Ankündigung

Einklappen

Regelwerk für die Benutzung des Forums Gipfeltreffen

Alle Forumsuser/-innen sind aufgefordert, das Regelwerk zu lesen und sich daran zu halten!

1) Registrierung

Die Registrierung und Benutzung unserer Foren ist kostenlos. Es ist registrierten Teilnehmern/-innen (Usern/-innen) erlaubt, den Forums-Account bis auf Widerruf im Rahmen der vorgegebenen, jederzeit änderbaren Forumsregeln für private Zwecke zu nutzen. Ein späteres Löschen des Forums-Accounts sowie der ins Forum eingebrachten Inhalte oder Bilder ist nicht möglich. Auf Wunsch des Benutzers kann der Account stillgelegt werden. Der Benutzername kann dann von niemandem mehr benützt werden und wird vor Missbrauch geschützt.

2) Hausrecht

Die Forenbetreiber legen Wert auf die Tatsache, dass alle User/-innen Gast in diesem Forum sind und die Betreiber als Gastgeber bei Bedarf ihr Hausrecht jederzeit ausüben können und auch werden. User, die sich überwiegend darauf beschränken zu provozieren, werden ausgeschlossen.

3) Haftung

Die von Usern/-innen verfassten Beiträge stellen ausschließlich die persönliche, subjektive Meinung des Verfassers dar, und keinesfalls die Meinung der Betreiber und Moderatoren dieses Forums. Die Forenbetreiber übernehmen keine Haftung für die Richtigkeit der ausgetauschten Informationen.

4) Umgangston

Die Forenbetreiber erwarten von allen Usern/-innen, sich an die Netiquette zu halten. Auf einen wertschätzenden, höflichen Umgangston wird Wert gelegt.

5) Thementreue

Die Forenbetreiber legen großen Wert auf Thementreue der Beiträge und Übersichtlichkeit von Threads, um den Informationsgehalt des Forums möglichst hoch zu halten. Überschneidungen der Inhalte verschiedener Threads sind zu vermeiden.

6) Verboten ist/sind:

- Beleidigungen, Sticheleien und Provokationen (auch per PN);
- Politische oder religiöse Themen;
- Rechtswidrige Inhalte (unter anderem rechtsradikale oder pornografische Inhalte, Hackinganleitungen, Verstöße gegen das Urheberrecht) sowie das Verlinken zu Seiten mit solchen Inhalten;
- Die Verwendung von fremdem Bildmaterial, Kartenausschnitten und Topos ohne Zustimmung des Autors;
- Die Veröffentlichung von persönlichen Nachrichten (PN), E-Mails oder dergleichen ohne Zustimmung des Verfassers;
- Das Aufdecken der Identität oder die Preisgabe persönlicher Daten eines Users/Moderators/Administrators;
- Werbung für konkurrenzierende Plattformen;
- Das Führen von Doppel- oder Mehrfachaccounts;

7) Moderation:

Die Moderatoren/Administratoren werden von den Forenbetreibern bzw. ihren Vertretern ernannt.
Sie sind von den Forenbetreibern verpflichtet, für die Einhaltung der Regeln zu sorgen und somit ermächtigt, die von Usern/-innen bereit gestellten Inhalte (Texte, Anhänge und Verlinkungen) daraufhin zu prüfen und im Bedarfsfall zu bearbeiten, verschieben, zu löschen oder Themen zu schließen. Im Falle der Löschung von Beiträgen können auch jene Beiträge anderer User ganz oder teilweise entfernt werden, die auf einen gelöschten Beitrag Bezug nehmen.

Änderungen von Beiträgen werden - soweit irgend möglich – unter Angabe des Änderungsgrundes gekennzeichnet. Eingriffe, die den Sinn eines Beitrags verändern, werden nicht vorgenommen. Für die geänderten Teile eines Beitrags haftet der ursprüngliche Ersteller nicht.

Wer etwas gegen das aktive Handeln der Moderatoren/-innen vorzubringen hat, kann dies sachlich, mit konkretem Bezug und zeitnah (innerhalb von 6 Wochen ab Anlass) im Unterforum "Zum Forum/Moderation..." darlegen. In allen anderen Foren werden solche Postings im Sinne der Thementreue der Beiträge kommentarlos gelöscht. Bloßes „Mod-Bashing“ führt zu einer sofortigen Sperre.

