Ankündigung

Einklappen

Regelwerk für die Benutzung des Forums Gipfeltreffen

Alle Forumsuser/-innen sind aufgefordert, das Regelwerk zu lesen und sich daran zu halten!

1) Registrierung

Die Registrierung und Benutzung unserer Foren ist kostenlos. Es ist registrierten Teilnehmern/-innen (Usern/-innen) erlaubt, den Forums-Account bis auf Widerruf im Rahmen der vorgegebenen, jederzeit änderbaren Forumsregeln für private Zwecke zu nutzen. Ein späteres Löschen des Forums-Accounts sowie der ins Forum eingebrachten Inhalte oder Bilder ist nicht möglich. Auf Wunsch des Benutzers kann der Account stillgelegt werden. Der Benutzername kann dann von niemandem mehr benützt werden und wird vor Missbrauch geschützt.

2) Hausrecht

Die Forenbetreiber legen Wert auf die Tatsache, dass alle User/-innen Gast in diesem Forum sind und die Betreiber als Gastgeber bei Bedarf ihr Hausrecht jederzeit ausüben können und auch werden. User, die sich überwiegend darauf beschränken zu provozieren, werden ausgeschlossen.

3) Haftung

Die von Usern/-innen verfassten Beiträge stellen ausschließlich die persönliche, subjektive Meinung des Verfassers dar, und keinesfalls die Meinung der Betreiber und Moderatoren dieses Forums. Die Forenbetreiber übernehmen keine Haftung für die Richtigkeit der ausgetauschten Informationen.

4) Umgangston

Die Forenbetreiber erwarten von allen Usern/-innen, sich an die Netiquette zu halten. Auf einen wertschätzenden, höflichen Umgangston wird Wert gelegt.

5) Thementreue

Die Forenbetreiber legen großen Wert auf Thementreue der Beiträge und Übersichtlichkeit von Threads, um den Informationsgehalt des Forums möglichst hoch zu halten. Überschneidungen der Inhalte verschiedener Threads sind zu vermeiden.

6) Verboten ist/sind:

- Beleidigungen, Sticheleien und Provokationen (auch per PN);
- Politische oder religiöse Themen;
- Rechtswidrige Inhalte (unter anderem rechtsradikale oder pornografische Inhalte, Hackinganleitungen, Verstöße gegen das Urheberrecht) sowie das Verlinken zu Seiten mit solchen Inhalten;
- Die Verwendung von fremdem Bildmaterial, Kartenausschnitten und Topos ohne Zustimmung des Autors;
- Die Veröffentlichung von persönlichen Nachrichten (PN), E-Mails oder dergleichen ohne Zustimmung des Verfassers;
- Das Aufdecken der Identität oder die Preisgabe persönlicher Daten eines Users/Moderators/Administrators;
- Werbung für konkurrenzierende Plattformen;
- Das Führen von Doppel- oder Mehrfachaccounts;

7) Moderation:

Die Moderatoren/Administratoren werden von den Forenbetreibern bzw. ihren Vertretern ernannt.
Sie sind von den Forenbetreibern verpflichtet, für die Einhaltung der Regeln zu sorgen und somit ermächtigt, die von Usern/-innen bereit gestellten Inhalte (Texte, Anhänge und Verlinkungen) daraufhin zu prüfen und im Bedarfsfall zu bearbeiten, verschieben, zu löschen oder Themen zu schließen. Im Falle der Löschung von Beiträgen können auch jene Beiträge anderer User ganz oder teilweise entfernt werden, die auf einen gelöschten Beitrag Bezug nehmen.

Änderungen von Beiträgen werden - soweit irgend möglich – unter Angabe des Änderungsgrundes gekennzeichnet. Eingriffe, die den Sinn eines Beitrags verändern, werden nicht vorgenommen. Für die geänderten Teile eines Beitrags haftet der ursprüngliche Ersteller nicht.

Wer etwas gegen das aktive Handeln der Moderatoren/-innen vorzubringen hat, kann dies sachlich, mit konkretem Bezug und zeitnah (innerhalb von 6 Wochen ab Anlass) im Unterforum "Zum Forum/Moderation..." darlegen. In allen anderen Foren werden solche Postings im Sinne der Thementreue der Beiträge kommentarlos gelöscht. Bloßes „Mod-Bashing“ führt zu einer sofortigen Sperre.

