Ankündigung

Einklappen

Regelwerk für die Benutzung des Forums Gipfeltreffen

Alle Forumsuser/-innen sind aufgefordert, das Regelwerk zu lesen und sich daran zu halten!

1) Registrierung

Die Registrierung und Benutzung unserer Foren ist kostenlos. Es ist registrierten Teilnehmern/-innen (Usern/-innen) erlaubt, den Forums-Account bis auf Widerruf im Rahmen der vorgegebenen, jederzeit änderbaren Forumsregeln für private Zwecke zu nutzen. Ein späteres Löschen des Forums-Accounts sowie der ins Forum eingebrachten Inhalte oder Bilder ist nicht möglich. Auf Wunsch des Benutzers kann der Account stillgelegt werden. Der Benutzername kann dann von niemandem mehr benützt werden und wird vor Missbrauch geschützt.

2) Hausrecht

Die Forenbetreiber legen Wert auf die Tatsache, dass alle User/-innen Gast in diesem Forum sind und die Betreiber als Gastgeber bei Bedarf ihr Hausrecht jederzeit ausüben können und auch werden. User, die sich überwiegend darauf beschränken zu provozieren, werden ausgeschlossen.

3) Haftung

Die von Usern/-innen verfassten Beiträge stellen ausschließlich die persönliche, subjektive Meinung des Verfassers dar, und keinesfalls die Meinung der Betreiber und Moderatoren dieses Forums. Die Forenbetreiber übernehmen keine Haftung für die Richtigkeit der ausgetauschten Informationen.

4) Umgangston

Die Forenbetreiber erwarten von allen Usern/-innen, sich an die Netiquette zu halten. Auf einen wertschätzenden, höflichen Umgangston wird Wert gelegt.

5) Thementreue

Die Forenbetreiber legen großen Wert auf Thementreue der Beiträge und Übersichtlichkeit von Threads, um den Informationsgehalt des Forums möglichst hoch zu halten. Überschneidungen der Inhalte verschiedener Threads sind zu vermeiden.

6) Verboten ist/sind:

- Beleidigungen, Sticheleien und Provokationen (auch per PN);
- Politische oder religiöse Themen;
- Rechtswidrige Inhalte (unter anderem rechtsradikale oder pornografische Inhalte, Hackinganleitungen, Verstöße gegen das Urheberrecht) sowie das Verlinken zu Seiten mit solchen Inhalten;
- Die Verwendung von fremdem Bildmaterial, Kartenausschnitten und Topos ohne Zustimmung des Autors;
- Die Veröffentlichung von persönlichen Nachrichten (PN), E-Mails oder dergleichen ohne Zustimmung des Verfassers;
- Das Aufdecken der Identität oder die Preisgabe persönlicher Daten eines Users/Moderators/Administrators;
- Werbung für konkurrenzierende Plattformen;
- Das Führen von Doppel- oder Mehrfachaccounts;

7) Moderation:

Die Moderatoren/Administratoren werden von den Forenbetreibern bzw. ihren Vertretern ernannt.
Sie sind von den Forenbetreibern verpflichtet, für die Einhaltung der Regeln zu sorgen und somit ermächtigt, die von Usern/-innen bereit gestellten Inhalte (Texte, Anhänge und Verlinkungen) daraufhin zu prüfen und im Bedarfsfall zu bearbeiten, verschieben, zu löschen oder Themen zu schließen. Im Falle der Löschung von Beiträgen können auch jene Beiträge anderer User ganz oder teilweise entfernt werden, die auf einen gelöschten Beitrag Bezug nehmen.

Änderungen von Beiträgen werden - soweit irgend möglich – unter Angabe des Änderungsgrundes gekennzeichnet. Eingriffe, die den Sinn eines Beitrags verändern, werden nicht vorgenommen. Für die geänderten Teile eines Beitrags haftet der ursprüngliche Ersteller nicht.

Wer etwas gegen das aktive Handeln der Moderatoren/-innen vorzubringen hat, kann dies sachlich, mit konkretem Bezug und zeitnah (innerhalb von 6 Wochen ab Anlass) im Unterforum "Zum Forum/Moderation..." darlegen. In allen anderen Foren werden solche Postings im Sinne der Thementreue der Beiträge kommentarlos gelöscht. Bloßes „Mod-Bashing“ führt zu einer sofortigen Sperre.

