Ankündigung

Einklappen
2 von 2 < >

Regelwerk für die Benutzung des Forums Gipfeltreffen

Alle Forumsuser/-innen sind aufgefordert, das Regelwerk zu lesen und sich daran zu halten!

1) Registrierung

Die Registrierung und Benutzung unserer Foren ist kostenlos. Es ist registrierten Teilnehmern/-innen (Usern/-innen) erlaubt, den Forums-Account bis auf Widerruf im Rahmen der vorgegebenen, jederzeit änderbaren Forumsregeln für private Zwecke zu nutzen. Ein späteres Löschen des Forums-Accounts sowie der ins Forum eingebrachten Inhalte oder Bilder ist nicht möglich. Auf Wunsch des Benutzers kann der Account stillgelegt werden. Der Benutzername kann dann von niemandem mehr benützt werden und wird vor Missbrauch geschützt.

2) Hausrecht

Die Forenbetreiber legen Wert auf die Tatsache, dass alle User/-innen Gast in diesem Forum sind und die Betreiber als Gastgeber bei Bedarf ihr Hausrecht jederzeit ausüben können und auch werden. User, die sich überwiegend darauf beschränken zu provozieren, werden ausgeschlossen.

3) Haftung

Die von Usern/-innen verfassten Beiträge stellen ausschließlich die persönliche, subjektive Meinung des Verfassers dar, und keinesfalls die Meinung der Betreiber und Moderatoren dieses Forums. Die Forenbetreiber übernehmen keine Haftung für die Richtigkeit der ausgetauschten Informationen.

4) Umgangston

Die Forenbetreiber erwarten von allen Usern/-innen, sich an die Netiquette zu halten. Auf einen wertschätzenden, höflichen Umgangston wird Wert gelegt.

5) Thementreue

Die Forenbetreiber legen großen Wert auf Thementreue der Beiträge und Übersichtlichkeit von Threads, um den Informationsgehalt des Forums möglichst hoch zu halten. Überschneidungen der Inhalte verschiedener Threads sind zu vermeiden.

6) Verboten ist/sind:

- Beleidigungen, Sticheleien und Provokationen (auch per PN);
- Politische oder religiöse Themen;
- Rechtswidrige Inhalte (unter anderem rechtsradikale oder pornografische Inhalte, Hackinganleitungen, Verstöße gegen das Urheberrecht) sowie das Verlinken zu Seiten mit solchen Inhalten;
- Die Verwendung von fremdem Bildmaterial, Kartenausschnitten und Topos ohne Zustimmung des Autors;
- Die Veröffentlichung von persönlichen Nachrichten (PN), E-Mails oder dergleichen ohne Zustimmung des Verfassers;
- Das Aufdecken der Identität oder die Preisgabe persönlicher Daten eines Users/Moderators/Administrators;
- Werbung für konkurrenzierende Plattformen;
- Das Führen von Doppel- oder Mehrfachaccounts;

7) Moderation:

Die Moderatoren/Administratoren werden von den Forenbetreibern bzw. ihren Vertretern ernannt.
Sie sind von den Forenbetreibern verpflichtet, für die Einhaltung der Regeln zu sorgen und somit ermächtigt, die von Usern/-innen bereit gestellten Inhalte (Texte, Anhänge und Verlinkungen) daraufhin zu prüfen und im Bedarfsfall zu bearbeiten, verschieben, zu löschen oder Themen zu schließen. Im Falle der Löschung von Beiträgen können auch jene Beiträge anderer User ganz oder teilweise entfernt werden, die auf einen gelöschten Beitrag Bezug nehmen.

Änderungen von Beiträgen werden - soweit irgend möglich – unter Angabe des Änderungsgrundes gekennzeichnet. Eingriffe, die den Sinn eines Beitrags verändern, werden nicht vorgenommen. Für die geänderten Teile eines Beitrags haftet der ursprüngliche Ersteller nicht.

Wer etwas gegen das aktive Handeln der Moderatoren/-innen vorzubringen hat, kann dies sachlich, mit konkretem Bezug und zeitnah (innerhalb von 6 Wochen ab Anlass) im Unterforum "Zum Forum/Moderation..." darlegen. In allen anderen Foren werden solche Postings im Sinne der Thementreue der Beiträge kommentarlos gelöscht. Bloßes „Mod-Bashing“ führt zu einer sofortigen Sperre.

