Ankündigung

Einklappen
1 von 2 < >

Regelwerk für die Benutzung des Forums Gipfeltreffen

Alle Forumsuser/-innen sind aufgefordert, das Regelwerk zu lesen und sich daran zu halten!

1) Registrierung

Die Registrierung und Benutzung unserer Foren ist kostenlos. Es ist registrierten Teilnehmern/-innen (Usern/-innen) erlaubt, den Forums-Account bis auf Widerruf im Rahmen der vorgegebenen, jederzeit änderbaren Forumsregeln für private Zwecke zu nutzen. Ein späteres Löschen des Forums-Accounts sowie der ins Forum eingebrachten Inhalte oder Bilder ist nicht möglich. Auf Wunsch des Benutzers kann der Account stillgelegt werden. Der Benutzername kann dann von niemandem mehr benützt werden und wird vor Missbrauch geschützt.

2) Hausrecht

Die Forenbetreiber legen Wert auf die Tatsache, dass alle User/-innen Gast in diesem Forum sind und die Betreiber als Gastgeber bei Bedarf ihr Hausrecht jederzeit ausüben können und auch werden. User, die sich überwiegend darauf beschränken zu provozieren, werden ausgeschlossen.

3) Haftung

Die von Usern/-innen verfassten Beiträge stellen ausschließlich die persönliche, subjektive Meinung des Verfassers dar, und keinesfalls die Meinung der Betreiber und Moderatoren dieses Forums. Die Forenbetreiber übernehmen keine Haftung für die Richtigkeit der ausgetauschten Informationen.

4) Umgangston

Die Forenbetreiber erwarten von allen Usern/-innen, sich an die Netiquette zu halten. Auf einen wertschätzenden, höflichen Umgangston wird Wert gelegt.

5) Thementreue

Die Forenbetreiber legen großen Wert auf Thementreue der Beiträge und Übersichtlichkeit von Threads, um den Informationsgehalt des Forums möglichst hoch zu halten. Überschneidungen der Inhalte verschiedener Threads sind zu vermeiden.

6) Verboten ist/sind:

- Beleidigungen, Sticheleien und Provokationen (auch per PN);
- Politische oder religiöse Themen;
- Rechtswidrige Inhalte (unter anderem rechtsradikale oder pornografische Inhalte, Hackinganleitungen, Verstöße gegen das Urheberrecht) sowie das Verlinken zu Seiten mit solchen Inhalten;
- Die Verwendung von fremdem Bildmaterial, Kartenausschnitten und Topos ohne Zustimmung des Autors;
- Die Veröffentlichung von persönlichen Nachrichten (PN), E-Mails oder dergleichen ohne Zustimmung des Verfassers;
- Das Aufdecken der Identität oder die Preisgabe persönlicher Daten eines Users/Moderators/Administrators;
- Werbung für konkurrenzierende Plattformen;
- Das Führen von Doppel- oder Mehrfachaccounts;

7) Moderation:

Die Moderatoren/Administratoren werden von den Forenbetreibern bzw. ihren Vertretern ernannt.
Sie sind von den Forenbetreibern verpflichtet, für die Einhaltung der Regeln zu sorgen und somit ermächtigt, die von Usern/-innen bereit gestellten Inhalte (Texte, Anhänge und Verlinkungen) daraufhin zu prüfen und im Bedarfsfall zu bearbeiten, verschieben, zu löschen oder Themen zu schließen. Im Falle der Löschung von Beiträgen können auch jene Beiträge anderer User ganz oder teilweise entfernt werden, die auf einen gelöschten Beitrag Bezug nehmen.

Änderungen von Beiträgen werden - soweit irgend möglich – unter Angabe des Änderungsgrundes gekennzeichnet. Eingriffe, die den Sinn eines Beitrags verändern, werden nicht vorgenommen. Für die geänderten Teile eines Beitrags haftet der ursprüngliche Ersteller nicht.

Wer etwas gegen das aktive Handeln der Moderatoren/-innen vorzubringen hat, kann dies sachlich, mit konkretem Bezug und zeitnah (innerhalb von 6 Wochen ab Anlass) im Unterforum "Zum Forum/Moderation..." darlegen. In allen anderen Foren werden solche Postings im Sinne der Thementreue der Beiträge kommentarlos gelöscht. Bloßes „Mod-Bashing“ führt zu einer sofortigen Sperre.