Das Unterlaufen von Handlungen und Maßnahmen der Moderatoren ist nicht zulässig. Darunter fällt auch das Fortführen des Themas eines geschlossenen oder gelöschten Threads in einem neuen gleichartigen oder ähnlichen Thread. Ergänzungen und Hinweise von Moderatoren und Administratoren dürfen von Usern in deren Beiträgen nicht verändert oder gelöscht werden.

8) Profil/Signatur

Ein übermäßiges Ausnutzen der Signatur ist unerwünscht. Diese sollte vor allem eine maßvolle Größe haben. Nicht mit der Forumsleitung abgesprochene Werbung (für kommerzielle Angebote), Beleidigungen oder Anspielungen in der Signatur oder dem Profiltext werden nicht toleriert.

9) Werbung

Kommerzielle Werbung im Forum Gipfeltreffen ist kostenpflichtig (siehe Unterforum Werbung). Werbepostings müssten vor Platzierung mit der Forumsleitung vereinbart werden.

10) Gemeinschaftstouren/Bazar

Die Forenbetreiber stellen die Foren "Forum für Gemeinschaftstouren" und " Bazar" ausschließlich für private Kontaktzwecke zur Verfügung und gehen damit keinerlei Verpflichtungen oder Haftungen ein! Alle Kontakte in diesen Foren laufen ausschließlich zwischen den Usern/-innen und auf Basis des gegenseitigen Vertrauens. Bei nachweislichen Betrugsfällen stellen die Forenbetreiber alle vorhandenen Informationen zur Verfügung, um eine straf- und zivilrechtliche Verfolgung zu ermöglichen.

11) Regelwidriges Verhalten

User/-innen, die sich regelwidrig verhalten, werden per PN verwarnt und/oder gesperrt. Art und Dauer der Maßnahme richten sich nach der Schwere und der Häufigkeit der Regelübertretung/en. Die betroffenen User/-innen werden darüber per Mail informiert. Ein Posten unter einer anderen Registrierung in der Zeit der Accountsperre ist verboten und zieht automatisch eine Verlängerung der Sperre nach sich.

Wer gegen geltendes Recht verstößt, wird im Ernstfall von uns zur Anzeige gebracht.

12) Information

Die Forumsbetreiber behalten sich das Recht vor,
- alle registrierten User/-innen in unregelmäßigen Abständen über Themen rund um das Bergsteigen, alpiner Sicherheit, Risikomanagement und Weiterbildung per Mail zu informieren und
- dieses Regelwerk jederzeit abzuändern.

13) Nutzung von hochgeladenen Anhängen

Die User/-innen stellen den Forenbetreibern die eingestellten Bilder sowie sonstige Anhänge zur Nutzung im Forum zur Verfügung. Eine darüber hinaus gehende Nutzung der eingestellten Bilder und sonstigen Anhänge durch die Forenbetreiber erfolgt nicht.
Mehr anzeigen
Weniger anzeigen

Vögel in freier Wildbahn

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Vögel in freier Wildbahn

    … ob groß oder klein, alle müssen über den Berg (Winter)
    kommen.

    Im Gegensatz zu Käfer, Schmetterling & Co bedarf es bei
    ihrer Beobachtung meistens eines kräftigen Auges (Tele).

    Meine Sichtungen erfreuen Aug und Ohr gleichermaßen.

    Nach dem Motto:

    Mit Geduld und Spucke
    fängt man eine Mucke.
    Mit Nuss und pfeifen leise
    lockt man eine Meise.

