Ankündigung

Einklappen
2 von 2 < >

Regelwerk für die Benutzung des Forums Gipfeltreffen

Alle Forumsuser/-innen sind aufgefordert, das Regelwerk zu lesen und sich daran zu halten!

1) Registrierung

Die Registrierung und Benutzung unserer Foren ist kostenlos. Es ist registrierten Teilnehmern/-innen (Usern/-innen) erlaubt, den Forums-Account bis auf Widerruf im Rahmen der vorgegebenen, jederzeit änderbaren Forumsregeln für private Zwecke zu nutzen. Ein späteres Löschen des Forums-Accounts sowie der ins Forum eingebrachten Inhalte oder Bilder ist nicht möglich. Auf Wunsch des Benutzers kann der Account stillgelegt werden. Der Benutzername kann dann von niemandem mehr benützt werden und wird vor Missbrauch geschützt.

2) Hausrecht

Die Forenbetreiber legen Wert auf die Tatsache, dass alle User/-innen Gast in diesem Forum sind und die Betreiber als Gastgeber bei Bedarf ihr Hausrecht jederzeit ausüben können und auch werden. User, die sich überwiegend darauf beschränken zu provozieren, werden ausgeschlossen.

3) Haftung

Die von Usern/-innen verfassten Beiträge stellen ausschließlich die persönliche, subjektive Meinung des Verfassers dar, und keinesfalls die Meinung der Betreiber und Moderatoren dieses Forums. Die Forenbetreiber übernehmen keine Haftung für die Richtigkeit der ausgetauschten Informationen.

4) Umgangston

Die Forenbetreiber erwarten von allen Usern/-innen, sich an die Netiquette zu halten. Auf einen wertschätzenden, höflichen Umgangston wird Wert gelegt.

5) Thementreue

Die Forenbetreiber legen großen Wert auf Thementreue der Beiträge und Übersichtlichkeit von Threads, um den Informationsgehalt des Forums möglichst hoch zu halten. Überschneidungen der Inhalte verschiedener Threads sind zu vermeiden.

6) Verboten ist/sind:

- Beleidigungen, Sticheleien und Provokationen (auch per PN);
- Politische oder religiöse Themen;
- Rechtswidrige Inhalte (unter anderem rechtsradikale oder pornografische Inhalte, Hackinganleitungen, Verstöße gegen das Urheberrecht) sowie das Verlinken zu Seiten mit solchen Inhalten;
- Die Verwendung von fremdem Bildmaterial, Kartenausschnitten und Topos ohne Zustimmung des Autors;
- Die Veröffentlichung von persönlichen Nachrichten (PN), E-Mails oder dergleichen ohne Zustimmung des Verfassers;
- Das Aufdecken der Identität oder die Preisgabe persönlicher Daten eines Users/Moderators/Administrators;
- Werbung für konkurrenzierende Plattformen;
- Das Führen von Doppel- oder Mehrfachaccounts;

7) Moderation:

Die Moderatoren/Administratoren werden von den Forenbetreibern bzw. ihren Vertretern ernannt.
Sie sind von den Forenbetreibern verpflichtet, für die Einhaltung der Regeln zu sorgen und somit ermächtigt, die von Usern/-innen bereit gestellten Inhalte (Texte, Anhänge und Verlinkungen) daraufhin zu prüfen und im Bedarfsfall zu bearbeiten, verschieben, zu löschen oder Themen zu schließen. Im Falle der Löschung von Beiträgen können auch jene Beiträge anderer User ganz oder teilweise entfernt werden, die auf einen gelöschten Beitrag Bezug nehmen.

Änderungen von Beiträgen werden - soweit irgend möglich – unter Angabe des Änderungsgrundes gekennzeichnet. Eingriffe, die den Sinn eines Beitrags verändern, werden nicht vorgenommen. Für die geänderten Teile eines Beitrags haftet der ursprüngliche Ersteller nicht.

