Ankündigung

Einklappen
2 von 2 < >

Regelwerk für die Benutzung des Forums Gipfeltreffen

Alle Forumsuser/-innen sind aufgefordert, das Regelwerk zu lesen und sich daran zu halten!

1) Registrierung

Die Registrierung und Benutzung unserer Foren ist kostenlos. Es ist registrierten Teilnehmern/-innen (Usern/-innen) erlaubt, den Forums-Account bis auf Widerruf im Rahmen der vorgegebenen, jederzeit änderbaren Forumsregeln für private Zwecke zu nutzen. Ein späteres Löschen des Forums-Accounts sowie der ins Forum eingebrachten Inhalte oder Bilder ist nicht möglich. Auf Wunsch des Benutzers kann der Account stillgelegt werden. Der Benutzername kann dann von niemandem mehr benützt werden und wird vor Missbrauch geschützt.

2) Hausrecht

Die Forenbetreiber legen Wert auf die Tatsache, dass alle User/-innen Gast in diesem Forum sind und die Betreiber als Gastgeber bei Bedarf ihr Hausrecht jederzeit ausüben können und auch werden. User, die sich überwiegend darauf beschränken zu provozieren, werden ausgeschlossen.

3) Haftung

Die von Usern/-innen verfassten Beiträge stellen ausschließlich die persönliche, subjektive Meinung des Verfassers dar, und keinesfalls die Meinung der Betreiber und Moderatoren dieses Forums. Die Forenbetreiber übernehmen keine Haftung für die Richtigkeit der ausgetauschten Informationen.

4) Umgangston

Die Forenbetreiber erwarten von allen Usern/-innen, sich an die Netiquette zu halten. Auf einen wertschätzenden, höflichen Umgangston wird Wert gelegt.

5) Thementreue

Die Forenbetreiber legen großen Wert auf Thementreue der Beiträge und Übersichtlichkeit von Threads, um den Informationsgehalt des Forums möglichst hoch zu halten. Überschneidungen der Inhalte verschiedener Threads sind zu vermeiden.

6) Verboten ist/sind:

- Beleidigungen, Sticheleien und Provokationen (auch per PN);
- Politische oder religiöse Themen;
- Rechtswidrige Inhalte (unter anderem rechtsradikale oder pornografische Inhalte, Hackinganleitungen, Verstöße gegen das Urheberrecht) sowie das Verlinken zu Seiten mit solchen Inhalten;
- Die Verwendung von fremdem Bildmaterial, Kartenausschnitten und Topos ohne Zustimmung des Autors;
- Die Veröffentlichung von persönlichen Nachrichten (PN), E-Mails oder dergleichen ohne Zustimmung des Verfassers;
- Das Aufdecken der Identität oder die Preisgabe persönlicher Daten eines Users/Moderators/Administrators;
- Werbung für konkurrenzierende Plattformen;
- Das Führen von Doppel- oder Mehrfachaccounts;

7) Moderation:

Die Moderatoren/Administratoren werden von den Forenbetreibern bzw. ihren Vertretern ernannt.
Sie sind von den Forenbetreibern verpflichtet, für die Einhaltung der Regeln zu sorgen und somit ermächtigt, die von Usern/-innen bereit gestellten Inhalte (Texte, Anhänge und Verlinkungen) daraufhin zu prüfen und im Bedarfsfall zu bearbeiten, verschieben, zu löschen oder Themen zu schließen. Im Falle der Löschung von Beiträgen können auch jene Beiträge anderer User ganz oder teilweise entfernt werden, die auf einen gelöschten Beitrag Bezug nehmen.

Änderungen von Beiträgen werden - soweit irgend möglich – unter Angabe des Änderungsgrundes gekennzeichnet. Eingriffe, die den Sinn eines Beitrags verändern, werden nicht vorgenommen. Für die geänderten Teile eines Beitrags haftet der ursprüngliche Ersteller nicht.