Das Unterlaufen von Handlungen und Maßnahmen der Moderatoren ist nicht zulässig. Darunter fällt auch das Fortführen des Themas eines geschlossenen oder gelöschten Threads in einem neuen gleichartigen oder ähnlichen Thread. Ergänzungen und Hinweise von Moderatoren und Administratoren dürfen von Usern in deren Beiträgen nicht verändert oder gelöscht werden.

8) Profil/Signatur

Ein übermäßiges Ausnutzen der Signatur ist unerwünscht. Diese sollte vor allem eine maßvolle Größe haben. Nicht mit der Forumsleitung abgesprochene Werbung (für kommerzielle Angebote), Beleidigungen oder Anspielungen in der Signatur oder dem Profiltext werden nicht toleriert.

9) Werbung

Kommerzielle Werbung im Forum Gipfeltreffen ist kostenpflichtig (siehe Unterforum Werbung). Werbepostings müssten vor Platzierung mit der Forumsleitung vereinbart werden.

10) Gemeinschaftstouren/Bazar

Die Forenbetreiber stellen die Foren "Forum für Gemeinschaftstouren" und " Bazar" ausschließlich für private Kontaktzwecke zur Verfügung und gehen damit keinerlei Verpflichtungen oder Haftungen ein! Alle Kontakte in diesen Foren laufen ausschließlich zwischen den Usern/-innen und auf Basis des gegenseitigen Vertrauens. Bei nachweislichen Betrugsfällen stellen die Forenbetreiber alle vorhandenen Informationen zur Verfügung, um eine straf- und zivilrechtliche Verfolgung zu ermöglichen.

11) Regelwidriges Verhalten

User/-innen, die sich regelwidrig verhalten, werden per PN verwarnt und/oder gesperrt. Art und Dauer der Maßnahme richten sich nach der Schwere und der Häufigkeit der Regelübertretung/en. Die betroffenen User/-innen werden darüber per Mail informiert. Ein Posten unter einer anderen Registrierung in der Zeit der Accountsperre ist verboten und zieht automatisch eine Verlängerung der Sperre nach sich.

Wer gegen geltendes Recht verstößt, wird im Ernstfall von uns zur Anzeige gebracht.

12) Information

Die Forumsbetreiber behalten sich das Recht vor,
- alle registrierten User/-innen in unregelmäßigen Abständen über Themen rund um das Bergsteigen, alpiner Sicherheit, Risikomanagement und Weiterbildung per Mail zu informieren und
- dieses Regelwerk jederzeit abzuändern.

13) Nutzung von hochgeladenen Anhängen

Die User/-innen stellen den Forenbetreibern die eingestellten Bilder sowie sonstige Anhänge zur Nutzung im Forum zur Verfügung. Eine darüber hinaus gehende Nutzung der eingestellten Bilder und sonstigen Anhänge durch die Forenbetreiber erfolgt nicht.
Mehr anzeigen
Weniger anzeigen

Powershot S3 IS - feedback

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Powershot S3 IS - feedback

    Weil ich dieses posting gerade in einem anderen Trekkingforum gepostet habe, denke ich daß es auch hier einge userInnen interessieren wird:

    Habe seit Anfang 2005 die Canon 300D und habe mir jetzt vor 3 Monaten für eine Chile-Zelt-Vulkan-Trekkingtour die Canon Powershot S3 IS gekauft, die sich für meine Art zu fotografieren perfekt bewährt hat.

    Gesucht habe ich eine relativ leichte kompakte Kamera, wo ich nicht Objektive wechseln muß, denn das tut dem Sensor einer SRL-Kamera gar nicht gut!

    Weder im Internet, noch in div. einschlägigen foren noch bei Profi-Fotografen bekam ich eine brauchbare Antwort zum Thema, wie lange halten die Akkus bzw. wieviele Bilder kann ich mit einem Akku-Set machen!

    Es war dann eben ein Versuch, der mich extrem positiv überrascht hat:

    1) Einsatz meiner Kamera bei Temperaturen bis zu -10°C.
    2) ca. 900 Bilder/Akku-Set bei Verwendung von 1GB SD-Karten
    3) allerdings nur ca. 10x Blitz verwendet bei ca. 2400 Aufnahmen
    4) täglich am Abend im Zelt alle am jeweiligen Tag fotografierten Bilder auch mit Reinzoomen angeschaut
    5) Display läßt sich in fast alle Richtungen schwenken - für mich ein Rießenvorteil, da ich ca. 70% reine Blumen-Macro-Aufnahmen gemacht habe!
    6) Qualität der Blumen- und Tier-Macros sehr gut(für mich jedenfalls!)


