Ankündigung

Einklappen
2 von 2 < >

Regelwerk für die Benutzung des Forums Gipfeltreffen

Alle Forumsuser/-innen sind aufgefordert, das Regelwerk zu lesen und sich daran zu halten!

1) Registrierung

Die Registrierung und Benutzung unserer Foren ist kostenlos. Es ist registrierten Teilnehmern/-innen (Usern/-innen) erlaubt, den Forums-Account bis auf Widerruf im Rahmen der vorgegebenen, jederzeit änderbaren Forumsregeln für private Zwecke zu nutzen. Ein späteres Löschen des Forums-Accounts sowie der ins Forum eingebrachten Inhalte oder Bilder ist nicht möglich. Auf Wunsch des Benutzers kann der Account stillgelegt werden. Der Benutzername kann dann von niemandem mehr benützt werden und wird vor Missbrauch geschützt.

2) Hausrecht

Die Forenbetreiber legen Wert auf die Tatsache, dass alle User/-innen Gast in diesem Forum sind und die Betreiber als Gastgeber bei Bedarf ihr Hausrecht jederzeit ausüben können und auch werden. User, die sich überwiegend darauf beschränken zu provozieren, werden ausgeschlossen.

3) Haftung

Die von Usern/-innen verfassten Beiträge stellen ausschließlich die persönliche, subjektive Meinung des Verfassers dar, und keinesfalls die Meinung der Betreiber und Moderatoren dieses Forums. Die Forenbetreiber übernehmen keine Haftung für die Richtigkeit der ausgetauschten Informationen.

4) Umgangston

Die Forenbetreiber erwarten von allen Usern/-innen, sich an die Netiquette zu halten. Auf einen wertschätzenden, höflichen Umgangston wird Wert gelegt.

5) Thementreue

Die Forenbetreiber legen großen Wert auf Thementreue der Beiträge und Übersichtlichkeit von Threads, um den Informationsgehalt des Forums möglichst hoch zu halten. Überschneidungen der Inhalte verschiedener Threads sind zu vermeiden.

6) Verboten ist/sind:

- Beleidigungen, Sticheleien und Provokationen (auch per PN);
- Politische oder religiöse Themen;
- Rechtswidrige Inhalte (unter anderem rechtsradikale oder pornografische Inhalte, Hackinganleitungen, Verstöße gegen das Urheberrecht) sowie das Verlinken zu Seiten mit solchen Inhalten;
- Die Verwendung von fremdem Bildmaterial, Kartenausschnitten und Topos ohne Zustimmung des Autors;
- Die Veröffentlichung von persönlichen Nachrichten (PN), E-Mails oder dergleichen ohne Zustimmung des Verfassers;
- Das Aufdecken der Identität oder die Preisgabe persönlicher Daten eines Users/Moderators/Administrators;
- Werbung für konkurrenzierende Plattformen;
- Das Führen von Doppel- oder Mehrfachaccounts;

7) Moderation:

Die Moderatoren/Administratoren werden von den Forenbetreibern bzw. ihren Vertretern ernannt.
Sie sind von den Forenbetreibern verpflichtet, für die Einhaltung der Regeln zu sorgen und somit ermächtigt, die von Usern/-innen bereit gestellten Inhalte (Texte, Anhänge und Verlinkungen) daraufhin zu prüfen und im Bedarfsfall zu bearbeiten, verschieben, zu löschen oder Themen zu schließen. Im Falle der Löschung von Beiträgen können auch jene Beiträge anderer User ganz oder teilweise entfernt werden, die auf einen gelöschten Beitrag Bezug nehmen.

Änderungen von Beiträgen werden - soweit irgend möglich – unter Angabe des Änderungsgrundes gekennzeichnet. Eingriffe, die den Sinn eines Beitrags verändern, werden nicht vorgenommen. Für die geänderten Teile eines Beitrags haftet der ursprüngliche Ersteller nicht.

Wer etwas gegen das aktive Handeln der Moderatoren/-innen vorzubringen hat, kann dies sachlich, mit konkretem Bezug und zeitnah (innerhalb von 6 Wochen ab Anlass) im Unterforum "Zum Forum/Moderation..." darlegen. In allen anderen Foren werden solche Postings im Sinne der Thementreue der Beiträge kommentarlos gelöscht. Bloßes „Mod-Bashing“ führt zu einer sofortigen Sperre.

