Ankündigung

Einklappen

Regelwerk für die Benutzung des Forums Gipfeltreffen

Alle Forumsuser/-innen sind aufgefordert, das Regelwerk zu lesen und sich daran zu halten!

1) Registrierung

Die Registrierung und Benutzung unserer Foren ist kostenlos. Es ist registrierten Teilnehmern/-innen (Usern/-innen) erlaubt, den Forums-Account bis auf Widerruf im Rahmen der vorgegebenen, jederzeit änderbaren Forumsregeln für private Zwecke zu nutzen. Ein späteres Löschen des Forums-Accounts sowie der ins Forum eingebrachten Inhalte oder Bilder ist nicht möglich. Auf Wunsch des Benutzers kann der Account stillgelegt werden. Der Benutzername kann dann von niemandem mehr benützt werden und wird vor Missbrauch geschützt.

2) Hausrecht

Die Forenbetreiber legen Wert auf die Tatsache, dass alle User/-innen Gast in diesem Forum sind und die Betreiber als Gastgeber bei Bedarf ihr Hausrecht jederzeit ausüben können und auch werden. User, die sich überwiegend darauf beschränken zu provozieren, werden ausgeschlossen.

3) Haftung

Die von Usern/-innen verfassten Beiträge stellen ausschließlich die persönliche, subjektive Meinung des Verfassers dar, und keinesfalls die Meinung der Betreiber und Moderatoren dieses Forums. Die Forenbetreiber übernehmen keine Haftung für die Richtigkeit der ausgetauschten Informationen.

4) Umgangston

Die Forenbetreiber erwarten von allen Usern/-innen, sich an die Netiquette zu halten. Auf einen wertschätzenden, höflichen Umgangston wird Wert gelegt.

5) Thementreue

Die Forenbetreiber legen großen Wert auf Thementreue der Beiträge und Übersichtlichkeit von Threads, um den Informationsgehalt des Forums möglichst hoch zu halten. Überschneidungen der Inhalte verschiedener Threads sind zu vermeiden.

6) Verboten ist/sind:

- Beleidigungen, Sticheleien und Provokationen (auch per PN);
- Politische oder religiöse Themen;
- Rechtswidrige Inhalte (unter anderem rechtsradikale oder pornografische Inhalte, Hackinganleitungen, Verstöße gegen das Urheberrecht) sowie das Verlinken zu Seiten mit solchen Inhalten;
- Die Verwendung von fremdem Bildmaterial, Kartenausschnitten und Topos ohne Zustimmung des Autors;
- Die Veröffentlichung von persönlichen Nachrichten (PN), E-Mails oder dergleichen ohne Zustimmung des Verfassers;
- Das Aufdecken der Identität oder die Preisgabe persönlicher Daten eines Users/Moderators/Administrators;
- Werbung für konkurrenzierende Plattformen;
- Das Führen von Doppel- oder Mehrfachaccounts;

7) Moderation:

Die Moderatoren/Administratoren werden von den Forenbetreibern bzw. ihren Vertretern ernannt.
Sie sind von den Forenbetreibern verpflichtet, für die Einhaltung der Regeln zu sorgen und somit ermächtigt, die von Usern/-innen bereit gestellten Inhalte (Texte, Anhänge und Verlinkungen) daraufhin zu prüfen und im Bedarfsfall zu bearbeiten, verschieben, zu löschen oder Themen zu schließen. Im Falle der Löschung von Beiträgen können auch jene Beiträge anderer User ganz oder teilweise entfernt werden, die auf einen gelöschten Beitrag Bezug nehmen.

Änderungen von Beiträgen werden - soweit irgend möglich – unter Angabe des Änderungsgrundes gekennzeichnet. Eingriffe, die den Sinn eines Beitrags verändern, werden nicht vorgenommen. Für die geänderten Teile eines Beitrags haftet der ursprüngliche Ersteller nicht.

Wer etwas gegen das aktive Handeln der Moderatoren/-innen vorzubringen hat, kann dies sachlich, mit konkretem Bezug und zeitnah (innerhalb von 6 Wochen ab Anlass) im Unterforum "Zum Forum/Moderation..." darlegen. In allen anderen Foren werden solche Postings im Sinne der Thementreue der Beiträge kommentarlos gelöscht. Bloßes „Mod-Bashing“ führt zu einer sofortigen Sperre.

