Ankündigung

Einklappen
2 von 2 < >

Regelwerk für die Benutzung des Forums Gipfeltreffen

Alle Forumsuser/-innen sind aufgefordert, das Regelwerk zu lesen und sich daran zu halten!

1) Registrierung

Die Registrierung und Benutzung unserer Foren ist kostenlos. Es ist registrierten Teilnehmern/-innen (Usern/-innen) erlaubt, den Forums-Account bis auf Widerruf im Rahmen der vorgegebenen, jederzeit änderbaren Forumsregeln für private Zwecke zu nutzen. Ein späteres Löschen des Forums-Accounts sowie der ins Forum eingebrachten Inhalte oder Bilder ist nicht möglich. Auf Wunsch des Benutzers kann der Account stillgelegt werden. Der Benutzername kann dann von niemandem mehr benützt werden und wird vor Missbrauch geschützt.

2) Hausrecht

Die Forenbetreiber legen Wert auf die Tatsache, dass alle User/-innen Gast in diesem Forum sind und die Betreiber als Gastgeber bei Bedarf ihr Hausrecht jederzeit ausüben können und auch werden. User, die sich überwiegend darauf beschränken zu provozieren, werden ausgeschlossen.

3) Haftung

Die von Usern/-innen verfassten Beiträge stellen ausschließlich die persönliche, subjektive Meinung des Verfassers dar, und keinesfalls die Meinung der Betreiber und Moderatoren dieses Forums. Die Forenbetreiber übernehmen keine Haftung für die Richtigkeit der ausgetauschten Informationen.

4) Umgangston

Die Forenbetreiber erwarten von allen Usern/-innen, sich an die Netiquette zu halten. Auf einen wertschätzenden, höflichen Umgangston wird Wert gelegt.

5) Thementreue

Die Forenbetreiber legen großen Wert auf Thementreue der Beiträge und Übersichtlichkeit von Threads, um den Informationsgehalt des Forums möglichst hoch zu halten. Überschneidungen der Inhalte verschiedener Threads sind zu vermeiden.

6) Verboten ist/sind:

- Beleidigungen, Sticheleien und Provokationen (auch per PN);
- Politische oder religiöse Themen;
- Rechtswidrige Inhalte (unter anderem rechtsradikale oder pornografische Inhalte, Hackinganleitungen, Verstöße gegen das Urheberrecht) sowie das Verlinken zu Seiten mit solchen Inhalten;
- Die Verwendung von fremdem Bildmaterial, Kartenausschnitten und Topos ohne Zustimmung des Autors;
- Die Veröffentlichung von persönlichen Nachrichten (PN), E-Mails oder dergleichen ohne Zustimmung des Verfassers;
- Das Aufdecken der Identität oder die Preisgabe persönlicher Daten eines Users/Moderators/Administrators;
- Werbung für konkurrenzierende Plattformen;
- Das Führen von Doppel- oder Mehrfachaccounts;

7) Moderation:

Die Moderatoren/Administratoren werden von den Forenbetreibern bzw. ihren Vertretern ernannt.
Sie sind von den Forenbetreibern verpflichtet, für die Einhaltung der Regeln zu sorgen und somit ermächtigt, die von Usern/-innen bereit gestellten Inhalte (Texte, Anhänge und Verlinkungen) daraufhin zu prüfen und im Bedarfsfall zu bearbeiten, verschieben, zu löschen oder Themen zu schließen. Im Falle der Löschung von Beiträgen können auch jene Beiträge anderer User ganz oder teilweise entfernt werden, die auf einen gelöschten Beitrag Bezug nehmen.

Änderungen von Beiträgen werden - soweit irgend möglich – unter Angabe des Änderungsgrundes gekennzeichnet. Eingriffe, die den Sinn eines Beitrags verändern, werden nicht vorgenommen. Für die geänderten Teile eines Beitrags haftet der ursprüngliche Ersteller nicht.

Wer etwas gegen das aktive Handeln der Moderatoren/-innen vorzubringen hat, kann dies sachlich, mit konkretem Bezug und zeitnah (innerhalb von 6 Wochen ab Anlass) im Unterforum "Zum Forum/Moderation..." darlegen. In allen anderen Foren werden solche Postings im Sinne der Thementreue der Beiträge kommentarlos gelöscht. Bloßes „Mod-Bashing“ führt zu einer sofortigen Sperre.

