Ankündigung

Einklappen

Regelwerk für die Benutzung des Forums Gipfeltreffen

Alle Forumsuser/-innen sind aufgefordert, das Regelwerk zu lesen und sich daran zu halten!

1) Registrierung

Die Registrierung und Benutzung unserer Foren ist kostenlos. Es ist registrierten Teilnehmern/-innen (Usern/-innen) erlaubt, den Forums-Account bis auf Widerruf im Rahmen der vorgegebenen, jederzeit änderbaren Forumsregeln für private Zwecke zu nutzen. Ein späteres Löschen des Forums-Accounts sowie der ins Forum eingebrachten Inhalte oder Bilder ist nicht möglich. Auf Wunsch des Benutzers kann der Account stillgelegt werden. Der Benutzername kann dann von niemandem mehr benützt werden und wird vor Missbrauch geschützt.

2) Hausrecht

Die Forenbetreiber legen Wert auf die Tatsache, dass alle User/-innen Gast in diesem Forum sind und die Betreiber als Gastgeber bei Bedarf ihr Hausrecht jederzeit ausüben können und auch werden. User, die sich überwiegend darauf beschränken zu provozieren, werden ausgeschlossen.

3) Haftung

Die von Usern/-innen verfassten Beiträge stellen ausschließlich die persönliche, subjektive Meinung des Verfassers dar, und keinesfalls die Meinung der Betreiber und Moderatoren dieses Forums. Die Forenbetreiber übernehmen keine Haftung für die Richtigkeit der ausgetauschten Informationen.

4) Umgangston

Die Forenbetreiber erwarten von allen Usern/-innen, sich an die Netiquette zu halten. Auf einen wertschätzenden, höflichen Umgangston wird Wert gelegt.

5) Thementreue

Die Forenbetreiber legen großen Wert auf Thementreue der Beiträge und Übersichtlichkeit von Threads, um den Informationsgehalt des Forums möglichst hoch zu halten. Überschneidungen der Inhalte verschiedener Threads sind zu vermeiden.

6) Verboten ist/sind:

- Beleidigungen, Sticheleien und Provokationen (auch per PN);
- Politische oder religiöse Themen;
- Rechtswidrige Inhalte (unter anderem rechtsradikale oder pornografische Inhalte, Hackinganleitungen, Verstöße gegen das Urheberrecht) sowie das Verlinken zu Seiten mit solchen Inhalten;
- Die Verwendung von fremdem Bildmaterial, Kartenausschnitten und Topos ohne Zustimmung des Autors;
- Die Veröffentlichung von persönlichen Nachrichten (PN), E-Mails oder dergleichen ohne Zustimmung des Verfassers;
- Das Aufdecken der Identität oder die Preisgabe persönlicher Daten eines Users/Moderators/Administrators;
- Werbung für konkurrenzierende Plattformen;
- Das Führen von Doppel- oder Mehrfachaccounts;

7) Moderation:

Die Moderatoren/Administratoren werden von den Forenbetreibern bzw. ihren Vertretern ernannt.
Sie sind von den Forenbetreibern verpflichtet, für die Einhaltung der Regeln zu sorgen und somit ermächtigt, die von Usern/-innen bereit gestellten Inhalte (Texte, Anhänge und Verlinkungen) daraufhin zu prüfen und im Bedarfsfall zu bearbeiten, verschieben, zu löschen oder Themen zu schließen. Im Falle der Löschung von Beiträgen können auch jene Beiträge anderer User ganz oder teilweise entfernt werden, die auf einen gelöschten Beitrag Bezug nehmen.

Änderungen von Beiträgen werden - soweit irgend möglich – unter Angabe des Änderungsgrundes gekennzeichnet. Eingriffe, die den Sinn eines Beitrags verändern, werden nicht vorgenommen. Für die geänderten Teile eines Beitrags haftet der ursprüngliche Ersteller nicht.

Wer etwas gegen das aktive Handeln der Moderatoren/-innen vorzubringen hat, kann dies sachlich, mit konkretem Bezug und zeitnah (innerhalb von 6 Wochen ab Anlass) im Unterforum "Zum Forum/Moderation..." darlegen. In allen anderen Foren werden solche Postings im Sinne der Thementreue der Beiträge kommentarlos gelöscht. Bloßes „Mod-Bashing“ führt zu einer sofortigen Sperre.

