Ankündigung

Einklappen

Regelwerk für die Benutzung des Forums Gipfeltreffen

Alle Forumsuser/-innen sind aufgefordert, das Regelwerk zu lesen und sich daran zu halten!

1) Registrierung

Die Registrierung und Benutzung unserer Foren ist kostenlos. Es ist registrierten Teilnehmern/-innen (Usern/-innen) erlaubt, den Forums-Account bis auf Widerruf im Rahmen der vorgegebenen, jederzeit änderbaren Forumsregeln für private Zwecke zu nutzen. Ein späteres Löschen des Forums-Accounts sowie der ins Forum eingebrachten Inhalte oder Bilder ist nicht möglich. Auf Wunsch des Benutzers kann der Account stillgelegt werden. Der Benutzername kann dann von niemandem mehr benützt werden und wird vor Missbrauch geschützt.

2) Hausrecht

Die Forenbetreiber legen Wert auf die Tatsache, dass alle User/-innen Gast in diesem Forum sind und die Betreiber als Gastgeber bei Bedarf ihr Hausrecht jederzeit ausüben können und auch werden. User, die sich überwiegend darauf beschränken zu provozieren, werden ausgeschlossen.

3) Haftung

Die von Usern/-innen verfassten Beiträge stellen ausschließlich die persönliche, subjektive Meinung des Verfassers dar, und keinesfalls die Meinung der Betreiber und Moderatoren dieses Forums. Die Forenbetreiber übernehmen keine Haftung für die Richtigkeit der ausgetauschten Informationen.

4) Umgangston

Die Forenbetreiber erwarten von allen Usern/-innen, sich an die Netiquette zu halten. Auf einen wertschätzenden, höflichen Umgangston wird Wert gelegt.

5) Thementreue

Die Forenbetreiber legen großen Wert auf Thementreue der Beiträge und Übersichtlichkeit von Threads, um den Informationsgehalt des Forums möglichst hoch zu halten. Überschneidungen der Inhalte verschiedener Threads sind zu vermeiden.

6) Verboten ist/sind:

- Beleidigungen, Sticheleien und Provokationen (auch per PN);
- Politische oder religiöse Themen;
- Rechtswidrige Inhalte (unter anderem rechtsradikale oder pornografische Inhalte, Hackinganleitungen, Verstöße gegen das Urheberrecht) sowie das Verlinken zu Seiten mit solchen Inhalten;
- Die Verwendung von fremdem Bildmaterial, Kartenausschnitten und Topos ohne Zustimmung des Autors;
- Die Veröffentlichung von persönlichen Nachrichten (PN), E-Mails oder dergleichen ohne Zustimmung des Verfassers;
- Das Aufdecken der Identität oder die Preisgabe persönlicher Daten eines Users/Moderators/Administrators;
- Werbung für konkurrenzierende Plattformen;
- Das Führen von Doppel- oder Mehrfachaccounts;

7) Moderation:

Die Moderatoren/Administratoren werden von den Forenbetreibern bzw. ihren Vertretern ernannt.
Sie sind von den Forenbetreibern verpflichtet, für die Einhaltung der Regeln zu sorgen und somit ermächtigt, die von Usern/-innen bereit gestellten Inhalte (Texte, Anhänge und Verlinkungen) daraufhin zu prüfen und im Bedarfsfall zu bearbeiten, verschieben, zu löschen oder Themen zu schließen. Im Falle der Löschung von Beiträgen können auch jene Beiträge anderer User ganz oder teilweise entfernt werden, die auf einen gelöschten Beitrag Bezug nehmen.

Änderungen von Beiträgen werden - soweit irgend möglich – unter Angabe des Änderungsgrundes gekennzeichnet. Eingriffe, die den Sinn eines Beitrags verändern, werden nicht vorgenommen. Für die geänderten Teile eines Beitrags haftet der ursprüngliche Ersteller nicht.

Wer etwas gegen das aktive Handeln der Moderatoren/-innen vorzubringen hat, kann dies sachlich, mit konkretem Bezug und zeitnah (innerhalb von 6 Wochen ab Anlass) im Unterforum "Zum Forum/Moderation..." darlegen. In allen anderen Foren werden solche Postings im Sinne der Thementreue der Beiträge kommentarlos gelöscht. Bloßes „Mod-Bashing“ führt zu einer sofortigen Sperre.

