Ankündigung

Einklappen

Regelwerk für die Benutzung des Forums Gipfeltreffen

Alle Forumsuser/-innen sind aufgefordert, das Regelwerk zu lesen und sich daran zu halten!

1) Registrierung

Die Registrierung und Benutzung unserer Foren ist kostenlos. Es ist registrierten Teilnehmern/-innen (Usern/-innen) erlaubt, den Forums-Account bis auf Widerruf im Rahmen der vorgegebenen, jederzeit änderbaren Forumsregeln für private Zwecke zu nutzen. Ein späteres Löschen des Forums-Accounts sowie der ins Forum eingebrachten Inhalte oder Bilder ist nicht möglich. Auf Wunsch des Benutzers kann der Account stillgelegt werden. Der Benutzername kann dann von niemandem mehr benützt werden und wird vor Missbrauch geschützt.

2) Hausrecht

Die Forenbetreiber legen Wert auf die Tatsache, dass alle User/-innen Gast in diesem Forum sind und die Betreiber als Gastgeber bei Bedarf ihr Hausrecht jederzeit ausüben können und auch werden. User, die sich überwiegend darauf beschränken zu provozieren, werden ausgeschlossen.

3) Haftung

Die von Usern/-innen verfassten Beiträge stellen ausschließlich die persönliche, subjektive Meinung des Verfassers dar, und keinesfalls die Meinung der Betreiber und Moderatoren dieses Forums. Die Forenbetreiber übernehmen keine Haftung für die Richtigkeit der ausgetauschten Informationen.

4) Umgangston

Die Forenbetreiber erwarten von allen Usern/-innen, sich an die Netiquette zu halten. Auf einen wertschätzenden, höflichen Umgangston wird Wert gelegt.

5) Thementreue

Die Forenbetreiber legen großen Wert auf Thementreue der Beiträge und Übersichtlichkeit von Threads, um den Informationsgehalt des Forums möglichst hoch zu halten. Überschneidungen der Inhalte verschiedener Threads sind zu vermeiden.

6) Verboten ist/sind:

- Beleidigungen, Sticheleien und Provokationen (auch per PN);
- Politische oder religiöse Themen;
- Rechtswidrige Inhalte (unter anderem rechtsradikale oder pornografische Inhalte, Hackinganleitungen, Verstöße gegen das Urheberrecht) sowie das Verlinken zu Seiten mit solchen Inhalten;
- Die Verwendung von fremdem Bildmaterial, Kartenausschnitten und Topos ohne Zustimmung des Autors;
- Die Veröffentlichung von persönlichen Nachrichten (PN), E-Mails oder dergleichen ohne Zustimmung des Verfassers;
- Das Aufdecken der Identität oder die Preisgabe persönlicher Daten eines Users/Moderators/Administrators;
- Werbung für konkurrenzierende Plattformen;
- Das Führen von Doppel- oder Mehrfachaccounts;

7) Moderation:

Die Moderatoren/Administratoren werden von den Forenbetreibern bzw. ihren Vertretern ernannt.
Sie sind von den Forenbetreibern verpflichtet, für die Einhaltung der Regeln zu sorgen und somit ermächtigt, die von Usern/-innen bereit gestellten Inhalte (Texte, Anhänge und Verlinkungen) daraufhin zu prüfen und im Bedarfsfall zu bearbeiten, verschieben, zu löschen oder Themen zu schließen. Im Falle der Löschung von Beiträgen können auch jene Beiträge anderer User ganz oder teilweise entfernt werden, die auf einen gelöschten Beitrag Bezug nehmen.

Änderungen von Beiträgen werden - soweit irgend möglich – unter Angabe des Änderungsgrundes gekennzeichnet. Eingriffe, die den Sinn eines Beitrags verändern, werden nicht vorgenommen. Für die geänderten Teile eines Beitrags haftet der ursprüngliche Ersteller nicht.

Wer etwas gegen das aktive Handeln der Moderatoren/-innen vorzubringen hat, kann dies sachlich, mit konkretem Bezug und zeitnah (innerhalb von 6 Wochen ab Anlass) im Unterforum "Zum Forum/Moderation..." darlegen. In allen anderen Foren werden solche Postings im Sinne der Thementreue der Beiträge kommentarlos gelöscht. Bloßes „Mod-Bashing“ führt zu einer sofortigen Sperre.

Das Unterlaufen von Handlungen und Maßnahmen der Moderatoren ist nicht zulässig. Darunter fällt auch das Fortführen des Themas eines geschlossenen oder gelöschten Threads in einem neuen gleichartigen oder ähnlichen Thread. Ergänzungen und Hinweise von Moderatoren und Administratoren dürfen von Usern in deren Beiträgen nicht verändert oder gelöscht werden.

