Ankündigung

Einklappen

Regelwerk für die Benutzung des Forums Gipfeltreffen

Alle Forumsuser/-innen sind aufgefordert, das Regelwerk zu lesen und sich daran zu halten!

1) Registrierung

Die Registrierung und Benutzung unserer Foren ist kostenlos. Es ist registrierten Teilnehmern/-innen (Usern/-innen) erlaubt, den Forums-Account bis auf Widerruf im Rahmen der vorgegebenen, jederzeit änderbaren Forumsregeln für private Zwecke zu nutzen. Ein späteres Löschen des Forums-Accounts sowie der ins Forum eingebrachten Inhalte oder Bilder ist nicht möglich. Auf Wunsch des Benutzers kann der Account stillgelegt werden. Der Benutzername kann dann von niemandem mehr benützt werden und wird vor Missbrauch geschützt.

2) Hausrecht

Die Forenbetreiber legen Wert auf die Tatsache, dass alle User/-innen Gast in diesem Forum sind und die Betreiber als Gastgeber bei Bedarf ihr Hausrecht jederzeit ausüben können und auch werden. User, die sich überwiegend darauf beschränken zu provozieren, werden ausgeschlossen.

3) Haftung

Die von Usern/-innen verfassten Beiträge stellen ausschließlich die persönliche, subjektive Meinung des Verfassers dar, und keinesfalls die Meinung der Betreiber und Moderatoren dieses Forums. Die Forenbetreiber übernehmen keine Haftung für die Richtigkeit der ausgetauschten Informationen.

4) Umgangston

Die Forenbetreiber erwarten von allen Usern/-innen, sich an die Netiquette zu halten. Auf einen wertschätzenden, höflichen Umgangston wird Wert gelegt.

5) Thementreue

Die Forenbetreiber legen großen Wert auf Thementreue der Beiträge und Übersichtlichkeit von Threads, um den Informationsgehalt des Forums möglichst hoch zu halten. Überschneidungen der Inhalte verschiedener Threads sind zu vermeiden.

6) Verboten ist/sind:

- Beleidigungen, Sticheleien und Provokationen (auch per PN);
- Politische oder religiöse Themen;
- Rechtswidrige Inhalte (unter anderem rechtsradikale oder pornografische Inhalte, Hackinganleitungen, Verstöße gegen das Urheberrecht) sowie das Verlinken zu Seiten mit solchen Inhalten;
- Die Verwendung von fremdem Bildmaterial, Kartenausschnitten und Topos ohne Zustimmung des Autors;
- Die Veröffentlichung von persönlichen Nachrichten (PN), E-Mails oder dergleichen ohne Zustimmung des Verfassers;
- Das Aufdecken der Identität oder die Preisgabe persönlicher Daten eines Users/Moderators/Administrators;
- Werbung für konkurrenzierende Plattformen;
- Das Führen von Doppel- oder Mehrfachaccounts;

7) Moderation:

Die Moderatoren/Administratoren werden von den Forenbetreibern bzw. ihren Vertretern ernannt.
Sie sind von den Forenbetreibern verpflichtet, für die Einhaltung der Regeln zu sorgen und somit ermächtigt, die von Usern/-innen bereit gestellten Inhalte (Texte, Anhänge und Verlinkungen) daraufhin zu prüfen und im Bedarfsfall zu bearbeiten, verschieben, zu löschen oder Themen zu schließen. Im Falle der Löschung von Beiträgen können auch jene Beiträge anderer User ganz oder teilweise entfernt werden, die auf einen gelöschten Beitrag Bezug nehmen.

Änderungen von Beiträgen werden - soweit irgend möglich – unter Angabe des Änderungsgrundes gekennzeichnet. Eingriffe, die den Sinn eines Beitrags verändern, werden nicht vorgenommen. Für die geänderten Teile eines Beitrags haftet der ursprüngliche Ersteller nicht.

Wer etwas gegen das aktive Handeln der Moderatoren/-innen vorzubringen hat, kann dies sachlich, mit konkretem Bezug und zeitnah (innerhalb von 6 Wochen ab Anlass) im Unterforum "Zum Forum/Moderation..." darlegen. In allen anderen Foren werden solche Postings im Sinne der Thementreue der Beiträge kommentarlos gelöscht. Bloßes „Mod-Bashing“ führt zu einer sofortigen Sperre.

Das Unterlaufen von Handlungen und Maßnahmen der Moderatoren ist nicht zulässig. Darunter fällt auch das Fortführen des Themas eines geschlossenen oder gelöschten Threads in einem neuen gleichartigen oder ähnlichen Thread. Ergänzungen und Hinweise von Moderatoren und Administratoren dürfen von Usern in deren Beiträgen nicht verändert oder gelöscht werden.

