Ankündigung

Einklappen

Regelwerk für die Benutzung des Forums Gipfeltreffen

Alle Forumsuser/-innen sind aufgefordert, das Regelwerk zu lesen und sich daran zu halten!

1) Registrierung

Die Registrierung und Benutzung unserer Foren ist kostenlos. Es ist registrierten Teilnehmern/-innen (Usern/-innen) erlaubt, den Forums-Account bis auf Widerruf im Rahmen der vorgegebenen, jederzeit änderbaren Forumsregeln für private Zwecke zu nutzen. Ein späteres Löschen des Forums-Accounts sowie der ins Forum eingebrachten Inhalte oder Bilder ist nicht möglich. Auf Wunsch des Benutzers kann der Account stillgelegt werden. Der Benutzername kann dann von niemandem mehr benützt werden und wird vor Missbrauch geschützt.

2) Hausrecht

Die Forenbetreiber legen Wert auf die Tatsache, dass alle User/-innen Gast in diesem Forum sind und die Betreiber als Gastgeber bei Bedarf ihr Hausrecht jederzeit ausüben können und auch werden. User, die sich überwiegend darauf beschränken zu provozieren, werden ausgeschlossen.

3) Haftung

Die von Usern/-innen verfassten Beiträge stellen ausschließlich die persönliche, subjektive Meinung des Verfassers dar, und keinesfalls die Meinung der Betreiber und Moderatoren dieses Forums. Die Forenbetreiber übernehmen keine Haftung für die Richtigkeit der ausgetauschten Informationen.

4) Umgangston

Die Forenbetreiber erwarten von allen Usern/-innen, sich an die Netiquette zu halten. Auf einen wertschätzenden, höflichen Umgangston wird Wert gelegt.

5) Thementreue

Die Forenbetreiber legen großen Wert auf Thementreue der Beiträge und Übersichtlichkeit von Threads, um den Informationsgehalt des Forums möglichst hoch zu halten. Überschneidungen der Inhalte verschiedener Threads sind zu vermeiden.

6) Verboten ist/sind:

- Beleidigungen, Sticheleien und Provokationen (auch per PN);
- Politische oder religiöse Themen;
- Rechtswidrige Inhalte (unter anderem rechtsradikale oder pornografische Inhalte, Hackinganleitungen, Verstöße gegen das Urheberrecht) sowie das Verlinken zu Seiten mit solchen Inhalten;
- Die Verwendung von fremdem Bildmaterial, Kartenausschnitten und Topos ohne Zustimmung des Autors;
- Die Veröffentlichung von persönlichen Nachrichten (PN), E-Mails oder dergleichen ohne Zustimmung des Verfassers;
- Das Aufdecken der Identität oder die Preisgabe persönlicher Daten eines Users/Moderators/Administrators;
- Werbung für konkurrenzierende Plattformen;
- Das Führen von Doppel- oder Mehrfachaccounts;

7) Moderation:

Die Moderatoren/Administratoren werden von den Forenbetreibern bzw. ihren Vertretern ernannt.
Sie sind von den Forenbetreibern verpflichtet, für die Einhaltung der Regeln zu sorgen und somit ermächtigt, die von Usern/-innen bereit gestellten Inhalte (Texte, Anhänge und Verlinkungen) daraufhin zu prüfen und im Bedarfsfall zu bearbeiten, verschieben, zu löschen oder Themen zu schließen. Im Falle der Löschung von Beiträgen können auch jene Beiträge anderer User ganz oder teilweise entfernt werden, die auf einen gelöschten Beitrag Bezug nehmen.

Änderungen von Beiträgen werden - soweit irgend möglich – unter Angabe des Änderungsgrundes gekennzeichnet. Eingriffe, die den Sinn eines Beitrags verändern, werden nicht vorgenommen. Für die geänderten Teile eines Beitrags haftet der ursprüngliche Ersteller nicht.

Wer etwas gegen das aktive Handeln der Moderatoren/-innen vorzubringen hat, kann dies sachlich, mit konkretem Bezug und zeitnah (innerhalb von 6 Wochen ab Anlass) im Unterforum "Zum Forum/Moderation..." darlegen. In allen anderen Foren werden solche Postings im Sinne der Thementreue der Beiträge kommentarlos gelöscht. Bloßes „Mod-Bashing“ führt zu einer sofortigen Sperre.

Das Unterlaufen von Handlungen und Maßnahmen der Moderatoren ist nicht zulässig. Darunter fällt auch das Fortführen des Themas eines geschlossenen oder gelöschten Threads in einem neuen gleichartigen oder ähnlichen Thread. Ergänzungen und Hinweise von Moderatoren und Administratoren dürfen von Usern in deren Beiträgen nicht verändert oder gelöscht werden.

8) Profil/Signatur

Ein übermäßiges Ausnutzen der Signatur ist unerwünscht. Diese sollte vor allem eine maßvolle Größe haben. Nicht mit der Forumsleitung abgesprochene Werbung (für kommerzielle Angebote), Beleidigungen oder Anspielungen in der Signatur oder dem Profiltext werden nicht toleriert.