8) Profil/Signatur

Ein übermäßiges Ausnutzen der Signatur ist unerwünscht. Diese sollte vor allem eine maßvolle Größe haben. Nicht mit der Forumsleitung abgesprochene Werbung (für kommerzielle Angebote), Beleidigungen oder Anspielungen in der Signatur oder dem Profiltext werden nicht toleriert.

9) Werbung

Kommerzielle Werbung im Forum Gipfeltreffen ist kostenpflichtig (siehe Unterforum Werbung). Werbepostings müssten vor Platzierung mit der Forumsleitung vereinbart werden.

10) Gemeinschaftstouren/Bazar

Die Forenbetreiber stellen die Foren "Forum für Gemeinschaftstouren" und " Bazar" ausschließlich für private Kontaktzwecke zur Verfügung und gehen damit keinerlei Verpflichtungen oder Haftungen ein! Alle Kontakte in diesen Foren laufen ausschließlich zwischen den Usern/-innen und auf Basis des gegenseitigen Vertrauens. Bei nachweislichen Betrugsfällen stellen die Forenbetreiber alle vorhandenen Informationen zur Verfügung, um eine straf- und zivilrechtliche Verfolgung zu ermöglichen.

11) Regelwidriges Verhalten

User/-innen, die sich regelwidrig verhalten, werden per PN verwarnt und/oder gesperrt. Art und Dauer der Maßnahme richten sich nach der Schwere und der Häufigkeit der Regelübertretung/en. Die betroffenen User/-innen werden darüber per Mail informiert. Ein Posten unter einer anderen Registrierung in der Zeit der Accountsperre ist verboten und zieht automatisch eine Verlängerung der Sperre nach sich.

Wer gegen geltendes Recht verstößt, wird im Ernstfall von uns zur Anzeige gebracht.

12) Information

Die Forumsbetreiber behalten sich das Recht vor,
- alle registrierten User/-innen in unregelmäßigen Abständen über Themen rund um das Bergsteigen, alpiner Sicherheit, Risikomanagement und Weiterbildung per Mail zu informieren und
- dieses Regelwerk jederzeit abzuändern.

13) Nutzung von hochgeladenen Anhängen

Die User/-innen stellen den Forenbetreibern die eingestellten Bilder sowie sonstige Anhänge zur Nutzung im Forum zur Verfügung. Eine darüber hinaus gehende Nutzung der eingestellten Bilder und sonstigen Anhänge durch die Forenbetreiber erfolgt nicht.
Mehr anzeigen
Weniger anzeigen

SchneeGeschichten aus der Heimat (GBL) 1.Quartal 2018

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • SchneeGeschichten aus der Heimat (GBL) 1.Quartal 2018

    (damit ich auch mal wieder was beitrage wenn auch nix gscheites)



    ...das erste quartal des jahres ist bereits geschichte :-) gut so, weil damit sollte nun endlich der frühling beginnen und die gschicht mit dem weissen gatsch sollte ein ende nehmen.
    hier aus jedem der drei vergangenen monate ein kleiner tourenbericht aus unsrer heimat dem gbl.
    wir NixTuer sind ja bekanntlich nicht nur menschenhasser sondern auch sportliche nackerpatzl, daher machen wir nur kleine genusstouren in regionen wo man sicher nicht auf angere leute trifft. da eignet sich das GrazerBergLand im winter fast schon perfekt :-)


    unsre letzten monate waren mehr als nur arbeitsreich, es war der pure stress! daher musste eine ganz einfache wanderung her, einfach nur die seele baumeln lassen und frische luft schnappen.
    hmmm...wo kann man im jänner spazieren gehen? naja, schauma halt rauf zum parkplatz rote wand, da wird sich schon was finden lassen...

    genuss (1).jpgein blick hinauf zu den felsen lässt das herz höher schlagen, schade dass wir klein kraxelzeug dabei haben. egal wir spuren uns einen weg über den kellersteig hinauf.

    genuss (2).jpg
    ein kleiner abstecher in den keller um den eiszapfen hallo zu sagen ein einwenig mit ihnen zu kuscheln :-)

    genuss (3).jpg
    wir spazieren rauf auf die breite wand und weiter richtung röthelstein...

    genuss (4).jpg
    ...wo wir dann aber über den grat wieder richtung bucheben absteigen.

    genuss (5).jpg
    immer entlang der ausstiege diverser kletterrouten, einen schneekletterer haben sogar getroffen :-)

    genuss (6).jpggenuss (7).jpg
    na wie auch immer, es war jedenfalls ein echt entspannter tag bei traumwetter!

    genuss (8).jpg




    Zuletzt geändert von rutschger; 05.04.2018, 16:31.
    tu was du willst, aber tu was!!!

