Ankündigung

Einklappen

Regelwerk für die Benutzung des Forums Gipfeltreffen

Alle Forumsuser/-innen sind aufgefordert, das Regelwerk zu lesen und sich daran zu halten!

1) Registrierung

Die Registrierung und Benutzung unserer Foren ist kostenlos. Es ist registrierten Teilnehmern/-innen (Usern/-innen) erlaubt, den Forums-Account bis auf Widerruf im Rahmen der vorgegebenen, jederzeit änderbaren Forumsregeln für private Zwecke zu nutzen. Ein späteres Löschen des Forums-Accounts sowie der ins Forum eingebrachten Inhalte oder Bilder ist nicht möglich. Auf Wunsch des Benutzers kann der Account stillgelegt werden. Der Benutzername kann dann von niemandem mehr benützt werden und wird vor Missbrauch geschützt.

2) Hausrecht

Die Forenbetreiber legen Wert auf die Tatsache, dass alle User/-innen Gast in diesem Forum sind und die Betreiber als Gastgeber bei Bedarf ihr Hausrecht jederzeit ausüben können und auch werden. User, die sich überwiegend darauf beschränken zu provozieren, werden ausgeschlossen.

3) Haftung

Die von Usern/-innen verfassten Beiträge stellen ausschließlich die persönliche, subjektive Meinung des Verfassers dar, und keinesfalls die Meinung der Betreiber und Moderatoren dieses Forums. Die Forenbetreiber übernehmen keine Haftung für die Richtigkeit der ausgetauschten Informationen.

4) Umgangston

Die Forenbetreiber erwarten von allen Usern/-innen, sich an die Netiquette zu halten. Auf einen wertschätzenden, höflichen Umgangston wird Wert gelegt.

5) Thementreue

Die Forenbetreiber legen großen Wert auf Thementreue der Beiträge und Übersichtlichkeit von Threads, um den Informationsgehalt des Forums möglichst hoch zu halten. Überschneidungen der Inhalte verschiedener Threads sind zu vermeiden.

6) Verboten ist/sind:

- Beleidigungen, Sticheleien und Provokationen (auch per PN);
- Politische oder religiöse Themen;
- Rechtswidrige Inhalte (unter anderem rechtsradikale oder pornografische Inhalte, Hackinganleitungen, Verstöße gegen das Urheberrecht) sowie das Verlinken zu Seiten mit solchen Inhalten;
- Die Verwendung von fremdem Bildmaterial, Kartenausschnitten und Topos ohne Zustimmung des Autors;
- Die Veröffentlichung von persönlichen Nachrichten (PN), E-Mails oder dergleichen ohne Zustimmung des Verfassers;
- Das Aufdecken der Identität oder die Preisgabe persönlicher Daten eines Users/Moderators/Administrators;
- Werbung für konkurrenzierende Plattformen;
- Das Führen von Doppel- oder Mehrfachaccounts;

7) Moderation:

Die Moderatoren/Administratoren werden von den Forenbetreibern bzw. ihren Vertretern ernannt.
Sie sind von den Forenbetreibern verpflichtet, für die Einhaltung der Regeln zu sorgen und somit ermächtigt, die von Usern/-innen bereit gestellten Inhalte (Texte, Anhänge und Verlinkungen) daraufhin zu prüfen und im Bedarfsfall zu bearbeiten, verschieben, zu löschen oder Themen zu schließen. Im Falle der Löschung von Beiträgen können auch jene Beiträge anderer User ganz oder teilweise entfernt werden, die auf einen gelöschten Beitrag Bezug nehmen.

Änderungen von Beiträgen werden - soweit irgend möglich – unter Angabe des Änderungsgrundes gekennzeichnet. Eingriffe, die den Sinn eines Beitrags verändern, werden nicht vorgenommen. Für die geänderten Teile eines Beitrags haftet der ursprüngliche Ersteller nicht.

Wer etwas gegen das aktive Handeln der Moderatoren/-innen vorzubringen hat, kann dies sachlich, mit konkretem Bezug und zeitnah (innerhalb von 6 Wochen ab Anlass) im Unterforum "Zum Forum/Moderation..." darlegen. In allen anderen Foren werden solche Postings im Sinne der Thementreue der Beiträge kommentarlos gelöscht. Bloßes „Mod-Bashing“ führt zu einer sofortigen Sperre.

