Ankündigung

Einklappen

Regelwerk für die Benutzung des Forums Gipfeltreffen

Alle Forumsuser/-innen sind aufgefordert, das Regelwerk zu lesen und sich daran zu halten!

1) Registrierung

Die Registrierung und Benutzung unserer Foren ist kostenlos. Es ist registrierten Teilnehmern/-innen (Usern/-innen) erlaubt, den Forums-Account bis auf Widerruf im Rahmen der vorgegebenen, jederzeit änderbaren Forumsregeln für private Zwecke zu nutzen. Ein späteres Löschen des Forums-Accounts sowie der ins Forum eingebrachten Inhalte oder Bilder ist nicht möglich. Auf Wunsch des Benutzers kann der Account stillgelegt werden. Der Benutzername kann dann von niemandem mehr benützt werden und wird vor Missbrauch geschützt.

2) Hausrecht

Die Forenbetreiber legen Wert auf die Tatsache, dass alle User/-innen Gast in diesem Forum sind und die Betreiber als Gastgeber bei Bedarf ihr Hausrecht jederzeit ausüben können und auch werden. User, die sich überwiegend darauf beschränken zu provozieren, werden ausgeschlossen.

3) Haftung

Die von Usern/-innen verfassten Beiträge stellen ausschließlich die persönliche, subjektive Meinung des Verfassers dar, und keinesfalls die Meinung der Betreiber und Moderatoren dieses Forums. Die Forenbetreiber übernehmen keine Haftung für die Richtigkeit der ausgetauschten Informationen.

4) Umgangston

Die Forenbetreiber erwarten von allen Usern/-innen, sich an die Netiquette zu halten. Auf einen wertschätzenden, höflichen Umgangston wird Wert gelegt.

5) Thementreue

Die Forenbetreiber legen großen Wert auf Thementreue der Beiträge und Übersichtlichkeit von Threads, um den Informationsgehalt des Forums möglichst hoch zu halten. Überschneidungen der Inhalte verschiedener Threads sind zu vermeiden.

6) Verboten ist/sind:

- Beleidigungen, Sticheleien und Provokationen (auch per PN);
- Politische oder religiöse Themen;
- Rechtswidrige Inhalte (unter anderem rechtsradikale oder pornografische Inhalte, Hackinganleitungen, Verstöße gegen das Urheberrecht) sowie das Verlinken zu Seiten mit solchen Inhalten;
- Die Verwendung von fremdem Bildmaterial, Kartenausschnitten und Topos ohne Zustimmung des Autors;
- Die Veröffentlichung von persönlichen Nachrichten (PN), E-Mails oder dergleichen ohne Zustimmung des Verfassers;
- Das Aufdecken der Identität oder die Preisgabe persönlicher Daten eines Users/Moderators/Administrators;
- Werbung für konkurrenzierende Plattformen;
- Das Führen von Doppel- oder Mehrfachaccounts;

7) Moderation:

Die Moderatoren/Administratoren werden von den Forenbetreibern bzw. ihren Vertretern ernannt.
Sie sind von den Forenbetreibern verpflichtet, für die Einhaltung der Regeln zu sorgen und somit ermächtigt, die von Usern/-innen bereit gestellten Inhalte (Texte, Anhänge und Verlinkungen) daraufhin zu prüfen und im Bedarfsfall zu bearbeiten, verschieben, zu löschen oder Themen zu schließen. Im Falle der Löschung von Beiträgen können auch jene Beiträge anderer User ganz oder teilweise entfernt werden, die auf einen gelöschten Beitrag Bezug nehmen.

Änderungen von Beiträgen werden - soweit irgend möglich – unter Angabe des Änderungsgrundes gekennzeichnet. Eingriffe, die den Sinn eines Beitrags verändern, werden nicht vorgenommen. Für die geänderten Teile eines Beitrags haftet der ursprüngliche Ersteller nicht.

Wer etwas gegen das aktive Handeln der Moderatoren/-innen vorzubringen hat, kann dies sachlich, mit konkretem Bezug und zeitnah (innerhalb von 6 Wochen ab Anlass) im Unterforum "Zum Forum/Moderation..." darlegen. In allen anderen Foren werden solche Postings im Sinne der Thementreue der Beiträge kommentarlos gelöscht. Bloßes „Mod-Bashing“ führt zu einer sofortigen Sperre.