Das Unterlaufen von Handlungen und Maßnahmen der Moderatoren ist nicht zulässig. Darunter fällt auch das Fortführen des Themas eines geschlossenen oder gelöschten Threads in einem neuen gleichartigen oder ähnlichen Thread. Ergänzungen und Hinweise von Moderatoren und Administratoren dürfen von Usern in deren Beiträgen nicht verändert oder gelöscht werden.

8) Profil/Signatur

Ein übermäßiges Ausnutzen der Signatur ist unerwünscht. Diese sollte vor allem eine maßvolle Größe haben. Nicht mit der Forumsleitung abgesprochene Werbung (für kommerzielle Angebote), Beleidigungen oder Anspielungen in der Signatur oder dem Profiltext werden nicht toleriert.

9) Werbung

Kommerzielle Werbung im Forum Gipfeltreffen ist kostenpflichtig (siehe Unterforum Werbung). Werbepostings müssten vor Platzierung mit der Forumsleitung vereinbart werden.

10) Gemeinschaftstouren/Bazar

Die Forenbetreiber stellen die Foren "Forum für Gemeinschaftstouren" und " Bazar" ausschließlich für private Kontaktzwecke zur Verfügung und gehen damit keinerlei Verpflichtungen oder Haftungen ein! Alle Kontakte in diesen Foren laufen ausschließlich zwischen den Usern/-innen und auf Basis des gegenseitigen Vertrauens. Bei nachweislichen Betrugsfällen stellen die Forenbetreiber alle vorhandenen Informationen zur Verfügung, um eine straf- und zivilrechtliche Verfolgung zu ermöglichen.

11) Regelwidriges Verhalten

User/-innen, die sich regelwidrig verhalten, werden per PN verwarnt und/oder gesperrt. Art und Dauer der Maßnahme richten sich nach der Schwere und der Häufigkeit der Regelübertretung/en. Die betroffenen User/-innen werden darüber per Mail informiert. Ein Posten unter einer anderen Registrierung in der Zeit der Accountsperre ist verboten und zieht automatisch eine Verlängerung der Sperre nach sich.

Wer gegen geltendes Recht verstößt, wird im Ernstfall von uns zur Anzeige gebracht.

12) Information

Die Forumsbetreiber behalten sich das Recht vor,
- alle registrierten User/-innen in unregelmäßigen Abständen über Themen rund um das Bergsteigen, alpiner Sicherheit, Risikomanagement und Weiterbildung per Mail zu informieren und
- dieses Regelwerk jederzeit abzuändern.

13) Nutzung von hochgeladenen Anhängen

Die User/-innen stellen den Forenbetreibern die eingestellten Bilder sowie sonstige Anhänge zur Nutzung im Forum zur Verfügung. Eine darüber hinaus gehende Nutzung der eingestellten Bilder und sonstigen Anhänge durch die Forenbetreiber erfolgt nicht.
Mehr anzeigen
Weniger anzeigen

gecko schitourenfelle?

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • gecko schitourenfelle?

    war neulich mal in so nem riesensportgeschäft, und hab neuartige tourenfelle gesehen. gecko heißen sie und haben keinen kleber sondern irgendein "adhäsives" zeug. klebt nicht sondern saugt sich fest wie ein gecko eben. laut hersteller ist die kleberseite abwasch- und unkaputtbar. es wurde anscheinend von einem tiroler (zillertaler) erfunden was auch für den preis sprechen würde (satte 150 euronen)
    der verkäufer hat noch keine erfahrungen mit den teilen, und zu testzwecken wollte er mir einfach keines aushändigen

    kennt die jemand, bzw hat die jemand in gebrauch???
    und was hat es mit dem adhäsiven belag auf sich???

  • #2
    AW: gecko schitourenfelle?

    Ja der vertreter war auch bei uns im geschäft und die felle sehen echt überzeugend aus.
    Haben gleich einige grössen bestellt.
    Felle bekommen wir leider auch nicht zum testen.
    www.schwanda.at

    Kommentar


    • #3
      AW: gecko schitourenfelle?