Das Unterlaufen von Handlungen und Maßnahmen der Moderatoren ist nicht zulässig. Darunter fällt auch das Fortführen des Themas eines geschlossenen oder gelöschten Threads in einem neuen gleichartigen oder ähnlichen Thread. Ergänzungen und Hinweise von Moderatoren und Administratoren dürfen von Usern in deren Beiträgen nicht verändert oder gelöscht werden.

8) Profil/Signatur

Ein übermäßiges Ausnutzen der Signatur ist unerwünscht. Diese sollte vor allem eine maßvolle Größe haben. Nicht mit der Forumsleitung abgesprochene Werbung (für kommerzielle Angebote), Beleidigungen oder Anspielungen in der Signatur oder dem Profiltext werden nicht toleriert.

9) Werbung

Kommerzielle Werbung im Forum Gipfeltreffen ist kostenpflichtig (siehe Unterforum Werbung). Werbepostings müssten vor Platzierung mit der Forumsleitung vereinbart werden.

10) Gemeinschaftstouren/Bazar

Die Forenbetreiber stellen die Foren "Forum für Gemeinschaftstouren" und " Bazar" ausschließlich für private Kontaktzwecke zur Verfügung und gehen damit keinerlei Verpflichtungen oder Haftungen ein! Alle Kontakte in diesen Foren laufen ausschließlich zwischen den Usern/-innen und auf Basis des gegenseitigen Vertrauens. Bei nachweislichen Betrugsfällen stellen die Forenbetreiber alle vorhandenen Informationen zur Verfügung, um eine straf- und zivilrechtliche Verfolgung zu ermöglichen.

11) Regelwidriges Verhalten

User/-innen, die sich regelwidrig verhalten, werden per PN verwarnt und/oder gesperrt. Art und Dauer der Maßnahme richten sich nach der Schwere und der Häufigkeit der Regelübertretung/en. Die betroffenen User/-innen werden darüber per Mail informiert. Ein Posten unter einer anderen Registrierung in der Zeit der Accountsperre ist verboten und zieht automatisch eine Verlängerung der Sperre nach sich.

Wer gegen geltendes Recht verstößt, wird im Ernstfall von uns zur Anzeige gebracht.

12) Information

Die Forumsbetreiber behalten sich das Recht vor,
- alle registrierten User/-innen in unregelmäßigen Abständen über Themen rund um das Bergsteigen, alpiner Sicherheit, Risikomanagement und Weiterbildung per Mail zu informieren und
- dieses Regelwerk jederzeit abzuändern.

13) Nutzung von hochgeladenen Anhängen

Die User/-innen stellen den Forenbetreibern die eingestellten Bilder sowie sonstige Anhänge zur Nutzung im Forum zur Verfügung. Eine darüber hinaus gehende Nutzung der eingestellten Bilder und sonstigen Anhänge durch die Forenbetreiber erfolgt nicht.
Mehr anzeigen
Weniger anzeigen

Historische Aufnahmen

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Rax-Seilbahn

    Solltet Ihr einmal eine halbe Stunde auf die nächste Gondel der Raxseilbahn warten müssen,

    q1 f.jpg

    dann solltet Ihr nicht andere Wartende anstarren,

    q2 f.jpg

    sondern Euch in der Bergstation in jene "gute alte Zeit" versetzen,
    als es noch den Schilling gab. Und Euch damit gleichzeitig um Jahrzehnte jünger machen :

    q3 f.jpg

    Diese Männer haben ihr Leben nicht riskiert,
    damit ihre Arbeit von Natur-Fetischisten niedergemacht und verspottet wird,

    q5b f.jpgq5a f.jpg

    sondern damit auch die "Mitzitante" die herrliche Bergwelt von weiter oben genießen kann
    und auch so mancher Kletterer und Bergsteiger einen günstig-hohen Ausgangspunkt
    für interessante Touren vorfindet !

    q6 f.jpg

    Aber allen Erschließungs-Feinden der Alpen ist dies hoffentlich ein kleiner Trost :

    q7 f.jpg

    Die Hirschwang-Bahn zur Raxseilbahn-Talstation (rechts hinten) gibt es eh nicht mehr.

