Ankündigung

Einklappen

Regelwerk für die Benutzung des Forums Gipfeltreffen

Alle Forumsuser/-innen sind aufgefordert, das Regelwerk zu lesen und sich daran zu halten!

1) Registrierung

Die Registrierung und Benutzung unserer Foren ist kostenlos. Es ist registrierten Teilnehmern/-innen (Usern/-innen) erlaubt, den Forums-Account bis auf Widerruf im Rahmen der vorgegebenen, jederzeit änderbaren Forumsregeln für private Zwecke zu nutzen. Ein späteres Löschen des Forums-Accounts sowie der ins Forum eingebrachten Inhalte oder Bilder ist nicht möglich. Auf Wunsch des Benutzers kann der Account stillgelegt werden. Der Benutzername kann dann von niemandem mehr benützt werden und wird vor Missbrauch geschützt.

2) Hausrecht

Die Forenbetreiber legen Wert auf die Tatsache, dass alle User/-innen Gast in diesem Forum sind und die Betreiber als Gastgeber bei Bedarf ihr Hausrecht jederzeit ausüben können und auch werden. User, die sich überwiegend darauf beschränken zu provozieren, werden ausgeschlossen.

3) Haftung

Die von Usern/-innen verfassten Beiträge stellen ausschließlich die persönliche, subjektive Meinung des Verfassers dar, und keinesfalls die Meinung der Betreiber und Moderatoren dieses Forums. Die Forenbetreiber übernehmen keine Haftung für die Richtigkeit der ausgetauschten Informationen.

4) Umgangston

Die Forenbetreiber erwarten von allen Usern/-innen, sich an die Netiquette zu halten. Auf einen wertschätzenden, höflichen Umgangston wird Wert gelegt.

5) Thementreue

Die Forenbetreiber legen großen Wert auf Thementreue der Beiträge und Übersichtlichkeit von Threads, um den Informationsgehalt des Forums möglichst hoch zu halten. Überschneidungen der Inhalte verschiedener Threads sind zu vermeiden.

6) Verboten ist/sind:

- Beleidigungen, Sticheleien und Provokationen (auch per PN);
- Politische oder religiöse Themen;
- Rechtswidrige Inhalte (unter anderem rechtsradikale oder pornografische Inhalte, Hackinganleitungen, Verstöße gegen das Urheberrecht) sowie das Verlinken zu Seiten mit solchen Inhalten;
- Die Verwendung von fremdem Bildmaterial, Kartenausschnitten und Topos ohne Zustimmung des Autors;
- Die Veröffentlichung von persönlichen Nachrichten (PN), E-Mails oder dergleichen ohne Zustimmung des Verfassers;
- Das Aufdecken der Identität oder die Preisgabe persönlicher Daten eines Users/Moderators/Administrators;
- Werbung für konkurrenzierende Plattformen;
- Das Führen von Doppel- oder Mehrfachaccounts;

7) Moderation:

Die Moderatoren/Administratoren werden von den Forenbetreibern bzw. ihren Vertretern ernannt.
Sie sind von den Forenbetreibern verpflichtet, für die Einhaltung der Regeln zu sorgen und somit ermächtigt, die von Usern/-innen bereit gestellten Inhalte (Texte, Anhänge und Verlinkungen) daraufhin zu prüfen und im Bedarfsfall zu bearbeiten, verschieben, zu löschen oder Themen zu schließen. Im Falle der Löschung von Beiträgen können auch jene Beiträge anderer User ganz oder teilweise entfernt werden, die auf einen gelöschten Beitrag Bezug nehmen.

Änderungen von Beiträgen werden - soweit irgend möglich – unter Angabe des Änderungsgrundes gekennzeichnet. Eingriffe, die den Sinn eines Beitrags verändern, werden nicht vorgenommen. Für die geänderten Teile eines Beitrags haftet der ursprüngliche Ersteller nicht.

Wer etwas gegen das aktive Handeln der Moderatoren/-innen vorzubringen hat, kann dies sachlich, mit konkretem Bezug und zeitnah (innerhalb von 6 Wochen ab Anlass) im Unterforum "Zum Forum/Moderation..." darlegen. In allen anderen Foren werden solche Postings im Sinne der Thementreue der Beiträge kommentarlos gelöscht. Bloßes „Mod-Bashing“ führt zu einer sofortigen Sperre.

Das Unterlaufen von Handlungen und Maßnahmen der Moderatoren ist nicht zulässig. Darunter fällt auch das Fortführen des Themas eines geschlossenen oder gelöschten Threads in einem neuen gleichartigen oder ähnlichen Thread. Ergänzungen und Hinweise von Moderatoren und Administratoren dürfen von Usern in deren Beiträgen nicht verändert oder gelöscht werden.