Das Unterlaufen von Handlungen und Maßnahmen der Moderatoren ist nicht zulässig. Darunter fällt auch das Fortführen des Themas eines geschlossenen oder gelöschten Threads in einem neuen gleichartigen oder ähnlichen Thread. Ergänzungen und Hinweise von Moderatoren und Administratoren dürfen von Usern in deren Beiträgen nicht verändert oder gelöscht werden.

8) Profil/Signatur

Ein übermäßiges Ausnutzen der Signatur ist unerwünscht. Diese sollte vor allem eine maßvolle Größe haben. Nicht mit der Forumsleitung abgesprochene Werbung (für kommerzielle Angebote), Beleidigungen oder Anspielungen in der Signatur oder dem Profiltext werden nicht toleriert.

9) Werbung

Kommerzielle Werbung im Forum Gipfeltreffen ist kostenpflichtig (siehe Unterforum Werbung). Werbepostings müssten vor Platzierung mit der Forumsleitung vereinbart werden.

10) Gemeinschaftstouren/Bazar

Die Forenbetreiber stellen die Foren "Forum für Gemeinschaftstouren" und " Bazar" ausschließlich für private Kontaktzwecke zur Verfügung und gehen damit keinerlei Verpflichtungen oder Haftungen ein! Alle Kontakte in diesen Foren laufen ausschließlich zwischen den Usern/-innen und auf Basis des gegenseitigen Vertrauens. Bei nachweislichen Betrugsfällen stellen die Forenbetreiber alle vorhandenen Informationen zur Verfügung, um eine straf- und zivilrechtliche Verfolgung zu ermöglichen.

11) Regelwidriges Verhalten

User/-innen, die sich regelwidrig verhalten, werden per PN verwarnt und/oder gesperrt. Art und Dauer der Maßnahme richten sich nach der Schwere und der Häufigkeit der Regelübertretung/en. Die betroffenen User/-innen werden darüber per Mail informiert. Ein Posten unter einer anderen Registrierung in der Zeit der Accountsperre ist verboten und zieht automatisch eine Verlängerung der Sperre nach sich.

Wer gegen geltendes Recht verstößt, wird im Ernstfall von uns zur Anzeige gebracht.

12) Information

Die Forumsbetreiber behalten sich das Recht vor,
- alle registrierten User/-innen in unregelmäßigen Abständen über Themen rund um das Bergsteigen, alpiner Sicherheit, Risikomanagement und Weiterbildung per Mail zu informieren und
- dieses Regelwerk jederzeit abzuändern.

13) Nutzung von hochgeladenen Anhängen

Die User/-innen stellen den Forenbetreibern die eingestellten Bilder sowie sonstige Anhänge zur Nutzung im Forum zur Verfügung. Eine darüber hinaus gehende Nutzung der eingestellten Bilder und sonstigen Anhänge durch die Forenbetreiber erfolgt nicht.
Mehr anzeigen
Weniger anzeigen

Schiestlhaus-Winterraum

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Schiestlhaus-Winterraum

    Hallo!

    Hat zufällig schon jemand den Winterraum im neuen Schiestlhaus begutachtet und kann mir diesbezüglich Auskunft geben?
    Lt. Homepage soll er für 5 Personen sein. Ist er offen zugänglich? Sind Decken od. ev. Betten vorhanden?

    Wäre für diverse Infos sehr dankbar.
    LG Petra

  • #2
    AW: Schiestlhaus-Winterraum

    Hallo Petz,

    bin am 12.11.05 vom Bodenbauer durch das Bogenkar über Zagelkogel und Hochschwab zum Schiestlhaus gewandert und mit Neugierde den Winterraum begutachtet.
    Ich war höchst begeistert. Durch den Haupteingang zum Vorraum durch einen weiteren Gang kommst zum Toilettenbereich die auch offen sind und zu guter letzt, ich glaube nach der 3. Türe gelangst Du in den Winterraum.
    Der Winterraum ist der östlichste Teil des Gastraumes und macht flächenmäßig ein Viertel vom Gastraum aus.
    Durch die Panoramafenster auf der Sonnenseite und Sonnenschein empfand ich eine trockene Wärme von sicher über +25°. Es steht ein kleiner Tisch mit Sesseln und Lager für gut 10 Leute zur Verfügung und war überaus gepflegt und heimelig.
    Ich hoffe, daß nicht durch Unvernunft der Leute der Verein den Winterraum sperrt, wäre echt schade. Weiters hatte ich das Gefühl, daß die Wärme nicht nur durch Sonnenschein auf die Fensterflächen entstand sondern das Heizsystem auch im Winter bei geschloßener Hütte in Betrieb war.

