Ankündigung

Einklappen

Regelwerk für die Benutzung des Forums Gipfeltreffen

Alle Forumsuser/-innen sind aufgefordert, das Regelwerk zu lesen und sich daran zu halten!

1) Registrierung

Die Registrierung und Benutzung unserer Foren ist kostenlos. Es ist registrierten Teilnehmern/-innen (Usern/-innen) erlaubt, den Forums-Account bis auf Widerruf im Rahmen der vorgegebenen, jederzeit änderbaren Forumsregeln für private Zwecke zu nutzen. Ein späteres Löschen des Forums-Accounts sowie der ins Forum eingebrachten Inhalte oder Bilder ist nicht möglich. Auf Wunsch des Benutzers kann der Account stillgelegt werden. Der Benutzername kann dann von niemandem mehr benützt werden und wird vor Missbrauch geschützt.

2) Hausrecht

Die Forenbetreiber legen Wert auf die Tatsache, dass alle User/-innen Gast in diesem Forum sind und die Betreiber als Gastgeber bei Bedarf ihr Hausrecht jederzeit ausüben können und auch werden. User, die sich überwiegend darauf beschränken zu provozieren, werden ausgeschlossen.

3) Haftung

Die von Usern/-innen verfassten Beiträge stellen ausschließlich die persönliche, subjektive Meinung des Verfassers dar, und keinesfalls die Meinung der Betreiber und Moderatoren dieses Forums. Die Forenbetreiber übernehmen keine Haftung für die Richtigkeit der ausgetauschten Informationen.

4) Umgangston

Die Forenbetreiber erwarten von allen Usern/-innen, sich an die Netiquette zu halten. Auf einen wertschätzenden, höflichen Umgangston wird Wert gelegt.

5) Thementreue

Die Forenbetreiber legen großen Wert auf Thementreue der Beiträge und Übersichtlichkeit von Threads, um den Informationsgehalt des Forums möglichst hoch zu halten. Überschneidungen der Inhalte verschiedener Threads sind zu vermeiden.

6) Verboten ist/sind:

- Beleidigungen, Sticheleien und Provokationen (auch per PN);
- Politische oder religiöse Themen;
- Rechtswidrige Inhalte (unter anderem rechtsradikale oder pornografische Inhalte, Hackinganleitungen, Verstöße gegen das Urheberrecht) sowie das Verlinken zu Seiten mit solchen Inhalten;
- Die Verwendung von fremdem Bildmaterial, Kartenausschnitten und Topos ohne Zustimmung des Autors;
- Die Veröffentlichung von persönlichen Nachrichten (PN), E-Mails oder dergleichen ohne Zustimmung des Verfassers;
- Das Aufdecken der Identität oder die Preisgabe persönlicher Daten eines Users/Moderators/Administrators;
- Werbung für konkurrenzierende Plattformen;
- Das Führen von Doppel- oder Mehrfachaccounts;

7) Moderation:

Die Moderatoren/Administratoren werden von den Forenbetreibern bzw. ihren Vertretern ernannt.
Sie sind von den Forenbetreibern verpflichtet, für die Einhaltung der Regeln zu sorgen und somit ermächtigt, die von Usern/-innen bereit gestellten Inhalte (Texte, Anhänge und Verlinkungen) daraufhin zu prüfen und im Bedarfsfall zu bearbeiten, verschieben, zu löschen oder Themen zu schließen. Im Falle der Löschung von Beiträgen können auch jene Beiträge anderer User ganz oder teilweise entfernt werden, die auf einen gelöschten Beitrag Bezug nehmen.

Änderungen von Beiträgen werden - soweit irgend möglich – unter Angabe des Änderungsgrundes gekennzeichnet. Eingriffe, die den Sinn eines Beitrags verändern, werden nicht vorgenommen. Für die geänderten Teile eines Beitrags haftet der ursprüngliche Ersteller nicht.

Wer etwas gegen das aktive Handeln der Moderatoren/-innen vorzubringen hat, kann dies sachlich, mit konkretem Bezug und zeitnah (innerhalb von 6 Wochen ab Anlass) im Unterforum "Zum Forum/Moderation..." darlegen. In allen anderen Foren werden solche Postings im Sinne der Thementreue der Beiträge kommentarlos gelöscht. Bloßes „Mod-Bashing“ führt zu einer sofortigen Sperre.

Das Unterlaufen von Handlungen und Maßnahmen der Moderatoren ist nicht zulässig. Darunter fällt auch das Fortführen des Themas eines geschlossenen oder gelöschten Threads in einem neuen gleichartigen oder ähnlichen Thread. Ergänzungen und Hinweise von Moderatoren und Administratoren dürfen von Usern in deren Beiträgen nicht verändert oder gelöscht werden.