Wer etwas gegen das aktive Handeln der Moderatoren/-innen vorzubringen hat, kann dies sachlich, mit konkretem Bezug und zeitnah (innerhalb von 6 Wochen ab Anlass) im Unterforum "Zum Forum/Moderation..." darlegen. In allen anderen Foren werden solche Postings im Sinne der Thementreue der Beiträge kommentarlos gelöscht. Bloßes „Mod-Bashing“ führt zu einer sofortigen Sperre.

Das Unterlaufen von Handlungen und Maßnahmen der Moderatoren ist nicht zulässig. Darunter fällt auch das Fortführen des Themas eines geschlossenen oder gelöschten Threads in einem neuen gleichartigen oder ähnlichen Thread. Ergänzungen und Hinweise von Moderatoren und Administratoren dürfen von Usern in deren Beiträgen nicht verändert oder gelöscht werden.

8) Profil/Signatur

Ein übermäßiges Ausnutzen der Signatur ist unerwünscht. Diese sollte vor allem eine maßvolle Größe haben. Nicht mit der Forumsleitung abgesprochene Werbung (für kommerzielle Angebote), Beleidigungen oder Anspielungen in der Signatur oder dem Profiltext werden nicht toleriert.

9) Werbung

Kommerzielle Werbung im Forum Gipfeltreffen ist kostenpflichtig (siehe Unterforum Werbung). Werbepostings müssten vor Platzierung mit der Forumsleitung vereinbart werden.

10) Gemeinschaftstouren/Bazar

Die Forenbetreiber stellen die Foren "Forum für Gemeinschaftstouren" und " Bazar" ausschließlich für private Kontaktzwecke zur Verfügung und gehen damit keinerlei Verpflichtungen oder Haftungen ein! Alle Kontakte in diesen Foren laufen ausschließlich zwischen den Usern/-innen und auf Basis des gegenseitigen Vertrauens. Bei nachweislichen Betrugsfällen stellen die Forenbetreiber alle vorhandenen Informationen zur Verfügung, um eine straf- und zivilrechtliche Verfolgung zu ermöglichen.

11) Regelwidriges Verhalten

User/-innen, die sich regelwidrig verhalten, werden per PN verwarnt und/oder gesperrt. Art und Dauer der Maßnahme richten sich nach der Schwere und der Häufigkeit der Regelübertretung/en. Die betroffenen User/-innen werden darüber per Mail informiert. Ein Posten unter einer anderen Registrierung in der Zeit der Accountsperre ist verboten und zieht automatisch eine Verlängerung der Sperre nach sich.

Wer gegen geltendes Recht verstößt, wird im Ernstfall von uns zur Anzeige gebracht.

12) Information

Die Forumsbetreiber behalten sich das Recht vor,
- alle registrierten User/-innen in unregelmäßigen Abständen über Themen rund um das Bergsteigen, alpiner Sicherheit, Risikomanagement und Weiterbildung per Mail zu informieren und
- dieses Regelwerk jederzeit abzuändern.

13) Nutzung von hochgeladenen Anhängen

Die User/-innen stellen den Forenbetreibern die eingestellten Bilder sowie sonstige Anhänge zur Nutzung im Forum zur Verfügung. Eine darüber hinaus gehende Nutzung der eingestellten Bilder und sonstigen Anhänge durch die Forenbetreiber erfolgt nicht.
Mehr anzeigen
Weniger anzeigen

Hüttenöffnungszeiten Wiener Hausberge

Einklappen
Das ist ein wichtiges Thema.
X
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Hüttenöffnungszeiten Wiener Hausberge

    Im eigenen Interesse bitten wir, die aktuellsten Öffnungszeiten - wo es möglich ist - jeweils anhand der Websites zu überprüfen!


    --- ---



    Öffnungszeiten in den Wiener Hausbergen,
    geöffnet neben Wochenenden häufig auch an Feiertagen (auch an Ruhetagen).



