Ankündigung

Einklappen

Regelwerk für die Benutzung des Forums Gipfeltreffen

Alle Forumsuser/-innen sind aufgefordert, das Regelwerk zu lesen und sich daran zu halten!

1) Registrierung

Die Registrierung und Benutzung unserer Foren ist kostenlos. Es ist registrierten Teilnehmern/-innen (Usern/-innen) erlaubt, den Forums-Account bis auf Widerruf im Rahmen der vorgegebenen, jederzeit änderbaren Forumsregeln für private Zwecke zu nutzen. Ein späteres Löschen des Forums-Accounts sowie der ins Forum eingebrachten Inhalte oder Bilder ist nicht möglich. Auf Wunsch des Benutzers kann der Account stillgelegt werden. Der Benutzername kann dann von niemandem mehr benützt werden und wird vor Missbrauch geschützt.

2) Hausrecht

Die Forenbetreiber legen Wert auf die Tatsache, dass alle User/-innen Gast in diesem Forum sind und die Betreiber als Gastgeber bei Bedarf ihr Hausrecht jederzeit ausüben können und auch werden. User, die sich überwiegend darauf beschränken zu provozieren, werden ausgeschlossen.

3) Haftung

Die von Usern/-innen verfassten Beiträge stellen ausschließlich die persönliche, subjektive Meinung des Verfassers dar, und keinesfalls die Meinung der Betreiber und Moderatoren dieses Forums. Die Forenbetreiber übernehmen keine Haftung für die Richtigkeit der ausgetauschten Informationen.

4) Umgangston

Die Forenbetreiber erwarten von allen Usern/-innen, sich an die Netiquette zu halten. Auf einen wertschätzenden, höflichen Umgangston wird Wert gelegt.

5) Thementreue

Die Forenbetreiber legen großen Wert auf Thementreue der Beiträge und Übersichtlichkeit von Threads, um den Informationsgehalt des Forums möglichst hoch zu halten. Überschneidungen der Inhalte verschiedener Threads sind zu vermeiden.

6) Verboten ist/sind:

- Beleidigungen, Sticheleien und Provokationen (auch per PN);
- Politische oder religiöse Themen;
- Rechtswidrige Inhalte (unter anderem rechtsradikale oder pornografische Inhalte, Hackinganleitungen, Verstöße gegen das Urheberrecht) sowie das Verlinken zu Seiten mit solchen Inhalten;
- Die Verwendung von fremdem Bildmaterial, Kartenausschnitten und Topos ohne Zustimmung des Autors;
- Die Veröffentlichung von persönlichen Nachrichten (PN), E-Mails oder dergleichen ohne Zustimmung des Verfassers;
- Das Aufdecken der Identität oder die Preisgabe persönlicher Daten eines Users/Moderators/Administrators;
- Werbung für konkurrenzierende Plattformen;
- Das Führen von Doppel- oder Mehrfachaccounts;

7) Moderation:

Die Moderatoren/Administratoren werden von den Forenbetreibern bzw. ihren Vertretern ernannt.
Sie sind von den Forenbetreibern verpflichtet, für die Einhaltung der Regeln zu sorgen und somit ermächtigt, die von Usern/-innen bereit gestellten Inhalte (Texte, Anhänge und Verlinkungen) daraufhin zu prüfen und im Bedarfsfall zu bearbeiten, verschieben, zu löschen oder Themen zu schließen. Im Falle der Löschung von Beiträgen können auch jene Beiträge anderer User ganz oder teilweise entfernt werden, die auf einen gelöschten Beitrag Bezug nehmen.

Änderungen von Beiträgen werden - soweit irgend möglich – unter Angabe des Änderungsgrundes gekennzeichnet. Eingriffe, die den Sinn eines Beitrags verändern, werden nicht vorgenommen. Für die geänderten Teile eines Beitrags haftet der ursprüngliche Ersteller nicht.

Wer etwas gegen das aktive Handeln der Moderatoren/-innen vorzubringen hat, kann dies sachlich, mit konkretem Bezug und zeitnah (innerhalb von 6 Wochen ab Anlass) im Unterforum "Zum Forum/Moderation..." darlegen. In allen anderen Foren werden solche Postings im Sinne der Thementreue der Beiträge kommentarlos gelöscht. Bloßes „Mod-Bashing“ führt zu einer sofortigen Sperre.

Das Unterlaufen von Handlungen und Maßnahmen der Moderatoren ist nicht zulässig. Darunter fällt auch das Fortführen des Themas eines geschlossenen oder gelöschten Threads in einem neuen gleichartigen oder ähnlichen Thread. Ergänzungen und Hinweise von Moderatoren und Administratoren dürfen von Usern in deren Beiträgen nicht verändert oder gelöscht werden.

8) Profil/Signatur

Ein übermäßiges Ausnutzen der Signatur ist unerwünscht. Diese sollte vor allem eine maßvolle Größe haben. Nicht mit der Forumsleitung abgesprochene Werbung (für kommerzielle Angebote), Beleidigungen oder Anspielungen in der Signatur oder dem Profiltext werden nicht toleriert.