Das Unterlaufen von Handlungen und Maßnahmen der Moderatoren ist nicht zulässig. Darunter fällt auch das Fortführen des Themas eines geschlossenen oder gelöschten Threads in einem neuen gleichartigen oder ähnlichen Thread. Ergänzungen und Hinweise von Moderatoren und Administratoren dürfen von Usern in deren Beiträgen nicht verändert oder gelöscht werden.

8) Profil/Signatur

Ein übermäßiges Ausnutzen der Signatur ist unerwünscht. Diese sollte vor allem eine maßvolle Größe haben. Nicht mit der Forumsleitung abgesprochene Werbung (für kommerzielle Angebote), Beleidigungen oder Anspielungen in der Signatur oder dem Profiltext werden nicht toleriert.

9) Werbung

Kommerzielle Werbung im Forum Gipfeltreffen ist kostenpflichtig (siehe Unterforum Werbung). Werbepostings müssten vor Platzierung mit der Forumsleitung vereinbart werden.

10) Gemeinschaftstouren/Bazar

Die Forenbetreiber stellen die Foren "Forum für Gemeinschaftstouren" und " Bazar" ausschließlich für private Kontaktzwecke zur Verfügung und gehen damit keinerlei Verpflichtungen oder Haftungen ein! Alle Kontakte in diesen Foren laufen ausschließlich zwischen den Usern/-innen und auf Basis des gegenseitigen Vertrauens. Bei nachweislichen Betrugsfällen stellen die Forenbetreiber alle vorhandenen Informationen zur Verfügung, um eine straf- und zivilrechtliche Verfolgung zu ermöglichen.

11) Regelwidriges Verhalten

User/-innen, die sich regelwidrig verhalten, werden per PN verwarnt und/oder gesperrt. Art und Dauer der Maßnahme richten sich nach der Schwere und der Häufigkeit der Regelübertretung/en. Die betroffenen User/-innen werden darüber per Mail informiert. Ein Posten unter einer anderen Registrierung in der Zeit der Accountsperre ist verboten und zieht automatisch eine Verlängerung der Sperre nach sich.

Wer gegen geltendes Recht verstößt, wird im Ernstfall von uns zur Anzeige gebracht.

12) Information

Die Forumsbetreiber behalten sich das Recht vor,
- alle registrierten User/-innen in unregelmäßigen Abständen über Themen rund um das Bergsteigen, alpiner Sicherheit, Risikomanagement und Weiterbildung per Mail zu informieren und
- dieses Regelwerk jederzeit abzuändern.

13) Nutzung von hochgeladenen Anhängen

Die User/-innen stellen den Forenbetreibern die eingestellten Bilder sowie sonstige Anhänge zur Nutzung im Forum zur Verfügung. Eine darüber hinaus gehende Nutzung der eingestellten Bilder und sonstigen Anhänge durch die Forenbetreiber erfolgt nicht.
Mehr anzeigen
Weniger anzeigen

Schöne Winterräume

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Schöne Winterräume

    Nachdem ich auf der Dümlerhütte einen wunderschönen Winterraum erlebt habe, bin ich auf der Suche nach Ähnlichem. Im Internet findet man leider nur unvollständige Informationen. Von Koch- oder Heizgelegenheit ist kaum etwas zu finden. Teilweise auch nicht von der Bettenanzahl

    Ein paar Hütten sind mir eingefallen:

    Ybbstalerh. 4 Plätze, Kochgelegenheit, wenn sich nichts geändert hat
    Rudolf Schober H. 7 Plätze, Kochgelegenheit, wenn sich nichts geändert hat
    Landawirseeh. 4 Plätze, offen, ich glaube Kochmöglichkeit
    Pühringerh. 20 Plätze, ich kann mich an einen unmöglichen Ofen erinnern
    Wildenseehütte 10 Plätze, hab ich in bester Erinnerung

    weiß jemand Näheres oder hat jemand noch andere gute Tipps?

    Vielen Dank im Voraus
    Erik
    Zuletzt geändert von Erik; 05.11.2008, 23:16.