Das Unterlaufen von Handlungen und Maßnahmen der Moderatoren ist nicht zulässig. Darunter fällt auch das Fortführen des Themas eines geschlossenen oder gelöschten Threads in einem neuen gleichartigen oder ähnlichen Thread. Ergänzungen und Hinweise von Moderatoren und Administratoren dürfen von Usern in deren Beiträgen nicht verändert oder gelöscht werden.

8) Profil/Signatur

Ein übermäßiges Ausnutzen der Signatur ist unerwünscht. Diese sollte vor allem eine maßvolle Größe haben. Nicht mit der Forumsleitung abgesprochene Werbung (für kommerzielle Angebote), Beleidigungen oder Anspielungen in der Signatur oder dem Profiltext werden nicht toleriert.

9) Werbung

Kommerzielle Werbung im Forum Gipfeltreffen ist kostenpflichtig (siehe Unterforum Werbung). Werbepostings müssten vor Platzierung mit der Forumsleitung vereinbart werden.

10) Gemeinschaftstouren/Bazar

Die Forenbetreiber stellen die Foren "Forum für Gemeinschaftstouren" und " Bazar" ausschließlich für private Kontaktzwecke zur Verfügung und gehen damit keinerlei Verpflichtungen oder Haftungen ein! Alle Kontakte in diesen Foren laufen ausschließlich zwischen den Usern/-innen und auf Basis des gegenseitigen Vertrauens. Bei nachweislichen Betrugsfällen stellen die Forenbetreiber alle vorhandenen Informationen zur Verfügung, um eine straf- und zivilrechtliche Verfolgung zu ermöglichen.

11) Regelwidriges Verhalten

User/-innen, die sich regelwidrig verhalten, werden per PN verwarnt und/oder gesperrt. Art und Dauer der Maßnahme richten sich nach der Schwere und der Häufigkeit der Regelübertretung/en. Die betroffenen User/-innen werden darüber per Mail informiert. Ein Posten unter einer anderen Registrierung in der Zeit der Accountsperre ist verboten und zieht automatisch eine Verlängerung der Sperre nach sich.

Wer gegen geltendes Recht verstößt, wird im Ernstfall von uns zur Anzeige gebracht.

12) Information

Die Forumsbetreiber behalten sich das Recht vor,
- alle registrierten User/-innen in unregelmäßigen Abständen über Themen rund um das Bergsteigen, alpiner Sicherheit, Risikomanagement und Weiterbildung per Mail zu informieren und
- dieses Regelwerk jederzeit abzuändern.

13) Nutzung von hochgeladenen Anhängen

Die User/-innen stellen den Forenbetreibern die eingestellten Bilder sowie sonstige Anhänge zur Nutzung im Forum zur Verfügung. Eine darüber hinaus gehende Nutzung der eingestellten Bilder und sonstigen Anhänge durch die Forenbetreiber erfolgt nicht.
Mehr anzeigen
Weniger anzeigen

Größenwahn am Guttenberghaus

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Größenwahn am Guttenberghaus

    Beim Guttenberghaus hatte ich auch so ein freundliches Erlebnis. Hatte einen Tag vor unserer (kurzentschlossenen) Tour angerufen, und bekam auch "ganz freundlich" vermittelt: Reservieren geht sowieso nur per Email, und jetzt brauch ich sowieso nimmer reservieren, weil wir eh voll sind .... Pause ... aber kommts auf gut Glück vorbei, wird schon wo noch ein Platz sein

    Es war dann tatsächlich Platz für einen ganzen Kleinbus...und nach einer Weile hat man sich auch an die "schroffe" Art es Hüttenwirtes gewöhnt

    Das (Abend-)Essen muss man sagen war sehr, sehr gut, und auch nicht teuer. Ein Witz jedoch war das Frühstück. Ich sehe es ja ein, dass man auf der Hütte, wo alles per Seilbahn, usw. raufgeschafft werden muss, alles ein wenig teurer ist, und bin auch gern bereit das auch zu zahlen, wenn man dementsprechend was bekommt. Aber nicht auf dieser Hütte: Es gibt die Möglichkeit von einem kleinen ( EUR 5;- ) und einem großen ( EUR 8,50 ) Frühstück. Beim Kleinen ist Kaffee, Butter Marmelade und zwei Scheiben Brot dabei, und beim Großen Kaffee, drei (!!!) Blätter Wurst, zwei (!!!) Blätter Käse, und drei Scheiben Brot - und das ganze eben um wuchermäßige EUR 8,50!!!
    ...nur wo du zu Fuß warst, bist du auch wirklich gewesen ... (Johann Wolfgang von Goethe)

  • #2
    AW: Größenwahn am Guttenberghaus

    Zitat von mrb_martin Beitrag anzeigen
    Beim Guttenberghaus ...
    Und warum schreibst das dann beim Schiestlhaus? Liegen ja nicht gerade in Sichtweite zueinander, die beiden Hütten.