    Zuletzt geändert von Willy; 03.10.2009, 23:32.
    TOUREN PLANEN - TOUREN (ERFOLGREICH) DURCHFÜHREN - TOUREN DOKUMENTIEREN

    Das ist auch eine Art "Heilige Dreifaltigkeit" !

    Kommentar


    • AW: Historische Aufnahmen

      So öd und langweilig
      - Ihr wisst, dass ich das nicht ironisch sondern ehrlich meine -
      war das innerste Pitztal um Mandarfen herum,
      bevor es genial für den menschlichen Gebrauch erschlossen worden ist :

      q1 f.jpg

      Beachtet auch, dass dort praktisch das ganze Tal von Überschwemmungen bedroht gewesen ist.

      Auch diese vorgestern bei der Taschachalm vorgefundenen Schier
      stammen eindeutig aus dieser Prae-Pitztal-Express-Ära,
      sind aber nicht nur bestens erhalten sondern total einsatzbereit :

      q2 f.jpg

      TOUREN PLANEN - TOUREN (ERFOLGREICH) DURCHFÜHREN - TOUREN DOKUMENTIEREN

      Das ist auch eine Art "Heilige Dreifaltigkeit" !

      Kommentar


      • AW: Historische Aufnahmen

        Hab auch ein paar alte Aufnahmen gefunden u. zw.
        1975 die Keinprechthütte und die Preintalerhütte in den Schladminger Tauern.
        1977 stand noch die alte Madonna am Haidsteig (Rax), welche leider gestohlen wurde.
        Angehängte Dateien

        Kommentar


        • AW: Historische Aufnahmen

          Zitat von slunecka Beitrag anzeigen
          1975 die Keinprechthütte
          Bitte! Man beachte als historisches Detail den Haflinger vor der Keinprechthütte!

          ++m

          Kommentar


          • AW: Historische Aufnahmen

            Zitat von mattgarth:

            Bitte! Man beachte als historisches Detail den Haflinger vor der Keinprechthütte!
            Vor der Hütte hat`s nicht nur den "Haflinger" gegeben, sondern ein Schweinchen (Sau) ist frei herumgelaufen und wurden von den Abfällen ernährt. Ein besonderes "Vergnügen" hatten jene welche unter dem Dach schlafen mußten. Aufstieg über das Dach des WC`s; toll wer in der Nacht "pi pi" gehen mußte; naja da hast du`s dir 3x überlegt.
            LG
            der 31.12.

            Kommentar


            • AW: Historische Aufnahmen

              http://www.heimatsammlung.de/topo_un...ssglockner.htm

              Ich bin ganz fasziniert von diesen tollen Ansichtskarten

              TOLLE SEITE

              Kommentar


              • AW: Historische Aufnahmen

                Bild in der Kapelle neben der Christophorushütte am Feuerkogel:

                die Hütte um 1950
                (7).jpg



                und im Jahr 2010
                (22).jpg

                Kommentar


                • AW: Historische Aufnahmen

                  In der Weihnachtszeit denkt wohl jeder Erwachsene
                  auch dann und wann (hoffentlich) gerne an seine eigene Kindheit zurück.

                  Das tue auch ich und lasse Euch daher in den ersten Berg-Bildband schauen,
                  den ich als Kind vor ca. 55 Jahren vom "Christkind" geschenkt bekommen habe :

                  "DIE ALPEN IN SCHNEE UND EIS"
                  Rother Verlag München / Fotos : Heinz Müller-Brunke


                  BEWUSST ZEIGE ICH NUR FOTOS VON SCHIGEBIETEN, DIE MITTLERWEILE MIT SEILBAHNEN "ERSCHLOSSEN" WORDEN SIND :

                  Kitzsteinhorn von der Schmittenhöhe
                  ( Salzburg )


                  k1.jpg

                  Schaufelspitze über der Dresdener Hütte
                  ( Stubaier Alpen / Tirol )


                  schau 1.jpg

                  Hinterer Brunnenkogel ( 3440 m )
                  ( Ötztaler Alpen / Tirol )


                  brunn 1.jpg

                  Innere Schwarze Schneide
                  ( Ötztaler Alpen / Tirol )


                  innere 1.jpg

                  Alpenkenner könnten natürlich sofort den richtigen Verlauf der seither errichteten Bergbahnen einzeichnen.
                  Zuletzt geändert von Willy; 18.12.2011, 00:41.
                  TOUREN PLANEN - TOUREN (ERFOLGREICH) DURCHFÜHREN - TOUREN DOKUMENTIEREN

                  Das ist auch eine Art "Heilige Dreifaltigkeit" !

