Ankündigung

Einklappen

Regelwerk für die Benutzung des Forums Gipfeltreffen

Alle Forumsuser/-innen sind aufgefordert, das Regelwerk zu lesen und sich daran zu halten!

1) Registrierung

Die Registrierung und Benutzung unserer Foren ist kostenlos. Es ist registrierten Teilnehmern/-innen (Usern/-innen) erlaubt, den Forums-Account bis auf Widerruf im Rahmen der vorgegebenen, jederzeit änderbaren Forumsregeln für private Zwecke zu nutzen. Ein späteres Löschen des Forums-Accounts sowie der ins Forum eingebrachten Inhalte oder Bilder ist nicht möglich. Auf Wunsch des Benutzers kann der Account stillgelegt werden. Der Benutzername kann dann von niemandem mehr benützt werden und wird vor Missbrauch geschützt.

2) Hausrecht

Die Forenbetreiber legen Wert auf die Tatsache, dass alle User/-innen Gast in diesem Forum sind und die Betreiber als Gastgeber bei Bedarf ihr Hausrecht jederzeit ausüben können und auch werden. User, die sich überwiegend darauf beschränken zu provozieren, werden ausgeschlossen.

3) Haftung

Die von Usern/-innen verfassten Beiträge stellen ausschließlich die persönliche, subjektive Meinung des Verfassers dar, und keinesfalls die Meinung der Betreiber und Moderatoren dieses Forums. Die Forenbetreiber übernehmen keine Haftung für die Richtigkeit der ausgetauschten Informationen.

4) Umgangston

Die Forenbetreiber erwarten von allen Usern/-innen, sich an die Netiquette zu halten. Auf einen wertschätzenden, höflichen Umgangston wird Wert gelegt.

5) Thementreue

Die Forenbetreiber legen großen Wert auf Thementreue der Beiträge und Übersichtlichkeit von Threads, um den Informationsgehalt des Forums möglichst hoch zu halten. Überschneidungen der Inhalte verschiedener Threads sind zu vermeiden.

6) Verboten ist/sind:

- Beleidigungen, Sticheleien und Provokationen (auch per PN);
- Politische oder religiöse Themen;
- Rechtswidrige Inhalte (unter anderem rechtsradikale oder pornografische Inhalte, Hackinganleitungen, Verstöße gegen das Urheberrecht) sowie das Verlinken zu Seiten mit solchen Inhalten;
- Die Verwendung von fremdem Bildmaterial, Kartenausschnitten und Topos ohne Zustimmung des Autors;
- Die Veröffentlichung von persönlichen Nachrichten (PN), E-Mails oder dergleichen ohne Zustimmung des Verfassers;
- Das Aufdecken der Identität oder die Preisgabe persönlicher Daten eines Users/Moderators/Administrators;
- Werbung für konkurrenzierende Plattformen;
- Das Führen von Doppel- oder Mehrfachaccounts;

7) Moderation:

Die Moderatoren/Administratoren werden von den Forenbetreibern bzw. ihren Vertretern ernannt.
Sie sind von den Forenbetreibern verpflichtet, für die Einhaltung der Regeln zu sorgen und somit ermächtigt, die von Usern/-innen bereit gestellten Inhalte (Texte, Anhänge und Verlinkungen) daraufhin zu prüfen und im Bedarfsfall zu bearbeiten, verschieben, zu löschen oder Themen zu schließen. Im Falle der Löschung von Beiträgen können auch jene Beiträge anderer User ganz oder teilweise entfernt werden, die auf einen gelöschten Beitrag Bezug nehmen.

Änderungen von Beiträgen werden - soweit irgend möglich – unter Angabe des Änderungsgrundes gekennzeichnet. Eingriffe, die den Sinn eines Beitrags verändern, werden nicht vorgenommen. Für die geänderten Teile eines Beitrags haftet der ursprüngliche Ersteller nicht.

Wer etwas gegen das aktive Handeln der Moderatoren/-innen vorzubringen hat, kann dies sachlich, mit konkretem Bezug und zeitnah (innerhalb von 6 Wochen ab Anlass) im Unterforum "Zum Forum/Moderation..." darlegen. In allen anderen Foren werden solche Postings im Sinne der Thementreue der Beiträge kommentarlos gelöscht. Bloßes „Mod-Bashing“ führt zu einer sofortigen Sperre.

