Ankündigung

Einklappen

Regelwerk für die Benutzung des Forums Gipfeltreffen

Alle Forumsuser/-innen sind aufgefordert, das Regelwerk zu lesen und sich daran zu halten!

1) Registrierung

Die Registrierung und Benutzung unserer Foren ist kostenlos. Es ist registrierten Teilnehmern/-innen (Usern/-innen) erlaubt, den Forums-Account bis auf Widerruf im Rahmen der vorgegebenen, jederzeit änderbaren Forumsregeln für private Zwecke zu nutzen. Ein späteres Löschen des Forums-Accounts sowie der ins Forum eingebrachten Inhalte oder Bilder ist nicht möglich. Auf Wunsch des Benutzers kann der Account stillgelegt werden. Der Benutzername kann dann von niemandem mehr benützt werden und wird vor Missbrauch geschützt.

2) Hausrecht

Die Forenbetreiber legen Wert auf die Tatsache, dass alle User/-innen Gast in diesem Forum sind und die Betreiber als Gastgeber bei Bedarf ihr Hausrecht jederzeit ausüben können und auch werden. User, die sich überwiegend darauf beschränken zu provozieren, werden ausgeschlossen.

3) Haftung

Die von Usern/-innen verfassten Beiträge stellen ausschließlich die persönliche, subjektive Meinung des Verfassers dar, und keinesfalls die Meinung der Betreiber und Moderatoren dieses Forums. Die Forenbetreiber übernehmen keine Haftung für die Richtigkeit der ausgetauschten Informationen.

4) Umgangston

Die Forenbetreiber erwarten von allen Usern/-innen, sich an die Netiquette zu halten. Auf einen wertschätzenden, höflichen Umgangston wird Wert gelegt.

5) Thementreue

Die Forenbetreiber legen großen Wert auf Thementreue der Beiträge und Übersichtlichkeit von Threads, um den Informationsgehalt des Forums möglichst hoch zu halten. Überschneidungen der Inhalte verschiedener Threads sind zu vermeiden.

6) Verboten ist/sind:

- Beleidigungen, Sticheleien und Provokationen (auch per PN);
- Politische oder religiöse Themen;
- Rechtswidrige Inhalte (unter anderem rechtsradikale oder pornografische Inhalte, Hackinganleitungen, Verstöße gegen das Urheberrecht) sowie das Verlinken zu Seiten mit solchen Inhalten;
- Die Verwendung von fremdem Bildmaterial, Kartenausschnitten und Topos ohne Zustimmung des Autors;
- Die Veröffentlichung von persönlichen Nachrichten (PN), E-Mails oder dergleichen ohne Zustimmung des Verfassers;
- Das Aufdecken der Identität oder die Preisgabe persönlicher Daten eines Users/Moderators/Administrators;
- Werbung für konkurrenzierende Plattformen;
- Das Führen von Doppel- oder Mehrfachaccounts;

7) Moderation:

Die Moderatoren/Administratoren werden von den Forenbetreibern bzw. ihren Vertretern ernannt.
Sie sind von den Forenbetreibern verpflichtet, für die Einhaltung der Regeln zu sorgen und somit ermächtigt, die von Usern/-innen bereit gestellten Inhalte (Texte, Anhänge und Verlinkungen) daraufhin zu prüfen und im Bedarfsfall zu bearbeiten, verschieben, zu löschen oder Themen zu schließen. Im Falle der Löschung von Beiträgen können auch jene Beiträge anderer User ganz oder teilweise entfernt werden, die auf einen gelöschten Beitrag Bezug nehmen.

Änderungen von Beiträgen werden - soweit irgend möglich – unter Angabe des Änderungsgrundes gekennzeichnet. Eingriffe, die den Sinn eines Beitrags verändern, werden nicht vorgenommen. Für die geänderten Teile eines Beitrags haftet der ursprüngliche Ersteller nicht.

Wer etwas gegen das aktive Handeln der Moderatoren/-innen vorzubringen hat, kann dies sachlich, mit konkretem Bezug und zeitnah (innerhalb von 6 Wochen ab Anlass) im Unterforum "Zum Forum/Moderation..." darlegen. In allen anderen Foren werden solche Postings im Sinne der Thementreue der Beiträge kommentarlos gelöscht. Bloßes „Mod-Bashing“ führt zu einer sofortigen Sperre.

Das Unterlaufen von Handlungen und Maßnahmen der Moderatoren ist nicht zulässig. Darunter fällt auch das Fortführen des Themas eines geschlossenen oder gelöschten Threads in einem neuen gleichartigen oder ähnlichen Thread. Ergänzungen und Hinweise von Moderatoren und Administratoren dürfen von Usern in deren Beiträgen nicht verändert oder gelöscht werden.