Das Unterlaufen von Handlungen und Maßnahmen der Moderatoren ist nicht zulässig. Darunter fällt auch das Fortführen des Themas eines geschlossenen oder gelöschten Threads in einem neuen gleichartigen oder ähnlichen Thread. Ergänzungen und Hinweise von Moderatoren und Administratoren dürfen von Usern in deren Beiträgen nicht verändert oder gelöscht werden.

8) Profil/Signatur

Ein übermäßiges Ausnutzen der Signatur ist unerwünscht. Diese sollte vor allem eine maßvolle Größe haben. Nicht mit der Forumsleitung abgesprochene Werbung (für kommerzielle Angebote), Beleidigungen oder Anspielungen in der Signatur oder dem Profiltext werden nicht toleriert.

9) Werbung

Kommerzielle Werbung im Forum Gipfeltreffen ist kostenpflichtig (siehe Unterforum Werbung). Werbepostings müssten vor Platzierung mit der Forumsleitung vereinbart werden.

10) Gemeinschaftstouren/Bazar

Die Forenbetreiber stellen die Foren "Forum für Gemeinschaftstouren" und " Bazar" ausschließlich für private Kontaktzwecke zur Verfügung und gehen damit keinerlei Verpflichtungen oder Haftungen ein! Alle Kontakte in diesen Foren laufen ausschließlich zwischen den Usern/-innen und auf Basis des gegenseitigen Vertrauens. Bei nachweislichen Betrugsfällen stellen die Forenbetreiber alle vorhandenen Informationen zur Verfügung, um eine straf- und zivilrechtliche Verfolgung zu ermöglichen.

11) Regelwidriges Verhalten

User/-innen, die sich regelwidrig verhalten, werden per PN verwarnt und/oder gesperrt. Art und Dauer der Maßnahme richten sich nach der Schwere und der Häufigkeit der Regelübertretung/en. Die betroffenen User/-innen werden darüber per Mail informiert. Ein Posten unter einer anderen Registrierung in der Zeit der Accountsperre ist verboten und zieht automatisch eine Verlängerung der Sperre nach sich.

Wer gegen geltendes Recht verstößt, wird im Ernstfall von uns zur Anzeige gebracht.

12) Information

Die Forumsbetreiber behalten sich das Recht vor,
- alle registrierten User/-innen in unregelmäßigen Abständen über Themen rund um das Bergsteigen, alpiner Sicherheit, Risikomanagement und Weiterbildung per Mail zu informieren und
- dieses Regelwerk jederzeit abzuändern.

13) Nutzung von hochgeladenen Anhängen

Die User/-innen stellen den Forenbetreibern die eingestellten Bilder sowie sonstige Anhänge zur Nutzung im Forum zur Verfügung. Eine darüber hinaus gehende Nutzung der eingestellten Bilder und sonstigen Anhänge durch die Forenbetreiber erfolgt nicht.
2 von 2 < >

Rechtlicher Hinweis für Gemeinschaftstouren

Achtung! Bei allen in diesem Forum angegebenen Gemeinschaftstouren handelt es sich um keine geführte Touren. Jeder ist während der Bergtour für sich selbst verantwortlich und handelt auf eigene Gefahr. Der Organisator der Tour ist kein Touren- oder Bergführer, sondern schlägt bloß Termin, Plan und Tourenablauf vor bzw. koordiniert den Treffpunkt. Während der Bergtour ist jeder für etwaige Schäden, Verletzungen etc. selbst verantwortlich. Der Organisator haftet nicht für Unfälle, Verletzungen und Schäden.
Mehr anzeigen
Weniger anzeigen

01.05.2004 Hohe Wand – Überschreitung von Dreistetten nach Puchberg

Einklappen
Dieses Thema ist geschlossen.
X
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • 01.05.2004 Hohe Wand – Überschreitung von Dreistetten nach Puchberg

    Anforderungen: einfache Wanderung auf Forststraßen, Wanderwegen, teilw. auch Straßen. Durchgehend markiert.

    Treffpunkt: Puchberg, Pension Seisertoni (oder in Puchberg selbst und gemeinsame Auffahrt) - genauer Treffpunkt wird kurz vorher noch bekanntgegeben! Uhrzeit sollte spätestens 9:00 sein, besser 8:30. Einen Teil der Fahrzeuge lassen wir dort stehen und fahren mit den übrigen nach Dreistetten zum Ausgangspunkt der Wanderung.