Das Unterlaufen von Handlungen und Maßnahmen der Moderatoren ist nicht zulässig. Darunter fällt auch das Fortführen des Themas eines geschlossenen oder gelöschten Threads in einem neuen gleichartigen oder ähnlichen Thread. Ergänzungen und Hinweise von Moderatoren und Administratoren dürfen von Usern in deren Beiträgen nicht verändert oder gelöscht werden.

8) Profil/Signatur

Ein übermäßiges Ausnutzen der Signatur ist unerwünscht. Diese sollte vor allem eine maßvolle Größe haben. Nicht mit der Forumsleitung abgesprochene Werbung (für kommerzielle Angebote), Beleidigungen oder Anspielungen in der Signatur oder dem Profiltext werden nicht toleriert.

9) Werbung

Kommerzielle Werbung im Forum Gipfeltreffen ist kostenpflichtig (siehe Unterforum Werbung). Werbepostings müssten vor Platzierung mit der Forumsleitung vereinbart werden.

10) Gemeinschaftstouren/Bazar

Die Forenbetreiber stellen die Foren "Forum für Gemeinschaftstouren" und " Bazar" ausschließlich für private Kontaktzwecke zur Verfügung und gehen damit keinerlei Verpflichtungen oder Haftungen ein! Alle Kontakte in diesen Foren laufen ausschließlich zwischen den Usern/-innen und auf Basis des gegenseitigen Vertrauens. Bei nachweislichen Betrugsfällen stellen die Forenbetreiber alle vorhandenen Informationen zur Verfügung, um eine straf- und zivilrechtliche Verfolgung zu ermöglichen.

11) Regelwidriges Verhalten

User/-innen, die sich regelwidrig verhalten, werden per PN verwarnt und/oder gesperrt. Art und Dauer der Maßnahme richten sich nach der Schwere und der Häufigkeit der Regelübertretung/en. Die betroffenen User/-innen werden darüber per Mail informiert. Ein Posten unter einer anderen Registrierung in der Zeit der Accountsperre ist verboten und zieht automatisch eine Verlängerung der Sperre nach sich.

Wer gegen geltendes Recht verstößt, wird im Ernstfall von uns zur Anzeige gebracht.

12) Information

Die Forumsbetreiber behalten sich das Recht vor,
- alle registrierten User/-innen in unregelmäßigen Abständen über Themen rund um das Bergsteigen, alpiner Sicherheit, Risikomanagement und Weiterbildung per Mail zu informieren und
- dieses Regelwerk jederzeit abzuändern.

13) Nutzung von hochgeladenen Anhängen

Die User/-innen stellen den Forenbetreibern die eingestellten Bilder sowie sonstige Anhänge zur Nutzung im Forum zur Verfügung. Eine darüber hinaus gehende Nutzung der eingestellten Bilder und sonstigen Anhänge durch die Forenbetreiber erfolgt nicht.
Mehr anzeigen
Weniger anzeigen

Jägerschaft

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • AW: Jägerschaft

    Zitat von pivo Beitrag anzeigen
    was noch kommt? was schon da ist: ein werbebanner im gt, rechts oben. WAIDWERK, der jagdhelfer! net immer, aber immer wieder....
    waidmannsheil!

    i hau mi ob!
    btw: im bikeboard siehst ihn auch. waidwerk, da wird dem biker geholfen....

    welche subversive elemente agiern denn da bitteschön?
    Soviel zum Thema Jagdlobby und ihre Möglichkeiten

    Ich seh das Zeugs ja dank meines restriktiven Werbeblockers ja nicht
    Den Abstand zwischen Brett und Kopf nennt man geistigen Horizont

    Kommentar


    • AW: Jägerschaft

      ich befürworte das weltoffene vorgehen eh.
      ausserdem brauch i eh neiche gummistiefel, vll schau i mal da rein. gfütterte zan schneeschaufeln und - net lachen! - zan snowbiken. gfütterte steifel san super, kommt kein schnee rein, warm und sind im knöchel flexibel. bei uns im assinger-shop habens nur billigsdorferstiefel. die nimm ich net amol zum misthaufenumstechen!
      mei bier is net deppat! (e. sackbauer)

      bürstelt wird nur flüssiges

      Kommentar


      • AW: Jägerschaft

        Zitat von pivo Beitrag anzeigen
        .ausserdem brauch i eh neiche gummistiefel, vll schau i mal da rein.
        Farblich wird das aber bei Deiner Vorliebe für eher dezente Farben eine Niederlage
        Den Abstand zwischen Brett und Kopf nennt man geistigen Horizont

        Kommentar


        • AW: Jägerschaft

          Zitat von Leonardo Beitrag anzeigen
          ...aber der Mensch ist nunmal die Schwachstelle im Systhem.
          Ja genau
          La lutte elle-même vers les sommets suffit à remplir un cœur d'homme.
          [Le Mythe de Sisyphe, Albert Camus, 1942]

          Kommentar


          • AW: Jägerschaft

            Zitat von lampi9 Beitrag anzeigen
            Sind wir mal ehrlich, wer hat denn bitte nach der Eröffnung geglaubt, dass hier was anderer rauskommt, als das was rausgekommen ist?

