Ankündigung

Einklappen

Regelwerk für die Benutzung des Forums Gipfeltreffen

Alle Forumsuser/-innen sind aufgefordert, das Regelwerk zu lesen und sich daran zu halten!

1) Registrierung

Die Registrierung und Benutzung unserer Foren ist kostenlos. Es ist registrierten Teilnehmern/-innen (Usern/-innen) erlaubt, den Forums-Account bis auf Widerruf im Rahmen der vorgegebenen, jederzeit änderbaren Forumsregeln für private Zwecke zu nutzen. Ein späteres Löschen des Forums-Accounts sowie der ins Forum eingebrachten Inhalte oder Bilder ist nicht möglich. Auf Wunsch des Benutzers kann der Account stillgelegt werden. Der Benutzername kann dann von niemandem mehr benützt werden und wird vor Missbrauch geschützt.

2) Hausrecht

Die Forenbetreiber legen Wert auf die Tatsache, dass alle User/-innen Gast in diesem Forum sind und die Betreiber als Gastgeber bei Bedarf ihr Hausrecht jederzeit ausüben können und auch werden. User, die sich überwiegend darauf beschränken zu provozieren, werden ausgeschlossen.

3) Haftung

Die von Usern/-innen verfassten Beiträge stellen ausschließlich die persönliche, subjektive Meinung des Verfassers dar, und keinesfalls die Meinung der Betreiber und Moderatoren dieses Forums. Die Forenbetreiber übernehmen keine Haftung für die Richtigkeit der ausgetauschten Informationen.

4) Umgangston

Die Forenbetreiber erwarten von allen Usern/-innen, sich an die Netiquette zu halten. Auf einen wertschätzenden, höflichen Umgangston wird Wert gelegt.

5) Thementreue

Die Forenbetreiber legen großen Wert auf Thementreue der Beiträge und Übersichtlichkeit von Threads, um den Informationsgehalt des Forums möglichst hoch zu halten. Überschneidungen der Inhalte verschiedener Threads sind zu vermeiden.

6) Verboten ist/sind:

- Beleidigungen, Sticheleien und Provokationen (auch per PN);
- Politische oder religiöse Themen;
- Rechtswidrige Inhalte (unter anderem rechtsradikale oder pornografische Inhalte, Hackinganleitungen, Verstöße gegen das Urheberrecht) sowie das Verlinken zu Seiten mit solchen Inhalten;
- Die Verwendung von fremdem Bildmaterial, Kartenausschnitten und Topos ohne Zustimmung des Autors;
- Die Veröffentlichung von persönlichen Nachrichten (PN), E-Mails oder dergleichen ohne Zustimmung des Verfassers;
- Das Aufdecken der Identität oder die Preisgabe persönlicher Daten eines Users/Moderators/Administrators;
- Werbung für konkurrenzierende Plattformen;
- Das Führen von Doppel- oder Mehrfachaccounts;

7) Moderation:

Die Moderatoren/Administratoren werden von den Forenbetreibern bzw. ihren Vertretern ernannt.
Sie sind von den Forenbetreibern verpflichtet, für die Einhaltung der Regeln zu sorgen und somit ermächtigt, die von Usern/-innen bereit gestellten Inhalte (Texte, Anhänge und Verlinkungen) daraufhin zu prüfen und im Bedarfsfall zu bearbeiten, verschieben, zu löschen oder Themen zu schließen. Im Falle der Löschung von Beiträgen können auch jene Beiträge anderer User ganz oder teilweise entfernt werden, die auf einen gelöschten Beitrag Bezug nehmen.

Änderungen von Beiträgen werden - soweit irgend möglich – unter Angabe des Änderungsgrundes gekennzeichnet. Eingriffe, die den Sinn eines Beitrags verändern, werden nicht vorgenommen. Für die geänderten Teile eines Beitrags haftet der ursprüngliche Ersteller nicht.

Wer etwas gegen das aktive Handeln der Moderatoren/-innen vorzubringen hat, kann dies sachlich, mit konkretem Bezug und zeitnah (innerhalb von 6 Wochen ab Anlass) im Unterforum "Zum Forum/Moderation..." darlegen. In allen anderen Foren werden solche Postings im Sinne der Thementreue der Beiträge kommentarlos gelöscht. Bloßes „Mod-Bashing“ führt zu einer sofortigen Sperre.