    Habe die Kamera über Nacht samt den Akku-Sets immer im Daunen-Schalfsack aufbewahrt.

    Verwendet habe ich nur Original-Canon-Akkus; Preis pro Set ca. Euro 22,-. diese habe ich in kl. Hama-Boxen aufbewahrt.

    3 Speicherkarten habe ich in einer wasserdichten Klappschachtel der Fa. GEPE mitgehabt.

    Einmal war ich 13 Tage und einmal war 9 Tage auf einem Bergtripp in den chilensichen Anden unterwegs ohne Möglichkeit eines Aufladens der Akkus. Mitgehabt hatte ich pro Tripp jeweils 3 Akku-Sets.

    Betreffend hoher Luftfeuchtigkeit habe ich mit der S3 IS allerdings noch keine Erfahrungen gemacht!

    Die S3 IS hat unglaubliche viele Programme, die ich fast alle nicht brauche und verwende, denn ich fotografiere fast nur mit Tv bzw. Av, aber anonsten ein geniales sehr zuverlässiges Produkt.

    Preis der Kamera war Euro 385,- bei meinem Händler in Wien wo ich schon seit über 25 Jahren einkaufe!

    Und bei dieser Gelegenheit nochmal ein großes Dankeschön an den bergfex & fr4nz für alle die guten Tipps zu der Powershot!
    LGr. Pablito

  • #2
    AW: Powershot S3 IS - feedback

    Kann die positiven Erfahrungen (inkl. langer Laufzeit der Akkus) von Pablito nach knapp einem Jahr Verwendung einer Powershot S3 IS nur bestätigen. Einziger Nachteil (zumindest meines Modells) ist die eher schwache optische Leistung im Weitwinkelbereich (der für meine Bedürfnisse im Übrigen noch eine etwas kürzere Brennweite aufweisen sollte).

    LG Andreas

    Kommentar


    • #3
      AW: Powershot S3 IS - feedback

      Zitat von A. Simon
      Einziger Nachteil (zumindest meines Modells) ist die eher schwache optische Leistung im Weitwinkelbereich (der für meine Bedürfnisse im Übrigen noch eine etwas kürzere Brennweite aufweisen sollte).
      Ja das hat mich gerade bei Bergaufnahme ziemlich genervt!

      Man kann sich dazu einen Weitwinkel-Adapter kaufen + dazupassendes Adapterteil, allerdings schlagen sich beide Teile eklatant zu Buche, deshalb habe ich mir die Teile noch nicht gekauft...

      Kleines Problem welches ich am Anfang mit der Kamera hatte:

      Der Daumen sollte ja auf den kl. Noppen liegen wenn man sie in der Hand hält, mein Daumen kam jedoch immer auf den ISO-Einstellknopf an und hat dann die ISO-Zahl verändert, was ich am Anfang nur als überbelichtet Fotos bemerkte und nicht wußte wieso - inzwischen habe ich aber die Kamera fest im Griff und mir passiert dieses kleine Mißgeschick kaum mehr!
      LGr. Pablito

      Kommentar


      • #4
        AW: Powershot S3 IS - feedback

        Zitat von pablito
        Man kann sich dazu einen Weitwinkel-Adapter kaufen + dazupassendes Adapterteil, allerdings schlagen sich beide Teile eklatant zu Buche, deshalb habe ich mir die Teile noch nicht gekauft...
        ... nicht nur daß der WW-Adapter was kostet, die Dinger sind meist ziemliche "Aschenbecher", meist schwerer als die Kamera selbst (eben viel Glas).

        mehr als ISO 800 geht nicht (darüber wäre schon interessant), wie sieht es in dem Bereich mit Bildrauschen aus?

        von Fujifilm gäbe es vergleichbare, die in den WW-Bereich hineinkommen (28-200, etc...)

        externer Blitzschuh?

        so richtig klein sind die auch nicht mehr...... irgendwer hat hier außerdem geschrieben, daß ihm bei so einer Art Kamera trotzdem Mist auf den Sensor gekommen ist...
        Grüße
        Bernd

        Kommentar


        • #5
          AW: Powershot S3 IS - feedback

          Hallo Pablito,
          die schwache Weitwinkelleistung nervt mich auch, aber die S2/S3 hat ein tolles Stitch - Programm wo man auch im Hochformat einzelne Bilder zusammensetzen kann. Das gibt nahtlose Panoramafotos vom Feinsten.
          Dafür hat man eine Supertele mit der ich in Tansania die Schnurrhaare von
          Löwen und Geparden zählen konnte.
          Die von Bergfex und mir verwendeten Ansmann NiMH Akkus mit 2,6 Amp. können mit den von Dir verwendeten nicht mithalten. Nach 400 Bildern
          mit Sucher, ohne Display Verwendung sind sie leer.