            Schade eigentlich.
            oder , wer hat etwas anderes erhofft?

            schade wäre es nur wenn eine diesbzgl. erwartungshaltung vorhanden wäre
            Nur wer erwachsen wird und ein Kind bleibt, ist
            ein Mensch (E. Kästner)

            Kommentar


            • AW: Jägerschaft

              Traurig.
              Ich fürchte, ich muss einsehen, dass Jäger und Gipfeltreffer natürliche Feinde sind. (Ausnahmen bestätigen die Regel)

              Meinen Versuch, die Jagd zu beschreiben, um gegenseitiges Verständnis zu fördern, gebe ich auf.
              Schade um die Zeit.

              Waffen sind nun mal so gefährlich, wie der, der sie bedient.
              Wenn das Zündhütchen angeschlagen wird, gibt es kein Zurück mehr, Folgen sind nicht umkehrbar.

              Mein herzliches Beileid an alle, gegen die der Lauf gerichtet wurde und deren Hinterbliebene.
              Wie man in den Wald hineinruft, kommt's wieder raus

              Kommentar


              • AW: Jägerschaft

                Zitat von luggifalk Beitrag anzeigen
                Ich fürchte, ich muss einsehen, dass Jäger und Gipfeltreffer natürliche Feinde sind.
                Feinde nicht, aber die Interessen kollidieren eben leider manchmal.
                La lutte elle-même vers les sommets suffit à remplir un cœur d'homme.
                [Le Mythe de Sisyphe, Albert Camus, 1942]

                Kommentar


                • AW: Jägerschaft

                  Zitat von luggifalk Beitrag anzeigen
                  Traurig.
                  Ich fürchte, ich muss einsehen, dass Jäger und Gipfeltreffer natürliche Feinde sind. (Ausnahmen bestätigen die Regel)

                  Meinen Versuch, die Jagd zu beschreiben, um gegenseitiges Verständnis zu fördern, gebe ich auf.
                  Schade um die Zeit.
                  Die Jagd zu beschreiben wird so lange oft erfolglos bleiben, so lange kein Verständnis für den eigentlichen Zweck vorhanden ist. Bei Gelegenheit nehm ich mir mal die Zeit um zu schreiben, warum Jagd nötig ist.
                  Abgesehen davon gehts ja hier - wieder mal - nicht um eine grundsätzliche Frage, sondern um einzelne Reibungspunkte, die zumeist (aber nicht immer) von der leider mal gegebenen Minderheit von "Sturschädeln" auf welcher Seite auch immer ausgehen. In der Praxis sind Konfliktsituationen doch eher die Ausnahme - wie oft kommt es denn wirklich vor, dass sich Bergsteiger und Jäger persönlich in die Haare kriegen. Da ist ja Weihnachten noch öfter.
                  Den Abstand zwischen Brett und Kopf nennt man geistigen Horizont

                  Kommentar


                  • AW: Jägerschaft

                    Ich bin in den letzten Jahren unter tausenden (! ! ! ) Hochständen vorbeigegangen.
                    Sie sind irgendwie das (niederöstereichische) Pendant zu Marterln !

                    Doch dass es im Konflikt mit der Jägerschaft auch anders geht, bewies mir heute diese Tafel im Dunkelsteiner Wald südlich der Thalinger Höhe :

                    "Bitte benützen Sie nicht diesen Weg !"

                    wild f.jpg

                    Unterstrichen wurde das Ganze, dass es dort
                    - im Gegensatz zu allen anderen Fahrwegen -
                    überraschend keine jagdliche Jeepspur gegeben hat !

                    Übrigens :

                    Ist das nicht ein stimmungsvoller Hochstand ?

                    hochst f.jpg

                    Hier trifft jeder Schuss !
                    TOUREN PLANEN - TOUREN (ERFOLGREICH) DURCHFÜHREN - TOUREN DOKUMENTIEREN

                    Das ist auch eine Art "Heilige Dreifaltigkeit" !