Wer etwas gegen das aktive Handeln der Moderatoren/-innen vorzubringen hat, kann dies sachlich, mit konkretem Bezug und zeitnah (innerhalb von 6 Wochen ab Anlass) im Unterforum "Zum Forum/Moderation..." darlegen. In allen anderen Foren werden solche Postings im Sinne der Thementreue der Beiträge kommentarlos gelöscht. Bloßes „Mod-Bashing“ führt zu einer sofortigen Sperre.

Das Unterlaufen von Handlungen und Maßnahmen der Moderatoren ist nicht zulässig. Darunter fällt auch das Fortführen des Themas eines geschlossenen oder gelöschten Threads in einem neuen gleichartigen oder ähnlichen Thread. Ergänzungen und Hinweise von Moderatoren und Administratoren dürfen von Usern in deren Beiträgen nicht verändert oder gelöscht werden.

8) Profil/Signatur

Ein übermäßiges Ausnutzen der Signatur ist unerwünscht. Diese sollte vor allem eine maßvolle Größe haben. Nicht mit der Forumsleitung abgesprochene Werbung (für kommerzielle Angebote), Beleidigungen oder Anspielungen in der Signatur oder dem Profiltext werden nicht toleriert.

9) Werbung

Kommerzielle Werbung im Forum Gipfeltreffen ist kostenpflichtig (siehe Unterforum Werbung). Werbepostings müssten vor Platzierung mit der Forumsleitung vereinbart werden.

10) Gemeinschaftstouren/Bazar

Die Forenbetreiber stellen die Foren "Forum für Gemeinschaftstouren" und " Bazar" ausschließlich für private Kontaktzwecke zur Verfügung und gehen damit keinerlei Verpflichtungen oder Haftungen ein! Alle Kontakte in diesen Foren laufen ausschließlich zwischen den Usern/-innen und auf Basis des gegenseitigen Vertrauens. Bei nachweislichen Betrugsfällen stellen die Forenbetreiber alle vorhandenen Informationen zur Verfügung, um eine straf- und zivilrechtliche Verfolgung zu ermöglichen.

11) Regelwidriges Verhalten

User/-innen, die sich regelwidrig verhalten, werden per PN verwarnt und/oder gesperrt. Art und Dauer der Maßnahme richten sich nach der Schwere und der Häufigkeit der Regelübertretung/en. Die betroffenen User/-innen werden darüber per Mail informiert. Ein Posten unter einer anderen Registrierung in der Zeit der Accountsperre ist verboten und zieht automatisch eine Verlängerung der Sperre nach sich.

Wer gegen geltendes Recht verstößt, wird im Ernstfall von uns zur Anzeige gebracht.

12) Information

Die Forumsbetreiber behalten sich das Recht vor,
- alle registrierten User/-innen in unregelmäßigen Abständen über Themen rund um das Bergsteigen, alpiner Sicherheit, Risikomanagement und Weiterbildung per Mail zu informieren und
- dieses Regelwerk jederzeit abzuändern.

13) Nutzung von hochgeladenen Anhängen

Die User/-innen stellen den Forenbetreibern die eingestellten Bilder sowie sonstige Anhänge zur Nutzung im Forum zur Verfügung. Eine darüber hinaus gehende Nutzung der eingestellten Bilder und sonstigen Anhänge durch die Forenbetreiber erfolgt nicht.
Mehr anzeigen
Weniger anzeigen

Habt ihr den Humor verloren?

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • AW: Habt ihr den Humor verloren?

    die hitze heute machte ganz schön durstig.

    bud-001.jpg
    Lg. helmut55

    Kommentar


    • AW: Habt ihr den Humor verloren?

      Zitat von helmut55
      die hitze heute machte ganz schön durstig.

      Am Besten, man hat immer ein Glas mit dabei!

      tourenglas.jpg


      L.G. Manfred

      Kommentar


      • AW: Habt ihr den Humor verloren?

        Zitat von manfred1110 Beitrag anzeigen
        Am Besten, man hat immer ein Glas mit dabei!
        oder zumindest ein paar flaschen.