    Höhenunterschied: insges. (mit Gegensteigungen) ca. 600 bis 700m (je nach Variante)

    Gehzeit: ca. 5 bis 6 h (je nach Variante)

    Route: vom Parkplatz in Dreistetten ausgehend erreichen wir bald den nördöstlichen Rand des Hohe Wand-Massivs. Über den Drobilsteig, mit ein paar netten Leitern, erreichen wir das Herrgottschnitzerhaus. Wer die Leitern nicht mag, kann diese auf einem parallel verlaufenden "Normalweg" umgehen. Die beiden Wege treffen sich kurz vorm Haus.
    Weiter geht es über Hanselsteighaus und die Straßenkreuzung zum GH Postl. Über das GH Luf und das Hochkogelhaus streben wir dem Hubertushaus entgegen, müssen vorher aber noch ca. 100 hm steil hinab in den Leitergraben und drüben wieder steil hinauf. Damit liegen die Mühen aber auch schon wieder hinter uns.
    Das nächste Ziel ist dann schon die Eicherthütte. Von hier gibt es nun die schon angesprochenen zwei Varianten:
    1. über den Grafenbergweg(keine Leitern!) direkt hinunter zum Seisertoni.
    2. wenn wir noch nicht zu müde sind – weiter zum höchsten Punkt der Hohen Wand, dem Plackles (1132 m), hinunter zum Rastkreuzsattel und von dort über "Am Segen Gottes" zurück zum Seisertoni.
    Vom Seisertoni fahren wir mit den dort gelassenen Fahrzeugen nach Dreistetten, wo wir entweder beim Scherrerwirt oder beim Zitherwirt den Tag ausklingen lassen können – beide sind übrigens sehenswert!

    Einkehrmöglichkeiten: prinzipiell in jedem der erwähnten Häuser möglich (außer Hanselsteighaus, das ist zu), aber als Mittagsrast werden sich entweder Hubertushaus oder Eicherthütte anbieten. Das können wir dann entscheiden, je nach Uhrzeit und Hunger.

    Termin: derzeit noch offen, es sollten Schnee und nachfolgender Gatsch großteils weg sein. Vorschläge: 10. April (Ostersamstag), 18. April (Sonntag) oder 1. Mai (Samstag, Feiertag). Bitte zunächst mal prinzipielles Interesse anmelden, mit bevorzugtem Datum!

    Auf eine schöne Tour mit netten Kameraden/innen freut sich
    Eli
    Zuletzt geändert von alice58; 10.04.2004, 10:42.
    LG, Eli

  • #2
    Hohe Wand

    Hallo Elli,
    Deine Tour gefällt mir. Wär gern dabei.
    Terminmäßig ging´s bei mir entweder am Ostersamstag oder am 1. Mai.
    Am 18.4 bin ich nicht da.
    LG
    Alexandra

    Kommentar


    • #3
      Also so wie es zur Zeit aussieht - heute halber Meter Neuschnee am Peilstein! - wird der 10.4. eh noch zu früh sein, vielleicht auch der 18. April. Mal sehen, wie sich das jetzt entwickelt.
      LG, Eli

      Kommentar


      • #4
        Wagnersteig

        Original geschrieben von alice58

        1. über den Wagnersteig (keine Leitern!) direkt hinunter zum Seisertoni.
        Achtung: lt. dem Führer "Die Hohe Wand auf stillen, steilen Wegen im untersten Schwierigkeitsbereich" von Raimund Wisleitner ist der Wagnersteig ein richtiger Leiternspass. Es gibt deren acht, wobei manche wohl tatsächlich unnötig sind und auch umgangen werden können.
        Und so habe ich den Steig - allerdings schon vor ca. 7 Jahren auch kennengelernt. Möglicherweise hat sich aber auch die Charakteristik des Steiges geändert.
        Mein Lieblingssong - [B]Lied 16 [/B]...

        Kommentar


        • #5
          Vielen Dank, Mitleser, für Deine Aufmerksamkeit und den Einwand! Ich hab mich allerdings "verhaut" - ich meinte den Grafenbergweg!! Du hast natürlich recht, daß der Wagnersteig die Leitern hat, bin ihn ja schon raufgegangen.
          Der Grafenbergweg ist der "normale" Weg, den ich meinte, und den wir runtergehen können - ohne Kraxelei!

          Habs bei der Routenbeschreibung inzw. ausgebessert!
          Zuletzt geändert von alice58; 02.04.2004, 19:11.
          LG, Eli

          Kommentar


          • #6
            Hallo Eli,
            die Tour würde mir gefallen und daher bin ich voraussichtlich dabei.