    Bezüglich Frühstück hab ich diese Erfahrungen schon recht häufig gemacht, nehme selbiges daher nur auf Hütten, die Frühstücksbuffet anbieten oder genaue Angaben zum Frühstücksumfang machen.

    Kommentar


    • #3
      Größenwahn am Guttenberghaus

      Ja, Frühstück ist so ein Thema... das nimmt man sich am besten selbst mit, Teewasser kann man ja kaufen. Ich finde die um sich greifende Resrvierungspflicht sowieso eher unangenehm. Früher konnte man als AV-Mitglied einigermaßen sicher sein, ein Lager zu bekommen, auch ohne Voranmeldung. Nun wird man Hochgebirge zwar wohl nicht abgewiesen werden, aber Notlager ist auf Dauer auch nicht so toll...
      Everything will be good in the end. If it's not good, it's not the end.

      Kommentar


      • #4
        AW: Größenwahn am Guttenberghaus

        Zitat von mrb_martin Beitrag anzeigen
        Ein Witz jedoch war das Frühstück.
        Dieser traurige Zustand ist leider weitverbreitet! Tipp: AV Mitglieder erhalten Teewasser! Und drei Scheiben Brot beschweren den Rucksack nicht massiv.
        carpe diem!

        Kommentar


        • #5
          AW: Größenwahn am Guttenberghaus

          ...und mit dem Frühstückspreis muss der wirt so manchen Teewasserkonsument mit einkalkuieren, damit er über die runden kommt.

          Grüße vom Berg
          janky

          Kommentar


          • #6
            AW: Größenwahn am Guttenberghaus

            Frühstückspreise auf Ostalpenhütten, das ist wirklich ein Kapitel für sich. Ich habe schon vor Jahren die Konsequenzen gezogen und nehme immer mein eigenes Frühstück mit.
            In der Schweiz hingegen gibt es da normalerweise keinen Grund zur Klage. Meistens gibt es Buffet und man wird immer satt. Auf der Monte Rosa-Hütte letzte Woche beispielsweise, welche (natürlich) mit dem Heli versorgt werden muss Müsli, Orangensaft, Milch, Wurst bis zum abwinken. Solche Mätzchen mit kleinem oder "großem" Frühstück zu Wucherpreisen gibt es dort nicht.

            Kommentar


            • #7
              AW: Größenwahn am Guttenberghaus

              Es geht wieder los.... Hurra!

              Was sagt der Wirt zu Deinem Vorwurf? nichts oder nichts zu ihm gesagt.

              tch

              Kommentar


              • #8
                AW: Größenwahn am Guttenberghaus

                Das glaub ich auch, auf der hütte brav bezahlen und im www anonym maulen.....

                Bin ernsthaft dafür, dass der av die hüttenordnung wirklich novelliert. die letzte novelle ist für den fuchs, äh fische.... . solange innsbruck und münchen mit dem selbstversorgergraffel auf mitgliederfang gehen , muss man halt sich mit diesem usus abfinden . ich persönich würde mir übernachtungspreise inkl. frühstück vorstellen, ausnahmslos für alle... dann würde ich sogar ein buffet aufbauen - nur zum jetzigen zeitpunkt mit dieser novelle, ich fang doch nicht morgens mit den gästen an zu diskutieren ob mann für seine begleitung bezahlt hat oder nicht oder ob eh nur zwei scheiben brot nimmt und seine begleitung quasi deshalb frei geht... ehrlich nullbock dazu.
                lg
                vom berg
                janky

                Kommentar


                • #9
                  AW: Größenwahn am Guttenberghaus

                  Zitat von tch Beitrag anzeigen
                  Was sagt der Wirt zu Deinem Vorwurf? nichts oder nichts zu ihm gesagt.
                  Was soll er schon sagen? Und umgekehrt, soll ich mich hinstellen und über die Preise raunzen? Ich zieh halt die Konsequenzen. Ich bin jedenfalls nicht bereit für 1 Tasse Tee und 3 Scheiben Brot mit Butter und Marmelade 7,50 zu bezahlen, egal wo. Aber das muss jeder selbst entscheiden.
                  Everything will be good in the end. If it's not good, it's not the end.