          Viel Freude und noch mehr solcher Spitzen Fotos wüscht Dir
          Bernd

          Kommentar


          • #6
            AW: Powershot S3 IS - feedback

            Zitat von Nebelspalter
            Die von Bergfex und mir verwendeten Ansmann NiMH Akkus mit 2,6 Amp. können mit den von Dir verwendeten nicht mithalten.
            Ja der Pablito ist ja ein ganz Oberschlauer, denn er hat auch diese Akkus mitgehabt, nämlich, die von Ansmann und die haben haben auch 800-900 Bilder ausgehalten, aber wie schon geschrieben ohne Blitz!

            Habe auch ein supergeiles Video gemacht von dem Wettersturz, wo es dicht geschneit hat - einfach genial, daß man mit einer Camera auch Filmen kann und auch der Ton perfekt ist!

            Ja stitch habe ich auch merhfach angewandt, muß mir nur noch die software aufspielen, damit ich mir die Panoramas auch ansehen kann!

            P.S. hast übrignes schon g´scheite Bergschuhe für dich gefunden?
            LGr. Pablito

            Kommentar


            • #7
              AW: Powershot S3 IS - feedback

              bez Weitwinklel
              das war der Grund mich letztendlich für die Olympus 550 zu entscheiden, die trotz super zoom noch ein 28er ww hat; im grund sind all diese cameras dieser neuen generation recht geile dinger
              lg geo
              Zuletzt geändert von geofix; 28.03.2007, 07:00.
              ----------------------------------------------------------------------------------
              'man ist nie zu alt um eine glückliche Kindheit zu haben'
              ----------------------------------------------------------------------------------
              ----------------------------------------------
              Geo-Foto-fix: www.geo-lights.at
              ----------------------------------------------

              Kommentar


              • #8
                AW: Powershot S3 IS - feedback

                Ja so sehe ich das auch - mir ist es aber vorllaem um das "Nicht-Wechseln" von Objektiven gegangen und mit Foto-Stitch kann man das Weitwinkel-Manko gut ausgleichen und bei meiner Chile-tour machte ich ja gut zu 70% Macro-Aufnahmen; der Rest waren Bergaufnahmen!
                LGr. Pablito

                Kommentar


                • #9
                  AW: Powershot S3 IS - feedback

                  Zitat von bergr@dler67
                  ... nicht nur daß der WW-Adapter was kostet, die Dinger sind meist ziemliche "Aschenbecher", meist schwerer als die Kamera selbst (eben viel Glas).

                  mehr als ISO 800 geht nicht (darüber wäre schon interessant), wie sieht es in dem Bereich mit Bildrauschen aus?

                  von Fujifilm gäbe es vergleichbare, die in den WW-Bereich hineinkommen (28-200, etc...)

                  externer Blitzschuh?

                  so richtig klein sind die auch nicht mehr...... irgendwer hat hier außerdem geschrieben, daß ihm bei so einer Art Kamera trotzdem Mist auf den Sensor gekommen ist...
                  Ich hab auch lang überlegt, ob ich die S3 kaufen soll (Dank an Bergfex für die Beratung), hab mich aber letztlich für die G7 entschieden - etwas flacheres Gehäuse, genauso gute Einstellungsmöglichkeiten, externer Blitzschuh (obwohl schon der eingebaute Blitz wirklich gut ist, was normalerweise nicht der Fall ist). Einzig der Monitor ist nicht schwenkbar (brauch ich nicht), und das Zoom ist nicht so extrem. Aber dafür werd ich mir wahrscheinlich den Tele-Adapter kaufen. Ob ich im WW-Bereich auch noch ausbaue, muss ich erst entscheiden. Die Kamera selbst ist aber sehr empfehlenswert.
                  Bezüglich Bildrauschen habe ich festgestellt, dass man mit ISO 200 noch gut fotografieren kann (da muss man schon genau hinsehen), bei ISO 400 wird es merklich, darüber kann ich es nicht mehr empfehlen. Besser mit längerer Belichtung arbeiten. Allerdings rauscht eine 10 Mio Mpix-Kamera sicher stärker als eine mit 6 Mio Mpix.

