Ankündigung

Einklappen

Regelwerk für die Benutzung des Forums Gipfeltreffen

Alle Forumsuser/-innen sind aufgefordert, das Regelwerk zu lesen und sich daran zu halten!

1) Registrierung

Die Registrierung und Benutzung unserer Foren ist kostenlos. Es ist registrierten Teilnehmern/-innen (Usern/-innen) erlaubt, den Forums-Account bis auf Widerruf im Rahmen der vorgegebenen, jederzeit änderbaren Forumsregeln für private Zwecke zu nutzen. Ein späteres Löschen des Forums-Accounts sowie der ins Forum eingebrachten Inhalte oder Bilder ist nicht möglich. Auf Wunsch des Benutzers kann der Account stillgelegt werden. Der Benutzername kann dann von niemandem mehr benützt werden und wird vor Missbrauch geschützt.

2) Hausrecht

Die Forenbetreiber legen Wert auf die Tatsache, dass alle User/-innen Gast in diesem Forum sind und die Betreiber als Gastgeber bei Bedarf ihr Hausrecht jederzeit ausüben können und auch werden. User, die sich überwiegend darauf beschränken zu provozieren, werden ausgeschlossen.

3) Haftung

Die von Usern/-innen verfassten Beiträge stellen ausschließlich die persönliche, subjektive Meinung des Verfassers dar, und keinesfalls die Meinung der Betreiber und Moderatoren dieses Forums. Die Forenbetreiber übernehmen keine Haftung für die Richtigkeit der ausgetauschten Informationen.

4) Umgangston

Die Forenbetreiber erwarten von allen Usern/-innen, sich an die Netiquette zu halten. Auf einen wertschätzenden, höflichen Umgangston wird Wert gelegt.

5) Thementreue

Die Forenbetreiber legen großen Wert auf Thementreue der Beiträge und Übersichtlichkeit von Threads, um den Informationsgehalt des Forums möglichst hoch zu halten. Überschneidungen der Inhalte verschiedener Threads sind zu vermeiden.

6) Verboten ist/sind:

- Beleidigungen, Sticheleien und Provokationen (auch per PN);
- Politische oder religiöse Themen;
- Rechtswidrige Inhalte (unter anderem rechtsradikale oder pornografische Inhalte, Hackinganleitungen, Verstöße gegen das Urheberrecht) sowie das Verlinken zu Seiten mit solchen Inhalten;
- Die Verwendung von fremdem Bildmaterial, Kartenausschnitten und Topos ohne Zustimmung des Autors;
- Die Veröffentlichung von persönlichen Nachrichten (PN), E-Mails oder dergleichen ohne Zustimmung des Verfassers;
- Das Aufdecken der Identität oder die Preisgabe persönlicher Daten eines Users/Moderators/Administrators;
- Werbung für konkurrenzierende Plattformen;
- Das Führen von Doppel- oder Mehrfachaccounts;

7) Moderation:

Die Moderatoren/Administratoren werden von den Forenbetreibern bzw. ihren Vertretern ernannt.
Sie sind von den Forenbetreibern verpflichtet, für die Einhaltung der Regeln zu sorgen und somit ermächtigt, die von Usern/-innen bereit gestellten Inhalte (Texte, Anhänge und Verlinkungen) daraufhin zu prüfen und im Bedarfsfall zu bearbeiten, verschieben, zu löschen oder Themen zu schließen. Im Falle der Löschung von Beiträgen können auch jene Beiträge anderer User ganz oder teilweise entfernt werden, die auf einen gelöschten Beitrag Bezug nehmen.

Änderungen von Beiträgen werden - soweit irgend möglich – unter Angabe des Änderungsgrundes gekennzeichnet. Eingriffe, die den Sinn eines Beitrags verändern, werden nicht vorgenommen. Für die geänderten Teile eines Beitrags haftet der ursprüngliche Ersteller nicht.

Wer etwas gegen das aktive Handeln der Moderatoren/-innen vorzubringen hat, kann dies sachlich, mit konkretem Bezug und zeitnah (innerhalb von 6 Wochen ab Anlass) im Unterforum "Zum Forum/Moderation..." darlegen. In allen anderen Foren werden solche Postings im Sinne der Thementreue der Beiträge kommentarlos gelöscht. Bloßes „Mod-Bashing“ führt zu einer sofortigen Sperre.

Das Unterlaufen von Handlungen und Maßnahmen der Moderatoren ist nicht zulässig. Darunter fällt auch das Fortführen des Themas eines geschlossenen oder gelöschten Threads in einem neuen gleichartigen oder ähnlichen Thread. Ergänzungen und Hinweise von Moderatoren und Administratoren dürfen von Usern in deren Beiträgen nicht verändert oder gelöscht werden.