                  Kommentar


                  • #10
                    AW: Größenwahn am Guttenberghaus

                    Zitat von janky Beitrag anzeigen
                    Bin ernsthaft dafür, dass der av die hüttenordnung wirklich novelliert.
                    Ah, schon wieder?

                    ich persönich würde mir übernachtungspreise inkl. frühstück vorstellen, ausnahmslos für alle
                    Das kann ich mir zB überhaupt nicht vorstellen, und würde auch dem Character einer Berghütte widersprechen. Naja, vielleicht gibt die Sektion dann auch noch die Preise fürs Frühstück vor, das könnte sinnvoll sein... Ansonten: Selbstverpflegung, so schwer sind 3 Scheiben Brot und ein Teepackerl auch wieder nicht.
                    Everything will be good in the end. If it's not good, it's not the end.

                    Kommentar


                    • #11
                      AW: Größenwahn am Guttenberghaus

                      Zitat von ingmar Beitrag anzeigen
                      Was soll er schon sagen? Und umgekehrt, soll ich mich hinstellen und über die Preise raunzen? Ich zieh halt die Konsequenzen. Ich bin jedenfalls nicht bereit für 1 Tasse Tee und 3 Scheiben Brot mit Butter und Marmelade 7,50 zu bezahlen, egal wo. Aber das muss jeder selbst entscheiden.
                      Am besten nichts zum Wirtn sagn, der könnte ja unfreundlich sein...
                      Besser ist sicher den "Mann" heraushängen lassen und übers Internet den Helden spielen.

                      lg
                      tch

                      Kommentar


                      • #12
                        AW: Größenwahn am Guttenberghaus

                        Zitat von tch Beitrag anzeigen
                        Besser ist sicher den "Mann" heraushängen lassen und übers Internet den Helden spielen.
                        Held? Na, wenn Du unbedingt meinst. Eigentlich tu ich hier nur meine Meinung kund, wie man das in einem Diskussionsforum durchaus erwarten kann.
                        Everything will be good in the end. If it's not good, it's not the end.

                        Kommentar


                        • #13
                          AW: Größenwahn am Guttenberghaus

                          Zitat von tch Beitrag anzeigen
                          Am besten nichts zum Wirtn sagn, der könnte ja unfreundlich sein...
                          Besser ist sicher den "Mann" heraushängen lassen und übers Internet den Helden spielen.

                          lg
                          tch
                          Stimmt, sonst könnts auf so manchen Hochschwabhütten schnell watschen geben (mit Sektionszustimmung nebstbei ). Da sag ich nur: es lebe das Internet!
                          carpe diem!

                          Kommentar


                          • #14
                            AW: Größenwahn am Guttenberghaus

                            Bei den Portionen zu sparen, besonders beim Frühstück, ist sicher eine Unart von Hüttenwirten. Eigentlich müsste es einen gewünschten Nachschlag immer gratis geben (oft gibt es ihn auch).
                            Andererseits würden Viele hier staunen, was an "zu großen" Portionen wieder retour in die Küche kommt. Beim Frühstuck detto: von drei Scheiben Wurst und drei Scheiben Käse geht oft genug die Hälfte retour.
                            Da frägt man sich in der Küche oft, wie hungrig eigentlich Bersteiger sind.
                            Die Preise sind auch so eine Sache. Manche Wirte begreifen einfach nicht, dass sie bei Preisen unterhalb der Schmerzgrenze einfach ein besseres Geschäft machen. Im bisherigen Sommer möchte ich allerdings kein Hüttenwirt sein ...
                            Auf der anderen Seite habe ich schon so viele äußerst nette und freundliche Wirtsleute und so gutes Hüttenessen kennengelernt, dass mich die wenigen "schwarzen Schafe" nicht wirklich stören. Da denk ich mir halt einfach, der (die) hat heute einen schlechten Tag und fühle mich (z'fleiss!!!) trotzdem wohl

                            Kommentar


                            • #15
                              AW: Größenwahn am Guttenberghaus

                              Zitat von mrb_martin Beitrag anzeigen
                              Beim Guttenberghaus hatte ich auch so ein
                              beim Großen Kaffee, drei (!!!) Blätter Wurst, zwei (!!!) Blätter Käse, und drei Scheiben Brot - und das ganze eben um wuchermäßige EUR 8,50!!!
                              Um etwa das Geld bekommt man auf der Pühringer Hütte zum Frühstück eine ordentliche Portion Ham & Eggs mit Kaffee... Marmelade und Tee sind sowieso was Schreckliches.
                              Ich, bloque: Projekt Zentralalpenweg

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X