    Wienerwald

    Redlingerhütte Mi-Mo ab 10/11h bis Dämmerung, Di Ruhetag

    Toiflhütte ab September wieder Sa, So und Feiertag 11-17h

    Gasthaus Hochramalpe Oktober bis April: Fr-Di 10-21h. Mai bis September: Do-Di 10-21h. Mi (im Winter auch Do) Ruhetag

    Wien

    Hirschgstemm - Mi-So 10-17.30h, Mo+Di Ruhetag

    Rohrhaus - seit 02.11. Fr-So 10-16h, in den Weihnachtsferien Fr-Di geöffnet

    Mostalm - dauerhaft geschlossen

    Rieglerhütte - Winterpause von 27.10.2022 bis voraussichtlich März 2023

    Häuserl am Roan - Do, Fr Ruhetag, Mittwoch bis 15.30h, Sonntag bis 19.30h, sonst bis 21h

    Häuserl am Stoan - Do-So 11-20/21h, Mo-Mi Ruhetag,

    Grüaß-Di-a-Gott-Wirt - Mo, Do Ruhetag - 10/11-19/20h

    Gasthaus zum Agnesbrünnl Mo+Di Ruhetag, Mi-So und Feiertag ganzjährig von 9h bis zur Dämmerung

    Föhrenberge

    Franz-Ferdinand-Hütte: Mo-Mi 9-18h, Sa+So 9-20h, Do+Fr Ruhetag (ganzjährig)

    Kammersteinerhütte Mi-So 10-18h, Mo+Di Ruhetag (ganzjährig).

    Salzstanglwirt Do-Mo von 9-17/18h, warme Küche 11-16h; Di+Mi Ruhetag

    Höllensteinhaus Do-So und Feiertage 10-20h, Mo-Mi Ruhetag (ganzjährig).

    Wienerhütte Mo+Di Ruhetag, ab 11h

    Am Gießhübl (Schafhütte Kuhheide) Di-So 10-22h, Mo Ruhetag

    Anninger

    Anninger-Schutzhaus, Mo/Di Ruhetag, ganzjährig, Mi-Fr bis 9-18h, Sa+So 8-17h.

    Krauste Linde Do, Fr Ruhetag, bis 17h.

    Proksch-Hütte Mo, Di Ruhetag, 10-17h

    Hoher Lindkogel

    Eisernes Tor Schutzhaus Mi-So 9-17/18h. Mo+Di Ruhetag

    Vöslauer Hütte Di, Mi sowie Fr-So 9-17h. Mo+Do Ruhetag

    Am Harzberg Mi-So und Feiertage 10-17/18h, Mo+Di Ruhetag, ganzjährig

    Peilsteinhaus ganzjährig Mi-So und an Feiertagen ab 9h; Mo+Di Ruhetag

    Peilsteinhütte Sa, So und Feiertage 9-18h (außer Juli und August)

    Schöpfl

    Schöpflhütte Di-So von 8h bis zur Dämmerung, Mo Ruhetag. Jänner und Feber: nur Sa+So offen.

    Gföhlberghütte Wochenende ganzjährig 11-17h

    Schutzhaus am Buchberg (bei Neulengbach): Do-Sa 9-22h, So und Feiertag 9-18h, ganzjährig

    Schutzhaus Hegerberg (Johann-Enzinger-Haus): ganzjährig Mi bis So 10-20h, Mo+Di Ruhetag

    Kukubauerhütte April-Oktober Fr-So, November bis März Wochenende

    Ochsenburger Hütte Mo+Di Ruhetag, ganzjährig Mi-Sa 10-19/21h, So 10-18h


    Gutensteiner Alpen

    Staffhütte bei St.Veit/Gölsen: fast ganzjährig Sa ab 12h, So und Feiertage ab 9h

    Hainfeld Schüller Do Ruhetag. Mo+Di ab 11h, Mi sowie Fr-So ab 9h geöffnet.

    Hainfelder Hütte ganzjährig Sa, So und Feiertag geöffnet, zusätzlich während der Weihnachtsferien

    Gaisberghütte Sept-Nov sowie Apr-Juni an Sonn- und Feiertagen ab 10h

    Liasenböndlhütte ganzjährig Sa 13-19h, So und Feiertag 9-19h

    Enzianhütte Kieneck Mitte März bis Mitte November Di-Sa 8-17h, So 8-16h, Mo 10-15h. Zusätzlich von 28.12.22-08.01.23 offen.