Das Unterlaufen von Handlungen und Maßnahmen der Moderatoren ist nicht zulässig. Darunter fällt auch das Fortführen des Themas eines geschlossenen oder gelöschten Threads in einem neuen gleichartigen oder ähnlichen Thread. Ergänzungen und Hinweise von Moderatoren und Administratoren dürfen von Usern in deren Beiträgen nicht verändert oder gelöscht werden.

8) Profil/Signatur

Ein übermäßiges Ausnutzen der Signatur ist unerwünscht. Diese sollte vor allem eine maßvolle Größe haben. Nicht mit der Forumsleitung abgesprochene Werbung (für kommerzielle Angebote), Beleidigungen oder Anspielungen in der Signatur oder dem Profiltext werden nicht toleriert.

9) Werbung

Kommerzielle Werbung im Forum Gipfeltreffen ist kostenpflichtig (siehe Unterforum Werbung). Werbepostings müssten vor Platzierung mit der Forumsleitung vereinbart werden.

10) Gemeinschaftstouren/Bazar

Die Forenbetreiber stellen die Foren "Forum für Gemeinschaftstouren" und " Bazar" ausschließlich für private Kontaktzwecke zur Verfügung und gehen damit keinerlei Verpflichtungen oder Haftungen ein! Alle Kontakte in diesen Foren laufen ausschließlich zwischen den Usern/-innen und auf Basis des gegenseitigen Vertrauens. Bei nachweislichen Betrugsfällen stellen die Forenbetreiber alle vorhandenen Informationen zur Verfügung, um eine straf- und zivilrechtliche Verfolgung zu ermöglichen.

11) Regelwidriges Verhalten

User/-innen, die sich regelwidrig verhalten, werden per PN verwarnt und/oder gesperrt. Art und Dauer der Maßnahme richten sich nach der Schwere und der Häufigkeit der Regelübertretung/en. Die betroffenen User/-innen werden darüber per Mail informiert. Ein Posten unter einer anderen Registrierung in der Zeit der Accountsperre ist verboten und zieht automatisch eine Verlängerung der Sperre nach sich.

Wer gegen geltendes Recht verstößt, wird im Ernstfall von uns zur Anzeige gebracht.

12) Information

Die Forumsbetreiber behalten sich das Recht vor,
- alle registrierten User/-innen in unregelmäßigen Abständen über Themen rund um das Bergsteigen, alpiner Sicherheit, Risikomanagement und Weiterbildung per Mail zu informieren und
- dieses Regelwerk jederzeit abzuändern.

13) Nutzung von hochgeladenen Anhängen

Die User/-innen stellen den Forenbetreibern die eingestellten Bilder sowie sonstige Anhänge zur Nutzung im Forum zur Verfügung. Eine darüber hinaus gehende Nutzung der eingestellten Bilder und sonstigen Anhänge durch die Forenbetreiber erfolgt nicht.
Mehr anzeigen
Weniger anzeigen

Schöpfl - Hütte

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Schöpfl - Hütte

    Waren gestern (Samstag) um halb vier am Nachmittag auf der Schöpflhütte und es gab nichts mehr zum Essen (außer Brote) - als Stützpunkt für Weitwanderungen ist diese Hütte völlig ungeeignet, ebenso für Familien mit Kindern, und Ausflüglern wird empfohlen, sich selber Verpflegung mitzunehmen! Die Wirtsleute sind unwillig und nicht einmal bereit, etwas aus der Tiefkühltruhe in die Mikrowelle zu schmeißen.
    Hoffentlich gibt es da einmal andere Pächter!

  • #2
    AW: Schöpfl - Hütte

    Zitat von E.K. Beitrag anzeigen
    und Ausflüglern wird empfohlen,
    kommen da andere leute auch noch rauf?
    Nur wer erwachsen wird und ein Kind bleibt, ist
    ein Mensch (E. Kästner)

    Kommentar


    • #3
      AW: Schöpfl - Hütte

      na ja schon mal überlegt ob sie überrannt worden sind? oder sie sich vielleicht bei dem wetterbericht verkalkuliert haben? .....aber sonst auf zum halali gegen die ach so bösen, faulen, abzockenden, geldgierigen, geldscheffelnden, grantigen hüttenwirte, ES IST FRÜHLING - JAGDFIEBER

      Kommentar


      • #4
        AW: Schöpfl - Hütte

        Zitat von lado Beitrag anzeigen
        kommen da andere leute auch noch rauf?
        o ja...ich geh immer wieder gerne auf den Schöpfl! An klaren Tagen sieht man von der Warte aus bis zum Großen Priel....
        LG
        Erich K.