    Kommentar


    • #3
      AW: Schiestlhaus-Winterraum

      Vielen Dank eric, für die Info . Hört sich im Vergleich zum Fleischerbiwak sehr einladend an.

      LG Petra

      Kommentar


      • #4
        AW: Schiestlhaus-Winterraum

        Ergänzend möchte ich anmerken, dass MitarbeiterInnen des ÖTK vor einigen Tagen mit Technikern beim Schiestl-Haus oben waren, das Schiestl-Haus ist ziemlich eingeschneit, der Winterraum ist auch mit Stand Mitte Jänner zugänglich und in Ordnung.
        Mit freundlichen Grüßen
        WNolz

        Kommentar


        • #5
          AW: Schiestlhaus-Winterraum

          Nachdem es das Wetter am letzten Wochenende zugelassen hatte, hatte ich die Gelegenheit im Winterraum des neuen Schiestlhauses zu nächtigen. Und es war –sogar für eine Schiestlhauskrikerin- einfach funktionell genial. :up:

          Der Winterraum präsentiert sich wie von eric beschrieben, als Teil des grossen Gastraumes mit Zugang zu den Toiletten. Auf den vier grosszügigen Matratzen mit Wolldecken finden 5-6 Leute gemütlich Platz. 2-3 wären bestimmt noch auf den Holzbänken bzw. einer zusätzlichen Matratze unterzubringen.

          Als ich vermutlich so gegen 15:30h bei –2°C Aussentemperatur das schon im Schatten liegende Haus erreiche und den Raum betrete, ist dieser angenehm warm und ein kurzärmilges T-Shirt reicht aus. Auch wenn die Raumtemperatur tagsüber so etwa bei geschätzten (hatte kein Thermometer dabei) 15°C liegen dürfte, sinkt diese im Laufe der Nacht (zumindest wenn man alleine ist) doch deutlich ab und deshalb ist ein wärmerer Schlafsack anzuraten.

          Auch ich hoffe, dass dieser wirklich tolle Winterraum von den Leuten so sauber zurückgelassen, wie ich ihn am 29.01. vorgefunden habe, und auch geschätzt wird, damit er weiterhin offen zugänglich bleibt.
          Denn in welchem anderen Winterraum hat man die Möglichkeit dank grosser Frontverglasung mit Blick auf den Sternenhimmel einzuschlafen und mit Hochschwabgipfel in der Morgenröte aufzuwachen.

          LG Petra

          Kommentar


          • #6
            AW: Schiestlhaus-Winterraum

            Zitat von petz
            mit Blick auf den Sternenhimmel einzuschlafen und mit Hochschwabgipfel in der Morgenröte aufzuwachen.

            LG Petra
            PFAU; na wenn ich das gewußt hätte, dass das dort so romantisch ist, wäre ich auch noch mitgegangen
            naja, beim nächsten Mal ganz bestimmt und ich nehm wieder das schöne Wetter mit
            Hört auf danach zu fragen,
            was die Zukunft für euch bereit hält,
            und nehmt als Geschenk,
            was immer der Tag mit sich bringt

            (Quintus Horatius Flaccus)

            Kommentar


            • #7
              AW: Schiestlhaus-Winterraum

              schau, auch eine webcam.



              http://service.it-wms.com/hochschwab/

              Kommentar


              • #8
                AW: Schiestlhaus-Winterraum

                Hallo Pauli!!
                Guck mal in deine Webcam richtung Süden, Kannst die Straße zur Fischerhütte erkennen? Das glaube ich nicht, denn es gibt keine mehr. Von der Hackermulde bis zum Emerl aller Sand und Steine davon. Nur eine 0,50 m diefer Graben fast nicht zu befahren mit dem Träker.

                Kommentar


                • #9
                  AW: Schiestlhaus-Winterraum

                  Zitat von petz
                  Vielen Dank eric, für die Info . Hört sich im Vergleich zum Fleischerbiwak sehr einladend an.

                  LG Petra
                  Das ist doch kein Vergleich zum Fleischer-Biwak. Im Fleischer-Biwak hast du zb keine Schase, keine Schnorchel, keine Schweißler, keine ... anderen ungünstigen Störungen.

                  Naja, vielleicht brauchst du das ........

                  Kommentar

                  Lädt...
                  X