Das Unterlaufen von Handlungen und Maßnahmen der Moderatoren ist nicht zulässig. Darunter fällt auch das Fortführen des Themas eines geschlossenen oder gelöschten Threads in einem neuen gleichartigen oder ähnlichen Thread. Ergänzungen und Hinweise von Moderatoren und Administratoren dürfen von Usern in deren Beiträgen nicht verändert oder gelöscht werden.

8) Profil/Signatur

Ein übermäßiges Ausnutzen der Signatur ist unerwünscht. Diese sollte vor allem eine maßvolle Größe haben. Nicht mit der Forumsleitung abgesprochene Werbung (für kommerzielle Angebote), Beleidigungen oder Anspielungen in der Signatur oder dem Profiltext werden nicht toleriert.

9) Werbung

Kommerzielle Werbung im Forum Gipfeltreffen ist kostenpflichtig (siehe Unterforum Werbung). Werbepostings müssten vor Platzierung mit der Forumsleitung vereinbart werden.

10) Gemeinschaftstouren/Bazar

Die Forenbetreiber stellen die Foren "Forum für Gemeinschaftstouren" und " Bazar" ausschließlich für private Kontaktzwecke zur Verfügung und gehen damit keinerlei Verpflichtungen oder Haftungen ein! Alle Kontakte in diesen Foren laufen ausschließlich zwischen den Usern/-innen und auf Basis des gegenseitigen Vertrauens. Bei nachweislichen Betrugsfällen stellen die Forenbetreiber alle vorhandenen Informationen zur Verfügung, um eine straf- und zivilrechtliche Verfolgung zu ermöglichen.

11) Regelwidriges Verhalten

User/-innen, die sich regelwidrig verhalten, werden per PN verwarnt und/oder gesperrt. Art und Dauer der Maßnahme richten sich nach der Schwere und der Häufigkeit der Regelübertretung/en. Die betroffenen User/-innen werden darüber per Mail informiert. Ein Posten unter einer anderen Registrierung in der Zeit der Accountsperre ist verboten und zieht automatisch eine Verlängerung der Sperre nach sich.

Wer gegen geltendes Recht verstößt, wird im Ernstfall von uns zur Anzeige gebracht.

12) Information

Die Forumsbetreiber behalten sich das Recht vor,
- alle registrierten User/-innen in unregelmäßigen Abständen über Themen rund um das Bergsteigen, alpiner Sicherheit, Risikomanagement und Weiterbildung per Mail zu informieren und
- dieses Regelwerk jederzeit abzuändern.

13) Nutzung von hochgeladenen Anhängen

Die User/-innen stellen den Forenbetreibern die eingestellten Bilder sowie sonstige Anhänge zur Nutzung im Forum zur Verfügung. Eine darüber hinaus gehende Nutzung der eingestellten Bilder und sonstigen Anhänge durch die Forenbetreiber erfolgt nicht.
Mehr anzeigen
Weniger anzeigen

rax übernachten !?

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • rax übernachten !?

    hallo

    ich will mal wieder einen ausflug auf die rax unternehmen. diesmal will ich einmal vom ottohaus bis zur heukuppe (und retour). ich denke für einen tagesausflug ist das etwas viel oder !? daher hab ich gedacht ich bleib einfach eine nacht oben.

    nur kann mir jemand sagen, auf welcher hütte ich dort am besten übernachte kann. so das ich quasi vom otto haus zur hütte - übernachte - heukuppe und retour zum ottohaus gehe ?

    bin für jeden tipp dankbar

  • #2
    AW: rax übernachten !?

    Du kannst sowohl auf dem Karl-Ludwig-Haus - nahe dem Gipfel - übernachten als auch noch weitergehen zum Habsburghaus, dort übernachten und dann über die Scheibwaldhöhe, das Klobentörl und die Dirnbacherhütte (winzige Unterstandshütte) zurück zur Seilbahn. Auf die Heukuppe würd ich am 1. Tag gehen.
    LG, Eli

    Kommentar


    • #3
      AW: rax übernachten !?

      hallo

      danke für deinen tipp, ich werd mir das mal auf der karte anschauen...

      lg

      Kommentar


      • #4
        AW: rax übernachten !?