    Unterberg Schutzhaus ganzjährig (außer November und Anfang Dezember) von Mi-So. Mo+Di Ruhetag

    Waxeneckhaus Mo-Mi Ruhetag, ganzjährig Do-So und Feiertage ab 9h. Warme Küche: 11-17h

    Waldhütte am Guglzipf Do+Fr Ruhetag. Ganzjährig ab 9h offen, warme Küche ab 11h

    Hohe Wand

    Wilhelm-Eicherthütte Mo Ruhetag, ganzjährig Di-So ab 9 bis zur Dämmerung

    Hubertushaus Mi-So und Feiertage von 10-20h; Mai, September und Oktober: ohne Ruhetage durchgehend geöffnet

    Waldeggerhaus Sa ab 9h (open end), So-Mi 9-18h, Do+Fr Ruhetag, ganzjährig geöffnet

    Herrgottschnitzerhaus ganzjährig Do-So von 10-20h geöffnet

    Geländehütte Sa, So und Feiertage: Ostern bis Ende Juni sowie Ende August bis Ende November

    Scheimhütte Sa, So und Feiertage ab 9h

    Dürre Wand

    Gauermannhütte Anfang Mai bis Ende Oktober an Wochenenden und Feiertagen

    Öhler Schutzhaus März bis Oktober: Mi-So und Feiertage. November bis Feber: Do-So

    Berggasthof Mamauwiese bis auf weiteres geschlossen (November 2021)

    Reisalpen-Stock

    Ebenwaldhütte ganzjährig Sa, So und Feiertage

    Kleinzeller Hinteralm Di-Do sowie Sa+So 10.30-18h (etwa von Mitte Mai bis Anfang Oktober)

    Reisalpenschutzhaus Sommer: Mi-Mo offen, Sept.+Okt.: täglich geöffnet. Winter: Sa+So (außer bei sehr schlechtem Wetter)

    Lilienfelder Hütte Mai bis Oktober: Mi-So offen, August-Oktober: Di-So. Seit 02.11.2022 vorübergehend geschlossen!

    Traisener Hütte - Di-So ganzjährig, Mo Ruhetag (außer an Feiertagen)


    Türnitzer Alpen

    Kaiserkogel-Hütte Di+Mi Ruhetag, ganzjährig geöffnet

    Josef-Franz-Hütte ganzjährig Sa 12h - So 19h sowie an Feiertagen ab 8h

    Grüntalkogelhütte Anfang Mai bis Ende Oktober: Sa 12h - So Abend, Feiertage

    Otto-Kandler Haus Ende April bis Ende Oktober: Sa Früh bis So 15h und an Feiertagen geöffnet

    Julius-Seitner-Hütte bis März Do-Mo geöffnet, im Feber täglich offen. Dezember und April: geschlossen.

    Türnitzer Hütte Anfang Mai bis Anfang November: an Wochenenden und Feiertagen offen

    (Hohenberger) Gschwendthütte: ganzjährig Sa, So und Feiertage; wochentags auf Anfrage

    Zdarskyhütte ganzjährig am Wochenende

    Eibl Teichhütte Mai bis Oktober: Mi-So, November bis April: Do-So offen. Weihnachtsferien: täglich.

    Annaberger Haus ab 08.12. wieder Mi-So geöffnet, Mo+Di Ruhetag. Weihnachts- und Semesterferien: täglich offen.


    Rax-Schneeberg-Semmering-Region

    Naturfreunde Neunkirchen, Wochenende ganzjährig

    Semmering

    Pollereshütte Do-So 9-17h, Mo-Mi Ruhetag. Wintersaison: Weihnachtsferien und Feber 2023 Sa+So 9-16h

    Kummerbauerstadl Mo, Di Ruhetag, bis 18.30h Küche - ganzjährig

    Speckbacherhütte Sa-Mi 09-18h, warme Küche 11-18h, ganzjährig. Do+Fr Ruhetag

    Gahns

    Pottschacherhütte Anfang April bis Ende Dezember: Do-So 9-18h, Mo 9-16h, Di+Mi Ruhetag

    Naturfreundehaus Knofeleben bis 27.11. Mi-So geöffnet, Mo+Di Ruhetag. Winterpause bis etwa Mitte April.

