Ankündigung

Einklappen

Regelwerk für die Benutzung des Forums Gipfeltreffen

Alle Forumsuser/-innen sind aufgefordert, das Regelwerk zu lesen und sich daran zu halten!

1) Registrierung2) Hausrecht3) Haftung4) Umgangston

Die Forenbetreiber erwarten von allen Usern/-innen, sich an die Netiquette5) Thementreue6) Verboten ist/sind:7) Moderation:8) Profil/Signatur9) Werbung10) Gemeinschaftstouren/Bazar11) Regelwidriges Verhalten12) Information
Mehr anzeigen
Weniger anzeigen

Roseggerhaus

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Roseggerhaus

    Das Roseggerhaus auf der Pretul hat nun eine Homepage http://www.roseggerhaus.at/ sowie geänderte Telefonnummern (siehe "Kontakte"). Bis 9.12.2014 wegen Betriebsurlaub geschlossen.
    Jeder Naturliebhaber sollte mindestens einmal in seinem Leben das wunderschöne Sattental besuchen, Sommer oder Winter, immer eine Reise wert.

  • #2
    AW: Roseggerhaus

    Ich staune! So eine gute, übersichtliche und alles wissenswerte abdeckende Website hab ich sehr selten noch gesehen!
    Einige Spielereien, die aber nicht nerven, sondern die Sache eigentlich recht nett gestalten. Vorbildhaft!
    LG, Eli

    Kommentar


    • #3
      AW: Roseggerhaus

      ...und vor allem des Video! Voll da Hammer !

      Kommentar


      • #4
        AW: Roseggerhaus

        Graphisch und auch vom Bildmaterial (offenbar extra geshootet) exzellent gelöst. Sicher die besten "Hütten"-Website die mir bis jetzt untergekommen ist.
        We are young
        So let’s set the world on fire
        We can burn brighter than the sun

        Kommentar


        • #5
          AW: Roseggerhaus

          Das akutelle Hüttenteam hört auf. Nachfolger werden gesucht, lt. letzten Infos der Naturfreunde Ratten...http://ratten.naturfreunde.at/Angebo...erhaus-pretul/

          Kommentar


          • #6
            AW: Roseggerhaus

            Weiß man eigentlich warum die nach 1 Saison wieder aufgehört haben? Habe sie letzes Jahr kennen gelernt und war sehr angetan vom Engagement und der Freundlichkeit.
            Ich, bloque: Projekt Zentralalpenweg

            Kommentar


            • #7
              AW: Roseggerhaus

              Zitat von beigl Beitrag anzeigen
              Weiß man eigentlich warum die nach 1 Saison wieder aufgehört haben? Habe sie letzes Jahr kennen gelernt und war sehr angetan vom Engagement und der Freundlichkeit.
              Angeblich Überwerfungen mit dem Verein...Genaueres weiß ich nicht..

              Kommentar


              • #8
                AW: Roseggerhaus

                Das Roseggerhaus hat wieder offen. Pächter ist der Robert Jicha, der mal am Günther-Haus Pächter war. Info lt. Naturfreunde Ratten

                Kommentar


                • #9
                  AW: Roseggerhaus

                  Eine gute Nachricht, danke!
                  LG, Eli

                  Kommentar


                  • #10
                    AW: Roseggerhaus

                    Auf den Robert kann ich mich noch gut erinnern, war ein liebenswerter Hüttenwirt, aber ich hoffe er wird das Roseggerhaus in der gewohnten Qualität weiterführen können .
                    etwas off-topic, aber was mich nicht so freut ist, dass angeblich auf der Pretul der Windpark erweitert werden soll. Würde das heissen dass rund ums Roseggerhaus dann die großen Windräder stehen ? aber wie gesagt - nix genaues weiß ich nicht .
                    [B] MENSCHEN, die die Berge lieben, widerspiegeln Sonnenlicht.
                    Die anderen, die im Tal geblieben, verstehen ihre Sprache nicht![CENTER][/CENTER][/B]

                    Kommentar


                    • #11
                      AW: Roseggerhaus

                      Zitat von alpinfredi Beitrag anzeigen
                      Auf den Robert kann ich mich noch gut erinnern, war ein liebenswerter Hüttenwirt, aber ich hoffe er wird das Roseggerhaus in der gewohnten Qualität weiterführen können .
                      etwas off-topic, aber was mich nicht so freut ist, dass angeblich auf der Pretul der Windpark erweitert werden soll. Würde das heissen dass rund ums Roseggerhaus dann die großen Windräder stehen ? aber wie gesagt - nix genaues weiß ich nicht .

                      Der Verbund plant dort einen Windpark mit etwa 6 Rädern, von der Amundsenhöhe bis nach der Peter-Bergner-Warte, die dafür versetzt werden soll. Die Pleite-Gemeinden Langenwang und Ratten haben dafür bereits den Grund verpachtet. Ein Windmesser des Verbund steht schon seit geraumer Zeit auf der Amundsenhöhe. Auch am Moschkogel sollen noch zwei Räder dazukommen.

                      Kommentar


                      • #12
                        AW: Roseggerhaus

                        Das wußte ich gar nicht, das die Gemeinde Ratten Grund in der Gemeinde Langenwang besitzt. Und sie diesen für den Windpark verpachtet.

                        Kommentar


                        • #13
                          AW: Roseggerhaus

                          Das bringt inzwischen richtig dicke Kohle für die Gemeinden.
                          Ich, bloque: Projekt Zentralalpenweg

                          Kommentar


                          • #14
                            AW: Roseggerhaus

                            Ich finds gut! (Ich hör schon das "Steinigt ihn!" ) Lieber Windkraft als Fukushima und Kohlekraftwerke. Und da dort eh schon welche stehen, ists auch schon wurscht, obs mehr werden. Windkraft in Kombination mit Pumpkraften als Riesen-Akkus sind ja wohl "supersauber", um auch mal dieses strapazierte Wort zu verwenden. Auch bei der Energiewende muss irgendwoher der Strom kommen.

                            Und am Hocheck hätte ich auch gerne welche, wenn man dafür nicht mehr auf der Terrasse des Schutzhauses in den Abgasen des Dieselgenerators sitzen müsste. Aber gut, das hat eh auch zu im Moment.

                            Aber wir gleiten vom eigentlichen Thema ab

                            Kommentar


                            • #15
                              AW: Roseggerhaus

                              Mir hat ein Bauer letzte Woche erzählt, dass auf seinem Hof ein Haus abgetragen werden muss, weil die Transporter sonst mit den Windrädern nicht zwischen den Gebäuden durchkommen. Allerdings kommen diese Räder in den Bereich Schwarzriegel/Grazer Stuhleck.
                              --
                              http://vergissmi.net

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X