Ankündigung

Einklappen
2 von 2 < >

Regelwerk für die Benutzung des Forums Gipfeltreffen

Alle Forumsuser/-innen sind aufgefordert, das Regelwerk zu lesen und sich daran zu halten!

1) Registrierung

Die Registrierung und Benutzung unserer Foren ist kostenlos. Es ist registrierten Teilnehmern/-innen (Usern/-innen) erlaubt, den Forums-Account bis auf Widerruf im Rahmen der vorgegebenen, jederzeit änderbaren Forumsregeln für private Zwecke zu nutzen. Ein späteres Löschen des Forums-Accounts sowie der ins Forum eingebrachten Inhalte oder Bilder ist nicht möglich. Auf Wunsch des Benutzers kann der Account stillgelegt werden. Der Benutzername kann dann von niemandem mehr benützt werden und wird vor Missbrauch geschützt.

2) Hausrecht

Die Forenbetreiber legen Wert auf die Tatsache, dass alle User/-innen Gast in diesem Forum sind und die Betreiber als Gastgeber bei Bedarf ihr Hausrecht jederzeit ausüben können und auch werden. User, die sich überwiegend darauf beschränken zu provozieren, werden ausgeschlossen.

3) Haftung

Die von Usern/-innen verfassten Beiträge stellen ausschließlich die persönliche, subjektive Meinung des Verfassers dar, und keinesfalls die Meinung der Betreiber und Moderatoren dieses Forums. Die Forenbetreiber übernehmen keine Haftung für die Richtigkeit der ausgetauschten Informationen.

4) Umgangston

Die Forenbetreiber erwarten von allen Usern/-innen, sich an die Netiquette zu halten. Auf einen wertschätzenden, höflichen Umgangston wird Wert gelegt.

5) Thementreue

Die Forenbetreiber legen großen Wert auf Thementreue der Beiträge und Übersichtlichkeit von Threads, um den Informationsgehalt des Forums möglichst hoch zu halten. Überschneidungen der Inhalte verschiedener Threads sind zu vermeiden.

6) Verboten ist/sind:

- Beleidigungen, Sticheleien und Provokationen (auch per PN);
- Politische oder religiöse Themen;
- Rechtswidrige Inhalte (unter anderem rechtsradikale oder pornografische Inhalte, Hackinganleitungen, Verstöße gegen das Urheberrecht) sowie das Verlinken zu Seiten mit solchen Inhalten;
- Die Verwendung von fremdem Bildmaterial, Kartenausschnitten und Topos ohne Zustimmung des Autors;
- Die Veröffentlichung von persönlichen Nachrichten (PN), E-Mails oder dergleichen ohne Zustimmung des Verfassers;
- Das Aufdecken der Identität oder die Preisgabe persönlicher Daten eines Users/Moderators/Administrators;
- Werbung für konkurrenzierende Plattformen;
- Das Führen von Doppel- oder Mehrfachaccounts;

7) Moderation:

Die Moderatoren/Administratoren werden von den Forenbetreibern bzw. ihren Vertretern ernannt.
Sie sind von den Forenbetreibern verpflichtet, für die Einhaltung der Regeln zu sorgen und somit ermächtigt, die von Usern/-innen bereit gestellten Inhalte (Texte, Anhänge und Verlinkungen) daraufhin zu prüfen und im Bedarfsfall zu bearbeiten, verschieben, zu löschen oder Themen zu schließen. Im Falle der Löschung von Beiträgen können auch jene Beiträge anderer User ganz oder teilweise entfernt werden, die auf einen gelöschten Beitrag Bezug nehmen.

Änderungen von Beiträgen werden - soweit irgend möglich – unter Angabe des Änderungsgrundes gekennzeichnet. Eingriffe, die den Sinn eines Beitrags verändern, werden nicht vorgenommen. Für die geänderten Teile eines Beitrags haftet der ursprüngliche Ersteller nicht.

Wer etwas gegen das aktive Handeln der Moderatoren/-innen vorzubringen hat, kann dies sachlich, mit konkretem Bezug und zeitnah (innerhalb von 6 Wochen ab Anlass) im Unterforum "Zum Forum/Moderation..." darlegen. In allen anderen Foren werden solche Postings im Sinne der Thementreue der Beiträge kommentarlos gelöscht. Bloßes „Mod-Bashing“ führt zu einer sofortigen Sperre.