8) Profil/Signatur

Ein übermäßiges Ausnutzen der Signatur ist unerwünscht. Diese sollte vor allem eine maßvolle Größe haben. Nicht mit der Forumsleitung abgesprochene Werbung (für kommerzielle Angebote), Beleidigungen oder Anspielungen in der Signatur oder dem Profiltext werden nicht toleriert.

9) Werbung

Kommerzielle Werbung im Forum Gipfeltreffen ist kostenpflichtig (siehe Unterforum Werbung). Werbepostings müssten vor Platzierung mit der Forumsleitung vereinbart werden.

10) Gemeinschaftstouren/Bazar

Die Forenbetreiber stellen die Foren "Forum für Gemeinschaftstouren" und " Bazar" ausschließlich für private Kontaktzwecke zur Verfügung und gehen damit keinerlei Verpflichtungen oder Haftungen ein! Alle Kontakte in diesen Foren laufen ausschließlich zwischen den Usern/-innen und auf Basis des gegenseitigen Vertrauens. Bei nachweislichen Betrugsfällen stellen die Forenbetreiber alle vorhandenen Informationen zur Verfügung, um eine straf- und zivilrechtliche Verfolgung zu ermöglichen.

11) Regelwidriges Verhalten

User/-innen, die sich regelwidrig verhalten, werden per PN verwarnt und/oder gesperrt. Art und Dauer der Maßnahme richten sich nach der Schwere und der Häufigkeit der Regelübertretung/en. Die betroffenen User/-innen werden darüber per Mail informiert. Ein Posten unter einer anderen Registrierung in der Zeit der Accountsperre ist verboten und zieht automatisch eine Verlängerung der Sperre nach sich.

Wer gegen geltendes Recht verstößt, wird im Ernstfall von uns zur Anzeige gebracht.

12) Information

Die Forumsbetreiber behalten sich das Recht vor,
- alle registrierten User/-innen in unregelmäßigen Abständen über Themen rund um das Bergsteigen, alpiner Sicherheit, Risikomanagement und Weiterbildung per Mail zu informieren und
- dieses Regelwerk jederzeit abzuändern.

13) Nutzung von hochgeladenen Anhängen

Die User/-innen stellen den Forenbetreibern die eingestellten Bilder sowie sonstige Anhänge zur Nutzung im Forum zur Verfügung. Eine darüber hinaus gehende Nutzung der eingestellten Bilder und sonstigen Anhänge durch die Forenbetreiber erfolgt nicht.
Mehr anzeigen
Weniger anzeigen

Autorenverantwortung für Tourenbeschreibungen

Einklappen
Dieses Thema ist geschlossen.
X
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Normann
    hat ein Thema erstellt Autorenverantwortung für Tourenbeschreibungen.

    Autorenverantwortung für Tourenbeschreibungen

    Diese Diskussion wurde im Thread über einige Begehungen der
    Großen Gesäuse-Überschreitung Ödstein - Planspitze
    begonnen, paßt aber inhaltlich besser in dieses Forum.

    csf125 für die zuständigen Moderatoren


    Dank eurer Verharmlosung diese Route als "III- er Wandertour" zu erklären, ... zudem auch noch in "sehr entspanntem Tempo", ... gefährdet ihr Nachahmer in extremster Weise !! ... wir trafen gestern einen Bergsteiger, der deswegen an seine Grenzen kam, und nur mit Glück noch "zurückwandern" konnte ! ... Vielen Dank auch 10 Jahre zurück für diesen geistreichen Wanderbericht ! ... ich hoffe, dass in Zukunft kein Bergsteiger mehr durch eure provokanten Verharmlosungen in diesem Bericht in ernsthafte Schwierigkeiten kommt ! ... ihr bringt damit jeden Neueinsteiger in ernsthafte Gefahr ! ... auf solche Art Berichterstattung können wir alle verzichten ! ... einem echten Profi-Kletterer würden solche Verharmlosungen nicht im Traum einfallen; überlegt euch deshalb genau, was ihr da schreibt, ... sonst habt ihr irgendwann einmal einen oder mehrere Menschenleben auf dem Gewissen ! Lg Normann
    Zuletzt geändert von csf125; 16.10.2018, 17:38.

  • Wolfgang A.
    antwortet
    Zitat von Artis Beitrag anzeigen
    Also, - schade um jeden weiteren Buchstaben !
    Im Sinn dieser Aussage sowie älterer Postings
    und nach Rücksprache mit einigen Moderatorenkollegen schließe ich hiermit den thread.

    Zuletzt geändert von Wolfgang A.; 17.10.2018, 20:34.

    Einen Kommentar schreiben:


  • Wette
    antwortet
    Leute!!! ... Das hier ist doch Zeitverschwendung ! ... Nutzt die Zeit sinnvoll! :-) ... Schreibt neue Berichte! ... Lest Berichte! ... Schlaft! ... Esst! ... Geht an die frische Luft! .... Das hier ist verlorene Müh! :-) !!!!

