Ankündigung

Einklappen

Regelwerk für die Benutzung des Forums Gipfeltreffen

Alle Forumsuser/-innen sind aufgefordert, das Regelwerk zu lesen und sich daran zu halten!

1) Registrierung

Die Registrierung und Benutzung unserer Foren ist kostenlos. Es ist registrierten Teilnehmern/-innen (Usern/-innen) erlaubt, den Forums-Account bis auf Widerruf im Rahmen der vorgegebenen, jederzeit änderbaren Forumsregeln für private Zwecke zu nutzen. Ein späteres Löschen des Forums-Accounts sowie der ins Forum eingebrachten Inhalte oder Bilder ist nicht möglich. Auf Wunsch des Benutzers kann der Account stillgelegt werden. Der Benutzername kann dann von niemandem mehr benützt werden und wird vor Missbrauch geschützt.

2) Hausrecht

Die Forenbetreiber legen Wert auf die Tatsache, dass alle User/-innen Gast in diesem Forum sind und die Betreiber als Gastgeber bei Bedarf ihr Hausrecht jederzeit ausüben können und auch werden. User, die sich überwiegend darauf beschränken zu provozieren, werden ausgeschlossen.

3) Haftung

Die von Usern/-innen verfassten Beiträge stellen ausschließlich die persönliche, subjektive Meinung des Verfassers dar, und keinesfalls die Meinung der Betreiber und Moderatoren dieses Forums. Die Forenbetreiber übernehmen keine Haftung für die Richtigkeit der ausgetauschten Informationen.

4) Umgangston

Die Forenbetreiber erwarten von allen Usern/-innen, sich an die Netiquette zu halten. Auf einen wertschätzenden, höflichen Umgangston wird Wert gelegt.

5) Thementreue

Die Forenbetreiber legen großen Wert auf Thementreue der Beiträge und Übersichtlichkeit von Threads, um den Informationsgehalt des Forums möglichst hoch zu halten. Überschneidungen der Inhalte verschiedener Threads sind zu vermeiden.

6) Verboten ist/sind:

- Beleidigungen, Sticheleien und Provokationen (auch per PN);
- Politische oder religiöse Themen;
- Rechtswidrige Inhalte (unter anderem rechtsradikale oder pornografische Inhalte, Hackinganleitungen, Verstöße gegen das Urheberrecht) sowie das Verlinken zu Seiten mit solchen Inhalten;
- Die Verwendung von fremdem Bildmaterial, Kartenausschnitten und Topos ohne Zustimmung des Autors;
- Die Veröffentlichung von persönlichen Nachrichten (PN), E-Mails oder dergleichen ohne Zustimmung des Verfassers;
- Das Aufdecken der Identität oder die Preisgabe persönlicher Daten eines Users/Moderators/Administrators;
- Werbung für konkurrenzierende Plattformen;
- Das Führen von Doppel- oder Mehrfachaccounts;

7) Moderation:

Die Moderatoren/Administratoren werden von den Forenbetreibern bzw. ihren Vertretern ernannt.
Sie sind von den Forenbetreibern verpflichtet, für die Einhaltung der Regeln zu sorgen und somit ermächtigt, die von Usern/-innen bereit gestellten Inhalte (Texte, Anhänge und Verlinkungen) daraufhin zu prüfen und im Bedarfsfall zu bearbeiten, verschieben, zu löschen oder Themen zu schließen. Im Falle der Löschung von Beiträgen können auch jene Beiträge anderer User ganz oder teilweise entfernt werden, die auf einen gelöschten Beitrag Bezug nehmen.

Änderungen von Beiträgen werden - soweit irgend möglich – unter Angabe des Änderungsgrundes gekennzeichnet. Eingriffe, die den Sinn eines Beitrags verändern, werden nicht vorgenommen. Für die geänderten Teile eines Beitrags haftet der ursprüngliche Ersteller nicht.

Wer etwas gegen das aktive Handeln der Moderatoren/-innen vorzubringen hat, kann dies sachlich, mit konkretem Bezug und zeitnah (innerhalb von 6 Wochen ab Anlass) im Unterforum "Zum Forum/Moderation..." darlegen. In allen anderen Foren werden solche Postings im Sinne der Thementreue der Beiträge kommentarlos gelöscht. Bloßes „Mod-Bashing“ führt zu einer sofortigen Sperre.

Das Unterlaufen von Handlungen und Maßnahmen der Moderatoren ist nicht zulässig. Darunter fällt auch das Fortführen des Themas eines geschlossenen oder gelöschten Threads in einem neuen gleichartigen oder ähnlichen Thread. Ergänzungen und Hinweise von Moderatoren und Administratoren dürfen von Usern in deren Beiträgen nicht verändert oder gelöscht werden.