      Klingt interessant, habe auch schon über so was gelesen... dass das nun sogar schon marktreif ist is mir neu...

      Würde mich auch wahnsinnig interessieren... ich finde diese ewige kleberei nämlich auch irgendwie nicht mehr ganz angemessen für unser Zeitalter...
      _/\_/^\_/\_
      Schwärmt er: "Schau nur, wie schön das Tal da unter uns liegt und des reizende Dörferl und wie nett sich der Fluss zwischen dem Wald und de Wiesn windt."
      Darauf die Frau: "Und warum lasst du mi stundenlang da auffi kraxeln, wenn's da unten so wundervoll und schön is?" ;)

      Kommentar


      • #4
        AW: gecko schitourenfelle?

        http://www.mpsports.at/index.php

        schaut echt vielversprechend aus.......

        Kommentar


        • #5
          AW: gecko schitourenfelle?

          ob diese Felle das sogenannte Gelbe vom Ei sind, ist doch sehr fraglich!?
          Sie werden mit Nieten am Spitzenspanner (also jetzt nicht am sondern am voher eingefädelten Fell) befestigt. Nach ein paar Versuchen (auf/abziehen der Felle vom Schi) ist die erste Niete bereits ausgerissen...
          Ob diese Felle jetzt wirklich robust genug sind, dass sie ein (paar) Saison/en bei dem einen oder anderen Forumsmitglied "überlegen" ist nicht so sicher...
          Auch wäre sehr interessant, wie die Felle nach einer ordentlichen Schitourensaison am Schi haften?!

          Pro ist auf jeden Fall das geringe Gewicht - doch deutlich niedriger als bei anderen Fellen. Ob sie das leisten, was versprochen wird, wird uns vermutlich derjenige erzählen, der sie schon mal getestet hat... also Leute, kaufts auch die Felle!
          Um das Geld (149,99 Euro) kriegt man halt auch schon bewehrte Felle (Colltex, Black Diamond,...)

          Kommentar


          • #6
            AW: gecko schitourenfelle?

            lustig finde ich die "Sprüche von der Homepage:

            "Durch verschiedene Molekularkräfte wie Adhäsion, ist aber beste „Haftbarkeit“ beim Aufstieg gegeben !! "

            "beste Saugfähigkeit auf dem Ski durch die Wirkung der
            Molekularkräfte der Adhäsion"

            "ein Auseinanderreißen der Felle ist nicht mehr nötig, da sie nicht
            zusammenkleben. Daher ist beim Auseinanderziehen auch keine extreme Kraft
            mehr notwendig (sehr damenfreundlich)"

            "- Reaktivierung durch Reinigung der Saugseite"

            Mein Favorit:

            "unsere Felle werden garantiert von österreichischen Spezialisten in
            Österreich hergestellt"
            [SIZE="1"][B]Die Welt braucht Menschen, die Risiken auf sich nehmen. Sie inspirieren, fordern heraus und machen Mut.“[/B]
            Maria Coffey in Extreme[/SIZE]

            Kommentar


            • #7
              AW: gecko schitourenfelle?

              Also ich habe die Felle bislang dreimal aufgelegt. Da ich keine anderen Felle kenne, sondern bei meiner neuen Ausrüstung gleich diese genommen habe, kenne ich natürlich keinen Vergleich. Jedenfalls saugen sie sich enorm mit Wasser an und werden dann dementsprechend schwer. Die Klebekraft lässt nach meines erachtens relativ schnell nach. Bin mal gespannt ob sie am Ende der Saison auch noch kleben oder nur mehr durch die Spannkraft oben sind.
              L.g. Michael

              Ich bin KEIN Engel
              ... ich mache Fehler
              ... ich bin nicht perfekt
              ... manchmal auch verrückt
              ... aber eines kann ich:
              ICH KANN MICH MORGEN NOCH IN DEN SPIEGEL SCHAUEN



              Ab jetzt meine Tourenberichte auf:
              www.energieinbewegung.at

              Kommentar


              • #8
                AW: gecko schitourenfelle?