Das Unterlaufen von Handlungen und Maßnahmen der Moderatoren ist nicht zulässig. Darunter fällt auch das Fortführen des Themas eines geschlossenen oder gelöschten Threads in einem neuen gleichartigen oder ähnlichen Thread. Ergänzungen und Hinweise von Moderatoren und Administratoren dürfen von Usern in deren Beiträgen nicht verändert oder gelöscht werden.

8) Profil/Signatur

Ein übermäßiges Ausnutzen der Signatur ist unerwünscht. Diese sollte vor allem eine maßvolle Größe haben. Nicht mit der Forumsleitung abgesprochene Werbung (für kommerzielle Angebote), Beleidigungen oder Anspielungen in der Signatur oder dem Profiltext werden nicht toleriert.

9) Werbung

Kommerzielle Werbung im Forum Gipfeltreffen ist kostenpflichtig (siehe Unterforum Werbung). Werbepostings müssten vor Platzierung mit der Forumsleitung vereinbart werden.

10) Gemeinschaftstouren/Bazar

Die Forenbetreiber stellen die Foren "Forum für Gemeinschaftstouren" und " Bazar" ausschließlich für private Kontaktzwecke zur Verfügung und gehen damit keinerlei Verpflichtungen oder Haftungen ein! Alle Kontakte in diesen Foren laufen ausschließlich zwischen den Usern/-innen und auf Basis des gegenseitigen Vertrauens. Bei nachweislichen Betrugsfällen stellen die Forenbetreiber alle vorhandenen Informationen zur Verfügung, um eine straf- und zivilrechtliche Verfolgung zu ermöglichen.

11) Regelwidriges Verhalten

User/-innen, die sich regelwidrig verhalten, werden per PN verwarnt und/oder gesperrt. Art und Dauer der Maßnahme richten sich nach der Schwere und der Häufigkeit der Regelübertretung/en. Die betroffenen User/-innen werden darüber per Mail informiert. Ein Posten unter einer anderen Registrierung in der Zeit der Accountsperre ist verboten und zieht automatisch eine Verlängerung der Sperre nach sich.

Wer gegen geltendes Recht verstößt, wird im Ernstfall von uns zur Anzeige gebracht.

12) Information

Die Forumsbetreiber behalten sich das Recht vor,
- alle registrierten User/-innen in unregelmäßigen Abständen über Themen rund um das Bergsteigen, alpiner Sicherheit, Risikomanagement und Weiterbildung per Mail zu informieren und
- dieses Regelwerk jederzeit abzuändern.

13) Nutzung von hochgeladenen Anhängen

Die User/-innen stellen den Forenbetreibern die eingestellten Bilder sowie sonstige Anhänge zur Nutzung im Forum zur Verfügung. Eine darüber hinaus gehende Nutzung der eingestellten Bilder und sonstigen Anhänge durch die Forenbetreiber erfolgt nicht.
Mehr anzeigen
Weniger anzeigen

Landeshöchste

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Landeshöchste

    Hallo!
    Wollte mal fragen, ob ausser mir (und Rene6768) noch jemand Landeshoechste (nicht Salzburg, Tirol, etc. sondern Oesterreich, Schweden, Peru, etc.) "sammelt".
    Ich habe seit gestern neun Stueck. Vielleicht koennte man sich austauschen...

    LG Klaas
    Besucht mich auf www.klaaskoehne.de! Aktuell: Argentinien + Antarktis

  • #2
    AW: Landeshoechste

    Würde mich interesieren welche neun das sind!? :up:
    Erst wenn der letzte Lift abgetragen, die letzte Schneekanone vernichtet ist und die Schipisten bewaldet sind, werdet ihr merken das Greenpeace es auch nicht schneien lassen kann!

    Kommentar


    • #3
      AW: Landeshoechste

      Zitat von peakbagger
      Hallo! Wollte mal fragen, ob ausser mir (und Rene6768) noch jemand Landeshoechste (nicht Salzburg, Tirol, etc. sondern Oesterreich, Schweden, Peru, etc.) "sammelt".
      Ich habe seit gestern neun Stueck. Vielleicht koennte man sich austauschen...
      A wo warst denn gestern? Zu welcher Errungenschaft darf man denn gratulieren? (Nepal? )

      Zitat von lukasser
      Würde mich interesieren welche neun das sind!?
      Also mit den 9 meint er nicht die "7 SUMMITS OF AUSTRIA" - schade, weil von denen fehlt mir nur noch einer!