    Einen Kommentar schreiben:


  • Artis
    antwortet
    Don't feed the Troll! Norman hat in den letzten zehn Minuten zweimal unterschiedlich geantwortet und offensichtlich beides wieder gelöscht (er vergisst nur, dass zwischenzeitlich jedesmal seine Antworten gespeichert und weitergeleitet werden). Also, - schade um jeden weiteren Buchstaben !

    Einen Kommentar schreiben:


  • Normann
    antwortet
    ... wie kann ich dir weiterhelfen Andrea ? :-)) ...

    Einen Kommentar schreiben:


  • AndreaH
    antwortet
    Normann,
    warum sollte man eine Bergtour nicht in ein Unterforum Bergtouren stellen können?

    Einen Kommentar schreiben:


  • Graddler
    antwortet
    Zitat von Artis Beitrag anzeigen
    Echt zum quietschen Seid ihr denn sicher, dass das kein Troll ist ?
    Gut erkannt - und berechtigte Frage. Eigenartig, dass ausgerechnet solche Troll(artigen)-Beiträge dermaßen viele Reaktionen / Antworten zur Folge haben.

    Und wenn dann eines Tages das Thema "Gipfeltreffen-Forum schafft sich ab" wieder fortgesetzt werden sollte, wundert man sich womöglich noch ...
    Zuletzt geändert von Graddler; 17.10.2018, 20:08.

    Einen Kommentar schreiben:


  • placeboi
    antwortet
    Zitat von Normann Beitrag anzeigen
    Bergtouren und Klettertouren ! ... ist das so schwierig ?? :-) ... und somit braucht ihr euch vor eventuellen Anzeigen nicht mehr zu fürchten !
    Eine spannende Wendung. Plötzlich braucht man den Text nicht mehr ändern, sondern muss nur den Container umbenennen, in dem er sich befindet. Damit hätte ich wirklich nicht gerechnet.

    Ich frage mich, ob es vielleicht ausreichend wäre, das Forum in Alpinisten-Forum umzubenennen? Oder man macht ein Unterforum, in dem man nur Lese- und Schreibberechtigungen hat, wenn man mindestens auf zehn Touren seilfrei längere Passagen im dritten Grad geklettert ist. Oder... So viele Ideen. Ich muss sagen, das macht mittlerweile echt Spaß.

    Einen Kommentar schreiben:


  • Artis
    antwortet
    Echt zum quietschen Seid ihr denn sicher, dass das kein Troll ist ?
    LG Artis

    Einen Kommentar schreiben:


  • helwin
    antwortet
    Zitat von Normann Beitrag anzeigen
    ... ich spreche hier nur mehr mit dem Forum ! ... eure albernen Rechtfertigungen und Wortspielereien interessieren mich nicht ! ... ihr könnt schreiben, was ihr wollt, ich bin euch nicht böse, denn ihr stellt euch ja nur selber dar ! :-) ... ihr seit alle einfach nur uninteressant ! :-) ... dem Forum schlage ich vor, ... einfach den Titel zu ändern, ... Bergtouren und Klettertouren ! ... ist das so schwierig ?? :-) ... und somit braucht ihr euch vor eventuellen Anzeigen nicht mehr zu fürchten ! ...
    Herrlich... dieser Thread ist abonniert...

    LG Helwin

    Einen Kommentar schreiben:


  • Normann
    antwortet
    ... ich spreche hier nur mehr mit dem Forum ! ... eure albernen Rechtfertigungen und Wortspielereien interessieren mich nicht ! ... ihr könnt schreiben, was ihr wollt, ich bin euch nicht böse, denn ihr stellt euch ja nur selber dar ! :-) ... ihr seit alle einfach nur uninteressant ! :-) ... dem Forum schlage ich vor, ... einfach den Titel zu ändern, ... Bergtouren und Klettertouren ! ... ist das so schwierig ?? :-) ... und somit braucht ihr euch vor eventuellen Anzeigen nicht mehr zu fürchten ! ... die ganzen "Kletterkünstler" hier können mit ihren brachialen Erfahrungswerten das ganze Niveau dieses Forums zerstören, ... wir sind immer noch bei dem Thema Wanderungen und Bergtouren ! ... gell ! ... also liebes Forum, ... denke einmal darüber nach, ... was du hier zulassen darfst oder nicht ! ... ich wünsche hier Jedem alles Gute ! ... macht das Beste draus liebe Leute ! ... macht keinen Schmarrn ! :-)))
    Zuletzt geändert von Normann; 17.10.2018, 19:41.