9) Werbung

Kommerzielle Werbung im Forum Gipfeltreffen ist kostenpflichtig (siehe Unterforum Werbung). Werbepostings müssten vor Platzierung mit der Forumsleitung vereinbart werden.

10) Gemeinschaftstouren/Bazar

Die Forenbetreiber stellen die Foren "Forum für Gemeinschaftstouren" und " Bazar" ausschließlich für private Kontaktzwecke zur Verfügung und gehen damit keinerlei Verpflichtungen oder Haftungen ein! Alle Kontakte in diesen Foren laufen ausschließlich zwischen den Usern/-innen und auf Basis des gegenseitigen Vertrauens. Bei nachweislichen Betrugsfällen stellen die Forenbetreiber alle vorhandenen Informationen zur Verfügung, um eine straf- und zivilrechtliche Verfolgung zu ermöglichen.

11) Regelwidriges Verhalten

User/-innen, die sich regelwidrig verhalten, werden per PN verwarnt und/oder gesperrt. Art und Dauer der Maßnahme richten sich nach der Schwere und der Häufigkeit der Regelübertretung/en. Die betroffenen User/-innen werden darüber per Mail informiert. Ein Posten unter einer anderen Registrierung in der Zeit der Accountsperre ist verboten und zieht automatisch eine Verlängerung der Sperre nach sich.

Wer gegen geltendes Recht verstößt, wird im Ernstfall von uns zur Anzeige gebracht.

12) Information

Die Forumsbetreiber behalten sich das Recht vor,
- alle registrierten User/-innen in unregelmäßigen Abständen über Themen rund um das Bergsteigen, alpiner Sicherheit, Risikomanagement und Weiterbildung per Mail zu informieren und
- dieses Regelwerk jederzeit abzuändern.

13) Nutzung von hochgeladenen Anhängen

Die User/-innen stellen den Forenbetreibern die eingestellten Bilder sowie sonstige Anhänge zur Nutzung im Forum zur Verfügung. Eine darüber hinaus gehende Nutzung der eingestellten Bilder und sonstigen Anhänge durch die Forenbetreiber erfolgt nicht.
Mehr anzeigen
Weniger anzeigen

Kein Handyempfang in der Hütte!

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Kein Handyempfang in der Hütte!

    Am Anfang, wie wir die Hütte gepachtet haben, hat es noch keine oder nur wenige Handys gegeben. Aber dann hat es auch uns erwischt mit dem Handywahn. War beim Einkaufen sehr praktisch, überhaupt wenn man die Einkaufsliste vergessen hatte. Später kam der Computer und man brauchte nicht mit jedem Erlagschein zur Bank laufen wenn man das Tele- Banking beherrsche. Das ging die letzten Jahre sehr gut.
    Aber seit Mai haben sie den Papier-Tan aufgelassen und auf einen SMS Tan umgestellt!
    Die einen Handyempfang in der Hütte haben, ist es sicher sehr Praktisch, aber den haben wir leider nicht. Bei der letzten Einzahlung, da war auch noch sehr schlechtes Wetter, das dem Handyempfang beeinträchtigt. Wo man zirka 50 Meter vor der Hütte laufen muss um den angeforderten TAN zu empfangen. Wieder schnell zum Computer den der TAN gilt nur 5 Minuten. Die Brille angelaufen ohne Brille alles zu klein geschrieben, so kommt es, das man einen Buchstaben falsch liest oder falsch eingibt und es fängt alles wieder von Vorne an.
    Kann mir jemand einen Rad geben wie ich das Problem lösen kann, ohne viel Aufwand und Kosten?
    Mit Handyverstärker oder sonst irgend was.

  • #2
    AW: Kein Handyempfang in der Hütte!

    Im Tal zum Bankomat gehen? Ich komme jedenfalls durchaus ein Wochenende ohne Telebanking aus, oder lebst Du auf der Hütte?
    Everything will be good in the end. If it's not good, it's not the end.

    Kommentar


    • #3
      AW: Kein Handyempfang in der Hütte!

      Zitat von Waldy Beitrag anzeigen
      Kann mir jemand einen Rad geben wie ich das Problem lösen kann, ohne viel Aufwand und Kosten?
      Sicher: Du fährst mit DEM Rad zum Platz mit Handyempfang, dann bist schneller zurück beim PC. ....Oder du nimmst gleich den PC mit raus!
      take only pictures
      leave only tracks

      Kommentar


      • #4
        AW: Kein Handyempfang in der Hütte!

        Zitat von ingmar Beitrag anzeigen
        Im Tal zum Bankomat gehen? Ich komme jedenfalls durchaus ein Wochenende ohne Telebanking aus, oder lebst Du auf der Hütte?
        Er will überweisen, nicht abheben UND: Der Waldy lebt auf der Hütte! Am DBH!
        take only pictures
        leave only tracks

        Kommentar


        • #5
          AW: Kein Handyempfang in der Hütte!

          die Bank wechseln - bei meiner gibts noch weiter den Papier Tan - nicht alle Banken gehen davon aus, dass jeder ein Handy besitzt, bzw. sich die TAN´s ber SMS schicken lassen möchte.