    Waldburgangerhütte Wochenende und Feiertage, 01.09.-26.10., 01.05-30.06.

    Alpenfreundehütte Krummbachstein: an Wochenenden von Mai bis Ende Oktober

    Himbergerhaus an Wochenenden von Anfang Mai bis Ende Oktober, im Juli/August täglich. Selbstversorgerhütte!

    Steinfelderhütte Wochenende April bis Oktober

    Schneeberg

    Edelweißhütte Urlaub bis 01.12.2022. Danach bis Ende April Fr-Mi offen, Do Ruhetag.

    Damböckhaus Winterpause bis etwa Ende April 2023, ab dann wieder durchgehend offen

    Fischerhütte täglich von Mitte Mai bis (etwa) Mitte November

    Kienthalerhütte Ostern bis Allerheiligen: Sa 11h - So 16h, Feiertage 9-16h

    Weichtalhaus Do-Mo geöffnet, Di+Mi Ruhetag. In Ferienzeiten täglich offen

    Schutzhütte Haltestelle Baumgartner: täglich von 01.05. bis 13.11., bis 11.12 fallweise offen (Herbstfahrten, Bergadvent).

    Hengsthütte 01.05.-13.11.: Mi-So geöffnet, Mo+Di Ruhetag. Winter: Sa, So und zu Ferienzeiten geöffnet.

    Zahnradbahnstüberl in Puchberg, ganzjährig , warme Küche bis 19h, Di/Mi Ruhetag

    Raxalpe

    Raxalm-Berggasthof ganzjährig ohne Ruhetag 8-22h (Küche bis 19h)

    Ottohaus durchgehend von Anfang Mai bis Anfang November, im Winter gelegentlich an Wochenenden

    Gloggnitzer Hütte ab Mai 2023 Sa ab 12h, So und Feiertag ganztägig. Bis dahin Notraum mit elektrischer Beleuchtung.

    Neue Seehütte ab Mai 2023 wieder Mi-So geöffnet, Mo+Di Ruhetag

    Habsburghaus durchgehend offen etwa von Mitte Mai bis Anfang November

    Karl-Ludwig-Haus Bis 27.11. durchgehend geöffnet, dann wieder etwa ab Ende April 2023

    Waxriegelhaus durchgehend ohne Ruhetag geöffnet

    Edelweißhütte auf dem Preiner Gscheid: Do-So 10-18h (Mai bis Ende Oktober)

    Scheibenhütte Sa, So und Feiertage ganzjährig

    Bucklige Welt

    Landgasthof Thaler, Thernberg Mi-Do Ruhetag (es gibt u.a. Hirn und Hase)

    Wechsel

    Hallerhaus durchgehend geöffnet, außerhalb der Schisaison Fr Ruhetag

    Herrgottschnitzerhütte Winter: Fr-So ab 10h, Sommer: Mi-So ab 10h offen, warme Küche bis 16h.

    Steyersberger Schwaig Di Ruhetag, Mi-Mo 9-18h (warme Küche bis 17h). Bis 08.12. nur am Wochenende offen.

    Kranichberger Schwaig Sa-Do von Anfang Juni bis Ende September. Fr Ruhetag

    Marienseer Schwaig durchgehend von etwa Ende Mai bis Mitte September

    Feistritzer Schwaig ab Mitte Mai an Wochenenden, Juni bis September täglich

    Vorauer Schwaig Juni bis September

    Wetterkoglerhaus Do-Mo geöffnet, Di+Mi Ruhetag (von Mitte Mai bis Oktober)


    Fischbacher Alpen

    Karl-Lechner-Haus Anfang Juni bis 31.10. Sa, So und Feiertage. Advent: an Wochenenden. 26.12.2022-12.03.2023: Mi-So offen.