      Naja, landeshöchste Gipfel sammeln... ich sammle Gipfel generell... und wenn man extra irgendwo hin reist, um auf Berge zu steigen, ists natürlich naheliegend, dass man nach Möglichkeit auch auf den höchsten Berg steigen will.

      Also kurz meine Liste aus dem Kopf:
      Österr., Frankreich, Italien, Slowenien, Russland, Iran, Marokko, Äthiopien, Tansania, Mexico, Ecuador, - ja das wars dann glaub ich eh schon.
      Und die Liste wird mit der Zeit sicher noch etwas länger werden...
      snowkid G.m.b.h. - Gehst mit, bist hin... *g*

      Kommentar


      • #4
        AW: Landeshoechste

        Zitat von snowkid
        A wo warst denn gestern? Zu welcher Errungenschaft darf man denn gratulieren? (Nepal? )
        Also mit den 9 meint er nicht die "7 SUMMITS OF AUSTRIA" - schade, weil von denen fehlt mir nur noch einer!
        Schon klar! Nur welche 9 (Länder) würden mich interesieren!
        Erst wenn der letzte Lift abgetragen, die letzte Schneekanone vernichtet ist und die Schipisten bewaldet sind, werdet ihr merken das Greenpeace es auch nicht schneien lassen kann!

        Kommentar


        • #5
          AW: Landeshoechste

          Zitat von snowkid
          A wo warst denn gestern? Zu welcher Errungenschaft darf man denn gratulieren? (Nepal? )
          Habs schon entdeckt!!!
          http://www.gipfeltreffen.at/showthread.php?t=9613
          Sicher eine schöne und interessante Sache! :up:
          snowkid G.m.b.h. - Gehst mit, bist hin... *g*

          Kommentar


          • #6
            AW: Landeshoechste

            Für die notorischen Gipfelsammler unter den nördlichen Nachbarn gibt es eine recht unterhaltsame Schilderung der "16 summits".

            Wo bleiben die Grachten****er?

            Gruß, Martin

            Kommentar


            • #7
              AW: Landeshoechste

              Ich habe 7 oder 8, aber wohl eher 7

              -Venezuela /Pico Bolivar
              -Mexico / Pico de Orizaba (Citlaltepetl)
              -Ecuador / Chimborazo
              -Perú / Huascaran Sur

              -Österreich / Großglockner
              -Schweiz / Dufourspitze
              -Frankreich / Montblanc
              -EX DDR : Fichtelberg, durfte ich ja erst nach der Grenzöffnung hin

              Das peinlichste ist, daß mir noch die Zugspitze als unser
              eigener Landeshöchster fehlt, der ja
              nur 100 km vor meiner Haustür steht.

              Wer was für die Statistik tun möchte, kann ja schnell
              noch nach Dänemark, Belgien oder Holland fahren.

              Kommentar


              • #8
                AW: Landeshoechste

                Zitat von rene6768

                Wer was für die Statistik tun möchte, kann ja schnell
                noch nach Dänemark, Belgien oder Holland fahren.

                der höchste Berg Ungarns geht auch schnell

                Kommentar


                • #9
                  AW: Landeshoechste

                  oder wenn man nach bundesländern geht, der höchste berg in niedersachsen ist auch nur 167m hoch
                  gruss, vdniels

                  Kommentar


                  • #10
                    AW: Landeshoechste

                    Ich finde, dieses Ziel könnte und sollte endlich jemand einmal angehen, weil es absolut machbar ist :

                    Auf den höchsten Berg eines jeden europäischen Landes steigen !

                    Diese Idee trage ich schon seit meiner Jugend mit herum.
                    Die Dreitausender waren mir aber dann doch wichtiger.

                    Das kennt Ihr wahrscheinlich eh schon ( ist aber nur für Östereicher interessant ) :

                    http://www.dreitausender.at/Topland.pdf

                    ( Die Computer-Programm-bezogenen Rechtschreibfehler werden zu Ostern ausgebessert ! )
                    Zuletzt geändert von Willy; 28.03.2006, 00:32.
                    TOUREN PLANEN - TOUREN (ERFOLGREICH) DURCHFÜHREN - TOUREN DOKUMENTIEREN

                    Das ist auch eine Art "Heilige Dreifaltigkeit" !