9) Werbung

Kommerzielle Werbung im Forum Gipfeltreffen ist kostenpflichtig (siehe Unterforum Werbung). Werbepostings müssten vor Platzierung mit der Forumsleitung vereinbart werden.

10) Gemeinschaftstouren/Bazar

Die Forenbetreiber stellen die Foren "Forum für Gemeinschaftstouren" und " Bazar" ausschließlich für private Kontaktzwecke zur Verfügung und gehen damit keinerlei Verpflichtungen oder Haftungen ein! Alle Kontakte in diesen Foren laufen ausschließlich zwischen den Usern/-innen und auf Basis des gegenseitigen Vertrauens. Bei nachweislichen Betrugsfällen stellen die Forenbetreiber alle vorhandenen Informationen zur Verfügung, um eine straf- und zivilrechtliche Verfolgung zu ermöglichen.

11) Regelwidriges Verhalten

User/-innen, die sich regelwidrig verhalten, werden per PN verwarnt und/oder gesperrt. Art und Dauer der Maßnahme richten sich nach der Schwere und der Häufigkeit der Regelübertretung/en. Die betroffenen User/-innen werden darüber per Mail informiert. Ein Posten unter einer anderen Registrierung in der Zeit der Accountsperre ist verboten und zieht automatisch eine Verlängerung der Sperre nach sich.

Wer gegen geltendes Recht verstößt, wird im Ernstfall von uns zur Anzeige gebracht.

12) Information

Die Forumsbetreiber behalten sich das Recht vor,
- alle registrierten User/-innen in unregelmäßigen Abständen über Themen rund um das Bergsteigen, alpiner Sicherheit, Risikomanagement und Weiterbildung per Mail zu informieren und
- dieses Regelwerk jederzeit abzuändern.

13) Nutzung von hochgeladenen Anhängen

Die User/-innen stellen den Forenbetreibern die eingestellten Bilder sowie sonstige Anhänge zur Nutzung im Forum zur Verfügung. Eine darüber hinaus gehende Nutzung der eingestellten Bilder und sonstigen Anhänge durch die Forenbetreiber erfolgt nicht.
Mehr anzeigen
Weniger anzeigen

Pablito legt sich unters Messer ab 14.3.18 = Re-Operation Aortenklappen-Transplantation!

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Hard85
    antwortet
    Max Speed 46 km/h, wenn das dein Arzt sieht...

    Nein, Spaß bei Seite, ich kenne diese Ausreißer dank GPS. Freut mich, dass alles so gut läuft, wie ich den Eindruck habe. Auch wenn du anderes gewohnt bist als 3,5h für knappe 8km mit anschließender Erschöpfung, denke ich doch, dass du den Stellenwert dieser Leistung einzuordnen weißt und sich das in Wahrheit die meisten (wie auch ich) nur bedingt vorstellen können, wie es nach so einer OP ist. Und auch wenn du wie gesagt anderes gewohnt bist, so kann es denke ich doch auch ein sehr befriedigendes Gefühl sein, wenn man die laufenden Fortschritte sieht.

    Alles Gute jedenfalls weiterhin!

    Einen Kommentar schreiben:


  • Wette
    antwortet
    Wie Oliver Kahn schon zu sagen pflegte: Immer weiter, immer weiter!

    Schön, dich wieder in der freien Wildbahn zu sehen

    Hat sich die Pulsobergrenze mit der Herz-OP eigentlich erledigt oder musst du in den nächsten Jahren da weiterhin drauf achten?

    Einen Kommentar schreiben:


  • alice58
    antwortet
    Na bumm! Du gibst schon wieder Gas! Aber kann mir gut vorstellen, dass das Balsam für die Seele war!

    Einen Kommentar schreiben:


  • pablito
    antwortet


    Ich berichte euch von meinem gestrigen ersten gewagten Spaziergang alleine:
    An- & Abreise zu einer tollen Blumenwiese mit Öfis.
    Danach eben in Summe ca. 8km gegangen und gerade mal 15 Höhenmeter.
    Mein Puls war vermutlich durch die Hitze höher als erwartet, obwohl ich im "Schneckentempo" unterwegs war...!
    Die frische Luft, das viele Grün und die fantastische Flora liessen mich die doch vorhandene Anstrengung vergessen!
    Zu Hause wieder angekommen, war ich doch ziemlich erschöpft, aber sehr glücklich!
    Hier eine Grafik zu meiner HF und die weiteren aufgezeichneten Daten über meine Pulsuhr Suunto Ambit Peak 3:
    Grafik HF.JPG
    Track-Daten 7.5.18.JPG




    Einen Kommentar schreiben:


  • alice58
    antwortet
    Na da kannst wirklich nur hoffen, dass es früher wird. Ende Juni ist ja gscheit spät.

    Einen Kommentar schreiben:


  • pablito
    antwortet
    Habe mich inzwischen auf eine sogen. "Springerliste" im REHA-Zentrum Hochegg setzen lassen(natürlich sind da einige Anwärter noch vor mir), aber es besteht durchaus die Möglichkeit noch vor dem 26.6. dranzukommen :-)
    Habe ich vorher noch nicht geschrieben! Habe am Montag ein Schreiben von Hochegg bekommen, daß meine REHA vom 26.6. bis 24.7.18 stattfinden wird!
    Zuletzt geändert von pablito; 06.05.2018, 14:40.