8) Profil/Signatur

Ein übermäßiges Ausnutzen der Signatur ist unerwünscht. Diese sollte vor allem eine maßvolle Größe haben. Nicht mit der Forumsleitung abgesprochene Werbung (für kommerzielle Angebote), Beleidigungen oder Anspielungen in der Signatur oder dem Profiltext werden nicht toleriert.

9) Werbung

Kommerzielle Werbung im Forum Gipfeltreffen ist kostenpflichtig (siehe Unterforum Werbung). Werbepostings müssten vor Platzierung mit der Forumsleitung vereinbart werden.

10) Gemeinschaftstouren/Bazar

Die Forenbetreiber stellen die Foren "Forum für Gemeinschaftstouren" und " Bazar" ausschließlich für private Kontaktzwecke zur Verfügung und gehen damit keinerlei Verpflichtungen oder Haftungen ein! Alle Kontakte in diesen Foren laufen ausschließlich zwischen den Usern/-innen und auf Basis des gegenseitigen Vertrauens. Bei nachweislichen Betrugsfällen stellen die Forenbetreiber alle vorhandenen Informationen zur Verfügung, um eine straf- und zivilrechtliche Verfolgung zu ermöglichen.

11) Regelwidriges Verhalten

User/-innen, die sich regelwidrig verhalten, werden per PN verwarnt und/oder gesperrt. Art und Dauer der Maßnahme richten sich nach der Schwere und der Häufigkeit der Regelübertretung/en. Die betroffenen User/-innen werden darüber per Mail informiert. Ein Posten unter einer anderen Registrierung in der Zeit der Accountsperre ist verboten und zieht automatisch eine Verlängerung der Sperre nach sich.

Wer gegen geltendes Recht verstößt, wird im Ernstfall von uns zur Anzeige gebracht.

12) Information

Die Forumsbetreiber behalten sich das Recht vor,
- alle registrierten User/-innen in unregelmäßigen Abständen über Themen rund um das Bergsteigen, alpiner Sicherheit, Risikomanagement und Weiterbildung per Mail zu informieren und
- dieses Regelwerk jederzeit abzuändern.

13) Nutzung von hochgeladenen Anhängen

Die User/-innen stellen den Forenbetreibern die eingestellten Bilder sowie sonstige Anhänge zur Nutzung im Forum zur Verfügung. Eine darüber hinaus gehende Nutzung der eingestellten Bilder und sonstigen Anhänge durch die Forenbetreiber erfolgt nicht.
Mehr anzeigen
Weniger anzeigen

Abseilen am Engelstein?

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • #31
    AW: ENGELSTEIN abseilen??

    weiser willy, sei erfolgreich!!!!
    kennt ich jemand, der besser fotografiert, gabad´s ein bessers foto;-)

    Kommentar


    • #32
      AW: ENGELSTEIN abseilen??

      @rades: tuts ihr im mühlviertel nicht bouldern??
      hoch lebe kefermarkt - der ort meiner kindheit!!!
      kennt ich jemand, der besser fotografiert, gabad´s ein bessers foto;-)

      Kommentar


      • #33
        AW: ENGELSTEIN abseilen??

        wieso?
        braucht ma dort Umlenkhaken und Bremsfeder???


        mfg, RADES
        Mountainbikeregion Granitland

        Kommentar


        • #34
          AW: ENGELSTEIN abseilen??

          Zitat von harrry Beitrag anzeigen
          @rades: tuts ihr im mühlviertel nicht bouldern??
          Zitat von rades
          wieso?
          braucht ma dort Umlenkhaken und Bremsfeder???
          Ich glaub, die Bremsfeder ist eine Weiterentwicklung zum Crashpad: Die montiert man sich am Allerwertesten, und sie dient zur federweichen Dämpfung der Landung nach einem gepflegten Abgang.
          Der Umlenkhaken sorgt dann wohl dafür, dass man gleich in den nächsten Boulder umgelenkt wird.

          Kommentar


          • #35
            AW: ENGELSTEIN abseilen??

            @ willy und die namensdiskussion:

            im hacker führer wird der fels mit straßentunnel auch als engelstein/urtelstein bezeichnet, und der erste fels oberhalb vom beethovenwandl (wo de routen ulknudel und stolpersein sind) mit oberes beethovenwandl. im keltenkalk heißt er glaub ich scharfeneck.

            wie heißt der oberste deiner meinung nach? od sagst du zu dem engelstein? *verwirrt bin*
            Hat den Zusammenhang!
            ___________________________________
            Lg, hcb

            Kommentar


            • #36
              AW: ENGELSTEIN abseilen??