          P.S.: Aber ein Internetz hat er scheinbar, der Waldy
          Zuletzt geändert von chfrey; 15.05.2014, 16:00.

          Kommentar


          • #6
            AW: Kein Handyempfang in der Hütte!

            Zitat von ingmar Beitrag anzeigen
            oder lebst Du auf der Hütte?
            Könnte sein...



            Zitat von Waldy Beitrag anzeigen
            Am Anfang, wie wir die Hütte gepachtet haben,
            lampi
            ________________________________________
            Jetzt auch bei mir - Lampis Berge

            Kommentar


            • #7
              wenn ihr festnetz habt, dann ginge noch telefon-banking, sofern das eure bank anbietet.... also telefonat mit einer bank-hotline unter angabe eines codeworts etc. wie das im detail abläuft, weiß ich aber auch nicht

              Kommentar


              • #8
                AW: Kein Handyempfang in der Hütte!

                Mit einem Repeater ist soetwas möglich. Dieser verstärkt jedoch nur das Signal. Das heist das du den Repeater an einem Ort (von der Hütte entfernt) aufstellen musst bei dem es Handy-Empfang und eine Stromversorgung gibt. Bei den "5 Minuten" Entfernung bräuchte man wohl auch ein stärkeres Gerät wie z.B. http://mobilerepeatergermany.com/sto...nge/power.html die aber nicht gerade billig sind.
                Zuletzt geändert von semifer; 15.05.2014, 16:38.

                Kommentar


                • #9
                  AW: Kein Handyempfang in der Hütte!

                  Über welchen Kanal kommunizierst du mit dem Internetz? Es gibt auch im Festnetz die Möglichkeit SMS zu empfangen. Kommt auf die Telefongesellschaft an, oft muss man sich dafür extra registrieren. Dann braucht man auch noch ein Telefon, dass die Nachricht anzeigen kann. Es gäbe auch noch Text to speech, da wird einem die Nachricht vorgelesen. Wie das aber alles funktioniert, müsste jemand anderer sagen.
                  VIVA LA VIDA

                  Kommentar


                  • #10
                    AW: Kein Handyempfang in der Hütte!

                    Frag bei deiner Bank nach Alternativen zu TAN.
                    die meisten Banken in Ö nutzen für deren Telebanking ohnehin das Produkt aus dem gleichen Softwarehaus, und da gibt es auch Alternativen
                    Mountainbikeregion Granitland

                    Kommentar


                    • #11
                      Vielleicht bietet deine Bank auch die Möglichkeit einer digitalen signaturkarte an...
                      Hat den Zusammenhang!
                      ___________________________________
                      Lg, hcb

                      Kommentar


                      • #12
                        AW: Kein Handyempfang in der Hütte!

                        eine Alternative zur SMS-TAN (die sicherheitstechnisch eh ein Horror ist) wäre ein TAN-Generator, müsstest aber in der Bank fragen.
                        Das Teil hat keine Datenverbindung und ist bis jetzt nicht gknackt worden.
                        Kaklakariada

                        Kommentar


                        • #13
                          AW: Kein Handyempfang in der Hütte!

                          Das sind ja schon einige gute Tipps von Euch!
                          Wenn der Sturm, der zur Zeit um die 100 km h um die Hütte weht nach lässt und das Personal, das zur Zeit nach Hause gefahren ist wieder den Betrieb aufnimmt, werde ich mal die Bank aufsuchen und um einen Vorschlag anfragen. Da mal um einen Repeater oder wie das Thing heißt schlau machen.
                          Das Telefon und Internet geht über den Schneebergkamera Anbieter, den ich auch mal fragen kann!
                          Zur Zeit tiefsten Winter, das verschobene Schi-rennen ,,Abschied vom Schnee´´ können wir nächste Woche nachholen.
                          Sitze schon seit Dienstag alleine auf der Hütte, ist nicht sehr aufregend!

                          Kommentar


                          • #14
                            AW: Kein Handyempfang in der Hütte!

                            Es geht nicht nur um Banking, es sind auch viele Anfragen wegen Übernachtungen oder Reisegruppen die bei uns Mittagessen wollen die auf das Handy gesendet oder gesprochen werden!
                            Da entgeht uns auch so mancher Gast wenn man nicht erreichbar ist!
                            Jeder hat kein Internet und viele kennen nur meine Handynummer und nicht die von der Hütte.

                            Kommentar


                            • #15
                              AW: Kein Handyempfang in der Hütte!

                              Hat nur dein netz keinen empfang oder gibt es generell keinen empfang?
                              Bezüglich des nicht erreichbar sein, kannst du keine rufumleitung im handy eingeben? sollte eigentlich jedes handy bzw netz können (während der eingabe brauchst du einen empfang). ob kosten anfallen musst du bei deinem netzbetreiber anfragen.
                              Ich steige nicht auf Berge um Gott oder einem anderen spirituellen Wesen näher zu sein sondern um einmal etwas über den dingen zu stehen!

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X