            Viele Grüße
            Elisabeth
            Allen Menschen Recht getan, ist eine Kunst die keiner kann

            Kommentar


            • #7
              Hallo Eli!

              Ich würde auch gerne diese Tour mitwandern, hoffentlich kann ich dann beim vorgeschlagenen Termin.

              Gruß
              Erich
              Auf den Bergen ist Freiheit. Der Hauch der Grüfte
              steigt nicht hinauf in die reinen Lüfte. F.v.S.

              Kommentar


              • #8
                Super! Autos hamma schon mal genug Aber es werden sicher noch mehr.

                @Elisabeth: Termin egal? 10.4. wirds wohl eh eher nicht.

                @Erich: wie ists bei Dir mit Termin? kannst Du welche ausschließen (Philipp)?
                LG, Eli

                Kommentar


                • #9
                  @eli

                  Hallo!
                  Klingt wieder echt verlockend - ein Ziel auf das man sich freuen kann. Hoffe ich bin diesmal gesund u. dann bin ich gerne dabei.
                  Übrigens:
                  Super daß Du am Peilstein-Opening teilgenommen hast - trotz Schnee!!! Wie hat das Dein Knie verkraftet?

                  Ahja noch etwas:
                  jetzt bin ich aber auch schon Mega gespannt auf Deine "STRUDEL" :up:
                  Liebe Grüsse von
                  Birgit
                  "Wayuri"

                  Kommentar


                  • #10
                    ... auf die Strudel ....

                    .. kannst dich freuen, die werden nur mehr durch Eli´s Marillenmarmelade übertroffen :up:
                    Lg, Peter
                    7+ geht daweil net, aber sonst alles Paletti ! - Klettern im Höllenthal

                    Kommentar


                    • #11
                      @Biggi: Würd mich sehr freuen, wenn Du mit von der Partie bist!!
                      Das Knie war kein Problem, 1. nur kurz bergab, 2. gut gepolstert durch den Schnee, 3. eh beide Stöcke mitgehabt. Kritisch wirds dann erst, wenn es steil+steinig ist und lang so geht. Aber Oberschenkeltraining hilft und so betätig ich täglich die Hantelbank (da gibts was für die Beine).
                      Teilgenommen ja nur bedingt, als "Fußgänger" sozusagen. Aber mal wieder raus an die Luft und bissl bewegen hat schon gutgetan.
                      Wenn Ihr alle brav seid (und es nicht zu viele werden), dann gibts als Wegzehrung auf der HW wieder einen Strudel!
                      I glaub, jetzt mach i dann bald a Manufaktur auf!
                      LG, Eli

                      Kommentar


                      • #12
                        Original geschrieben von alice58
                        Super! Autos hamma schon mal genug Aber es werden sicher noch mehr.

                        @Elisabeth: Termin egal? 10.4. wirds wohl eh eher nicht.

                        @Erich: wie ists bei Dir mit Termin? kannst Du welche ausschließen (Philipp)?
                        Servus Eli!

                        Bei mir würde von den genannten Terminen ev. der 1. Mai gehen, ist aber nicht sicher. An den anderen Tagen gehts leider nicht, bitte mich in deinen Entscheidungen letztreihen.

                        Gruß
                        Erich
                        Auf den Bergen ist Freiheit. Der Hauch der Grüfte
                        steigt nicht hinauf in die reinen Lüfte. F.v.S.

                        Kommentar


                        • #13
                          Servus Erich!
                          Es kristallisiert sich eh immer mehr der 1.Mai heraus. Ich fürcht, am 10.4. bin ich noch net fit genug War gestern 2 Std. spazieren, nachher müd. Na, wird scho werden. Am 18. kann Alexandra nicht und mir paßt der auch net so recht. Also stellt Euch mal schon eher auf den Tag der Arbeit ein. Mitte nächster Woche rühr ich mich aber diesbez. nochmal.
                          LG, Eli

                          Kommentar


                          • #14
                            Da die lieben Admins das Anhängen von Overlays ermöglicht haben, probier ich das mal gleich aus.
                            Angehängte Dateien
                            LG, Eli

                            Kommentar


                            • #15
                              ... funktioniert ...

                              ... tadellos ! Gut gemacht :up:
                              7+ geht daweil net, aber sonst alles Paletti ! - Klettern im Höllenthal

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X