8) Profil/Signatur

Ein übermäßiges Ausnutzen der Signatur ist unerwünscht. Diese sollte vor allem eine maßvolle Größe haben. Nicht mit der Forumsleitung abgesprochene Werbung (für kommerzielle Angebote), Beleidigungen oder Anspielungen in der Signatur oder dem Profiltext werden nicht toleriert.

9) Werbung

Kommerzielle Werbung im Forum Gipfeltreffen ist kostenpflichtig (siehe Unterforum Werbung). Werbepostings müssten vor Platzierung mit der Forumsleitung vereinbart werden.

10) Gemeinschaftstouren/Bazar

Die Forenbetreiber stellen die Foren "Forum für Gemeinschaftstouren" und " Bazar" ausschließlich für private Kontaktzwecke zur Verfügung und gehen damit keinerlei Verpflichtungen oder Haftungen ein! Alle Kontakte in diesen Foren laufen ausschließlich zwischen den Usern/-innen und auf Basis des gegenseitigen Vertrauens. Bei nachweislichen Betrugsfällen stellen die Forenbetreiber alle vorhandenen Informationen zur Verfügung, um eine straf- und zivilrechtliche Verfolgung zu ermöglichen.

11) Regelwidriges Verhalten

User/-innen, die sich regelwidrig verhalten, werden per PN verwarnt und/oder gesperrt. Art und Dauer der Maßnahme richten sich nach der Schwere und der Häufigkeit der Regelübertretung/en. Die betroffenen User/-innen werden darüber per Mail informiert. Ein Posten unter einer anderen Registrierung in der Zeit der Accountsperre ist verboten und zieht automatisch eine Verlängerung der Sperre nach sich.

Wer gegen geltendes Recht verstößt, wird im Ernstfall von uns zur Anzeige gebracht.

12) Information

Die Forumsbetreiber behalten sich das Recht vor,
- alle registrierten User/-innen in unregelmäßigen Abständen über Themen rund um das Bergsteigen, alpiner Sicherheit, Risikomanagement und Weiterbildung per Mail zu informieren und
- dieses Regelwerk jederzeit abzuändern.

13) Nutzung von hochgeladenen Anhängen

Die User/-innen stellen den Forenbetreibern die eingestellten Bilder sowie sonstige Anhänge zur Nutzung im Forum zur Verfügung. Eine darüber hinaus gehende Nutzung der eingestellten Bilder und sonstigen Anhänge durch die Forenbetreiber erfolgt nicht.
Mehr anzeigen
Weniger anzeigen

GPS-Spot-Messenger

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • GPS-Spot-Messenger

    Nicht mehr neu, aber umso wirklungsvoller(zumindest meiner Meinung nach, weil ich selber seit 1,5 Jahren in Verwendung habe)

    So hat ein Punkt ausgesehen auf google-earth: https://maps.google.com/maps?f=q&hl=...UTF8&z=12&om=1

    Anlehnend zu dem thread GPS-SMS-Notruf stelle ich hier mein Gerät vor:
    Anschaffungskosten Gerät 200,- Euro(direkt biem hersteller bestellt via internet)
    Jahresgebühr fürs Versenden div. Nachrichten-Möglichkeiten je 100,-Euro
    Weltweite Rescue-Versicherung Versicherungswert 100.000,- Dollar - 15,- Dollar.

    Habe es vor allem während meiner Anden-Vulkan-Expedition 2013 im Feber in Chile verwendet.
    Technische Daten:
    transparent_spot3.png
    Produktbeschreibung
    Höhe:: 9.4 cm
    Weite: 6.6 cm
    Dicke: 2.5 cm
    Gewicht: 5.2 oz (147.4g)
    Maximale Außentemperatur: -30C to 60C
    (-22F to 140F)
    Maximale Höhe: -100m to +6,500m

    Widerstand Feuchtigkeit: MIL-STD 810E,
    Methode 509.3,
    5% NaCl,
    95% distilled water
    Vibration: Nach SAE J1455

    Battery

    Type: 3 AAA Energizer™
    Lithium Ultimate 8X

    Details zum Produkt hier:
    http://www.findmespot.eu/gm/index.php?cid=102
    http://www.findmespot.eu/gm/index.php?cid=104
    http://www.findmespot.eu/gm/index.php?cid=111
    http://www.wespot.de/index.php?page=PREISE

    Videos:
    http://la.findmespot.com/sp/spotnews...mid=20&lang=es
    http://la.findmespot.com/sp/spotnews...mid=20&lang=es
    http://la.findmespot.com/sp/spotnews...mid=20&lang=es
    LGr. Pablito

  • #2
    AW: GPS-Spot-Messenger

    Welches Satellitennetz wird verwendet?
    Auf die Schnelle habe es nicht gefunden...
    And no-one showed us to the land
    And no-one knows the wheres or whys
    But something stirs and something tries
    And starts to climb towards the light.