        Hätt ich das früher gewußt, hätt ich mir am Habsburghaus Lager oder Zimmer angeschaut. Aber ich fürcht, dazu wär ich letzthin eh nimmer in der Lage gewesen.
        LG, Eli

        Kommentar


        • #5
          AW: rax übernachten !?

          Zitat von Bergluft
          Hallo!
          Ich präzisiere die Frage: Wo kann man GUT übernachten?
          Dirnbacherhütte! Einfache Unterkunft, unbewirtschaftet, Schlafsäcke notwendig.

          Ist aber für Kinder auch viel lustiger und ein tolleres Erlebnis als in so einem Alpinhotel
          carpe diem!

          Kommentar


          • #6
            AW: rax übernachten !?

            Ich würde das Habsburghaus dem Karl Ludwig Haus vorziehen. Letzteres ist in der Tat etwas vergammelt, und das hat nichts mit "Alpinhotel" zu tun. Wenn Du von der Heukuppe zum Habsburghaus gehst, gibt es einen Rundweg, der dich wieder zum "Praterstern" zurückbringt und auch landschaftlich mit einigen Höhepunkten aufwarten kann.

            In die sog. Dirnbacherhütte (welche man über den besagten Rundweg tatsächlich passiert) steckte ich voriges Jahr mal mit meiner Tochter die Nase rein - wir waren schnell wieder draussen, wenn Ihr wisst was ich meine.
            "Alkohol, in Maßen genossen, ist selbst in größeren Mengen nicht schädlich."

            Anderl Heckmair, Erstbesteiger der Eiger Nordwand

            Kommentar


            • #7
              AW: rax übernachten !?

              Ich habe gerade von gestern auf heute im Habsburghaus übernachtet in einem Zimmer, daß sehr gute Betten hatte, Tisch, 2 Sessel und innen schön mit Fichtenholz vertäfelt war - kein bisserl Modergeruch!
              Gutes Essen!
              Lediglich, daß im Raum bei der Schank viel geraucht wurde(inkl. dem Hüttenwirt) und sicher dieser Rauchgeruch leider auch in den großen hellen Gastraum verzog und die Bekleidung heute sehr nach Rauch gestunken hat - klar für Raucher ist das eh kein Thema!
              Nächtigung mit ÖAV-Ausweis im Zimmer Euro 9,-.
              LGr. Pablito

              Kommentar


              • #8
                AW: rax übernachten !?

                Wo bist denn rumgegangen?
                LG, Eli

                Kommentar


                • #9
                  AW: rax übernachten !?

                  Ja ich war mit meiner Freundin 2 Tage auf der Rax: Aufstieg von Naßwald-Reithof durch den Nagelegraben(außer ein paar Jägern verirrt sich dorthin sicher kein normaler Bergwanderer!), anfangs auf einer Forstraße, dann gut 500Hm weglos recht steil über einen grasige Graben - wenigsten haben uns die Walderdbeeren für den Aufstieg enschädigt - knapp vor Erreichen eines Sattels geht nach rechts ein unmarkierter Steig ab, der sehr elegeant eine steile Felspartie durchquert, danach erreicht man bald eine neue Forstraße die nördlich des Kammes: Hainboden-Studierkogel verläuft und erreicht dann die Schütter-Jagdhütten. Von dort auf markiertem Weg zum Habsburghaus. 2 kurze aber heftiger Gewitter ließen uns einmal in den Wald flüchten und knapp vor der Hütte in die Latschen, während die Blitze um uns herum einschlugen - ja wie ich das liebe, so Gewitter auf einem Bergkamm bzw. Rücken!
                  Heute widmete ich mich ausschließlich der alpine Flora rund ums Habsburghaus und auf dem Weg zum Ottohaus..
                  Dazu gibt es demnächst einen eigenen thread.
                  LGr. Pablito

                  Kommentar


                  • #10
                    AW: rax übernachten !?