Das Unterlaufen von Handlungen und Maßnahmen der Moderatoren ist nicht zulässig. Darunter fällt auch das Fortführen des Themas eines geschlossenen oder gelöschten Threads in einem neuen gleichartigen oder ähnlichen Thread. Ergänzungen und Hinweise von Moderatoren und Administratoren dürfen von Usern in deren Beiträgen nicht verändert oder gelöscht werden.

8) Profil/Signatur

Ein übermäßiges Ausnutzen der Signatur ist unerwünscht. Diese sollte vor allem eine maßvolle Größe haben. Nicht mit der Forumsleitung abgesprochene Werbung (für kommerzielle Angebote), Beleidigungen oder Anspielungen in der Signatur oder dem Profiltext werden nicht toleriert.

9) Werbung

Kommerzielle Werbung im Forum Gipfeltreffen ist kostenpflichtig (siehe Unterforum Werbung). Werbepostings müssten vor Platzierung mit der Forumsleitung vereinbart werden.

10) Gemeinschaftstouren/Bazar

Die Forenbetreiber stellen die Foren "Forum für Gemeinschaftstouren" und " Bazar" ausschließlich für private Kontaktzwecke zur Verfügung und gehen damit keinerlei Verpflichtungen oder Haftungen ein! Alle Kontakte in diesen Foren laufen ausschließlich zwischen den Usern/-innen und auf Basis des gegenseitigen Vertrauens. Bei nachweislichen Betrugsfällen stellen die Forenbetreiber alle vorhandenen Informationen zur Verfügung, um eine straf- und zivilrechtliche Verfolgung zu ermöglichen.

11) Regelwidriges Verhalten

User/-innen, die sich regelwidrig verhalten, werden per PN verwarnt und/oder gesperrt. Art und Dauer der Maßnahme richten sich nach der Schwere und der Häufigkeit der Regelübertretung/en. Die betroffenen User/-innen werden darüber per Mail informiert. Ein Posten unter einer anderen Registrierung in der Zeit der Accountsperre ist verboten und zieht automatisch eine Verlängerung der Sperre nach sich.

Wer gegen geltendes Recht verstößt, wird im Ernstfall von uns zur Anzeige gebracht.

12) Information

Die Forumsbetreiber behalten sich das Recht vor,
- alle registrierten User/-innen in unregelmäßigen Abständen über Themen rund um das Bergsteigen, alpiner Sicherheit, Risikomanagement und Weiterbildung per Mail zu informieren und
- dieses Regelwerk jederzeit abzuändern.

13) Nutzung von hochgeladenen Anhängen

Die User/-innen stellen den Forenbetreibern die eingestellten Bilder sowie sonstige Anhänge zur Nutzung im Forum zur Verfügung. Eine darüber hinaus gehende Nutzung der eingestellten Bilder und sonstigen Anhänge durch die Forenbetreiber erfolgt nicht.
Mehr anzeigen
Weniger anzeigen

Walter Klier: Meine steinige Heimat.

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Walter Klier: Meine steinige Heimat.

    „Der Innsbrucker ist seinem Selbstverständnis nach ein Städter, aber einer, der gleichsam mit einem Fuß immer „am Berg“ oder „in die Berg“ unterwegs ist, sommers wie winters, zu Fuß, auf Schiern oder neuerdings mit dem Fahrrad, oft außer Atem und schweißüberströmt, wortkarg und ruppig, sonnengegerbt bis zähledrig, egal ob Männlein oder Weiblein, stets peinlich um die eigene Leistungsfähigkeit besorgt und, mit einem unmerklich raschen Seitenblick, um die der anderen.“ Walter Klier hat ein außerordentlich lesenswertes Buch über Tirol, die Berge und die kletternden Menschen dort geschrieben: Witzig, unterhaltsam, informativ.