8) Profil/Signatur

Ein übermäßiges Ausnutzen der Signatur ist unerwünscht. Diese sollte vor allem eine maßvolle Größe haben. Nicht mit der Forumsleitung abgesprochene Werbung (für kommerzielle Angebote), Beleidigungen oder Anspielungen in der Signatur oder dem Profiltext werden nicht toleriert.

9) Werbung

Kommerzielle Werbung im Forum Gipfeltreffen ist kostenpflichtig (siehe Unterforum Werbung). Werbepostings müssten vor Platzierung mit der Forumsleitung vereinbart werden.

10) Gemeinschaftstouren/Bazar

Die Forenbetreiber stellen die Foren "Forum für Gemeinschaftstouren" und " Bazar" ausschließlich für private Kontaktzwecke zur Verfügung und gehen damit keinerlei Verpflichtungen oder Haftungen ein! Alle Kontakte in diesen Foren laufen ausschließlich zwischen den Usern/-innen und auf Basis des gegenseitigen Vertrauens. Bei nachweislichen Betrugsfällen stellen die Forenbetreiber alle vorhandenen Informationen zur Verfügung, um eine straf- und zivilrechtliche Verfolgung zu ermöglichen.

11) Regelwidriges Verhalten

User/-innen, die sich regelwidrig verhalten, werden per PN verwarnt und/oder gesperrt. Art und Dauer der Maßnahme richten sich nach der Schwere und der Häufigkeit der Regelübertretung/en. Die betroffenen User/-innen werden darüber per Mail informiert. Ein Posten unter einer anderen Registrierung in der Zeit der Accountsperre ist verboten und zieht automatisch eine Verlängerung der Sperre nach sich.

Wer gegen geltendes Recht verstößt, wird im Ernstfall von uns zur Anzeige gebracht.

12) Information

Die Forumsbetreiber behalten sich das Recht vor,
- alle registrierten User/-innen in unregelmäßigen Abständen über Themen rund um das Bergsteigen, alpiner Sicherheit, Risikomanagement und Weiterbildung per Mail zu informieren und
- dieses Regelwerk jederzeit abzuändern.

13) Nutzung von hochgeladenen Anhängen

Die User/-innen stellen den Forenbetreibern die eingestellten Bilder sowie sonstige Anhänge zur Nutzung im Forum zur Verfügung. Eine darüber hinaus gehende Nutzung der eingestellten Bilder und sonstigen Anhänge durch die Forenbetreiber erfolgt nicht.
Mehr anzeigen
Weniger anzeigen

Klettern: "Traumpfeiler", Cansla, Sellagruppe, Dolomiten (850)

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • #46
    Hier steh` ich nun, ich alter Tor,
    und bin so klug als wie zuvor...……………..



    Mensch ärgere dich nicht: Zurück zum Anfang!
    Was war denn am Anfang?

    Egal, Fehler erkennen, und bis zum Ende durch ziehen. Also weiter:

    Der nächste Passstraßenversuch wäre jener zum Passo di Campolongo

    logo (wenn mir in dieser Gegend außer dem Boeseekofelturm nicht einfällt, aber was weiß ich, welche Perlen ihr in dieser Landschaft gefunden habt? Ich bin bereit, dazu zu lernen)

    Daher gilt: AB OVO USQUE AD MALA


    Kommentar


    • #47
      Es irrt der Mensch, solang er strebt.

      Wenn du an der Passstrasse zum Campolongo geparkt hättest, und zur gesuchten Tour in Begleitung von Lisa gehen würdest, ....hättest du laaaaaange Zeit um die passende Ausrede für den Faux pas zu finden.

      Kommentar


      • #48
        Also dann:

        GUTTA CAVAT LAPIDEM


        Wenn `s von der Straße zum Campolongo-Pass zu weit gewesen wäre, um zu eurer .................... (bitte hier bei Nichtkonvenieren löschen oder ändern) Tour zu gelangen,
        versuchen wir es auf der anderen Seite:

        Die Parkplatz, von dem ihr weg gegangen seid, befindet sich an der Straße zum Sellapass?


        p.s.
        ich glaub `s zwar nicht, aber der Guten Ordnung halber muss von Osten nach Westen zu recherchiert werden

        Kommentar


        • #49
          Ein guter Mensch in seinem dunklen Drange
          Ist sich des rechten Weges wohl bewusst.


          Tatsächlich befindet sich unser Ausgangspunkt an der Straße zum Sellajoch. Von Osten nach Westen

          Kommentar


          • #50
            Logo,
            sonst wär `s ja nicht Südtirol


            Hier steh` ich nun, ich armer Tor, und bin so klug, als wie zuvor



            halt einmal:
            "....an der Straße von zum Sellajoch von Osten nach Westen...……"

            Das wäre ja nicht in Südtirol, sondern in der Provinz Trient!!

            ???