                    Kommentar


                    • #11
                      AW: Landeshoechste

                      Zitat von peakbagger
                      Hallo!
                      Wollte mal fragen, ob ausser mir (und Rene6768) noch jemand Landeshoechste "sammelt".
                      Ich habe seit gestern neun Stueck. Vielleicht koennte man sich austauschen...

                      LG Klaas
                      Ich sammle nicht - bin aber stolz auf den höchsten Berg von Irland,
                      den 1039m hohen Carrantoohil.
                      Anmerkung für Willy: dort gibt es keine Seilbahn und der Aufstieg beginnt beinahe auf Meeresniveau
                      lg
                      Mathilde
                      Angehängte Dateien
                      "alt ist, wer mehr an die Vergangenheit als an die Zukunft denkt"

                      Kommentar


                      • #12
                        AW: Landeshoechste

                        Zitat von Mathilde
                        Ich sammle nicht - bin aber stolz auf den höchsten Berg von Irland,
                        den 1039 m hohen Carrantoohil.
                        Also, Mathilde : Ein (europäischer) Anfang ist einmal gemacht ! :up:
                        TOUREN PLANEN - TOUREN (ERFOLGREICH) DURCHFÜHREN - TOUREN DOKUMENTIEREN

                        Das ist auch eine Art "Heilige Dreifaltigkeit" !

                        Kommentar


                        • #13
                          AW: Landeshoechste

                          Hallo Forum!
                          Habe meine Liste nicht sofort gepostet, weil ich mal wissen wollte, ob das ueberhaupt wen interessiert...
                          Hier also der aktuelle Stand:
                          1994: Kibo (Tansania)
                          1997: Sajama (Bolivien)
                          2001: Huascaran (Peru)
                          2002: Mont Blanc (Frankreich)
                          2003: Gunung Kinabalu (Malaysia)
                          2004: Jebel um Adaami (Jordanien)
                          2004: Pico de Orizaba (Mexiko)
                          2006: Aconcagua (Argentinien)
                          2006: Jebel Katharina (Aegypten)
                          Ja, ich weiss - der wichtigste von allen (G...) fehlt noch. Klappt hoffentlich auch irgendwann mal. Das Willy-Europa-Projekt klingt sehr interessant. Eigentlich wollte ich aber nur Landeshoechste ueber 1000m jagen. Sonst muss ich noch alle moeglichen Suedseeatolle abklappern - und wer will das schon?
                          Sitze uebrigens gerade in einem Internet-Cafe in Alexandria und hoffe, das uebermorgen mit der Sonnenfinsternis alles klappt...

                          LG
                          Klaas
                          Besucht mich auf www.klaaskoehne.de! Aktuell: Argentinien + Antarktis

                          Kommentar


                          • #14
                            AW: Landeshoechste

                            @ Klaas, die sind mir eine Nummer zu groß - bleibe besser bei den europäischen

                            Zitat von Willy
                            Also, Mathilde : Ein (europäischer) Anfang ist einmal gemacht ! :up:
                            Lieber Willy – der nächste – Spaniens höchster Gipfel ist mir zu leicht - auf den Pico del Teide (Teneriffa) führt eine Seilbahn bis 160m unterhalb des Gipfels.
                            lg
                            Mathilde
                            Angehängte Dateien
                            "alt ist, wer mehr an die Vergangenheit als an die Zukunft denkt"

                            Kommentar


                            • #15
                              AW: Landeshoechste

                              Hallo zusammen

                              sammeln nee, aber im Tourenbuch stehen als Landeshöchste:

                              1999 Zugspitze / Deutschland
                              1999 Triglav / Slowenien
                              2001 Großglockner / Österreich
                              2004 Ararat / Türkei
                              2004 Mont Blanc / Frankreich
                              2004 Kilimanjaro / Tanzania

                              @Mathilde - den Pico del Teide hab ich auch schon ins Auge gefasst - dann aber vom Meeresniveu weg ohne Aufstiegshilfe :up:

                              @Klaas - Gute Sicht für die Sonnenfinsternis

                              Viel Spaß und Erfolg beim sammeln
                              Christian
                              Liebe Grüße
                              Christian

                              http://www.bergfahrten.at
                              http://www.bergfahrten.com

                              "Vielleicht ist es riskant, seine Träume zu leben und nicht nur zu träumen." Wanda Rutkiewicz

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X