        &#214;IM_1_~1.JPG
        Lg. helmut55

        Kommentar


        • AW: Habt ihr den Humor verloren?

          Apropos Flaschen:

          Flaschengeister.jpg


          L.G. Manfred
          Zuletzt geändert von manfred1110; 02.05.2012, 21:52.

          Kommentar


          • AW: Habt ihr den Humor verloren?

            Zitat von manfred1110 Beitrag anzeigen
            Apropos Flaschen:
            sinnvoll genutzt.

            nuz.jpg
            Lg. helmut55

            Kommentar


            • AW: Habt ihr den Humor verloren?

              Fritzchen kommt nach Hause und läuft mit seinen schmutzigen Schuhen über den Teppich.
              Die Mutter tobt.
              Fritzchen wundert sich: “Kannst du nicht so wie die Mütter im Werbefernsehen auch einfach mit einem Lächeln auf den Lippen den Staubsauger hervorholen?”
              ________________________________

              Jedermann steht irgendwann vor einem Berg, aber nicht jeder erklimmt ihn.
              Pavel Kosorin, (*1964), tschechischer Schriftsteller und Aphoristiker

              Kommentar


              • AW: Habt ihr den Humor verloren?

                Werbefernsehen:

                g&#246;sser.jpg


                L.G. Manfred

                Kommentar


                • AW: Habt ihr den Humor verloren?

                  Kirtag in der Obersteiermark, ein g'standener Einheimischer sitzt allein am Biertisch, trinkt seine Halbe und sinniert vor sich hin.
                  Da kommen einige Wiener Urlauber, im rot-weiß karierten Hemd als Bergwanderer verkleidet, setzen sich an den gleichen Tisch.
                  Der Steirer blickt nur kurz und etwas missmutig auf, trinkt still weiter.
                  Die Wiener beginnen eine Unterhaltung im ureigenen Wiener Dialekt: "Na, d' Musi spüüt eh guat, net?"
                  Der Steirer sagt nix, trinkt still weiter.
                  Wiener: "a leiwounds Wetta heit, net?"
                  Der Steirer sagt nix, trinkt still weiter.
                  Fröhlich plappernd versuchen die Wiener, den Einheimischen zum Reden zu bringen. Es hilft nix, er sitzt seelenruhig da und trinkt still sein Bier.
                  Da kommt ein Feuerwehrmann und sammelt für die neue Spritze.
                  Die Wiener: "na, geh her, is fia an guatn Zweck" und spenden großzügig.
                  Da geht der Feuerwehrmann auch zum Steirer und klimpert aufmunternd mit seiner Sammelbüchse.
                  Worauf der Steirer aufschaut und kurz, aber bestimmt sagt: "Mia g'hearn z'samm"
                  Zuletzt geändert von Rudolf22; 03.05.2012, 23:12.

                  Kommentar


                  • AW: Habt ihr den Humor verloren?

                    Jaja, die Steirer sind schon ein schlaues Volk.
                    Und diplomatisch sinds auch.

                    steirische botschaft.jpg


                    L.G. Manfred supa.gif

                    Kommentar


                    • AW: Habt ihr den Humor verloren?

                      Der Medizinstudent ist nicht gerade fleißig. Jetzt hat er auch noch ein Bein gebrochen und bleibt zwei Monate den Vorlesungen fern. Als er wiederkommt, fragt ihn der Professor teilnahmsvoll: „Na, wie geht’s Ihnen denn?“
                      „Oh“, erwidert der Student, „ich laufe besser als je zuvor!“
                      „Gut“, meint der Professor, „jetzt fehlt Ihnen nur noch ein anständiger Schädelbruch…“
                      ________________________________

                      Jedermann steht irgendwann vor einem Berg, aber nicht jeder erklimmt ihn.
                      Pavel Kosorin, (*1964), tschechischer Schriftsteller und Aphoristiker

                      Kommentar


                      • AW: Habt ihr den Humor verloren?