  • #2
    AW: Schöne Winterräume

    Zitat von Erik Beitrag anzeigen
    weiß jemand Näheres oder hat jemand noch andere gute Tipps?
    Wie weit im Westen darf es sein?
    "Glück, das kann schon sein: man hat es fast hinter sich und einen Schluck Wasser noch dazu." (Malte Roeper)

    Kommentar


    • #3
      AW: Schöne Winterräume

      auf dem Türnitzer Höger ist mir ein nett aussehender Winterraum aufgefallen, an Details kann ich mich nicht erinnern, er ist recht klein (f. 2 oder vielleicht 4 Personen, aber gut ausgestattet)
      LG
      Erich K.
      LG
      Erich K.

      Chi va piano, va sano e va lontano

      Kommentar


      • #4
        AW: Schöne Winterräume

        grüß euch,

        in der ybbstaler hütte hat es im vergangenen winter keine koch- und heizgelegenheit mehr gegeben.

        der winterraum in der türnitzer hütte ist mit 2 betten ausgestattet (wenn sich nichts geändert hat) und hat ebenfalls keine koch- und heizmöglichkeit.

        lg,

        p.b.

        Kommentar


        • #5
          AW: Schöne Winterräume

          Taschachhaus Winterraum:

          - 3 Lager a 9 personen
          - Aufenhaltsraum mit Herd und komplett ausgestatteter Küche, Platz für 25 Personen
          - Bio WC im Winterraum
          - Waschbecken
          - Strom
          - genügend Holz
          - Weizen, Radler und Sonstige Getränke vorhanden
          - ausreichend Platz, ist fast schon ein Winterhaus, einfach super
          __________________________________________________ __________________________________________________ __________________________________________________
          Wenn du den Kopf bewahrst, ob rings die Massen ihn verlieren und sagen du bist schuld.
          Wenn du dir vertraust, da alle an dir zweifeln und du ihr wanken mit Verständnis siehst.
          Wenn du jede unerbittliche Minute mit 60 sinnvollen Sekunden füllst,
          dann ist dein die Erde mit allem Guten und was noch mehr mein Sohn, du bist ein Mann.

          Kommentar


          • #6
            AW: Schöne Winterräume

            Waltenberger Haus: 9 Plätze, offen, super gut gedämmt. Abends Ofen anmachen, reicht bis zum nächsten Morgen. Töpfe etc. mitbringen. Teller IIRC vorhanden. Nachteil: bei nächtlicher verschlechterung der LWS muss über den Allgäuer Hauptkamm ins Lechtal abgestiegen und ca. 7 Std. mit Bus & Bahn ums Allgäu herumgefahren werden.
            Vorsicht: Anstieg lawinengefährdet (nur bis LWS 1 begehbar) und im Winter ist ein etwa 300 m langes Stück "gesprengter Weg" auszugraben. Ist aber absolut endg**l. Im Kar um die Hütte liegt selbst dann genug (eingewehter) Schnee wenn sich der Rest des Allgäus mit 5 cm begnügen muss.
            Beste Grüße, Lamл[tm]
            Touren && Kurse
            Lamπ[tm] auf Tour bis 0stern 2011
            Hi-Lite Sardinien
            Disc Laimer

            Kommentar


            • #7
              AW: Schöne Winterräume

              Bis auf den Beweis des Gegenteils (Ausreißer gibt es immer) kannst Du praktisch JEDE SAC-Hütte in die Sammlung schöner Winterräume mit aufnehmen...

              Gruß, Martin

              Kommentar


              • #8
                AW: Schöne Winterräume

                Zitat von placeboi Beitrag anzeigen
                Wie weit im Westen darf es sein?
                Durchaus auch weiter im Westen, wenn die Gegend mehrere Tourn hergibt.

                Berlinerhütte war ich einmal, knapp vor der Eröffnung im Frühjahr
                Plauenerhütte habe ich auch einmal probiert
                Vernagthütte ebenfalls
                War durchaus zufrieden, keine Ahnung wie es jetzt dort ist.