            Zuletzt geändert von Harald Braun; 26.12.2018, 21:26.

            Kommentar


            • #51
              Ich will dem H.B. seinen hart verdienten Ruhm keinesfalls streitig machen, sondern nur seine Motivation hoch halten.
              Deshalb auch ein Tipp ohne Anspruch auf Edelmetall. Aber für mich würde bei ua. Bild so manches zutreffen: technisch schwierig, kein Rucksack, reizvolles Ziel in passendender Gegend. Auch weil ich in Google Maps die Provinz-Grenze weiter östlich sehe, wäre also noch Südtirol.
              Angehängte Dateien
              Zuletzt geändert von rades; 27.12.2018, 08:32.
              Mountainbikeregion Granitland

              Kommentar


              • #52
                Dem werten Seilgefährten H.B. geb ich folgendes mit auf seinen Rateweg:

                Habe nun, ach! Philosophie,
                Juristerei und Medizin,
                Und leider auch Theologie!
                Durchaus studiert, mit heißem Bemühn,
                Da steh ich nun, ich armer Tor!
                Und bin so klug als wie zuvor.


                Wäre dabei gewesen auch noch die Geographie,
                zur bekannten Alinphiosophie,

                so wäre ihm bewusst geworden,
                dass jeder Kompass hat ein Norden.


                Zum Granitler sag ich nur:

                (Ich wechsle zu einem anderen meiner Lieblingsstücke, anderes Jargon obendrein):

                Logik, Logik!
                Wer fragt, dem sagt die Logik:
                Wie und was und wer und wo und wann.
                Mein Verstand ist unbestechlich.
                Ich studier das Positive.
                Ich bin niemals oberflächlich.
                Ich seh immer in die Tiefe.
                Denn ich sammle die Beweise und bewerte die Motive.
                Ja, ich dien in jeder Weise nur dem Fortschritt
                und der menschlichen Kultur.
                Ich suche Wahrheit...
                Ich suche Klarheit...
                sonst wird mir schlecht..
                und somit hat der Granitler Recht!


                Kommentar


                • #53
                  Lieber verneinender Geist, eine Erinnerung:
                  In post Nr. 38 hattest du Klettern an Meisules verneint,
                  das Foto Nr. 51 zeigt aber eindeutig Meisules!

                  ???

                  Wie soll ich das verstehen?

                  Kommentar


                  • #54
                    Nun denn : weil wir nicht am Meisulesturm geklettert sind.
                    Weder am Westlichen, noch am östlichen. Und dann wären wir wohl auch von einer Parkbucht an der Passstraße die zum Grödner Joch führt gestartet. Sind wir aber nicht.



                    Wirklich nicht, daran hätt ich mich erinnern können.
                    Es feht dir nur ein klitzekleines Detail und schon hast du es.
                    Zuletzt geändert von GEROLSTEINER; 27.12.2018, 19:20.

                    Kommentar


                    • #55
                      Wenn die Sache so steht,
                      dann…………………..

                      ja dann könntet ihr wohl nur von der Straße zur Wand des Piz Ciavazes gegangen sein,
                      anderes ist mir momentan nicht plausibel,
                      dort gibt es - soweit ich mich erinnern kann - in der Route " Schubert" so ähnlichen Fels, wie an deinem Foto zu sehen ist.





                      Nein, falsch,
                      zwei Felder zurück, denn Piz Ciavazes ist nicht in Südtirol, sondern schon in der Provinz Trient.
                      ergo:
                      Fallen mir nur mehr die Sellatürme ein, die wären (jedenfalls nordseitig) in Südtirol,
                      aber gibt `s dort solchen Fels?
                      Mir nicht recht erinnerlich,
                      eventuell in der Nordwand des 2. Sellaturmes, die ist schon ziemlich grau-kompakt, vor allem im Bereich "Messner-Route"
                      Hmmm

                      Muss mich zum Nachdenken zurück ziehen.





                      Nach längerer Nachdenkpause fällt mir noch was ein:

                      Cansla


                      Zuletzt geändert von Harald Braun; 27.12.2018, 21:08.

                      Kommentar


                      • #56
                        Cui honorem, honorem!

                        Das also war des Pudels Kern!


                        Hier darf ich nun verkünden, den der des Rätsels Lösung fand. Harald Braun hat es geschafft. Mein Kompliment ist ihm gewiss!



                        Auf die Platzierungen (versilbert oder legiert) darf, nein MUSS hier verzichtet werden.
                        istockphoto-487175171-612x612.jpg
                        Die Lösung lautet:

                        Kletterroute "Traumpfeiler", Cansla, Sellagruppe- Dolomiten, italien
                        Zuletzt geändert von GEROLSTEINER; 27.12.2018, 21:55.

                        Kommentar


                        • #57
                          roma locuta, causa finita

                          Kommentar

                          Lädt...
                          X