Das Unterlaufen von Handlungen und Maßnahmen der Moderatoren ist nicht zulässig. Darunter fällt auch das Fortführen des Themas eines geschlossenen oder gelöschten Threads in einem neuen gleichartigen oder ähnlichen Thread. Ergänzungen und Hinweise von Moderatoren und Administratoren dürfen von Usern in deren Beiträgen nicht verändert oder gelöscht werden.

8) Profil/Signatur

Ein übermäßiges Ausnutzen der Signatur ist unerwünscht. Diese sollte vor allem eine maßvolle Größe haben. Nicht mit der Forumsleitung abgesprochene Werbung (für kommerzielle Angebote), Beleidigungen oder Anspielungen in der Signatur oder dem Profiltext werden nicht toleriert.

9) Werbung

Kommerzielle Werbung im Forum Gipfeltreffen ist kostenpflichtig (siehe Unterforum Werbung). Werbepostings müssten vor Platzierung mit der Forumsleitung vereinbart werden.

10) Gemeinschaftstouren/Bazar

Die Forenbetreiber stellen die Foren "Forum für Gemeinschaftstouren" und " Bazar" ausschließlich für private Kontaktzwecke zur Verfügung und gehen damit keinerlei Verpflichtungen oder Haftungen ein! Alle Kontakte in diesen Foren laufen ausschließlich zwischen den Usern/-innen und auf Basis des gegenseitigen Vertrauens. Bei nachweislichen Betrugsfällen stellen die Forenbetreiber alle vorhandenen Informationen zur Verfügung, um eine straf- und zivilrechtliche Verfolgung zu ermöglichen.

11) Regelwidriges Verhalten

User/-innen, die sich regelwidrig verhalten, werden per PN verwarnt und/oder gesperrt. Art und Dauer der Maßnahme richten sich nach der Schwere und der Häufigkeit der Regelübertretung/en. Die betroffenen User/-innen werden darüber per Mail informiert. Ein Posten unter einer anderen Registrierung in der Zeit der Accountsperre ist verboten und zieht automatisch eine Verlängerung der Sperre nach sich.

Wer gegen geltendes Recht verstößt, wird im Ernstfall von uns zur Anzeige gebracht.

12) Information

Die Forumsbetreiber behalten sich das Recht vor,
- alle registrierten User/-innen in unregelmäßigen Abständen über Themen rund um das Bergsteigen, alpiner Sicherheit, Risikomanagement und Weiterbildung per Mail zu informieren und
- dieses Regelwerk jederzeit abzuändern.

13) Nutzung von hochgeladenen Anhängen

Die User/-innen stellen den Forenbetreibern die eingestellten Bilder sowie sonstige Anhänge zur Nutzung im Forum zur Verfügung. Eine darüber hinaus gehende Nutzung der eingestellten Bilder und sonstigen Anhänge durch die Forenbetreiber erfolgt nicht.
Mehr anzeigen
Weniger anzeigen

Welche Kompaktkamera könnt Ihr empfehlen?

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Welche Kompaktkamera könnt Ihr empfehlen?

    Es wird Zeit, mal wieder eine neue anzuschaffen. Leider bin ich absolut nicht auf dem letzten Stand, daher die Frage in die Runde, welche Kompaktkamera Ihr für den alpinen Einsatz empfehlen würdet.

    Besten Dank schon mal vorab.
    ________________________________

    Jedermann steht irgendwann vor einem Berg, aber nicht jeder erklimmt ihn.
    Pavel Kosorin, (*1964), tschechischer Schriftsteller und Aphoristiker

  • #2
    AW: Welche Kompaktkamera könnt Ihr empfehlen?

    Hallo "Bergfreund",

    ich bin seit Jahren mit der Lumix-TZ-Serie von Panasonic unterwegs.
    Die Kamera passt in die Brusttasche, hat m. E. ausreichend Zoom
    und macht mit dem Leica-Objektiv sehr gute Fotos. Auch sind Video-
    Aufnahmen möglich. Mit 3 - 4 warm gehaltenen Ersatzakkus ist
    die Kamera ebenfalls für Höhen über 5.000 m geeignet.
    Grüße
    Zuletzt geändert von zenitsucher; 29.01.2014, 11:17.

    Kommentar


    • #3
      AW: Welche Kompaktkamera könnt Ihr empfehlen?