              Zitat von Steinbock Beitrag anzeigen
              Auch der Keltenkalk bezeichnet den Urtelstein fälschlich als Engelstein, nennt dabei aber den richtigen Namen zusätzlich. Wo liegt dann der Engelstein? Im Keltenkalk sehe ich dort, wo er laut Willy richtig in der Karte eingezeichnet ist, nur Beethovenwand, Scharfeneck, Herziges Türmchen.
              AAAAAAH!!!

              ENGELSTEIN und URTELSTEIN sind das SELBE!!


              Nachzuschlagen in der einzig wahren Literatur über Sportklettern im Wiener Raum:

              HACKER Christian: Kletterfelsen von Wien bis Semmering, Eigenverlag, 1995
              carpe diem!

              Kommentar


              • #37
                AW: ENGELSTEIN abseilen??

                @Gamsi: schon wieder falsch, die Wand an der Schwechat ist der Urtelstein,die oberhalb des Beethovenwandls der Engelstein, Willi sei Dank für die Aufdeckung dieser jahrzehntelangen Desinformation durch die Kletterführerautoren !

                Um zur ersten Fragestellung zurückzukehren:

                Es wäre für den Sichernden wohl ziemlich strapaziös wenn er dich über den Körper sichert,auch wenn das Seil ober ihm umgelenkt wird, ist doch der Umlenkpunkt nur knapp über ihm, die auf ihn wirkenden Kräfte wären dabei ziemlich groß, es besteht auch die Gefahr daß er im Falle eines Sturzes deinerseits zum Umlenker gerissen wird. Selbst wenn er sich selbst an einem Baum sichert wäre das nicht angenehm für ihn weil er dann wie gekreuzigt zwischen den beiden Fixpunkten eingespannt wäre.Besser ihr macht einen Stand an den beiden Haken oder einem starken Baum und hängt das Sicherungsgerät direkt dort ein.

                Übrigens, falls du mit Engelstein auch die Wand an der Schwechat gemeint hast,würd ich dir dringend abraten dich dort runterzulassen,es sei denn du willst durchs Wasser zurückwaten, die Routen dort sind bis auf die beiden leichteren ganz rechts eigentlich alle sauschwer,höllisch glatt und noch dazu meist unterbewertet,bei allem Respekt,ich glaub nicht daß du die schon klettern kannst.

                Kommentar


                • #38
                  AW: ENGELSTEIN abseilen??

                  naja, eigentlich auch egal wie die felsblocke heißen solang dann alle beim ausgemachten stein stehen wo man sich auch treffen wollte!

                  @eeegon: du hast die spinnen und deren netze vergessen!
                  Hat den Zusammenhang!
                  ___________________________________
                  Lg, hcb

                  Kommentar


                  • #39
                    AW: ENGELSTEIN abseilen??

                    Zitat von PENNYWISE/au2 Beitrag anzeigen
                    okay es liegt schon wieder einmal an meiner frage stellung das mich keiner versteht.
                    oben am engelstein ist ein klebehaken und ein umlenkhaken. was ich machen will ist mit dem seil von hinten aufsteigen. das seil in den umlenkhaken von innen nach außen einfädeln. mich am ende einbinden. dann lässt mich mein freund mit einer platte hinab und ich kann raufklettern. und nun ist meine frage ob das nicht ein problem ist weil er ja schließlich richtung umlenkhaken gezogen wird.(er steht unter dem umlenkhaken) aber mir fällt ein das ein baum hinter ihm ist das heißt wir werden am baum mittels bandschlinge eine selbst sicherung machen so das ich ihn nicht zu weit richtung umlenkhaken ziehen kann.
                    Lieber Penny:

                    Ich glaube das Problem wird wo anders liegen: Die Klettereien am Engelstein sind nicht ganz leicht und ich fürchte, du wirst es nicht schaffen wieder raufzukommen und mußt dann über die Schwechat aussteigen. Kannst Du schwimmen?

                    Kommentar


                    • #40
                      AW: ENGELSTEIN abseilen??

                      Zitat von Eeegon Beitrag anzeigen
                      @Gamsi: schon wieder falsch, die Wand an der Schwechat ist der Urtelstein,die oberhalb des Beethovenwandls der Engelstein,
                      Zitat von Eeegon Beitrag anzeigen
                      jahrzehntelangen Desinformation durch die Kletterführerautoren !


                      Naja du wirst es schon wissen...
                      carpe diem!

                      Kommentar


                      • #41
                        AW: ENGELSTEIN abseilen??