                    Da wir voriges Jahr bereits auf dem Habsburghaus waren, würde ich trotz aller Kritik gerne mit meiner Tochter auf dem Karl-Lufwig-Haus übernachten. Was ist eurer Meinung nach der für Kinder einfachste Weg vom Preiner Gscheid aus (vom Schlangenweg abgesehen)?

                    Kommentar


                    • #11
                      AW: rax übernachten !?

                      Zitat von Bergluft
                      Ich präzisiere die Frage: Wo kann man GUT übernachten?

                      Karl Ludwig Haus ist das einzige, was ich vom Übernachten her kenne, und ich finde es eher widerwärtig. Es riecht modrig im Lager und ist nicht gerade sauber.

                      Ich würde aber auch mal gern mit den Kindern eine Übernachtung am Raxplateau machen, wer hat Tipps?
                      auf der rax gibt es kein wasser weil karstgebirge!!! darum sind die hygenischen zustände oft nicht so einladend nett. wenn du wirlich GUT übernachten willst steigst am besten ins weichtalhaus ab, und am morgen wieder auf!
                      die dirnbacherhütte find ich persönlich nicht so nett, weil die türe nicht ganz dicht ist und es eventuell probleme mit zugluft gibt!

                      Zitat von Suffy
                      Da wir voriges Jahr bereits auf dem Habsburghaus waren, würde ich trotz aller Kritik gerne mit meiner Tochter auf dem Karl-Lufwig-Haus übernachten. Was ist eurer Meinung nach der für Kinder einfachste Weg vom Preiner Gscheid aus (vom Schlangenweg abgesehen)?
                      Gretchensteig! sehr sehr nett, vor allem für kinder, für kleine, oder wenig geübte kinder sollte man aber ein kleines sicherungsseil (reepschnur oder ähnliches) mitnehmen!
                      Zuletzt geändert von bergpeter; 27.07.2006, 17:07.
                      neue Homepage: www.berg1.at.tf

                      Kommentar


                      • #12
                        AW: rax übernachten !?

                        Zitat von Suffy
                        Da wir voriges Jahr bereits auf dem Habsburghaus waren, würde ich trotz aller Kritik gerne mit meiner Tochter auf dem Karl-Lufwig-Haus übernachten. Was ist eurer Meinung nach der für Kinder einfachste Weg vom Preiner Gscheid aus (vom Schlangenweg abgesehen)?
                        also super-schön finde ich den weg am waxriegel - warum ? weil du in beide richtungen schön siehst - direkt in den siebenbrunnenkessel und in den langenmann-graben - im winter ist es dort extrem schön zu gehen - freu mich schon irre darauf !!!

                        waxriegelsteig fängt genau hinter dem waxriegelhaus an das vom preiner gscheid aus eh ganz einfach zu finden ist - aber das kennst sicher !
                        my FLICKR: http://flickr.com/photos/moser_hannes

                        Kommentar


                        • #13
                          AW: rax übernachten !?

                          Zitat von pablito
                          Lediglich, daß im Raum bei der Schank viel geraucht wurde(inkl. dem Hüttenwirt) und sicher dieser Rauchgeruch leider auch in den großen hellen Gastraum verzog und die Bekleidung heute sehr nach Rauch gestunken hat - klar für Raucher ist das eh kein Thema!
                          Ich hab gedacht auf AV Hütten besteht generell rauchverbot?
                          Oder gilt das nur für den DAV?
                          Dann geh ich halt nimmer aufs Habsburghaus.

                          Gruß Ecki
                          Angehängte Dateien
                          take only pictures
                          leave only tracks

                          Kommentar


                          • #14
                            AW: rax übernachten !?

                            Zitat von Ecki
                            Ich hab gedacht auf AV Hütten besteht generell rauchverbot?
                            Hier nochmals das Habsburghaus. Ist schon ein imposantes Gebäude.

                            Gruß Ecki
                            Angehängte Dateien
                            take only pictures
                            leave only tracks

                            Kommentar


                            • #15
                              AW: rax übernachten !?

                              Was nutzt Rauchverbot, wenn sich der Wirt selber nicht dran hält?
                              LG, Eli

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X