                    Kommentar


                    • AW: Jägerschaft

                      Zitat von Bassist Beitrag anzeigen
                      wie oft kommt es denn wirklich vor, dass sich Bergsteiger und Jäger persönlich in die Haare kriegen. Da ist ja Weihnachten noch öfter.
                      dann hatte ich letztes Jahr, inkl. 24. Dezember insgesamt 3x Weihnachten (und ich war jedes mal zu Fuß unterwegs)
                      lampi
                      ________________________________________
                      Jetzt auch bei mir - Lampis Berge

                      Kommentar


                      • AW: Jägerschaft

                        Zitat von luggifalk Beitrag anzeigen
                        Ich fürchte, ich muss einsehen, dass Jäger und Gipfeltreffer natürliche Feinde sind. (Ausnahmen bestätigen die Regel)
                        Solche Diskussionen neigen dazu, dass sich in erster Linie diejenigen melden, die negative Erfahrungen gemacht haben. Ich hatte noch nie Probleme mit Jägern.
                        "Glück, das kann schon sein: man hat es fast hinter sich und einen Schluck Wasser noch dazu." (Malte Roeper)

                        Kommentar


                        • AW: Jägerschaft

                          Zitat von placeboi Beitrag anzeigen
                          Ich hatte noch nie Probleme mit Jägern.
                          Na dann fahr mal ne Weile MTB im Wald
                          Den Abstand zwischen Brett und Kopf nennt man geistigen Horizont

                          Kommentar


                          • AW: Jägerschaft

                            Zitat von lampi9 Beitrag anzeigen
                            dann hatte ich letztes Jahr, inkl. 24. Dezember insgesamt 3x Weihnachten (und ich war jedes mal zu Fuß unterwegs)
                            Was waren denn da die Anlässe für die Probleme?
                            Den Abstand zwischen Brett und Kopf nennt man geistigen Horizont

                            Kommentar


                            • AW: Jägerschaft

                              Zitat von placeboi Beitrag anzeigen
                              Solche Diskussionen neigen dazu, dass sich in erster Linie diejenigen melden, die negative Erfahrungen gemacht haben. Ich hatte noch nie Probleme mit Jägern.
                              persönlich hatte ich in den vergangenen zwei Jahrzehnten exakt zwei Konflikte, ein bekantner MTB-hasser in unseren Hausbergen, der mittlerweile verstorben ist, und ein übereifriger Berufsjäger, welcher seine Pflichten besonders ernst genommen hatte, er wurde inzwischen pensioniert und durch einen sehr umgänglichen Förster ersetzt.

                              ...eine meiner letzten Begegnungen mit einem Jagdpächter in der winterlichen Adventzeit lief so ab: er Schneeschuhe, ich Tourenschi, freundliche Begrüßung, Absprache über die Route um uns nich nochmals in die Quere zu kommen; nach einer wunderbaren Pulverschneeabfahrt trafen wir Stunden später einander wieder, auch er hatte Erfolg, einen "Küchengams", wir scherzen und letztendlich macht er mir einen Toppreis, der Gams wechselt den Besitzer, ohne Haupt wohlgemerkt..........er schmeckte vorzüglich!

                              ...ein wunderbarer Platz irgendwo in den osttiroler Bergen, wir beschließen die Nacht dort im VW-Bus zu verbringen, da kommt zu abendlicher Stunde ein Jäger daher, ich frage ihn ob wir hier stören, morgen sind wir sowieso weg, er antwortet: "woaßt, bei uns stiehlt keiner was" (Originalwortlaut war etwas anders aber sinngemäß paßt´s)....darauf tranken wir ein Bier miteinander und er ging fröhlich seines Weges!

                              ....so geht´s auch, ähnliche Begegungen hatte ich viele!
                              Zuletzt geändert von oidmosavoda; 28.01.2013, 10:19.
                              .....Beteiligung stillgelegt....und immer gsund heimkommen!

                              Kommentar


                              • AW: Jägerschaft

                                Every cop is a criminal and all the sinners are saints.
                                (Jagger/Richards: Sympathy for the Devil)

                                Weder sind alle Jäger Ungustln, noch alle Tourengeher unschuldige Naturgenießer.
                                Die Berufsjäger sind aber Angestellte eines Grundherren und der gibt die Vorgaben. Oft ist es ja auch so, daß der Exadel die Jahre 1919 (Abschaffung der Adelstitel) und 1975 (Forstgesetznovelle) einfach verdrängt.
                                Brauchst eh nur do auffi

                                Kommentar

                                Lädt...
                                X