    Im Winter, so liest es sich in seinem Buch, spielt sich in Innsbruck folgendes ab: „Am Sonntag um sieben in der Früh ist die Stadt voller Autos, die mit Tourenschi beladen die andere Hälfte der Innsbrucker abholt, die ebenfalls tourenmäßig ausgerüstet bei jedem Wetter unter den Hauseingängen wartet. Nur Alte, Kranke und Säuglinge bleiben zurück.“ Wer das nicht glaubt, sollte nächsten Sonntag einfach mal schnell in Innsbruck vorbeikommen.

    Der notorische Zuspätaufsteher Klier liebt das Klettern, Bergsteigen und Schreiben von Führern. Außerdem spielt er gerne mit der Sprache, mit Worten. Deshalb soll es nicht überraschen, wenn zuweilen ein einziger Satz – grammatikalisch fehlerlos – über eineinhalb Seiten des Buches dahinwandert.

    Wie viele Gipfel hat Tirol? Walter Klier rechnet es uns vor. Weil überhaupt: „Ein wenig leichtfertig sind wir in unserer Familie beim Bergsteigen immer gewesen. Aber so im Großen und Ganzen ist es immer gut ausgegangen.“

  • #2
    AW: Walter Klier: Meine steinige Heimat.

    Zitat von demut
    Wie viele Gipfel hat Tirol?

    Walter Klier rechnet es uns vor.
    So sehr ich - wer nicht - diesen Mann schätze : Das glaube ich (überhaupt) nicht !

    Abgesehen davon, dass Walter Klier wahrscheinlich nicht einmal alle Dreitausender Tirols vollständig auflistet,
    fehlt wahrscheinlich
    - bitte überprüfe das auf der imaginären, ominösen und offenbar nur Vollmitgliedern welcher Art auch immer zugänglichen Liste -
    der 597 m hohe Zeller Berg
    oder gar
    - und das wäre noch weit schlimmer -
    Tirols niedrigster Berg :

    gra.jpg

    http://www.gipfeltreffen.at/showthre...l=1#post176740

    Sollte ich mich unerwarterer Weise irren,
    dann bin ich nicht nur bereit, für Walters "Steinige Heimat" den doppelten Kaufpreis hinzulegen,
    sondern sogar - angefangen hab` ich ja schon etwas damit - alle Berg-Gipfel Niederösterreichs zu veröffentlichen !

    ( Letzteres soll allerdings keine Drohung sein ! )
    Zuletzt geändert von Willy; 28.12.2012, 22:36.
    TOUREN PLANEN - TOUREN (ERFOLGREICH) DURCHFÜHREN - TOUREN DOKUMENTIEREN

    Das ist auch eine Art "Heilige Dreifaltigkeit" !

    Kommentar


    • #3
      AW: Walter Klier: Meine steinige Heimat.

      Zitat von Willy Beitrag anzeigen
      So sehr ich - wer nicht - diesen Mann schätze : Das glaube ich (überhaupt) nicht ! Abgesehen davon, dass Walter Klier wahrscheinlich nicht einmal alle Dreitausender Tirols vollständig auflistet ...
      Du kennst also Walter Klier, Willy. Gut so. Somit kennst du wohl auch seinen nicht minder bekannten Vater.

      In seinem Buch listet Klier natürlich nicht jeden einzelnen Tiroler Gipfel auf, sondern nennt auf die Frage, "wie viele Gipfel hat Tirol", eine konkrete Zahl. Walter Spitzenstätter freilich, ein bekannter Tiroler Alpinist, zählt bereits seit Jahren diese Gipfel und kategorisiert sie auch.

      Frage an dich und alle anderen: Wie viele Gipfel hat Tirol? Was schätzt ihr?

      Kommentar


      • #4
        AW: Walter Klier: Meine steinige Heimat.

        Zitat von demut Beitrag anzeigen
        Frage an dich und alle anderen: Wie viele Gipfel hat Tirol? Was schätzt ihr?
        Ausgehend von meinen Listen fürs Karwendel und die Stubaier Alpen könnte ich eine Schätzung vornehmen. Allerdings müsste man vorher wissen, ob Walter Klier Süd- und Osttiroler Gipfel mitgezählt hat.
        "Glück, das kann schon sein: man hat es fast hinter sich und einen Schluck Wasser noch dazu." (Malte Roeper)

        Kommentar


        • #5
          AW: Walter Klier: Meine steinige Heimat.