                Zitat von mikki1301 Beitrag anzeigen
                Also ich habe die Felle bislang dreimal aufgelegt. Da ich keine anderen Felle kenne, sondern bei meiner neuen Ausrüstung gleich diese genommen habe, kenne ich natürlich keinen Vergleich. Jedenfalls saugen sie sich enorm mit Wasser an und werden dann dementsprechend schwer. Die Klebekraft lässt nach meines erachtens relativ schnell nach. Bin mal gespannt ob sie am Ende der Saison auch noch kleben oder nur mehr durch die Spannkraft oben sind.
                L.g. Michael

                die kleben doch gar nicht - nach Aussage der Web Page ist es die Stoffanhangskraft das ist was anderes als kleben. klugschei... modus aus.
                [SIZE="1"][B]Die Welt braucht Menschen, die Risiken auf sich nehmen. Sie inspirieren, fordern heraus und machen Mut.“[/B]
                Maria Coffey in Extreme[/SIZE]

                Kommentar


                • #9
                  AW: gecko schitourenfelle?

                  Na dann glaub der Web-Page. Viel Spass dabei.

                  Ich bin KEIN Engel
                  ... ich mache Fehler
                  ... ich bin nicht perfekt
                  ... manchmal auch verrückt
                  ... aber eines kann ich:
                  ICH KANN MICH MORGEN NOCH IN DEN SPIEGEL SCHAUEN



                  Ab jetzt meine Tourenberichte auf:
                  www.energieinbewegung.at

                  Kommentar


                  • #10
                    AW: gecko schitourenfelle?

                    Zitat von mikki1301 Beitrag anzeigen
                    Na dann glaub der Web-Page. Viel Spass dabei.
                    du willst sagen, da ist doch ein Kleber drauf?
                    [SIZE="1"][B]Die Welt braucht Menschen, die Risiken auf sich nehmen. Sie inspirieren, fordern heraus und machen Mut.“[/B]
                    Maria Coffey in Extreme[/SIZE]

                    Kommentar


                    • #11
                      AW: gecko schitourenfelle?

                      Ich habe solche noch nicht probiert, aber wenn ich mir ein neues kaufen würde, greife ich auch zu den altbewährten Fabrikaten wie Colltex, Toursport etc. Ich halte das System nach Ansicht noch nicht für ausgereift, daher noch ein Zeiterl warten....

                      Gruß Roman

                      Kommentar


                      • #12
                        AW: gecko schitourenfelle?

                        Ich hab mir die Dinger gekauft und werd sie wohl ehestens ausprobiern - solltn sie mir ned zusagen wead ich sie so schnell wie ich sie gekauft hab auch wieder zurückgeben - angeblich wurdn sie von Tiroler Bergführern getestet und für sehr gut empfundn

                        Kommentar


                        • #13
                          AW: gecko schitourenfelle?

                          Zitat von Hermandl Beitrag anzeigen
                          Ich hab mir die Dinger gekauft und werd sie wohl ehestens ausprobiern - solltn sie mir ned zusagen wead ich sie so schnell wie ich sie gekauft hab auch wieder zurückgeben - angeblich wurdn sie von Tiroler Bergführern getestet und für sehr gut empfundn
                          die Frage ist was die dafür bekommen haben. :

                          Arbeiten die nun mit Kleber oder was?
                          [SIZE="1"][B]Die Welt braucht Menschen, die Risiken auf sich nehmen. Sie inspirieren, fordern heraus und machen Mut.“[/B]
                          Maria Coffey in Extreme[/SIZE]

                          Kommentar


                          • #14
                            AW: gecko schitourenfelle?

                            http://www.bergsteigen.at/Forum/Thema.aspx?ID=58035
                            Der Ansatz wäre ja gut, aber noch scheint sich die Begeisterung schwer in Grenzen zu halten => daran werden's wohl noch arbeiten müssen.
                            Leuchtende Tage - nicht weinen, dass sie vergangen, sondern lächeln, dass sie gewesen!

                            Kommentar


                            • #15
                              AW: gecko schitourenfelle?

                              Habe heute das erste gecko fell zurückbekommen.
                              einer meiner langjährigen kunden wollte unbedingt dieses neue system ausprobieren er verwendete das neue fell am stuhleck.
                              Seitlich löste sich das fell auf, und immer wieder drang schnee zwischen fell und lauffläche ein, der schnee fror innen fest und vorbei war es mit der haftung.
                              www.schwanda.at

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X