  • #2
    im februar wollten wir dann aber zumindest mal wieder fels spüren! hallenhampeln ist ja nicht so der wahre genuss, für kraxeln mit kletterpatscherln wars aber im gbl noch fast a bissl zu sehr winter. wir suchten uns halt was ganz gemütliches um es mit den bergschuhen hinaufzugeniessen.
    image_563655.jpg

    die RoteRampe am ratengrat, da sind die ersten seillängen immer trocken weil man unter einem überhängenden wulst kraxelt...

    image_563654.jpg
    ...was aber bedeutete dass über den köpfen eiszapfen hängen die in der sonner ordentlich dahingeschmolzen sind - tropf...tropf...klatsch...wieder a stückl eis am helm bekommen...
    image_563658.jpg

    naja dafür durften wir in völliger einsamkeit den sonnengefluteten fels geniessen, hat ja auch was :-)
    image_563657.jpg
    image_563661.jpg
    jedes mal wenn wir hier durchkraxeln können wir es nicht lassen und müssen ein bisser der staubtrockenen steinbock-kacke oder erde wir wir es lieber nennen runterputzen.

    image_563656.jpg
    image_563660.jpg
    weiter oben dann kamen wir in den wind und da die ausstiegslänge etwas vereist war wichen wir rüber richtung ratengrataufbau aus, dort erhofften wir uns trockenen schneefreien fels, eventuell auch weniger wind. aber je weiter ich hinüber ging desto mehr schnee und wind war da :-) hähähä naja der plan vom sonnengenuss ging halt net ganz auf und so gings über die Direkte hinauf


    und weiter über den normalweg auf den gipfel, wo es aber schon zum zuziehen begonnen hat.
    image_563663.jpgimage_563659.jpg

    landschaftlich jedenfalls wirklich toll!
    image_563665.jpgimage_563667.jpg

    im abstieg stolpern wir über eine ganze gruppe von alten und jungen freunden von uns :-)
    image_563662.jpgimage_563664.jpgimage_563668.jpg


    Zuletzt geändert von rutschger; 05.04.2018, 13:07. Grund: scheiss software oder unfähigkeit des users
    tu was du willst, aber tu was!!!

    Kommentar


    • #3

      es ist bereits märz und auf der liste der schitouren konnten wir erst ein stricherl machen, hmmm, na damit die freunde net nur schimpfen müssma zumindest eine zweite schitour gehen. unsre echten schi hatten wir ja bei der ersten tour an, also mussten wir diesmal auch die kurzschi gassi führen, weil das wäre sonst unfair wenn die ein weiteres jahr ungebraucht neben den anderen im kastl stehen müssten. somit war klar dass es keine gewalttour sondern nur a bills a hangerl- und forststrassenrutschen werden soll. planlos wir wir sind fiel uns mal wieder nix ausser dem GrazerBergLand ein. okay also rauf zum parkplatz RoteWand. und der mautstrasse begauf folgen...

      genuss (23).jpg

      etwas erschrocken waren wir als uns zwischenzeitig ein 'echter' tourengeher begegnete der uns auch noch tipps gab wo es derzeit besonders gut zu fahren ist.
      genuss (24).jpg

      wo gibts denn sowas? da geht man extra wohin woas absolut unlohnen zum schifahren ist nur um keine anderen leute zu treffen und dann sind die hänge schon gespurt?!?!
      genuss (25).jpg

      im hintergrund der gipfel der Roten Wand

      genuss (26).jpg

      der schnee war ein absolutes gedicht! da wars nicht schlimm dass es schon 1-2 andere spuren gab.
      genuss (27).jpg

      ausserdem waren wir beide mehr als überrascht wie gut wir heute mit unseren bergschuhen (lasportiva nepal top) in der bindung standen...echt lustig und super geil zu fahren!
      genuss (28).jpggenuss (29).jpggenuss (30).jpggenuss (31).jpg

      den schlusshang ist der kollege mit den langen brettln wohl mehrfach gefahren, bei uns war dieser hang nicht mehr wirklich gut zu fahren, naja aber aufregen durften wir uns trotzdem nicht.
      image_563679.jpg

      die hütte war leider nicht geöffnet

      genuss (33).jpg
      und so stapften wir gleich das kurze stückerl richtung forststrasse zurück
      genuss (34).jpg

      und fuhren über diese richtung auto.
      image_563680.jpg


      tja so war unser bisheriges jahr, aber jetzt hoffe ich darauf dass der winter entgülig vorbei ist und das felskraxeln wirklich beginnen kann.
      und net motschgern dass wir so phantasielos und stur sind und den weg aus dem GBL nicht rausfinden. wir lieben halt unsre direkte heimat am meisten!
      Zuletzt geändert von rutschger; 05.04.2018, 17:53.
      tu was du willst, aber tu was!!!

