fernen Osten" hast du von diesen Kogeln auch meistens nicht nur Wald um dich, sondern meist schon auf 1200m hohen Bergen eine tolle Aussicht.
        Viel Vergnügen und guten Start!

        LG Manfred

        Kommentar


        • #5
          AW: Und jedem Anfang wohnt ein Zauber inne ...

          Zitat von Exilfranke Beitrag anzeigen

          PS: Bin für Wohnungstipps, Öffi-Tipps für Salzburg bzw. Flughafennähe dankbar.
          Willkommen im schönen Salzburg!

          Kannst dich gerne für Afterwork-Touren oder sonstiges mal melden, der Untersberg steht ja gleich mitten in der Stadt.

          Kannst mir wegen Wohnungen gerne eine PN schreiben, dann kann ich mich gern ein bisserl umhören.

          Mein Tipp für Salzburg: Bring gleich ein altes Stadt-Radl mit einem sehr guten Schloss mit. Und sperrs gut im Keller ein.
          Over every mountain there is a path, although it may not be seen from the valley.

          http://www.dogehtsauffi.at

          Kommentar


          • #6
            AW: Und jedem Anfang wohnt ein Zauber inne ...

            In Salzburg Umgebung wird dir sicher nicht fad, schliesst ja auch die Berchtesgadener Berge mitein.
            Vielleicht unternimmt man ja mal die ein oder andere Tour wenns sich ausgeht!

            Kommentar


            • #7
              AW: Und jedem Anfang wohnt ein Zauber inne ...

              Na dann guten Umzug und ebensolches Einleben in Salzburg! Und natürlich schöne Touren im neuen Revier!
              Tourenberichte und Sonstiges auf www.deichjodler.com

              Kommentar


              • #8
                AW: Und jedem Anfang wohnt ein Zauber inne ...

                Alles Gute für Deine Salzburger Zeit, beruflich und alpinistisch.
                Um die Tourenmöglichkeiten gewissermaßen vor der Haustüre beneide ich Dich schon jetzt - Du wirst sie sicherlich angemessen nutzen
                Ich hoffe, gelegentlich werden wir einander doch persönlich treffen, und wenn's zumindest einmal im Jahr ist!

                lg
                Norbert

                Kommentar


                • #9
                  AW: Und jedem Anfang wohnt ein Zauber inne ...

                  Servus Felix,

                  da du die gemeinsamen Touren erwähnt, zunächst zu ihnen:
                  Vielleicht hätten wir im Herbst 2010 beide nicht gedacht, wie regelmäßig wir miteinander unterwegs sein würden. Immer wieder in (zumeist kleineren) Gruppen, wobei Günter am häufigsten mit im Bunde war . Aber auch die Liste der Unternehmungen zu zweit ist durchaus stattlich geworden.
                  Im völligen Gleichklang mit dir kann auch ich sagen, dass ich das gemeinsame Unterwegs-sein stets als rundum fein erlebt habe. Viele schöne Gipfelpanoramen haben wir miteinander genossen; zwei von ihnen möchte ich als Resumee auch bildlich in Erinnerung rufen:
                  Die lange Gipfelrast auf dem Großen Sonnleitstein recht spät im Herbst 2012 (24.11.), bei angenehm milden Temperaturen.
                  49-Gipfelkamm-Hochschneeberg.jpg
                  Das tolle 360-Grad-Panorama vom Almkogel in OÖ am Nationalfeiertag 2013.
                  35-BlickBodenwies-Gesäusegipfel.jpg

                  Ich hoffe, wir schaffen es, wenigstens ein paarmal im Jahr weiterhin miteinander in die Berge zu gehen. Bei den Treffen in größerer Zusammensetzung sowieso; aber Oberösterreich liegt ja etwa in der Mitte zwischen Wien und Salzburg, und dort gäbe es für jeden von uns noch viel zu erkunden.

                  Ich wünsche dir zudem, dass du die vielfältigen Tourenmöglichkeiten von Salzburg aus gut nützen und ganz neue Bergregionen kennen lernen kannst.
                  Vor allem aber wünsche ich dir eine rasche Klärung der Wohnsituation und einen gelungenen Einstieg am neuen Dienstort. An deiner hohen fachlichen Qualifikation gibt es nicht den geringsten Zweifel. Dadurch, dass ich dir in den letzten Jahren oft zu meteorologischen Fragen zuhören konnte, hoffe ich, selbst auch einiges dazu gelernt zu haben.

                  Einen herzlichen Gruß,
                  Wolfgang
                  Lg, Wolfgang


                  Für mich ist Dankbarkeit ein Weg,
                  der sowohl für den Einzelnen
                  wie für die Welt zukunftsweisend ist.
                  (David Steindl-Rast)

                  Kommentar


                  • #10
                    AW: Und jedem Anfang wohnt ein Zauber inne ...

                    Zitat von Mileean Beitrag anzeigen
                    Willkommen im schönen Salzburg!

                    Kannst dich gerne für Afterwork-Touren oder sonstiges mal melden, der Untersberg steht ja gleich mitten in der Stadt.

                    Kannst mir wegen Wohnungen gerne eine PN schreiben, dann kann ich mich gern ein bisserl umhören.

                    Mein Tipp für Salzburg: Bring gleich ein altes Stadt-Radl mit einem sehr guten Schloss mit. Und sperrs gut im Keller ein.
                    Danke für das Angebot, ich meld mich bald noch! lg Felix
                    http://www.wetteran.de

                    Kommentar


                    • #11
                      AW: Und jedem Anfang wohnt ein Zauber inne ...

                      Nachdem ich die erste Ausbildungsphase letzte Woche erfolgreich abschließen konnte,
                      fange ich kommende Woche mit den ersten Diensten in Salzburg an. Am Wochenende darauf wird übersiedelt.
                      Spätestens danach, wenn das mit dem Internetanschluss erfolgreich war, schreib ich auch wieder Prognosen.

                      Gruß,Felix
                      http://www.wetteran.de

                      Kommentar


                      • #12
                        AW: Und jedem Anfang wohnt ein Zauber inne ...

                        Da wünsch ich Dir viel Erfolg bei der Übersiedlung!

                        Lg, michl fasan
                        Zu seiner Milbe sagt der Milber:
                        "Geh bitte, schenk mir einen Zahn aus Silber.
                        Damit ich, wenn im Haargewurl
                        ich beißen möchte, hab kan Gsturl!"

                        Kommentar


                        • #13
                          AW: Und jedem Anfang wohnt ein Zauber inne ...

                          Guten Beginn in Salzburg!

                          Hoffe sehr, dass du dich in der Festspielstadt bald wohl fühlen wirst.

                          Kommentar


                          • #14
                            AW: Und jedem Anfang wohnt ein Zauber inne ...

                            Übersiedlung vollendet. Schön hier. Freu mich schon auf die ersten Bergausflüge (Freitag oder Wochenende).

                            Fürs erste aber noch Ruhung angesagt von den Strapazen des Umzugs.
                            http://www.wetteran.de

                            Kommentar


                            • #15
                              AW: Und jedem Anfang wohnt ein Zauber inne ...

                              Aha, DESHALB ist jetzt der Frühling bei uns eingezogen!

                              Da die nächten zwei, drei Tage unbeständig sein sollen kannst Du Dich entspannt erholen denn dann soll es ja wieder schöner werden. (Prognose)

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X