    Einen Kommentar schreiben:


  • pablito
    antwortet
    Danke arana55 für deine netten Wünsche!

    Und damit man sieht, wie es auf der Überwachung so aussieht bzw. welchen modernen Halsschmuck man rund 10 Tage tragen darf 2 Fotos dazu von mir...
    Am 1. Bild sieht man noch die Sauerstoff-Zufuhr und oben am Monitor die div. Werte z.Bsp. Blutdruck 147/83!

    k-auf der ÜW.jpg

    k-moderner Schmuck.jpg

    Einen Kommentar schreiben:


  • arana55
    antwortet
    Schön, dass die OP so gut verlaufen ist. Ich wünsche dir eine gute Genesung und dass du wieder aktiv sein kannst!

    Einen Kommentar schreiben:


  • pablito
    antwortet
    Ich möchte mich nochmals ganz herzlich bei allen hier bedanken, die mich mit guten Wünschen und Mitgefühl begleitet haben, durch die Zeit vor und nach meiner Re-OP mit einer neuen Bio-Aortenklapppen-Transplantation!

    Ich hatte zum Glück, dank meiner Konstitution und den div. Vorbefunden eine gute Ausgangsbasis für das Gelingen. Trotzdem können auch in Summe bei so einem extrem schweren Eingriff jede Menge vorher nicht kalkulierbarer Komplikationen eintreten, welche aber zum Glück alle bei mir nicht eintrafen.

    Wer jemals in diese Situation kommen sollte sich einer Herz-Klappen-OP unterziehen zu müssen, dem darf meinen Herz-Chirurgen Dr. Weiss: http://gabrielweiss.at/#leistungen wärmsten
    empfehlen.
    Nicht nur, daß ich vor der OP ein sehr umfassendes Gespräch in seiner Privat-Ordi erleben durfte, hat mich Hr. Dr. Weiss 5x nach der OP im KH besucht und sich nach meinem Wohlbefinden erkundigt! Gerade bei solch schweren eingriffen ist Vertrauen in den operierenden Arzt Goldes wert!

    Ich bin jetzt seit Mittwoch Mittag wieder zu Hause, bestens betreute durch meine Lebensgefährtin!

    Merke jeden Tag, wie alles leichter von der Hand geht und gönne mir ein vorzügliches gesundes Essen.
    Interessante Fakten: vor der OP hatte ich rund 63kg - im Zuge der OP erhält man jede Menge Infusionen mit Schmerzmitteln u.a. hatte ich letztlich 73kg!!!
    Dann bekommt wieder jede Menge Entwässerungsmittel und baut 10 kg in wenigen Tagen ab(täte sich manch anderer darüber freuen!)

    Heute wog ich aber nur 59,9 kg, also heißt es wieder ordentlich zulegen!

    Von der PVA wurden mir 29 Tage REHA zugewiesen, aber leider kann ich sie erst im Juni antreten, weil im Mai kein Platz frei ist...!
    Einzig ziemlich lästig ist die Sehbehinderung im rechten Auge, die durch einen arteriellen Verschluß entstanden ist - ein paar Tage vor der OP und die leider nicht heilbar ist!

    Einen Kommentar schreiben:


  • Wette
    antwortet
    Home sweet home. Lass dich gut umsorgen und komm bald wieder auf die Beine

    Einen Kommentar schreiben:


  • waldrauschen
    antwortet
    Servus Reini,
    die erfreuliche Nachricht hab ich leider bisher übersehen. Schön zu lesen, dass du wieder zu Hause bist.

    LG. Martin

    Einen Kommentar schreiben:


  • wolfi
    antwortet
    Prima, dass du wieder Zuhause sein kannst und alles gut verlaufen ist. Unkraut vergeht eben nicht. Habe eben erst gelesen dass du in der Klinik warst. Wir waren für 3 Wochen unterwegs. Herzliche Grüße und weiterhin alles Gute Wolfgang
    Zuletzt geändert von wolfi; 27.04.2018, 01:48.

    Einen Kommentar schreiben:


  • pablito
    antwortet
    Danke Günter,
    morgen Mittag geht's endlich nach Hause :-)

    Einen Kommentar schreiben:


  • mountainrabbit
    antwortet
    Servus Reini!

    Schön, von Dir zu lesen.

    Alles Gute für die kommenden Wochen und Monate und Liebe Grüße,

    Günter

    Einen Kommentar schreiben:


  • csf125
    antwortet
    Zitat von pablito Beitrag anzeigen
    Vielen lieben Dank euch allen für all die guten Wünsche und Anteilnahme!
    Hallo Reini,
    welcome back up.jpg
    Super, wieder von Dir persönlich zu hören!
    Wenn Du Hilfe irgendwelcher Art brauchst, oder Begleitung beim Orchideenschauen - Du hast meine Telefonnummer

    Liebe Grüße und weiterhin alles Gute
    Norbert & Christine

    Einen Kommentar schreiben:

Lädt...
X