8) Profil/Signatur

Ein übermäßiges Ausnutzen der Signatur ist unerwünscht. Diese sollte vor allem eine maßvolle Größe haben. Nicht mit der Forumsleitung abgesprochene Werbung (für kommerzielle Angebote), Beleidigungen oder Anspielungen in der Signatur oder dem Profiltext werden nicht toleriert.

9) Werbung

Kommerzielle Werbung im Forum Gipfeltreffen ist kostenpflichtig (siehe Unterforum Werbung). Werbepostings müssten vor Platzierung mit der Forumsleitung vereinbart werden.

10) Gemeinschaftstouren/Bazar

Die Forenbetreiber stellen die Foren "Forum für Gemeinschaftstouren" und " Bazar" ausschließlich für private Kontaktzwecke zur Verfügung und gehen damit keinerlei Verpflichtungen oder Haftungen ein! Alle Kontakte in diesen Foren laufen ausschließlich zwischen den Usern/-innen und auf Basis des gegenseitigen Vertrauens. Bei nachweislichen Betrugsfällen stellen die Forenbetreiber alle vorhandenen Informationen zur Verfügung, um eine straf- und zivilrechtliche Verfolgung zu ermöglichen.

11) Regelwidriges Verhalten

User/-innen, die sich regelwidrig verhalten, werden per PN verwarnt und/oder gesperrt. Art und Dauer der Maßnahme richten sich nach der Schwere und der Häufigkeit der Regelübertretung/en. Die betroffenen User/-innen werden darüber per Mail informiert. Ein Posten unter einer anderen Registrierung in der Zeit der Accountsperre ist verboten und zieht automatisch eine Verlängerung der Sperre nach sich.

Wer gegen geltendes Recht verstößt, wird im Ernstfall von uns zur Anzeige gebracht.

12) Information

Die Forumsbetreiber behalten sich das Recht vor,
- alle registrierten User/-innen in unregelmäßigen Abständen über Themen rund um das Bergsteigen, alpiner Sicherheit, Risikomanagement und Weiterbildung per Mail zu informieren und
- dieses Regelwerk jederzeit abzuändern.

13) Nutzung von hochgeladenen Anhängen

Die User/-innen stellen den Forenbetreibern die eingestellten Bilder sowie sonstige Anhänge zur Nutzung im Forum zur Verfügung. Eine darüber hinaus gehende Nutzung der eingestellten Bilder und sonstigen Anhänge durch die Forenbetreiber erfolgt nicht.
Mehr anzeigen
Weniger anzeigen

Es reicht!

Einklappen
Dieses Thema ist geschlossen.
X
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • AW: Es reicht!

    Zitat von robins Beitrag anzeigen
    Ich habe vor Jahren ein Assesment Center durchlaufen; aus einer Karriere bei diesem Konzern wurde nix, an die lustigen Rollenspiele kann ich mich aber noch erinnern! Könnte man nicht ein Assesmentcenter für Moderatoren einrichten und könnte man nicht ihre Tätigkeit supervidieren?
    Und was für Kompetenzen haben die Supermoderatoren; ich weiß auch erst seit kurzem, das es solche hier gibt!

    wäre ich sofort dabei, nur wäre der nächste Schritt dann eine Aufwandsentschädigung und das wäre sicher nicht gerade optimal
    auch wenn hier manche bereits unterstellt haben, dass die Moderatoren ihren Job nur deshalb machen, weil sie ihre Machtgelüste ausüben wollen, sind mir solche Moderatoren nicht bekannt

    ich persönlich bin gerne Moderator, aber ich habe auch noch einen Job und wenn man sich meinen Beitragsschnitt anschaut, ist der in letzten beiden Jahren um vier Beiträge pro Tag gesunken, was sicher nicht passiert wäre, wenn ich meine Machtgelüste ausleben wollte .....

    ich möchte, dass das Forum moderiert wird, weil ich unmoderierte Foren kenne, je größer die Moderatorengruppe ist, umso besser
    die Ernennung neuer Moderatoren ist nie die einsame Entscheidung eines einzelnen, sondern wird immer im Konsens getroffen

    je weniger moderiert werden muss, umso besser eigentlich für alle
    www.kfc-online.de

    Kommentar


    • AW: Es reicht!

      Zitat von robins Beitrag anzeigen
      Und was für Kompetenzen haben die Supermoderatoren; ich weiß auch erst seit kurzem, das es solche hier gibt!
      Die haben vermutlich einen roten Umhang und können fliegen.
      Brauchst eh nur do auffi

      Kommentar


      • AW: Es reicht!