          Bleib mal ruhig in Nordtirol, placeboi. Alleine hier kommen genügend Berggipfel zusammen.

          Für´s Karwendel nennt Klier in seinem Buch übrigens auch eine Zahl . . .
          Zuletzt geändert von demut; 10.01.2013, 09:36.

          Kommentar


          • #6
            AW: Walter Klier: Meine steinige Heimat.

            Zitat von demut Beitrag anzeigen
            Für´s Karwendel nennt Klier in seinem Buch übrigens auch eine Zahl . . .
            Meine Liste umfasst momentan 283 Gipfel. Ein paar mehr werden es noch werden, da ich im Vorkarwendel noch nicht alles erfasst habe. Dazu kommen ein paar Gipfel, die eventuell noch nach Lokalaugenschein aus der Liste fliegen. Ich tippe darauf, dass die Zahl von Klier etwas niedriger ist, da der AV-Führer seines Vaters weniger Gipfel führt als ich.
            "Glück, das kann schon sein: man hat es fast hinter sich und einen Schluck Wasser noch dazu." (Malte Roeper)

            Kommentar


            • #7
              AW: Walter Klier: Meine steinige Heimat.

              Zitat von demut Beitrag anzeigen
              Bleib mal ruhig in Nordtirol, placeboi. Alleine hier kommen genügend Berggipfel zusammen.
              Mal schauen, ob ich die Zeit finde am Wochenende eine Schätzung abgeben zu können.
              "Glück, das kann schon sein: man hat es fast hinter sich und einen Schluck Wasser noch dazu." (Malte Roeper)

              Kommentar


              • #8
                AW: Walter Klier: Meine steinige Heimat.

                Meine Schätzung für Nordtirol: 4500 Gipfel

                Nach Willy-Zählung wären es natürlich viel, viel mehr.
                "Glück, das kann schon sein: man hat es fast hinter sich und einen Schluck Wasser noch dazu." (Malte Roeper)

                Kommentar


                • #9
                  AW: Walter Klier: Meine steinige Heimat.

                  Hab gerade mit dem Buch angefangen und bin auch schon sehr neugierig auf die Stelle, wo die Gipfel zusammengezählt werden. Wobei mir die Zahl schon sehr zu denken gibt, wenn ich so ungefähr überschlage, auf wievielen Bergen ich in Nordtirol schon oben war....
                  snowkid G.m.b.h. - Gehst mit, bist hin... *g*

                  Kommentar


                  • #10
                    AW: Walter Klier: Meine steinige Heimat.

                    Zitat von placeboi Beitrag anzeigen
                    Meine Liste umfasst momentan 283 Gipfel. Ein paar mehr werden es noch werden, da ich im Vorkarwendel noch nicht alles erfasst habe. Dazu kommen ein paar Gipfel, die eventuell noch nach Lokalaugenschein aus der Liste fliegen. Ich tippe darauf, dass die Zahl von Klier etwas niedriger ist, da der AV-Führer seines Vaters weniger Gipfel führt als ich.
                    Respekt und Kompliment - Klier spricht von 190 eigenständigen Gipfeln im Karwendel.

                    Räumt aber gleichzeitig ein, dass im Karwendel Vorgebirge, "wo es weniger schroff und daher auch weniger interessant zugeht, dann und wann mehrere unter einem Punkt zusammenfasst sind."


                    Zitat von placeboi Beitrag anzeigen
                    Meine Schätzung für Nordtirol: 4500 Gipfel.
                    Interessante Annahme. Snowkid wird dann auflösen . . .

                    Kommentar


                    • #11
                      AW: Walter Klier: Meine steinige Heimat.

                      Naja, es ist schwierig eine Zahl zu nennen, weil Klier zwei angibt, von denen er nicht mehr weiß welche jene war, die Walter Spitzenstätter genannt hat. Also können es 3500 oder aber auch 4500 sein.
                      snowkid G.m.b.h. - Gehst mit, bist hin... *g*

                      Kommentar

                      Lädt...
                      X