    Alois-Günther-Haus Mi-So geöffnet, Mo+Di Ruhetag.

    Berggasthaus Friedrichhütte Winter: während des Liftbetriebs täglich bis 17h. Sommer: Mitte Juni bis Mitte Oktober Fr-So

    Schwaigerhütte Winter: bei Liftbetrieb täglich

    Roseggerhaus durchgehend offen: Di-Sa 9-21h, So+Mo 9-17h


    Mürzsteger Alpen

    Waldfreundehütte, Obersberg: Mitte Mai bis Mitte September Sa 9h - So 15h, Feiertage 9-15h

    Gippelalm: Sa und So während der Weidesaison

    Hofalm, Schnalzstein: während der Weidesaison durchgehend offen

    Göllerhütte Sa+So von Mitte Mai bis Oktober

    Schneealpe

    Schneealpenhaus täglich ohne Ruhetag: Anfang Mai bis Ende Oktober

    Michlbauerhütte Ende Mai bis Ende Oktober

    Lurgbauerhütte Ende Mai bis Ende Oktober

    Falkensteinalm Schutzhütte Mi-So und Feiertag 10-19h; Mo+Di Ruhetag: Ende April bis Ende Oktober

    Halterhütte auf der Lachalm: Anfang Juni bis Mitte September

    Ochsenhalterhütte auf der Hinteralm: während der Almbewirtschaftung geöffnet

    Freinerhof: Mi-Sa 7-22h, So und Feiertage 7-16h. Mo+Di Ruhetage.
    Zuletzt geändert von Wolfgang A.; vor 4 Tagen.
    http://www.wetteran.de

  • #2
    Hallo!

    Kann dir leider keine private Nachricht schicken. Danke mal für die sensationelle Zusammenstellung!!

    Kleine Anmerkungen.
    Website vom Häuserl am Roan funktioniert schon: http://amroan.at/
    Das Agnesbrünnl könnte man auch noch dazu nehmen:

    Gasthaus zum Agnesbrünnl, Web: http://www.jaegerwiese.at/. Öffnungszeiten: 09:00-17:30, MO, DI Ruhetag

    Mein Kommentar kann gerne gelöscht werden, weil kein Mehrwert mehr, falls es ergänzt wurde.

    Kommentar


    • #3
      Warum fehlt das Stuhleck? Alois-Günther-Haus, Rosegger-Haus, Karl-Lechner-Haus. Scheibenhütte hat auch im Winter geöffnet. Und wenn das nur im Sommer geöffnete Habsburghaus vorkommt dann sollte die Schneealpe auch nicht fehlen.
      Jeder Naturliebhaber sollte mindestens einmal in seinem Leben das wunderschöne Sattental besuchen, Sommer oder Winter, immer eine Reise wert.

      Kommentar


      • #4
        Hallo Alex,

        natürlich ist es sinnvoll, Hütten auf dem Stuhleck und der Schneealpe (bzw. generell in den Mürzsteger Alpen sowie auch der Region Ötscher - Mariazell) in die Liste aufzunehmen.
        Ich habe vor, die Zusammenstellung nach und nach zu erweitern, wann immer die Zeit dafür ausreicht.

        Ergänzungen wie von Art Vandelay in Beitrag #2 sind klarerweise stets willkommen.
        Lg, Wolfgang


        Für mich ist Dankbarkeit ein Weg,
        der sowohl für den Einzelnen
        wie für die Welt zukunftsweisend ist.
        (David Steindl-Rast)

        Kommentar


        • #5
          Johann-Enzinger Haus, Mi-So 10-20 Uhr, Mo/Di Ruhetag
          http://www.wetteran.de

          Kommentar


          • #6
            Übrigens aufpassen was ÖTK-Hütten betrifft. Auf der ÖTK eigenen Homepage

            https://regio.outdooractive.com/oar-...By-1&view=list

            (die nebenbei von einem deutschen Privatunternehmen im Auftrag des ÖTK betrieben wird) sind praktisch ALLE Öffnungszeiten FALSCH!
            Das ist umso ärgerlicher, als das neue ÖTK-Managment den HüttenwirtInnen eigene Homepages verbieten will und sogar versucht hat Google-My-Business Accounts der Hütten zu kapern. Manchmal auch erfolgreich. Seitdem beim ÖTK der Posten des Clubsekretärs neu besetzt worden ist, versteht man sich dort offensichtlich nicht wirklich als Partner seiner WirtInnen.