        Zitat von Marc74 Beitrag anzeigen
        ich möchte, dass das Forum moderiert wird, weil ich unmoderierte Foren kenne, je größer die Moderatorengruppe ist, umso besser
        und am besten funktionieren Foren wo die Anzahl der Moderatoren die Anzahl der User übertrifft oder zumindest gleich ist


        Zitat von Marc74 Beitrag anzeigen
        die Ernennung neuer Moderatoren ist nie die einsame Entscheidung eines einzelnen, sondern wird immer im Konsens getroffen
        dann darf man ja jedem Einzelnen von Euch zur gemeinsamen Ernennung des Bassisten zum Moderationskollegen gratulieren

        Michl for Supermoderator! :up:


        Zitat von Marc74 Beitrag anzeigen
        je weniger moderiert werden muss, umso besser eigentlich für alle
        richtig, aber was sein muss muss sein, also weiterhin viel Spaß beim Moderieren

        Kommentar


        • AW: Es reicht!

          Hallo Leute,

          Da bin ich mal wenig im Forum und verpass solche Threads !

          Wenn ich es schaff, den am Woe durchzulesen, glüht nächste Woche der Bleistift !

          Eine Idee am Rande, lösch ma einfach alles und fangen von vorne an !

          LG, Das Wadl
          7+ geht daweil net, aber sonst alles Paletti ! - Klettern im Höllenthal

          Kommentar


          • AW: Es reicht!

            Zitat von Das Wadl Beitrag anzeigen
            Eine Idee am Rande, lösch ma einfach alles und fangen von vorne an !
            Super Idee! :up: Der arme Willy...

            Kommentar


            • AW: Es reicht!

              Zitat von blehukoal Beitrag anzeigen
              …….leider muss ich nun feststellen, dass aufgrund gewisser befindlichkeiten einige dieser tollen berichte nicht mehr online gehen werden.
              Ja, sicher wärs schade, aber oft wird die Suppe nicht so heiß gegessen wie gekocht.

              Ein(e) User(in) hat schon vor Jahren einmal wutentbrannt die Löschung ihres accounts gefordert, vielleicht renkt sich die Sache ja auch diesmal wieder ein, wenn die Emotionen ein bisserl abkühlen.

              Ein Anderer, der hier durch echt witzige, originelle Berichte geglänzt hat, stellt seine Berichte jetzt offenbar auf hikr.org rein, kann man halt dort nachlesen, wenn auch in eher nüchterner Form.
              Ein wenig erscheint mir diese Plattform überhaupt als spaßfreie Zone, wenn ichs mit dem Forum GT vergleiche.
              Naja, vielleicht ändert sich das noch, wenn auch der Bergsteirer oder der Pivo rüber wechseln, dann muss ich mir auch überlegen, wo ich öfters reinschau.

              Aber ich glaub, solche Quotensäue können sich die eh nicht leisten. Sind ja nicht der ORF, die den Heinzl von ATV abgeworben haben, um den Marktanteil zu retten.

              LG Hans
              Nach uns die Sintflut.

              Kommentar


              • AW: Es reicht!

                Zitat von GrazerHans Beitrag anzeigen
                Ein Anderer, der hier durch echt witzige, originelle Berichte geglänzt hat, stellt seine Berichte jetzt offenbar auf hikr.org rein, kann man halt dort nachlesen, wenn auch in eher nüchterner Form.
                Ein wenig erscheint mir diese Plattform überhaupt als spaßfreie Zone, wenn ichs mit dem Forum GT vergleiche.
                Ist halt eine ganz andere Art von Forum und sicher nicht mit GT vergleichbar. Meiner Meinung nach ist es eine alpine Infoplattform. Vor allem hat man auch wesentlich mehr/andere Möglichkeiten der Dokumentation seiner Touren.
                mfbg
                MR

                Kommentar


                • AW: Es reicht!

                  Zitat von mountainrescue Beitrag anzeigen
                  Ist halt eine ganz andere Art von Forum und sicher nicht mit GT vergleichbar. Meiner Meinung nach ist es eine alpine Infoplattform. Vor allem hat man auch wesentlich mehr/andere Möglichkeiten der Dokumentation seiner Touren.
                  Genau so ist es.
                  Und deswegen kann man's auch nicht vergleichen bezüglich Moderation. Die Probleme gibt es hier ja auch nicht bei nüchternen Tourenberichten sondern in Diskussionen und wo es mitunter halt auch ein bisserl lustiger zugeht.
                  LG Hans
                  Nach uns die Sintflut.

                  Kommentar


                  • AW: Es reicht!

                    Puh, was da alles verbissen ernst genommen wird, da sträuben sich beim Lesen ja die Haar.
                    A wenn´s manchmal a bissl weh tut

                    2 Schritt aufeinander zugehen

                    Kommentar

                    Lädt...
                    X