Das Unterlaufen von Handlungen und Maßnahmen der Moderatoren ist nicht zulässig. Darunter fällt auch das Fortführen des Themas eines geschlossenen oder gelöschten Threads in einem neuen gleichartigen oder ähnlichen Thread. Ergänzungen und Hinweise von Moderatoren und Administratoren dürfen von Usern in deren Beiträgen nicht verändert oder gelöscht werden.

8) Profil/Signatur

Ein übermäßiges Ausnutzen der Signatur ist unerwünscht. Diese sollte vor allem eine maßvolle Größe haben. Nicht mit der Forumsleitung abgesprochene Werbung (für kommerzielle Angebote), Beleidigungen oder Anspielungen in der Signatur oder dem Profiltext werden nicht toleriert.

9) Werbung

Kommerzielle Werbung im Forum Gipfeltreffen ist kostenpflichtig (siehe Unterforum Werbung). Werbepostings müssten vor Platzierung mit der Forumsleitung vereinbart werden.

10) Gemeinschaftstouren/Bazar

Die Forenbetreiber stellen die Foren "Forum für Gemeinschaftstouren" und " Bazar" ausschließlich für private Kontaktzwecke zur Verfügung und gehen damit keinerlei Verpflichtungen oder Haftungen ein! Alle Kontakte in diesen Foren laufen ausschließlich zwischen den Usern/-innen und auf Basis des gegenseitigen Vertrauens. Bei nachweislichen Betrugsfällen stellen die Forenbetreiber alle vorhandenen Informationen zur Verfügung, um eine straf- und zivilrechtliche Verfolgung zu ermöglichen.

11) Regelwidriges Verhalten

User/-innen, die sich regelwidrig verhalten, werden per PN verwarnt und/oder gesperrt. Art und Dauer der Maßnahme richten sich nach der Schwere und der Häufigkeit der Regelübertretung/en. Die betroffenen User/-innen werden darüber per Mail informiert. Ein Posten unter einer anderen Registrierung in der Zeit der Accountsperre ist verboten und zieht automatisch eine Verlängerung der Sperre nach sich.

Wer gegen geltendes Recht verstößt, wird im Ernstfall von uns zur Anzeige gebracht.

12) Information

Die Forumsbetreiber behalten sich das Recht vor,
- alle registrierten User/-innen in unregelmäßigen Abständen über Themen rund um das Bergsteigen, alpiner Sicherheit, Risikomanagement und Weiterbildung per Mail zu informieren und
- dieses Regelwerk jederzeit abzuändern.

13) Nutzung von hochgeladenen Anhängen

Die User/-innen stellen den Forenbetreibern die eingestellten Bilder sowie sonstige Anhänge zur Nutzung im Forum zur Verfügung. Eine darüber hinaus gehende Nutzung der eingestellten Bilder und sonstigen Anhänge durch die Forenbetreiber erfolgt nicht.
Mehr anzeigen
Weniger anzeigen

Wasserfeste Socken

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Wasserfeste Socken

    Da ich derzeit an der Planung für den Laugavegur Trail 2020 und Arctic Circle Trail 2021 arbeite, bin ich beim Research auf das Thema Wasserfeste Socken gestoßen.

    Es handelt sich um Socken mit einer Art Goretex-Membrane, die tendenziell eher beim Radfahren getragen werden. Everest-Stürmer nehmen nach altbewährte Manier einfach Plastiksackerl....

    Sprich, ich wunder mich über den praktischen Nutzen bei mehrere Tage dauernden Wanderungen, wenn ich bspw an Geruchsbildung und Hygiene denke, wo ich Merinowollsocken absolut vertraue.

    Habt Ihr eine Meinung oder Erfahrung mit wasserfesten Socken? Danke & LG Schelli

    PS:Habe dazu nichts mit der Suchfunktion gefunden.
    "Muss man sich denn auch alles von sich gefallen lassen?" Viktor Frankl

    "Nicht, weil die Dinge unerreichbar sind, wagen wir sie nicht. Weil wir sie nicht wagen, bleiben sie für uns unerreichbar." Lucius Annaeus Seneca - 65 n. Chr.

  • #2
    Na da schau her - den Schelli gibt's auch noch . Wasserfeste Socken stelle ich mir ziemlich schweißfussfördernd vor. Obwohl ich auch Radlfahrer bin, kann ich dir da leider nicht weiterhelfen. Viel Erfolg bei deinem Projekt.