                Erik

                Kommentar


                • #9
                  AW: Schöne Winterräume

                  ..... ich war im März 2006 anläßlich einer Schitour im Winterraum des Reisalpenschutzhauses und
                  muss sagen, dass er mir sehr sehr gut gefallen hat.....

                  Bild 016_1.jpg

                  Kommentar


                  • #10
                    AW: Schöne Winterräume

                    Zitat von Joa Beitrag anzeigen
                    ..... ich war im März 2006 anläßlich einer Schitour im Winterraum des Reisalpenschutzhauses und
                    muss sagen, dass er mir sehr sehr gut gefallen hat.....
                    Du meinst, das genügt ... anstatt einheizen?

                    Erik

                    Kommentar


                    • #11
                      AW: Schöne Winterräume

                      Der Winterraum der Breslauer Hütte ist sehr schön. Küche komplett eingerichtet, nur die elektrischen Geräte fehlen. 25 Plätze, offen. In der Nähe soll eine Quelle sein, falls kein Schnee liegt zum Schmelzen.

                      Der Winterraum der Gaudeamushütte ist auch nicht schlecht. Ofen vorhanden, Töpfe auch. 12 Schlafplätze. Allerdings kann man alle Touren im Einzugsbereich natürlich problemlos an einem Tag machen.

                      Stand: Mai 2007
                      "Glück, das kann schon sein: man hat es fast hinter sich und einen Schluck Wasser noch dazu." (Malte Roeper)

                      Kommentar


                      • #12
                        AW: Schöne Winterräume

                        Zitat von placeboi Beitrag anzeigen
                        Der Winterraum der Gaudeamushütte ist auch nicht schlecht. Ofen vorhanden, Töpfe auch. 12 Schlafplätze. Allerdings kann man alle Touren im Einzugsbereich natürlich problemlos an einem Tag machen.
                        Aber nicht wenn man z.B. aus Stuttgart kommt.
                        Beste Grüße, Lamл[tm]
                        Touren && Kurse
                        Lamπ[tm] auf Tour bis 0stern 2011
                        Hi-Lite Sardinien
                        Disc Laimer

                        Kommentar


                        • #13
                          AW: Schöne Winterräume

                          Zitat von Lampi Beitrag anzeigen
                          Aber nicht wenn man z.B. aus Stuttgart kommt.
                          Ich bin aus Norddeutschland gekommen.
                          Ich meinte auch eher, man kann auch irgendwo im Tal unterkommen und die Touren von dort aus machen.
                          "Glück, das kann schon sein: man hat es fast hinter sich und einen Schluck Wasser noch dazu." (Malte Roeper)

                          Kommentar


                          • #14
                            AW: Schöne Winterräume

                            Danke, Erik, für den Thread! Ich hab schon begonnen, mir für Silvester 09/10 Gedanken zu machen.... ein gemütlicher Winterraum, 10 - 12 Plätze, relativ wurscht, wo (Berge sollten schon in der Gegend sein - vorzugsweise die Tauern - OK, nicht wurscht).

                            Im Übrigen kann ich deiner Sammlung die Neue Traunsteinhütte beisteuern, wo wir vor vielen Jahren mal Silvester gefeiert haben - sehr gemütlich, funktionierender Ofen, schöne Gegend (Berchtesgadener Land).

                            Liebe Grüße,
                            Doris
                            Zuletzt geändert von Berghex; 06.11.2008, 21:23.
                            "Stärke wächst nicht aus körperlicher Kraft - vielmehr aus unbeugsamen Willen" ( Mahatma Gandhi )

                            Kommentar


                            • #15
                              AW: Schöne Winterräume

                              Mir sind Winterräume ín der Fischerhütte am Hochschneeberg bekannt (mit Heizmöglichkeit). Auf der Enzianhütte am Kieneck gibt es einen Winterraum, ebenso wie im Wetterkoglerhaus am Hochwechsel. Dort waren sogar ein von der Decke hängender Speck, Brot sowie verschiedene Getränke vorhanden.
                              Ich drucke mir jeden Winter eine Übersicht über die Winterräume und Schutzräume aus, ich glaube die Aufstellung gibt es auf der Seite des ÖAV.
                              Schöne Grüße Martin
                              Und jedem Anfang wohnt ein Zauber inne .................

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X