            Kommentar


            • #7
              Vor Beginn der Wintersaison 2022/23 habe ich die Liste der Hütten-Öffnungszeiten in den (erweiterten) Wiener Hausbergen aktualisiert und um ein paar Eintragungen ergänzt.
              In einigen wenigen Fällen finden sich im Internet widersprüchliche Angaben, sodass ohne persönliche Kontakte nicht abzuklären ist, welche Variante aktuell zutrifft.

              Das Hubertushaus auf der Hohen Wand, die Lilienfelder Hütte unter dem Muckenkogel und das Schneealpenhaus sind derzeit zur Neuverpachtung ausgeschrieben (Überblick). Da bleibt die weitere Entwicklung in der Wintersaison bzw. im Frühjahr 2023 abzuwarten.

              Dass das Karl-Ludwig-Haus in diesem Winter aus technischen Gründen nicht geöffnet bleiben kann, steht in einem eigenen thread dieses Forumsbereichs. Auf der Raxalpe bleiben heuer im Winter auch die Neue Seehütte (nach der ersten Sommersaison der neuen Pächter) sowie die einfach bewirtschaftete Gloggnitzer Hütte geschlossen.

              Dafür hat die wieder eröffnete Julius-Seitner-Hütte auf dem Eisenstein im Winter - außer im Dezember - auch an vielen Werktagen geöffnet.
              Und das Karl-Lechner-Haus unter dem Stuhleck wird von Ende Dezember bis Mitte März von Di Abend bis So ehrenamtlich bewirtschaftet, "um Tourengehern, Schneeschuhwanderern und Tagesgästen einen Stützpunkt zu bieten".


              Postings mit Ergänzungen, Aktualisierungen oder Korrekturen zu den Angaben sind stets willkommen.
              Wir werden sie dann in die Überblicksliste am Beginn des threads aufnehmen.
              Zuletzt geändert von Wolfgang A.; vor 5 Tagen.
              Lg, Wolfgang


              Für mich ist Dankbarkeit ein Weg,
              der sowohl für den Einzelnen
              wie für die Welt zukunftsweisend ist.
              (David Steindl-Rast)

              Kommentar


              • #8
                Hallo Exilfranke und alle Wanderer am Muckenkogel !

                Danke für Deine Aufstellung der Öffnungszeiten der Hütten. Ist eine enorme Arbeit !

                Als Hüttenwart der Lilienfelderhütte kann ich mitteilen, dass die Hütte vermutlich ab Jänner 2023 wieder geöffnet ist. Die Hütte ist ganzjährig offen. Speziell für Schitourengeher
                zum Einkehrschwung vor der Abfahrt ins Tal oder zum Grünen Tor (Parkplatz) als gemütlichen Halt genutzt werden. Die Terrasse ist im Winter mit einem LED Scheinwerfer mit Bewegungsmelder ausgestattet. Ein Check der Skier ist hier auch in der Dunkelheit möglich.

                Die neue Pächterin ist eine engagierte junge Wirtin, welche Gastronomieerfahrung hat. Sie wird die traditionelle Lilienfelderhütte gut bewirtschaften und für Gäste beim Aufstieg zum Muckenkogel oder als Einkehr vor dem Abstieg ins Tal, oder auch als Tagesziel für Familien mit Schmankerln der regionalen Küche verwöhnen.

                Ich freue mich, dass die Lilienfelderhütte den Gästen wieder zur Verfügung stehen wird.

                Der Hüttenwart Werner.
                Man kann nicht alles auf einmal machen - aber man kann alles auf einmal lassen.

                Kommentar


                • #9
                  Danke, Werner! Eine gute Neuigkeit!
                  LG, Eli

                  Kommentar

                  Lädt...
                  X