      Kommentar


      • #4
        Zitat von rutschger Beitrag anzeigen

        .....net motschgern dass wir so phantasielos und stur sind und den weg aus dem GBL nicht rausfinden. wir lieben halt unsre direkte heimat am meisten!
        Phantasielos schaut anders aus. Ich find es lässig, wenn Mann/Frau so viel mit den Möglichkeiten in der nächsten Umgebung anfangen können!

        Vielen Dank für den netten Text und die schönen Bilder!
        LG. Martin

        www.waldrauschen.at

        Kommentar


        • #5
          Nette Gegend, unsereins musste sich mit diesen grauslichen Ausblicken zu frieden geben:
          Bierinduziertes Brainstorming
          setxkbmap -option ctrl:nocaps

          Kommentar


          • #6
            Zitat von karl steinscheisser Beitrag anzeigen
            ... mit diesen grauslichen Ausblicken...
            jo selber schuld, wärst in der heimat geblieben!
            so viele leute wie auf deinen bildern...und so zerspute hänge...und die kraxelhügel in so weiter ferne...und dann noch solche zwutschgerlbilder... naja es kann eben net jeder ein gebietskenner sein

            tu was du willst, aber tu was!!!

            Kommentar


            • #7
              Zitat von rutschger Beitrag anzeigen
              jo selber schuld, wärst in der heimat geblieben!
              ich war eh sooo froh wie wir wieder hamgfoahn sand: Dürrenstein und Strudelkopf, 3 Zinkenumrundung, Cristalloscharte, Tofana di Rozes einfach nur ein Graus, dann scho lieber die Tyrnauer Alm runterfahren ...

              Bierinduziertes Brainstorming
              setxkbmap -option ctrl:nocaps

              Kommentar


              • #8
                Ja da schau her! Der Nixtuer schreibt wieder einmal was!


                Zitat von rutschger Beitrag anzeigen
                ...und net motschgern dass wir so phantasielos und stur sind und den weg aus dem GBL nicht rausfinden. wir lieben halt unsre direkte heimat am meisten!
                Und da ist es ja wirklich wunderschön!

                Hoffentlich hast jetzt net die Büchse der Pandora geöffnet... Gach kommen ab dem nächsten Winter dann die Massen ins Grazer Bergland zum Schneewühlen.

                Kommentar


                • #9
                  Also der Kraxelausflug mit Bergschuhen schaut schon sehr respektabel aus, und dann noch mit Kürzeln auf der Roten Wand Schitouren gehen - da kann man sagen, daß das alpinistische Potential des Hausberges wirklich gut genutzt wurde!
                  We are young
                  So let’s set the world on fire
                  We can burn brighter than the sun

                  Kommentar


                  • #10
                    Geniales Update der "Hausmeister".

                    Und absoluten dafür, was ihr da so zwischendurch mit diversem Schuhwerk kraxelts und geht's.

                    LG, Günter
                    Nicht was wir erleben, sondern wie wir es empfinden, macht unser Schicksal aus.
                    (Marie von Ebner-Eschenbach)

                    Kommentar


                    • #11
                      Es freut mich, hier wieder einmal etwas von euren Unternehmungen zu lesen.
                      Ich danke euch dafür herzlich und wünsche euch angenehme und dennoch erlebnisreiche Tage im sonnigen Biokovo-Gebirge.

                      Kommentar


                      • #12
                        Endlich hat sich der Nixtuer entsperrt und schreibt wieder :-) - schön dokumentiert, danke fürs Einstellen. Das Bild mit den Eiszapfen und der Jungbock gefallen mir besonders. Was man hier oberhalb der Autobahn alles zu sehen bekommt, wenn man a bissl kraxln kann.

                        LG Chris

                        Kommentar


                        • #13
                          Ein feiner Bilder-Mix!
                          Wer so viele tolle Möglichkeiten vor der Haustüre hat, braucht nicht in die Ferne schweifen.
                          Trotzdem wird es euch vermutlich wieder nach Kroatien ziehen aber das kann ich sehr gut verstehen.

                          Bitte um Nixtuer-Updates hier im Forum!


                          L.G. Manfred

                          Kommentar


                          • #14
                            Danke für die netten Antworten.
                            Derzeit schauen wir, wie Ihr eh schon richtig gesagt habt, was der kroatische Frühling so kann
                            tu was du willst, aber tu was!!!

                            Kommentar


                            • #15
                              Super! Alles was man braucht direkt vor der Haustür! Und nett, dass ihr Euch darum kümmert, dass die Schneemänner nicht abstürzen!
                              Aktuelle Lieblingssprüche:
                              - Meister wird, wer trotz der Schule Bücher liest.
                              - Vor Bäumen ich den Wald nicht seh, wenn ich auf meiner Leitung steh.

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X