        Chi va piano, va sano e va lontano

        Kommentar


        • #5
          AW: Schöpfl - Hütte

          habe mit der schöpfl hütte nur beste erfahrungen.

          dass sie wegen des kurzen anstieges, höchster wwberg & warte an manchen tagen heillos überlaufen ist, kann man den wirtsleuten nicht vorwerfen. sie versuchen auch, den nur an einzelnen tagen und daher unvorhersehbaren ansturm durch öffnen einer schank draußen abzufangen.
          runter gehts oft schnell.

          Kommentar


          • #6
            AW: Schöpfl - Hütte

            Zitat von janky Beitrag anzeigen
            na ja schon mal überlegt ob sie überrannt worden sind?
            @janky,
            ..in jedem "einfachen" Haushalt steht ein gefülltes Tiefkühlfach zur Verfügung. Genauso eine Mikrowelle, um unvermittelt auftauchende Gäste (ev. eine Familie mit quengelnden Kindern?) zu versorgen.
            oder sie sich vielleicht bei dem wetterbericht verkalkuliert haben?
            Du bist aber lustig
            So etwas sollte man als Hüttenwirt niemals tun!
            .....aber sonst auf zum halali gegen die ach so bösen, faulen, abzockenden, geldgierigen, geldscheffelnden, grantigen hüttenwirte,
            sollte es nicht schon aus Eigeninteresse eines Hüttenwirtes das Hauptanliegen sein, dass er zufriedene Gäste hat, die gerne wieder einmal einkehren? Auf dieser Hütte richtet man(n) (es) sich halt selbst
            Wer es dort oben nicht schafft, dass er als Hüttenwirt in jeder Lage! kompetent handelt und auftritt, hat ohnehin seine Beruf verfehlt...

            Letztendlich bleibt es ja Einem selbst überlassen, ob man nach solch Negativerfahrungen einen weiten Bogen um ein dermaßen Gast"un"freundliches Haus macht oder nicht.

            Egal.. ich schleppe meine Jaus`n sowieso immer mit, was mich aber trotzdem nicht daran hindert, in eine gut bewirtschaftete Hütte ein zu kehren.
            mit bestem Gruß, moerf :)

            Kommentar


            • #7
              AW: Schöpfl - Hütte

              Kann mich der Raunzerei über die Schöpflhütte nicht anschließen. Bin jedes Jahr mehrfach oben, und konnte mich noch nie beklagen.
              Auf Aufgewärmtes aus der Mikrowelle kann ich allerdings gut verzichten, da ist mir ein Käsbrot lieber.
              LG, Eli

              Kommentar


              • #8
                AW: Schöpfl - Hütte

                Zitat von moerf Beitrag anzeigen
                So etwas sollte man als Hüttenwirt niemals tun!sollte es nicht schon aus Eigeninteresse eines Hüttenwirtes das Hauptanliegen sein, dass er zufriedene Gäste hat, die gerne wieder einmal einkehren? .... Wer es dort oben nicht schafft, dass er als Hüttenwirt in jeder Lage! kompetent handelt und auftritt, hat ohnehin seine Beruf verfehlt...
                ein geistreicher beitrag eines kenners der schöpflhütte. gratulation nach kärnten.
                Zuletzt geändert von renoldna; 04.05.2009, 08:21.
                runter gehts oft schnell.

                Kommentar


                • #9
                  AW: Schöpfl - Hütte

                  Zitat von E.K. Beitrag anzeigen
                  Waren gestern (Samstag) um halb vier am Nachmittag auf der Schöpflhütte und es gab nichts mehr zum Essen (außer Brote)
                  @E.K.,
                  ich wäre froh, wenn ich in so einer Situation wenigstens "nur Brote" bekommen würde
                  In der Not frisst der Teufel Fliegen.. und in der allergrößten Not schmeckt die Wuascht auch ohne Brot.

                  Altes Sprichwort

                  Auch ich musste nach einer anstrengenden Tour schon einmal ohne meinen heißgeliebten Schweinsbraten auskommen
                  (lebe aber trotzdem noch)
                  mit bestem Gruß, moerf :)

                  Kommentar


                  • #10
                    AW: Schöpfl - Hütte

                    Zitat von renoldna Beitrag anzeigen
                    ein geistreicher betrag eines kenners der schöpflhütte.
                    @renoldna,
                    danke Deiner Zustimmung
                    Aber jetzt hier einen persönlichen Angriff zu starten ist sinnlos!