      Hier hast du eine Liste der besten Kompaktkameras. Je nach dem was du suchst kannst du dir das beste für dich heraussuchen.
      Ist die die Grösse/Gewicht wichtig? die Bildqualität? der Zoomfaktor? Videoaufnahmen? der Preis? irgendwelche Spielereien?
      du wirst wohl Kompromisse schließen müssen eine mini kompakte mit perfekter Bildquali, superzoom zum Schnäppchenpreis gibts nicht!
      Mir pers. ist die RX100 II zu teuer und hat mir zu wenig zoom (Bildquali perfekt, RAW)
      Die Powershot G16 zu klobig für eine Kompakte, da nimm ich gleich meine DSLR mit (ich hab 2 Cams)
      Die Lumix DMC7 hat mir zu wenig zoom
      usw..usw..
      so bin ich bei einer Sony DSC HX50V gelandet. Die eine gute Ergänzung zu meiner DSLR ist.(es gibt aber auch noch andere die da in Frage kämen)

      So in der Art solltest du deine Überlegungen auch anstellen, wenn du nur "eine" kompakte suchst und keine DSLR hast könnte dein Suchergebnis ganz anders aussehen....

      Das ganz trifft zu wenn du Fototechnisch etwas anspruchsvoller bist. Wenn du einfach nur ein bisschen herumknipsen willst dann ists sowieso sche...egal zu welcher cam du greifst.
      Zuletzt geändert von paulchen; 29.01.2014, 11:37.
      ...a Tog ohne Bier is wia a Tog ohne Wein....
      google online Album

      Paul

      Kommentar


      • #4
        AW: Welche Kompaktkamera könnt Ihr empfehlen?

        Vielen Dank schon mal.

        Ich hab auch eine DSLR, aber für Bergtouren ist mir die zu schwer.

        Bislang habe ich eine Canon Powershot A720 im Einsatz.

        Wichtig sind u.a. Dinge wie Lichtsucher, Zoom, Autoprogramm für Schnee. HDTV Video
        ________________________________

        Jedermann steht irgendwann vor einem Berg, aber nicht jeder erklimmt ihn.
        Pavel Kosorin, (*1964), tschechischer Schriftsteller und Aphoristiker

        Kommentar


        • #5
          AW: Welche Kompaktkamera könnt Ihr empfehlen?

          Preis-Leistungsmäßig würde ICH da zuschlagen, wenn ich eine bräuchte:
          http://geizhals.at/canon-powershot-s...0-a838411.html

          Habe das Vorgängermodell S95, sehr sehr zufrieden, auch schon im Abverkauf gekauft, aber teurer als jetzt die S110. Klarer Nachteil: mäßiges Zoom, aber das ist halt ein Tradeoff mit der Lichtstärke. Ich habe mit der S95 noch nie einen Blitz gebraucht, auch bei heftiger Dunkelheit nicht.
          Ich, bloque: Projekt Zentralalpenweg

          Kommentar


          • #6
            AW: Welche Kompaktkamera könnt Ihr empfehlen?

            Ich war bis vor kurzem mit einer Pentax Optio WG 1 Gps unterwegs, davon gibt es mittlerweile schon die 3.Generation soweit ich weiß.
            Bilder waren in Ordnung, solange die Lichtverhältnisse ok waren. Zudem ist sie Wasserdicht, Frostsicher, Stoßfest,... alles was einem auf Touren doch sehr entgegen kommt.

            Seit 3 Wochen bin ich aber umgestiegen auf eine DSLR, die Pentax K-30 mit 18-55mm Brennweite. Naja was soll ich sagen, die Bilder sind einfach Superklasse. Wegen Mehrgewicht, naja, wenn die paar Gramm zusätzlich eine Rolle spielen ob man raufkommt oder nicht haperts eh wo anders.
            Habe mir zur Kamera die kleinsmögliche Revolvertasche besorgt und hängt vorne an der Brust mittels 2 Karabiner am Schultergurt vom Rucksack.
            Merkt man wirklich kaum...
            Kamera (und Objektiv) ist übrigens auch Frostsicher, Spritzwasserfest und Staubdicht :-)

            Kommentar


            • #7
              AW: Welche Kompaktkamera könnt Ihr empfehlen?

              Das meiste wurde ja vermutlich schon hier diskutiert;
              interessante Neuheiten gibt's natürlich immer wieder, z.B. die schon erwähnte Sony DSC-RX100 II.
              Oder die Panasonic DMC-TZ60/61, die ... eine Rarität inzwischen ... zwar keinen Fernrohrsucher, aber ein elektronisches Pendant hat. Nicht ganz toll in Auflösung und Größe, aber immerhin ...

              panasonic-dmc-tz61.jpg
              Foto: Panasonic

              Beim 18MP Sensor bin ich eher skeptisch, da empfehle ich immer noch die sehr rare, teurere DMC-TZ25 mit 12MP!

              lg
              Norbert
              Meine Touren in Europa
              Meine Touren in Südamerika
              Blumen und anderes

              Kommentar


              • #8
                AW: Welche Kompaktkamera könnt Ihr empfehlen?