    Blaumeise
    Im Schilfgewirr

    01_Df38944x2.jpg

    Blaumeise
    Immer auf der Suche nach Futter

    02_Df38783x2.jpg

    Kohlmeise
    Neugierig und gar nicht scheu

    03_Df40278x2.jpg

    Kleiber (Spechtmeise)
    Kopfüber geht es runter

    04_Df39272x2.jpg

    Baumläufer
    Gut getarnter Klettervogel

    05_Df38948y2.jpg

    Amsel
    Verlockende Beeren

    06_Df39146x2.jpg

    Haussperling (Spatz)
    Das freche Volk

    07_Df40107x2.jpg

    Haussperling
    Aufgeplusterter Nachwuchs

    08_Df40238x2.jpg

    Buntspecht
    Klopft überall an

    09_Df40274x2.jpg

    Na endlich…
    Mit einer Hand locken, mit einer fotografieren

    Kohlmeise

    10_Df39926x2.jpg

    Noch etwas Geduld…
    Nehmen wir unseren Augen nicht die Zeit zum Schauen.

  • #2
    AW: Vögel in freier Wildbahn

    „Wasser“vögel…

    Stockenten
    Was ist jetzt, nehmen wir den Bus in die Lobau?

    11_Df32278x2.jpg

    Stockenten
    Hier fühl ich mich wohl

    12_Df38933x2.jpg

    Reiherente
    Ob die Frisur passt?

    13_Df38801x2.jpg

    Höckerschwan
    Vorsicht, Schwergewicht landet

    14_Df38834x2.jpg

    Höckerschwan
    Weil er uns gefällt

    15_Df39101x2.jpg

    Möwen - Flugkünstler über Wasser…

    Lachmöwe
    Nicht zu übersehen

    16_Df39827x2.jpg

    Sturmmöwe
    Zwischenlandung

    17_Df39105x2.jpg

    Möwen
    Die Überflieger

    18_Df38862x2.jpg

    19_Df40299x2.jpg

    Wenn sich zwei streiten

    20_Df38830x2.jpg

    Es gibt noch viel mehr Vögel,
    wie sieht’s aus mit deinen Begegnungen?

    Rumann
    Nehmen wir unseren Augen nicht die Zeit zum Schauen.

    Kommentar


    • #3
      AW: Vögel in freier Wildbahn

      Eine sehr gelungene Serie!
      We are young
      So let’s set the world on fire
      We can burn brighter than the sun

      Kommentar


      • #4
        AW: Vögel in freier Wildbahn

        Begegnungen sind zahlreich vorhanden, zB ein wunderschöner Zwergsäger m(und viele Gänsesäger m+w) in der Lobau vorletztes WE. Aber keine Fotos.

        Kommentar


        • #5
          AW: Vögel in freier Wildbahn

          ui, da hast aber schöne Fotos gemacht!

          Ich hab ein paar Mal die Vogerl beim Futterhäuschen
          fotografiert

          lg
          magd
          Hört auf danach zu fragen,
          was die Zukunft für euch bereit hält,
          und nehmt als Geschenk,
          was immer der Tag mit sich bringt

          (Quintus Horatius Flaccus)

          Kommentar


          • #6
            AW: Vögel in freier Wildbahn

            Mal eine ganz andere Fotoserie (so berglos...) - aber sehr schön!
            Tourenberichte und Sonstiges auf www.deichjodler.com

            Kommentar


            • #7
              AW: Vögel in freier Wildbahn

              Gamsi, Kolkrabe, Magda und HAH,

              ich danke für eure netten Antworten!

              Kolkrabe,
              deiner Beschreibung nach bist du auf dem richtigen Weg
              um Vögel zu beobachten…

              Magda,
              Vogelhäuschen bzw. Füttererungsstellen sind immer ein guter Tipp,
              allerding die vielen Umgeher in dessen Nähe…

              HAH,
              viele der Bilder habe ich in diesem Winter gemacht, da geht im Gebirge
              die Tierbeobachtung noch recht schlecht (zumindest für mich)…

              Gruß
              Rudi

              Hier, noch ein paar weitere Beobachtungen:

              Rotkehlchen
              Selbstversorger

              21_Df01370x2.jpg

              Saatkrähe
              Beobachtungsposten

              22_Df38716x2.jpg

              Lachmöwe
              Damit ich das größte Stück erwische

              23_Df38824x2.jpg

              Nebelkrähe
              Ihr Name sorgt für Stimmung, oder?

              24_Df38860x2.jpg

              Rumann
              Nehmen wir unseren Augen nicht die Zeit zum Schauen.