    LG Chris

    Kommentar


    • #3
      Zitat von Schelli Beitrag anzeigen
      ...
      Habt Ihr eine Meinung oder Erfahrung mit wasserfesten Socken? Danke & LG Schelli...
      Meine Erfahrung ist, dass man sie nicht braucht (außer beim Tauchen oder Canyoning). Der richtige Schuh ist viel wichtiger. Bei meinen kalten Touren hatte ich ein Plastiksackerl zwar dabei, aber nie genutzt.
      Ansonsten ausprobieren: Es gibt recht günstige Neoprensocken beim Decathlon, da könntest hier mal einen Vortest machen. Teurer wird es mit den Sealskinz Socken, da sind welche speziel für Touren dabei.

      Viele Liebe Grüße von climby
      Meine Nachbarn hören Metal, ob sie wollen oder nicht

      Kommentar


      • #4
        Also beim Traildog in der Breitenfurterstrasse 378 , 1230 Wien gibt es wasserdichte Socken, die haben sicher auch Erfahrung damit ....
        Ich glaubte, es wäre ein Abenteuer, aber in Wirklichkeit war es das Leben. Joseph Conrad

        Kommentar


        • #5
          Danke, danke und danke!

          Ich selbst bin ja auch skeptisch. In manchen Berichten zum Arctic Circle Trail werden solche Socken empfohlen, da das Terrain sumpfig sein kann. Na ja....

          LG Schelli

          PS: Geil, dass auf meinem Handy hier im Forum eine Werbung von Intimissimi auftaucht. Merinostring und wasserfeste Socken!?
          "Muss man sich denn auch alles von sich gefallen lassen?" Viktor Frankl

          "Nicht, weil die Dinge unerreichbar sind, wagen wir sie nicht. Weil wir sie nicht wagen, bleiben sie für uns unerreichbar." Lucius Annaeus Seneca - 65 n. Chr.

          Kommentar


          • #6
            Eines kann ich dir als Amphibiensportler versprechen: wenn deine Schuhe einmal so nass sind, dass du ernsthaft wasserdichte Socken brauchst, werden sie tagelang nass bleiben. Egal ob Kroatien im Sommer mit Fivefingers (durchgehend getragen, dann werden sie innerhalb von 24 Stunden halbwegs trocken, sind aber schon sehr schnell wieder angenehm), oder weiter nördlich, nur mit dem kleinen Unterschied, dass mir im Sommer nasse Füße egal sind.
            Wenn du wirklich so nasse Bedingungen (und Flussquerungen? Für die brauchst du sowieso Schuhe, kein Wildwassersportler würde jemals einen Fluss ohne Schuhe betreten) erwartest gibt es eine bessere Lösung: ein zweites Paar Schuhe für nasse Stellen (die sind erfahrungsgemäß wenigstens nicht allzu alpin). Das kann von Offroad Crocs (bei Packraftern sehr beliebt) bis hin zu einem sehr leichten (Latex) Paar Gummistiefel (eventuell für geringeres Gewicht abgeschnitten) reichen - am besten in Kombination mit Neoprensocken

            Kommentar


            • #7
              Eigene Erfahrungen habe ich nicht, aber im outdoorseiten-Forum gibt's dazu diverse Berichte: Hier zum Beispiel einer, der von der Anwendung deinen Anforderungen einigermaßen ähnlich sein sollte.

              Kommentar


              • #8
                Ich nutze wasserdichte Socken beim biken (MTB) und Trail-/Berglaufen bei nassen+kalten Bedingungen. Ich habe Sealskinz MTB mid Hydrostop.
                Für mich eine super Sache, die Füße bleiben trocken und warm auch wenn das Wasser aus dem Schuh läuft.
                Trailrunning Schuhe mit Goretex hatte ich auch schon probiert, aber da läuft das Wasser bzw der Schnee oft oben rein.
                Die Socken habe ich nun seit etwa 5 Jahren und sie sind noch dicht und ich würde die jederzeit wieder kaufen.

                Buy MTB Thin Mid Socks with Hydrostop from Sealskinz DE: Dünne, wasserdichte Mid Length Socke mit Hydrostop Ausstattung, speziell für's Mountainbiken entworfen, für Wetterbedingungen, die minimalen Wärmeschutz und maximale Atmungsfähigkeit erfordern.
                http://mymountains.de
                http://www.mountainwilderness.de/