                        Neulich bei der Bergwacht:

                        Die Mutter am Telefonat mit dem Lebensretter ihrs Sohnes.
                        “Sind Sie der Mann, der gestern meinen kleinen Jungen aus der Gletscherspalte gerettet hat?”
                        “Ja, das war ich!”
                        “Und wo ist seine Mütze?”
                        ________________________________

                        Jedermann steht irgendwann vor einem Berg, aber nicht jeder erklimmt ihn.
                        Pavel Kosorin, (*1964), tschechischer Schriftsteller und Aphoristiker

                        Kommentar


                        • AW: Habt ihr den Humor verloren?

                          Damit hier auch Bildendes nicht ganz fehlt:
                          Wirtschaftspolitik - leicht verständlich

                          Christdemokrat
                          Sie besitzen zwei Kühe. Ihr Nachbar besitzt keine. Sie behalten eine und schenken Ihrem armen Nachbarn die andere. Danach bereuen Sie es.

                          Sozialist
                          Sie besitzen zwei Kühe. Ihr Nachbar besitzt keine. Die Regierung nimmt Ihnen eine ab und gibt diese Ihrem Nachbarn. Sie werden gezwungen, eine Genossenschaft zu gründen, um Ihrem Nachbarn bei der Tierhaltung zu helfen.

                          Sozialdemokrat
                          Sie besitzen zwei Kühe. Ihr Nachbar besitzt keine. Sie fühlen sich schuldig, weil Sie erfolgreich arbeiten. Sie wählen Leute in die Regierung, die Ihre Kühe besteuern. Das zwingt Sie, eine Kuh zu verkaufen, um die Steuern bezahlen zu können. Die Leute, die Sie gewählt haben, nehmen dieses Geld, kaufen eine Kuh und geben diese Ihrem Nachbarn. Sie fühlen sich rechtschaffen. Udo Lindenberg singt für Sie.

                          Freidemokrat
                          Sie besitzen zwei Kühe. Ihr Nachbar besitzt keine. Na und?

                          Kommunist
                          Sie besitzen zwei Kühe. Ihr Nachbar besitzt keine. Die Regierung beschlagnahmt beide Kühe und verkauft Ihnen die Milch. Sie stehen stundenlang für die Milch an. Sie ist sauer.

                          Kapitalist
                          Sie besitzen zwei Kühe. Sie verkaufen eine und kaufen einen Bullen, um eine Herde zu züchten.

                          EU-Bürokratie
                          Sie besitzen zwei Kühe. Die EU nimmt Ihnen beide ab, bezahlt Ihnen dafür eine Entschädigung, tötet eine, melkt die andere, bezahlt Ihnen auch dafür eine Entschädigung und schüttet die Milch dann in die Nordsee.

                          Amerikanisches Unternehmen
                          Sie besitzen zwei Kühe. Sie verkaufen eine und leasen sie zurück. Sie gründen eine Aktiengesellschaft. Sie zwingen die beiden Kühe, das Vierfache an Milch zu geben. Sie wundern sich, als eine tot umfällt. Sie geben eine Presseerklärung heraus, in der Sie erklären, Sie hätten Ihre Kosten um 50% gesenkt. Ihre Aktien steigen.

                          Französisches Unternehmen
                          Sie besitzen zwei Kühe. Sie streiken, weil Sie drei Kühe haben wollen. Sie gehen Mittagessen. Das Leben ist schön.

                          Japanisches Unternehmen
                          Sie besitzen zwei Kühe. Mittels modernster Gentechnik erreichen Sie, dass die Tiere auf ein Zehntel ihrer ursprünglichen Größe reduziert werden und das Zwanzigfache an Milch geben. Jetzt kreieren Sie einen cleveren Kuh-Cartoon, nennen ihn Kuhkimon und vermarkten ihn weltweit.

                          Deutsches Unternehmen
                          Sie besitzen zwei Kühe. Mittels modernster Gentechnik werden die Tiere re-designed, so dass sie alle blond sind, eine Menge Bier saufen, Milch von höchster Qualität geben und 160 km/h laufen können. Leider fordern die Kühe 13 Wochen Urlaub im Jahr.