                  Kommentar


                  • #10
                    AW: Powershot S3 IS - feedback

                    Zitat von pablito
                    ...- mir ist es aber vorllaem um das "Nicht-Wechseln" von Objektiven gegangen ...
                    Da gibt es im (D)SLR-Bereich schon Alternativen (18-135mm entspr. 28-200 oder gar gleich 18-200 mm), die Zusatzinvestition ist möglicherweisen sogar kleiner als für eine extra "Kompakte".

                    Als Unterschied bleiben sicher noch die Möglichkeit Videos aufzuzeichnen sowie Panorama-Assistenten.
                    Grüße
                    Bernd

                    Kommentar


                    • #11
                      AW: Powershot S3 IS - feedback

                      Zitat von bergr@dler67
                      ... nicht nur daß der WW-Adapter was kostet, die Dinger sind meist ziemliche "Aschenbecher", meist schwerer als die Kamera selbst (eben viel Glas).

                      mehr als ISO 800 geht nicht (darüber wäre schon interessant), wie sieht es in dem Bereich mit Bildrauschen aus?

                      von Fujifilm gäbe es vergleichbare, die in den WW-Bereich hineinkommen (28-200, etc...)

                      externer Blitzschuh?

                      so richtig klein sind die auch nicht mehr...... irgendwer hat hier außerdem geschrieben, daß ihm bei so einer Art Kamera trotzdem Mist auf den Sensor gekommen ist...
                      Bei der Powershot S3 IS kann dir sicher kein Mist auf den Sensor kommen, da du ja das Objektiv nicht runterschrauben kannst!

                      Was nun klein oder nicht klein ist, ist für jeden etwas anderes und ich habe hier lediglich meine perönlichen Erfahrungen reingestellt, die keineswegs die "Bibel" sind!
                      Klar das alles immer irgendwo und wie noch kleiner gibt!
                      Ich halte nochmals fest für meine Bedürfnisse und diesen Urlaub war es die beste Kamera!
                      Ich brauche keinen externen Blitzschuh - ich habe bei ca. 2400 Bildern gerade mal 10 mit Blitz gemacht!
                      Bei der S3 IS rauschen alle Bilder wenn über 200(also 400 oder 800) fotografiert - war aber bei mir nie nötig, daher ist mir das auch wurscht!
                      LGr. Pablito

                      Kommentar


                      • #12
                        AW: Powershot S3 IS - feedback

                        Zitat von bergr@dler67
                        Da gibt es im (D)SLR-Bereich schon Alternativen (18-135mm entspr. 28-200 oder gar gleich 18-200 mm), die Zusatzinvestition ist möglicherweisen sogar kleiner als für eine extra "Kompakte".
                        Ja das ist schon klar - aber ich habe ja die Canon 300D und weitere Zoomobjektive hätten mich á ca. 500-600 Euro gekostet und ich hätte ein Kamera+Objektiv-Gewicht von gut 2 kg bekommen und genau das wollte ich nicht. Die S3 IS wiegt ohne Akkus gerade mal 410gr.!

                        Da ich auschließlich Original-Objektive kaufe und verwende wäre es nicht billiger gekommen!
                        LGr. Pablito

                        Kommentar


                        • #13
                          AW: Powershot S3 IS - feedback

                          Zitat von bergr@dler67
                          ... nicht nur daß der WW-Adapter was kostet, die Dinger sind meist ziemliche "Aschenbecher", meist schwerer als die Kamera selbst (eben viel Glas).
                          Hallo Bernd,

                          ich möchte dich ersuchen, wenn du schon die Produkte nicht kennst, dich vorher genau zu informieren, als einfach irgendwelche Vermutung hier zu posten!

                          Der Canon-Weitwinkel-Adapter wiegt genau 200gr. - siehe hier:
                          http://www.expansys.at/p.aspx?i=133341
                          LGr. Pablito

                          Kommentar


                          • #14
                            AW: Powershot S3 IS - feedback

                            Für alle, die sich für die Powershot S3 IS interessiern und dazu technischen Daten wissen wollen - hier findet man sie:

                            http://www.canon.at/For_Home/Product...3_IS/index.asp
                            http://www.canon.at/For_Home/Product...ex.asp?specs=1
                            http://www3.canon.de/images/pro/fot/...shot_s3_is.pdf
                            LGr. Pablito

                            Kommentar


                            • #15
                              AW: Powershot S3 IS - feedback

                              Zitat von pablito
                              ich habe hier lediglich meine perönlichen Erfahrungen reingestellt, die keineswegs die "Bibel" sind!
                              Für uns schon. Man hört ja gern auf die Meinung kompetenter Leute. :

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X