                        Jetzt ist alles Klar, nicht der Urlstein, sondern das Scharfeneck ist nach Meinung der Eingeborenen der Engelstein. Dass alle zum Urlstein Engelstein sagen, liegt an den Irre-Führern.

                        Zitat von Eeegon Beitrag anzeigen
                        Übrigens, falls du mit Engelstein auch die Wand an der Schwechat gemeint hast,würd ich dir dringend abraten dich dort runterzulassen,es sei denn du willst durchs Wasser zurückwaten, die Routen dort sind bis auf die beiden leichteren ganz rechts eigentlich alle sauschwer,höllisch glatt und noch dazu meist unterbewertet,bei allem Respekt,ich glaub nicht daß du die schon klettern kannst.
                        Geh oida, huach zua - erstens hat der Penny nach seinem Fliegenfischerkurs einen Hallensiebener und damit locker alles andere drauf, zweitens kann er ja auch im Kopfstand hochprusiken, und drittens wird er - wenn alle Stricke reißen - trainiert durch obgenannter Kurs letztlich durchs Wasser waten, ist doch alles easy. Wann tscheckst des endlich?

                        Kommentar


                        • #42
                          AW: ENGELSTEIN abseilen??

                          Wenn PENNYWISE so weitermacht dann können wir den Urlstein oder doch Engelstein einfach auf PENNYWISE-Gedenkstein umbenennen...

                          Kommentar


                          • #43
                            AW: ENGELSTEIN abseilen??

                            PENNYWISE hat schon lange nicht mehr geantwortet...entweder sitzt er im Sessel und lacht sich schlapp, oder steht schon im Wasser
                            Überzeugter rückfedel-dingsbums-verschluss benutzer.

                            Kommentar


                            • #44
                              AW: ENGELSTEIN abseilen??

                              Zitat von Clouseu Beitrag anzeigen
                              PENNYWISE hat schon lange nicht mehr geantwortet...entweder sitzt er im Sessel und lacht sich schlapp, oder steht schon im Wasser
                              Sollen wir jetzt die Bergrettung oder die Wasserrettung informieren?

                              Kommentar


                              • #45
                                AW: ENGELSTEIN abseilen?? ABER NIE SEILT JEMAND BEIM URTELSTEIN AB ! ! !

                                Zitat von Clouseu Beitrag anzeigen

                                PENNYWISE hat schon lange nicht mehr geantwortet...

                                Ich würde an seiner Stelle nach diesen Wortmeldungen

                                grundzüge des fliegenfischens
                                der sichere Absturz
                                fuss gebrochen
                                hände bis auf den knochen aufgerieben
                                Wozu fragst du . . . überhaupt
                                Sommertroll
                                wüdsaun san allesfresser
                                i kunnt owa aa meine hund schicken zum zsammputzen
                                mittlerweile klettert er ohne Hacken
                                da genügt ein leises Röcheln
                                Mach keinen Kurs, die Unfallstatistik freut sich
                                i will ned mit meine sozialversicherungsbeiträge den kh aufenthalt zahlen
                                die (Bremsfeder) montiert man sich am Allerwertesten


                                vor diesem eigenartigen Literatur-Verein jedenfalls schleunigst reißaus nehmen !


                                Zitat von hcb Beitrag anzeigen

                                im keltenkalk heißt er glaub ich scharfeneck.

                                wie heißt der oberste deiner meinung nach? od sagst du zu dem engelstein? *verwirrt bin*
                                DAS SCHARFENECK
                                - beziehungsweise die Ruine Scharfeneck -
                                IST WIEDERUM - wie der Name schon sagt und daher nicht überraschend - SCHARFENECK :
                                http://www.burgenkunde.at/niederoest...charfeneck.htm
                                http://www.sagen.at/texte/sagen/oest...harfeneck.html

                                Und wenn jetzt nochmals jemand
                                zum Urtelstein Engelstein
                                sagt, dann klage ich das FORUM auf
                                Schadenersatz und Schmerzensgeld !


                                Wozu
                                - frage ich mich ernsthaft -
                                stehen beim Urtelstein um teures Steuergeld diese Infos `rum ?

                                urtelst.jpg

                                Ich werde der Frau Bürgermeister empfehlen, diese Tafeln zu entfernen,
                                denn die liest - außer mir - offenbar eh kein Mensch !

                                Zuletzt geändert von Willy; 01.08.2009, 09:13.
                                TOUREN PLANEN - TOUREN (ERFOLGREICH) DURCHFÜHREN - TOUREN DOKUMENTIEREN

                                Das ist auch eine Art "Heilige Dreifaltigkeit" !

                                Kommentar

                                Lädt...
                                X