                Canon S110
                Klein und einhändig auch gut in der Felswand bedienbar.
                Kein Vergleich mit der DSLR, aber gute Qualität.
                Oft hätte ich gerne einen optischen Sucher, aber alles mit einem ist halt deutlich größer (um nicht zu sagen klobiger)
                Wobei, der Monitor ist sehr hell einstellbar

                lG Dieter

                Kommentar


                • #9
                  AW: Welche Kompaktkamera könnt Ihr empfehlen?

                  Frage zur Canon S110: Ist das Zoom nicht zu schwach?
                  ________________________________

                  Jedermann steht irgendwann vor einem Berg, aber nicht jeder erklimmt ihn.
                  Pavel Kosorin, (*1964), tschechischer Schriftsteller und Aphoristiker

                  Kommentar


                  • #10
                    AW: Welche Kompaktkamera könnt Ihr empfehlen?

                    Das Zoom der 110er ist nicht berauschend, die Kompaktheit und die Lichtstärke schon.
                    Ich bin zufrieden damit.



                    L.G. Manfred

                    Kommentar


                    • #11
                      AW: Welche Kompaktkamera könnt Ihr empfehlen?

                      Zitat von csf125 Beitrag anzeigen
                      da empfehle ich immer noch die sehr rare, teurere DMC-TZ25 mit 12MP!

                      lg
                      Norbert
                      mit der bin ich sehr zufrieden, unkompliziert, Akku hält lange, und macht auch m.M. ganz anständige Bilder
                      Kaklakariada

                      Kommentar


                      • #12
                        AW: Welche Kompaktkamera könnt Ihr empfehlen?

                        Zitat von Bergfreund333 Beitrag anzeigen
                        Frage zur Canon S110: Ist das Zoom nicht zu schwach?
                        Ja, wie gesagt, Zoom ist nicht aufregend (bei meiner S95 gar nur 105mm). eben Trade-off: Für Bergfotos mag die Lichtstärke kein Totschlagkriterium sein, aber wenn du die Kamera auch viel Indoor benutzt wie ich, wirst du dich darüber sehr freuen. Muss jeder nach Einsatzzweck beurteilen. Wenn du viele Murmeltiere photographieren willst, ist sie wahrscheinlich nix.
                        Zuletzt geändert von beigl; 29.01.2014, 16:24.
                        Ich, bloque: Projekt Zentralalpenweg

                        Kommentar


                        • #13
                          AW: Welche Kompaktkamera könnt Ihr empfehlen?

                          Zitat von beigl Beitrag anzeigen
                          ... Wenn du viele Murmeltiere photographieren willst, ist sie wahrscheinlich nix.
                          Wieso, mit der Sony DSC-RX100 geht's ja auch

                          DSC01729a_DxO.jpg

                          lg
                          Norbert
                          Meine Touren in Europa
                          Meine Touren in Südamerika
                          Blumen und anderes

                          Kommentar


                          • #14
                            AW: Welche Kompaktkamera könnt Ihr empfehlen?

                            Zitat von Bergfreund333 Beitrag anzeigen
                            Wichtig sind u.a. Dinge wie Lichtsucher, Zoom, Autoprogramm für Schnee. HDTV Video
                            Lichtsucher gibt's das überhaupt noch bei den Kompaktknipsen?

                            Schaust Du bei Heise: Knipsen mit HD-Video und optischem Sucher finden sich da ganze sieben (von über Tausend Modellen...).

                            Nach getroffener Auswahl würde ich mir auch bei 'ner Kompakten immer mal die Sensorgröße (1/2.3", 1/1.7", ...) in Relation zur Zahl der Märchenpixel anschauen, so als grobes Maß für Bildrauschen, Kontrastumfang etc. ("Bildqualität").

                            Und das Ding mal im Discounter Deiner Wahl in die Hand nehmen!

                            Kommentar


                            • #15
                              AW: Welche Kompaktkamera könnt Ihr empfehlen?

                              Zitat von csf125 Beitrag anzeigen
                              Wieso, mit der Sony DSC-RX100 geht's ja auch
                              Wie um alles in der Welt kann man mit einem 100mm-Objektiv so ein Foto machen?!? Narkosemittel?
                              Ich, bloque: Projekt Zentralalpenweg

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X