    P.F. "Echoes"

    Kommentar


    • #3
      AW: GPS-Spot-Messenger

      Zitat von PNB Beitrag anzeigen
      Welches Satellitennetz wird verwendet?
      Auf die Schnelle habe es nicht gefunden...
      Sorry hab keine Ahnung, aber während meiner 21 Tage non-stop-slo-Transversale konnte ich täglich mehrmals die check-ok-Nachrichten versenden ide fast in realtime zu Hause ankamen.
      LGr. Pablito

      Kommentar


      • #4
        AW: GPS-Spot-Messenger

        Zitat von PNB Beitrag anzeigen
        Welches Satellitennetz wird verwendet?
        Auf die Schnelle habe es nicht gefunden...
        Hier http://www.findmespot.com/en/index.p...108#howitworks ist nachzulesen "how it works".

        Liebe Grüße an euch beide!
        Servus!
        baru

        http://www.sagen.at

        Kommentar


        • #5
          AW: GPS-Spot-Messenger

          Zitat von pablito Beitrag anzeigen
          Sorry hab keine Ahnung, aber während meiner 21 Tage non-stop-slo-Transversale konnte ich täglich mehrmals die check-ok-Nachrichten versenden ide fast in realtime zu Hause ankamen.
          Ich hatte dieses Jahr in Chile leider einige Ausfälle, d.h. etwa 25% meiner OK-Nachrichten sind nicht angekommen, was zu Hause vor allem beim ersten Mal für etwas Unruhe gesorgt hat (genau deswegen hatte ich lange überlegt, ob ich die Nachrichten überhaupt verschicken soll). Ich bin immerhin zuversichtlich, dass Notfall-Nachrichten zuverlässiger übermittelt werden, da das Gerät dann ja mehrfach sendet.
          Tourenberichte und Sonstiges auf www.deichjodler.com

          Kommentar


          • #6
            AW: GPS-Spot-Messenger

            Zitat von pablito Beitrag anzeigen
            Sorry hab keine Ahnung, aber während meiner 21 Tage non-stop-slo-Transversale konnte ich täglich mehrmals die check-ok-Nachrichten versenden ide fast in realtime zu Hause ankamen.
            Bekommt man dazu auch eine Bestätigung, also ein Feedback ob er eh gesendet hat?
            take only pictures
            leave only tracks

            Kommentar


            • #7
              AW: GPS-Spot-Messenger

              Zitat von Ecki Beitrag anzeigen
              Bekommt man dazu auch eine Bestätigung, also ein Feedback ob er eh gesendet hat?
              Ja jeder Knopf ist mit einem Lamperl hinterlegt und wenn sie blinken wird gesendet und wenn GPS-Lamperl und "wegflieg-Kuvert" nicht mehr blinken ist die Nachricht angekommen!
              Das habe ich vor meiner Expedition mehrfach getestet und hat immer funktioniert!

              Also ich habe während meiner 21 Tage Expedition im Schnitt 3-4x/Tag check-ok. Nachrichten versendet und die sind allesamt bei den 10 Adressaten angekommen ohne Ausnahme!

              Wenn kein GPS-Empfang möglich ist dann leuchtet der GPS-Knopf rot - ist aber nur 2-3x vorgekommen, dann muß man eben seinen Standort verändern!
              LGr. Pablito

              Kommentar


              • #8
                AW: GPS-Spot-Messenger

                Das mit den Check / OK Nachrichten funktioniert tadellos, wurden bei mir im Normalfall innerhalb von 5 Minuten versendet und empfangen. Problem gibts bei mir hauptsächlich beim Tracking - das hat in lappland fast garnicht funktioniert und wenn ichs mal bei uns mithab bin ich auch nicht überzeugt davon.

                Kommentar


                • #9
                  AW: GPS-Spot-Messenger

                  Zitat von pablito Beitrag anzeigen
                  Ja jeder Knopf ist mit einem Lamperl hinterlegt und wenn sie blinken wird gesendet und wenn GPS-Lamperl und "wegflieg-Kuvert" nicht mehr blinken ist die Nachricht angekommen!
                  Das stimmt so nicht. Das Gerät kann dir nur sagen, ob die Nachricht versendet wurde, nicht aber, ob sie auch ankommt. Es gibt keinen Retour-Kanal vom Satelliten. D.h. die Kommunikation geht nur in eine Richtung.