    Einen Kommentar schreiben:


  • helwin
    antwortet
    Zitat von Fleisch Beitrag anzeigen
    .. Was machen wir dann mit der gesamten älteren Alpin- und Führerliteratur? Einen Rabeder? Einen Precht 4er? Oder einer "Damentour" bzw "luftigen Felssparziergang" in noch älteren Büchern? Wer jemals eine "anregende Bergfahrt " nachgestiegen ist ,weiß dass anregend damals sich zu Tode fürchten bedeutet hat ..
    Du nimmst mir die Worte aus dem Mund

    Dachte gerade an die Rabeder- Formulierung "anregende Klettertour in vorwiegend festem Fels"

    Dem Normann wünsch ich starke Nerven.

    LG Helwin

    Einen Kommentar schreiben:


  • placeboi
    antwortet
    Zitat von Tomaselli Beitrag anzeigen
    Ich finde Normann hat da schon recht. Es sollte bei jeder Touren Beschreibung hier im Forum ein Disclaimer unten ran.
    Schöne Idee, aber leider nicht ganz durchdacht. Was ist mit denjenigen, die nicht bis zum Ende lesen können oder wollen? Der Disclaimer muss nach oben - und regelmäßig wiederholt werden!

    Einen Kommentar schreiben:


  • AndreaH
    antwortet
    Zitat von Normann Beitrag anzeigen
    ... damit erübrigt sich hier jede weitere Diskussion ! ... für billige Rechtfertigungen und Bagatellisierungen habe ich hier wirklich keine Zeit ! ... ich hatte vorher schon das dumpfe Gefühl, dass sich hier nur Gegner von berechtigten und sicher sehr angebrachten Mahnungen zu Wort melden ! ... schade !! ... ich habe hier mehr Niveau erwartet !! ... es ist nicht nur eine Charaktersache, sondern auch Sache der Verantwortung und Intelligenz, dass man diese Tour nicht verharmlost, ... schon gar nicht als Felswanderung ! ... ihr habt euch hier alle selbst ein vorzügliches Armutszeugnis ausgestellt ! ... nicht böse sein, ... aber für mich seit ihr alle unten durch ! ... und ihr werdet sicher weiter nicht begreifen, um was es hier eigentlich geht ! ... ich hoffe sehr, dass in Zukunft niemand mehr von diesem Bericht ungünstig beeinflusst wird, ... und sollte aufgrund dessen irgendwann einmal der Eine oder Andere wegen Euch zu Schaden kommen, ... ihr habt das zu Verantworten ! ...
    das hier kam, während ich geschrieben habe und ist nun wirklich lächerlich.Die Tour wurde in keiner Weise verharmlost und wenn jemand eine Tour, die er im Internet entdeckt hat nachgehtund damit heillos überfordert ist, dann kann man doch nicht den Ersteller des Berichtes die Schuld geben.

    Niveau - und haltlos sind deine Anschuldigungen.Und ich habe schon begriffen worum es geht. Also nochmals (mir Rufzeichen): hier wurde gar nichts verharmlost.

    Einen Kommentar schreiben:


  • Tomaselli
    antwortet
    Ich finde Normann hat da schon recht. Es sollte bei jeder Touren Beschreibung hier im Forum ein Disclaimer unten ran. Auch eine Bergwanderung kann ja Möglicherweise für einen Geübten Begeher der Wiener Fussgängerzone seine Tücken haben und verhängnisvoll enden.
    Vorschlag:
    “ Diese beschriebene Tour ist in keinem Fall für eine Wiederholung geeignet. Bei Gewitter, Schnee und Regen kann diese Tour zum Tod führen. Aber auch bei sonnigen und trockenen Bedingungen ist diese Tour nur mit einem Führer zu empfehlen. Ein Seil mit entsprechender Kletterausrüstung ist unbedingt mitzuführen, die Handhabung sollte vorher intensiv geübt werden. Ausreichende Erfahrung mit der Handhabung der Ausrüstung ist Voraussetzung. Vor der Tour sollte das Handhaben der Ausrüstung sicherheitshalber von einer autorisierten Fachkraft nochmals überprüft werden. Der Wetterbericht ist von zwei unabhängigen Quellen einzuholen, eine Freigabe für das Wetter zur Tour soll unbedingt durch einen Metreologen erfolgen. Die Fitness zur Bewältigung der beschriebenen Tour ist vor Antritt zu überprüfen. Sollte die Tour trotz dieser eindeutigen Anweisung wiederholt werden übernimmt der Verfasser des Berichts keine Verantwortung, auch wenn er wegen seiner eigenen bergsteigerischen Fähigkeiten im Bericht untertrieben hat“

    Kann man ja noch ein bischen ausfeilen und juristisch beurteilen.

    Doch dann können wir weiter schreiben wie wir wollen, die Gefahr in den Bergen ist gebannt, und wir können alle wieder ruhig schlafen!

    LG Thomaselli

    Einen Kommentar schreiben:

Lädt...
X