              Kommentar


              • #8
                AW: Vögel in freier Wildbahn

                Wahnsinnsbilder....:
                Für viele ist der GIPFEL eine Herausforderung
                für mich ist es der WEG dorthin !!!
                www.nth-huette.de / wegmacher@nth-huette.de

                Kommentar


                • #9
                  AW: Vögel in freier Wildbahn

                  ich hab mich auch mal auf die Lauer gelegt und am Voglhäusl diesen Flattermann erwischt.
                  Bei Vögel(n) kenn ich mich nicht so aus. Was für einer ist denn das ?
                  Angehängte Dateien
                  Für viele ist der GIPFEL eine Herausforderung
                  für mich ist es der WEG dorthin !!!
                  www.nth-huette.de / wegmacher@nth-huette.de

                  Kommentar


                  • #10
                    AW: Vögel in freier Wildbahn

                    Haubenmeise heißt der. Ist ein ganz netter.

                    Kommentar


                    • #11
                      AW: Vögel in freier Wildbahn

                      Zitat von Graograman Beitrag anzeigen
                      Haubenmeise heißt der. Ist ein ganz netter.
                      war überhaubt nicht scheu, bin so ca. auf 3m rangekommen.
                      Für viele ist der GIPFEL eine Herausforderung
                      für mich ist es der WEG dorthin !!!
                      www.nth-huette.de / wegmacher@nth-huette.de

                      Kommentar


                      • #12
                        AW: Vögel in freier Wildbahn

                        Wegmacher und Graograman,

                        danke für Eure Antworten!

                        Wegmacher, danke für die schönen Bilder, dafür gibt’s noch
                        etwas von mir:

                        Turmfalke
                        Beringt

                        25_Df40321x2.jpg

                        Turmfalke
                        Indianers Schmuckfedern

                        26_Df40369x2.jpg

                        Kleiber
                        Gegen alle Schwerkraft

                        27_Df40268x2.jpg

                        Gruß
                        Rumann
                        Nehmen wir unseren Augen nicht die Zeit zum Schauen.

                        Kommentar


                        • #13
                          AW: Vögel in freier Wildbahn

                          wunderbare bilder!
                          ich versuche das auch hin und wieder und weiß daher, wie schwierig es ist, und wieviel Geduld es verlangt.
                          am wochenende konnte ich in der stopfenreuther au einen stieglitz, zwei schwanzmeisen und einen waldbaumläufer fotografieren.
                          mich fasziniert immer wieder, wie diese kleinen, wenige gramm schweren kreaturen den winter überstehen...
                          p.s.: mein meisenkasten im garten hängt bereits und wartet auf untermieter

                          Kommentar


                          • #14
                            AW: Vögel in freier Wildbahn

                            bei den Aufnahmen von "Rumann" da pockt mi da Neid. Solche Büdl werd i mit meiner G11 sicher nia damochn.....
                            Für viele ist der GIPFEL eine Herausforderung
                            für mich ist es der WEG dorthin !!!
                            www.nth-huette.de / wegmacher@nth-huette.de

                            Kommentar


                            • #15
                              AW: Vögel in freier Wildbahn

                              Hallo Baum und Wegmacher, danke für die Antworten!

                              Baum,
                              du sprichst mir aus der Seele. Geduld ist der richtige Ausdruck.
                              Manchmal ist auch List notwendig, wie und von wo nähere ich
                              mich, Tarnung, keine hastigen Bewegungen und wie schon
                              in der Einleitung erwähnt ohne Teleobjektiv wird’s schwierig.

                              Wegmacher,
                              danke für das Kompliment.
                              Mit meiner G10 bin ich im Nahbereich tätig. Die gezeigten
                              Aufnahmen entstanden überwiegend mit einem 300er-Tele
                              (da gibt es noch viel bessere Geräte), allerdings habe ich
                              diese Fotoausrüstung bei jeder Tour dabei, egal welche
                              Aktion ansteht (mit Ski, klettern…) nur so komme ich oft genug
                              zu Situationsbilder die nicht gestellt sind. Da könnte man noch
                              viel plaudern…

                              Gruß
                              Rudi
                              Nehmen wir unseren Augen nicht die Zeit zum Schauen.

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X