                    Nimm meine Meinung einfach zur Kenntnis, Du musst sie ja nicht zu Deiner eigenen machen!

                    Ich kenne die Einzelheiten der in diesem Fall vor Ort geführten "Verhandlungen" ja nicht und bin wahrscheinlich oder vielleicht in solchen Situationen weniger anspruchsvoll als der TE, da ich nicht mit einer Kinderschar unterwegs bin?
                    Trotzdem habe ich da so meine Ansichten zum Thema.
                    Danke für Deinen Sarkasmus...

                    Kompetentes Auftreten in jeder Lage.
                    Sollte für einen Hüttenwirt einer sehr stark begangenen Hütte eventuell auch bedeuten, dass man Konfliktsituationen löst, bevor sie in einem Thread eines Forum`s besprochen werden

                    Beim Red`n kumman die Leit zå´mm....

                    gratulation nach kärnten.
                    die geht, diesmal, in`s Leere..

                    Man muss nicht unbedingt Kenner der Schöpflhütte sein, um sich eine Meinung bilden zu dürfen.
                    Aber wahrscheinlich glaubst Du, dass es so etwas "Böses" nur bei Euch gibt?
                    Damit hättest Du Dich aber echt getäuscht...

                    Ich weiß hingegen aus eigener Erfahrung, wie man anderswo mit so einem "Problem" um geht
                    mit bestem Gruß, moerf :)

                    Kommentar


                    • #11
                      AW: Schöpfl - Hütte

                      Zitat von alice58 Beitrag anzeigen
                      Auf Aufgewärmtes aus der Mikrowelle kann ich allerdings gut verzichten, da ist mir ein Käsbrot lieber.
                      :up:

                      @alice,
                      genau.. Anspruchsdenken, das ist wohl der eigentliche Punkt?
                      mit bestem Gruß, moerf :)

                      Kommentar


                      • #12
                        AW: Schöpfl - Hütte

                        Zitat von ekkhart Beitrag anzeigen
                        o ja...ich geh immer wieder gerne auf den Schöpfl! An klaren Tagen sieht man von der Warte aus bis zum Großen Priel....
                        aber wohl im rahmen eines "ausfluges" oder
                        Nur wer erwachsen wird und ein Kind bleibt, ist
                        ein Mensch (E. Kästner)

                        Kommentar


                        • #13
                          AW: Schöpfl - Hütte

                          beim redn kommen d'leut z'amm. den spruch finde saugut, NUR in den anonymen weiten des wwws kann ma halt leichter unerkannt jammern und mitunter leute dementsprechend ausrichten.
                          wohlgemerkt, ich kenne weder den jammerer, noch den wirt, noch den geschäftsgang an dem besagten tag.

                          manch einem fehlt halt der mut wenn...... aber was solls
                          lg
                          janky

                          Kommentar


                          • #14
                            AW: Schöpfl - Hütte

                            Zitat von janky Beitrag anzeigen
                            beim redn kommen d'leut z'amm. den spruch finde saugut,
                            bewahrheitet sich doch auch immer wieder
                            NUR in den anonymen weiten des wwws kann ma halt leichter unerkannt jammern und mitunter leute dementsprechend ausrichten ´
                            das ist ebenso richtig..
                            Aber es geht doch, mehrheitlich?, auch anders:
                            http://www.gipfeltreffen.at/showthre...710#post452710

                            Gruß, moerf

                            PS: @janky, ich habe wohl die Ironie in Deinem Topic überlesen
                            Zuletzt geändert von moerf; 04.05.2009, 16:05.
                            mit bestem Gruß, moerf :)

                            Kommentar


                            • #15
                              AW: Schöpfl - Hütte

                              Ich war einmal in der Schöpflhütte, da war sie überfüllt und die Luft war stickig. Allen jenen, die etwas konsumiert haben, wurde eine Hüttengebühr (oder bin mir nicht sicher, wie das geheißen hat) auf die Rechnung aufgeschlagen. Ohne Vorwarnung, einfach so. Ich hab nichts konsumiert und musste die Gebühr nicht zahlen. Also das ist doch verrückt.

                              Die Betreiber der Schöpflhütte können sich das alles erlauben, weil sie sowieso mehr als genug Kundschaft haben. Der Schöpfl ist der höchste Berg des Wienerwaldes und zugleich einer mit den bequemsten Anstiegen, er wird von Unmengen an Wanderern und Mountainbikern besucht, und auf ihm gibt es nur diese eine Einkehrmöglichkeit.

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X