                Kommentar


                • #9
                  Servus Schelli!
                  Ich war heuer im August am Laugavegur unterwegs und hab mir zum Furten der Gletscherflüsse Neoprensocken gekauft. Ich hab diese Neoprensocken ausschließlich für das Furten verwendet und war happy darüber, denn die Wassertemperatur der Gletscherflüsse liegt knapp über dem Gefrierpunkt. Ich hab die Neoprensocken angezogen und bin damit in die Crocs, die ich mir auch für den Laugavegur zugelegt habe, geschlüpft - mit beidem ausgerüstet war das Furten ein Leichtes, ich hab die Kälte der Flüsse nicht gespürt. Nach dem Furten der Flüsse bin ich wieder in meine Bergsocken und -schuhe gestiegen und hab die Crocs und Neoprensocken zum Trocknen am Rucksack befestigt. Die Crocs kannst du dann abends in den Hütten als Hausschuhe verwenden.
                  https://www.amazon.de/dp/B004NIGRIO/...740101_TE_item

                  LG Toni

                  Kommentar


                  • #10
                    Danke an alle!

                    @nikon:
                    Hallo Toni., danke für deinen Tipp zum Laugavegur, den ich für 2020 geplant habe. Welches Crocs-Modell hast du verwendet?

                    Ich habe mir bei Amazon die Swiftwater Mesh probehalber gekauft. Klettverschluss, aber auch Gewicht 400g.

                    LG Schelli
                    "Muss man sich denn auch alles von sich gefallen lassen?" Viktor Frankl

                    "Nicht, weil die Dinge unerreichbar sind, wagen wir sie nicht. Weil wir sie nicht wagen, bleiben sie für uns unerreichbar." Lucius Annaeus Seneca - 65 n. Chr.

                    Kommentar


                    • #11
                      Ich hab mir die günstigst bei Deichmann gekauft, Modell "blue fin", nur 200g - kein Klettverschluss, sondern Riemen.
                      Zusammen mit den Neoprensocken ist das Ganze perfekt gesessen.

                      LG Toni

                      Kommentar


                      • #12
                        Brauchst wirklich wasserdichte Socken oder eine Dampfbarriere um den (Innen)schuh trocken zu halten und Erfrierungen zu vermeiden?
                        Du redest ja von Plastik-Säcke und Everest..
                        And no-one showed us to the land
                        And no-one knows the wheres or whys
                        But something stirs and something tries
                        And starts to climb towards the light.

                        P.F. "Echoes"

                        Kommentar


                        • #13
                          Das mit dem Everest war scherzhaft gemeint, wobei es auch Weitwanderer gibt, die in Skandinavien Plastiksackerl über die Füße ziehen.

                          Bei mir sind es zwei Anwedungsfälle:
                          1. Furten von Flüssen zB Island
                          2. Sumpfige Wege zB Arctic Circle Trail

                          LG Schelli
                          "Muss man sich denn auch alles von sich gefallen lassen?" Viktor Frankl

                          "Nicht, weil die Dinge unerreichbar sind, wagen wir sie nicht. Weil wir sie nicht wagen, bleiben sie für uns unerreichbar." Lucius Annaeus Seneca - 65 n. Chr.

                          Kommentar


                          • #14
                            Servus Schelli
                            Also ich hatte wasserdichte Socken einst, habe die Dinger einige Male verwendet für diverse Winterwanderungen bzw. Radtouren durch Kanada und Alaska,
                            für das Radfahren im Winter durchaus geeignet, für längere Trekkingtouren kann ich es nicht empfehlen, man steht quasi in seinem eigenen Saft.
                            Für Flußdurchquerungen verwende ich seit Jahren meine Fivefingers, bester Gripp, geringstes Packmaß und Gewicht, und sind im Rucksack dabei statt Sandalen.
                            https://schwanda.at/schuhe-sandalen/...lpha&results=4

                            Natürlich kann es bei einer Querung von 3 Grad warmen Flüssen ein wenig frisch werden, aber mittlerweile gibt es ja auch Fivefingers aus Neopren. Der große Vorteil von den Zehenfingerschuhen liegt auch in der ‚Einkralloption am rutschigen Felsen, kein Vergleich zu Sandalen.
                            https://www.vibram-fivefingers.de/vi...fingers/v-aqua
                            Angehängte Dateien
                            www.schwanda.at

                            Kommentar


                            • #15
                              COOL - Im wahrsten Sinne des Wortes ​​​​​​

                              Danke, Ossi! Schaue mir deine Links an und bin so und so bald wieder bei dir im Laden...

                              LG Schelli
                              "Muss man sich denn auch alles von sich gefallen lassen?" Viktor Frankl

                              "Nicht, weil die Dinge unerreichbar sind, wagen wir sie nicht. Weil wir sie nicht wagen, bleiben sie für uns unerreichbar." Lucius Annaeus Seneca - 65 n. Chr.

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X