                  Bei mir sind Ok-Nachrichten auch nicht immer angekommen. Mag aber daran gelegen haben, dass ich das Gerät danach nicht lange genug eingeschalten gelassen habe. SPOT versendet die Nachrichten wohl drei mal innerhalb von 20 Minuten. Und die sollte man abwarten.

                  Es gibt übrigens auch ein Gerät, dass eine Zwei-Wege-Kommunikation beherrscht. D.h. man bekommt wirklich die Rückmeldung ob die Nachricht auch angekopmmen ist. Kostet halt mehr: http://www.inreachdelorme.com/

                  Robert

                  Kommentar


                  • #10
                    AW: GPS-Spot-Messenger

                    Zitat von robbr Beitrag anzeigen
                    Das stimmt so nicht. Das Gerät kann dir nur sagen, ob die Nachricht versendet wurde, nicht aber, ob sie auch ankommt. Es gibt keinen Retour-Kanal vom Satelliten. D.h. die Kommunikation geht nur in eine Richtung.
                    Richtig - das Eintreffen der Nachricht beim empfänger kkan man mit dem spot nicht überprüfen.

                    Bei mir sind Ok-Nachrichten auch nicht immer angekommen. Mag aber daran gelegen haben, dass ich das Gerät danach nicht lange genug eingeschalten gelassen habe. SPOT versendet die Nachrichten wohl drei mal innerhalb von 20 Minuten. Und die sollte man abwarten.
                    Ich habe schon immer gewartet, bis sowohl das Sende-Lämpchen nicht mehr geblinkt hat und auch mindestens 20min vergangen waren. Trotzdem hat's leider nicht immer funktioniert.
                    Tourenberichte und Sonstiges auf www.deichjodler.com

                    Kommentar


                    • #11
                      AW: GPS-Spot-Messenger

                      Ja da habt ihr Recht - ob die Nachricht beim Empfänger nun tatsächlich eingelangt weiß man nicht!!!

                      Aber ich habe dann zu Hause eine Übersicht bekommen aller versendeten Nachrichten und da hat keine gefehlt!

                      Klar für mich auch das jedes Gerät auf diesem Sektor irgendwo mal nicht perfekt funktioniert!

                      Für meine Angehörigen ist es auch in Österreich einfach eine Beruhigung wenn ich wie so oft solo in den Bergen unterwegs bin!

                      In Summe ist es um einiges billiger als ein Satellitentelefon und auch um einiges leichter!

                      Fürs tracking habe ich den Spot nicht verwendet, sondern mein GPSMap 62S mitgehabt.
                      LGr. Pablito

                      Kommentar


                      • #12
                        AW: GPS-Spot-Messenger

                        Globalstar wenn ich mich richtig erinner (http://en.wikipedia.org/wiki/Globalstar).

                        Kennt ihr http://www.expeditionstechnik.de/ ?

                        Kommentar


                        • #13
                          AW: GPS-Spot-Messenger

                          Zitat von pingus Beitrag anzeigen
                          Globalstar wenn ich mich richtig erinner (http://en.wikipedia.org/wiki/Globalstar).

                          Kennt ihr http://www.expeditionstechnik.de/ ?
                          Ja das werde ich mir mal zu Gemüte führen!

                          Auf meiner Chile-Anden-Expedtion war ich mir nicht so sicher ob man mich dort wirklich rausgeholt hätte, als ich schon knapp davor den SOS-Button zu drücken!
                          LGr. Pablito

                          Kommentar


                          • #14
                            AW: GPS-Spot-Messenger

                            Es ist daher im Bereich des genutzten Satelliten immer eine Bodenstation notwendig um über diese das Gespräch zum Empfänger zu leiten. Dies ist mit teils hohen Roaminggebühren verbunden und führt z.B. im Südamerika zu Problemen in der Netzabdeckung.
                            Quelle: http://www.expeditionstechnik.de/globalstar.html

                            I bin immer wieder mal knapp dran mir ein Iridium-"Telefon" zu nehmen (funktioniert auch im Nordschatten), mehr zwecks quatschen mit Zuhause und so. Aber das ist dann praktisch (also in der Verwendung) doch noch sooowas von Steinzeit (Wählscheibentelfonieren is HighTech dagegen), dass es mir das Gewicht nicht wert ist.
                            http://www.expeditionstechnik.de/pdf...mvergleich.pdf

                            Ich nehm an dir liegt irgendwie was dran mit etwas mehr Wahrscheinlichkeit gefunden zu werden, ok.
                            Bist du etwa ganz allein unterwegs?
                            Zuletzt geändert von pingus; 29.05.2014, 02:58.

                            Kommentar

                            Lädt...
                            X