                  Kommentar


                  • AW: Historische Aufnahmen

                    1947 überrollte eine riesige Lawine die relativ stattliche Hauerseehütte :

                    historisch f.jpg

                    Aus den kümmerlichen Überresten des Kellers hat die äußerst rührige DAV-Sektion Ludwigsburg vor allem in den letzten Jahren
                    - auch dank gefinkelt-angepasster Zubauten -
                    die wohl originellste Selbstversorger-Hütte Österreichs geschaffen :

                    Flyer neu f.jpg

                    Original ist nur mehr der Eingangsbereich dieser "Keller-Hütte", in der ich soeben zwei Nächte herrlich geschlafen habe :

                    hist 3 f.jpg

                    Mindestens ein Mal darf ich nochmals zur Hauerseehütte, will ich auch die letzten beiden Dreiatausender erklimmen, die mir in den Ötztaler Alpen noch fehlen.

                    Übrigens :
                    Solche Ansichten sind nicht hunderte oder gar tausende Jahre alt,
                    http://www.gipfeltreffen.at/showthre...l=1#post761751
                    denn im November 1999 gab es dort einen gewaltigen Felssturz, der dieses Kar nicht nur sehr veränderte,
                    sondern auch einen völlig neuen - übrigens hervorragend angelegten - Weg zum Luibiskogel erzwang :
                    http://www.gipfeltreffen.at/showthre...l=1#post761717

                    Zuletzt geändert von Willy; 26.09.2012, 15:09.
                    TOUREN PLANEN - TOUREN (ERFOLGREICH) DURCHFÜHREN - TOUREN DOKUMENTIEREN

                    Das ist auch eine Art "Heilige Dreifaltigkeit" !

                    Kommentar


                    • Der Steinerne Tisch über dem Gurgler Gletscher ( Fidelitashütte / Hochwildehaus )


                      Bei meinen laufenden Homepage-Überarbeitungen
                      stieß ich heute auf dieses Bild einer früher alljährlich abgehaltenen Bitt-Prozession am Gurgler Ferner :

                      so 2.jpg

                      Sie sollte die Ötztaler vor Überschwemmungen bewahren,
                      deren häufigste Ursache Ausbrüche von aufgestauten Eisseen in den damals bedrohlich anwachsenden Gletscher-Regionen gewesen ist.

                      Besonders schwere und daher dokumentierte Unglücke
                      gab es u. a. in den Jahren 1600, 1678, 1680, 1762 und 1845.

                      1846 besuchte Erzherzog Johann daraufhin das Ötztal !
                      BITTE MÖGLICHST ALLES LESEN,
                      DENN ES IST FAST UNVOSTELLBAR, WELCHE ÄNGSTE DIE DORTIGEN TALBEWOHNER BIS 1848 UND LÄNGER ERTRAGEN MUSSTEN :

                      http://www.uibk.ac.at/alpinerraum/pu.../vol4/haid.pdf

                      PS : Dass diese Zerstörungs-Fluten oft bis Innsbruck reichten, kann man sich nur all zu gut vorstellen.
                      Zuletzt geändert von Willy; 11.12.2012, 19:14.
                      TOUREN PLANEN - TOUREN (ERFOLGREICH) DURCHFÜHREN - TOUREN DOKUMENTIEREN

                      Das ist auch eine Art "Heilige Dreifaltigkeit" !

                      Kommentar


                      • AW: Historische Aufnahmen


                        Das ist die Urfassung der Franz-Senn Hütte

                        ur f.jpg

                        in den Stubaier Alpen.
                        TOUREN PLANEN - TOUREN (ERFOLGREICH) DURCHFÜHREN - TOUREN DOKUMENTIEREN

                        Das ist auch eine Art "Heilige Dreifaltigkeit" !

                        Kommentar


                        • AW: Historische Aufnahmen

                          tolle bilder hier .... hoffe dass noch einige dazukommen

                          Kommentar

                          Lädt...
                          X