                          Britisches Unternehmen
                          Sie besitzen zwei Kühe. Beide sind wahnsinnig.

                          Italienisches Unternehmen
                          Sie besitzen zwei Kühe, aber Sie wissen nicht, wo sie sind. Während Sie sie suchen, sehen Sie eine schöne Frau. Sie machen Mittagspause. Das Leben ist schön.

                          Polnisches Unternehmen
                          Ihre beiden Kühe wurden letzte Woche gestohlen.

                          Griechisches Unternehmen
                          Sie besitzen zwei Kühe. Beim zählen rutscht Ihnen eine Null in die Statistik. Sie melden der EU: "Wirtschaftswachstum 1000% ggü. Vorjahr". Weil Sie sich jetzt bis zum Wert von 12 Kühen verschulden dürfen, nehmen Sie Kredite im Wert von 25 Kühen auf. Das Geld verprassen sie. Daraufhin leiht Ihnen die EU die fehlenden Kühe, um die Zinsen zu bezahlen. Im Vergleich zu vorher müssen Sie jetzt extreme Einsparungen machen, Ihre Wirtschaft schrumpft. Sie beschimpfen das Land, das Ihnen die zusätzlichen Kühe geliehen hat.


                          Nachtrag für Fortgeschrittene:
                          Bundespräsident:
                          Sie besitzen zwei Kühe. Die wurden ihnen vom Nachbar geschenkt. Ganz ohne jede Gegenleistung. Ehrlich! Das Leben ist schön.

                          Cashkurs-Leser:
                          Sie besitzen zwei Kühe. Eine haben sie gegen Milch-Inflation abgesichert, die andere für schlechte Zeiten im Garten vergraben. Sicher ist sicher.

                          Banker:
                          1.) lässt diese melken
                          2.) lässt diese schlachten
                          3.) Tut so als würde er zwei kühe besitzen und verkauft an der börse 2 kühe leer auf termin
                          4.) puscht den preis an der börse
                          5.) löst den kontrakt gewinnbringend ein
                          6.) bietet den nachbarn einen kredit zum kauf einer neuen kuh
                          7.) lässt die kuhpreise wieder purzeln
                          8.) kauft die kuh des nachbarn günstigst
                          9.) bittet den staat um unterstützung mit bürgschaft des hoch verschuldeten nachbarn
                          10.) macht wieder weiter mit punkt 1)

                          lg
                          Norbert
                          Meine Touren in Europa
                          Meine Touren in Südamerika
                          Blumen und anderes

                          Kommentar


                          • AW: Habt ihr den Humor verloren?

                            So weit wirds kommen:

                            immigranten.jpg


                            Ein paar von denen habens es schon geschafft:

                            baustelle.jpg


                            L.G. Manfred

                            Kommentar


                            • AW: Habt ihr den Humor verloren?

                              darum leute spendet.

                              asc.jpg
                              Lg. helmut55

                              Kommentar


                              • AW: Habt ihr den Humor verloren?

                                An airline captain was breaking in a new blonde stewardess. Upon their arrival, the captain showed the stewardess the best place for airline personnel to eat, shop and stay overnight.

                                The next morning, as the pilot was preparing the crew for the day's route, he noticed the new stewardess was missing. He knew which room she was in at the hotel and called her up wondering what happened. She answered the phone, crying, and said she couldn't get out of her room. "You can't get out of your room?" the captain asked, "Why not?"

                                The stewardess replied: "There are only three doors in here," she sobbed, "one is the bathroom, one is the closet, and one has a sign on it that says 'Do Not Disturb'!"
                                ________________________________

                                Jedermann steht irgendwann vor einem Berg, aber nicht jeder erklimmt ihn.
                                Pavel Kosorin, (*1964), tschechischer Schriftsteller und Aphoristiker

                                Kommentar

                                Lädt...
                                X