8) Profil/Signatur

Ein übermäßiges Ausnutzen der Signatur ist unerwünscht. Diese sollte vor allem eine maßvolle Größe haben. Nicht mit der Forumsleitung abgesprochene Werbung (für kommerzielle Angebote), Beleidigungen oder Anspielungen in der Signatur oder dem Profiltext werden nicht toleriert.

9) Werbung

Kommerzielle Werbung im Forum Gipfeltreffen ist kostenpflichtig (siehe Unterforum Werbung). Werbepostings müssten vor Platzierung mit der Forumsleitung vereinbart werden.

10) Gemeinschaftstouren/Bazar

Die Forenbetreiber stellen die Foren "Forum für Gemeinschaftstouren" und " Bazar" ausschließlich für private Kontaktzwecke zur Verfügung und gehen damit keinerlei Verpflichtungen oder Haftungen ein! Alle Kontakte in diesen Foren laufen ausschließlich zwischen den Usern/-innen und auf Basis des gegenseitigen Vertrauens. Bei nachweislichen Betrugsfällen stellen die Forenbetreiber alle vorhandenen Informationen zur Verfügung, um eine straf- und zivilrechtliche Verfolgung zu ermöglichen.

11) Regelwidriges Verhalten

User/-innen, die sich regelwidrig verhalten, werden per PN verwarnt und/oder gesperrt. Art und Dauer der Maßnahme richten sich nach der Schwere und der Häufigkeit der Regelübertretung/en. Die betroffenen User/-innen werden darüber per Mail informiert. Ein Posten unter einer anderen Registrierung in der Zeit der Accountsperre ist verboten und zieht automatisch eine Verlängerung der Sperre nach sich.

Wer gegen geltendes Recht verstößt, wird im Ernstfall von uns zur Anzeige gebracht.

12) Information

Die Forumsbetreiber behalten sich das Recht vor,
- alle registrierten User/-innen in unregelmäßigen Abständen über Themen rund um das Bergsteigen, alpiner Sicherheit, Risikomanagement und Weiterbildung per Mail zu informieren und
- dieses Regelwerk jederzeit abzuändern.

13) Nutzung von hochgeladenen Anhängen

Die User/-innen stellen den Forenbetreibern die eingestellten Bilder sowie sonstige Anhänge zur Nutzung im Forum zur Verfügung. Eine darüber hinaus gehende Nutzung der eingestellten Bilder und sonstigen Anhänge durch die Forenbetreiber erfolgt nicht.
Mehr anzeigen
Weniger anzeigen

SUUNTO AMBIT Multifunktionsuhr mit GPS, Herzfrequenz und Höhe.

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • SUUNTO AMBIT Multifunktionsuhr mit GPS, Herzfrequenz und Höhe.

    SUUNTO AMBIT
    http://www.schwanda.at/relaunch/shop...rtikelid=92132
    Lange hat es gedauert, angekündigt war ja das Gerät schon seit Jahren.
    Eine Symbiose aus X6HR und X10 sollte es sein, mit dem Design ähnlich der Core Serie.

    Suunto Ambit black silver.jpg

    Einige technische Details zu dem Gerät
    Spezielle Outdoorfunktionen
    _Vollständige GPS-Funktionen (SiRFIV-Chip)
    _3D-Kompass
    _Barometrische Höhe
    _Barometer
    _Temperatur
    _Wegpunkt-Navigation mit GPS
    _Erstellen und Speichern von Wegpunkten auf der Uhr und auf Movescount.com
    _Position in verschiedenen Koordinatensystemen

    Erweiterte Trainingsfunktionen
    _Extrem präzise Trittfrequenz-/Geschwindigkeitsmessung (FusedSpeed™) und Entfernungsmessung über Beschleunigungsmesser und integriertes GPS
    _Peak-Trainingseffekt & Erholungszeit*
    _Chronometer
    _Manuelle und automatische Zwischenzeiten (Autolaps)
    _Herzfrequenzdiagramm in Echtzeit*
    _Herzfrequenz-Grenzwerte*
    _Herzfrequenzzonen auf Movescount.com*
    _Protokolle und Analysen auf Movescount.com
    *mit dem zusätzlich erhältlichen Suunto ANT Heart Rate Belt
    Für alpine Abenteuer und den täglichen Gebrauch
    _Mineralkristall-Uhrenglas
    _Wasserdicht bis 100 m / 328 ft (ISO 2281)
    _Hell/Dunkel-Umschaltung der Anzeige
    _Wiederaufladbarer Lithium-Ionen-Akku
    _Durch Benutzer anpassbare Hintergrundbeleuchtung
    _Robustes BuiltToLast-Gehäuse
    _Uhreneinstellungen auf Movescount.com
    _Über Movescount.com mit neuen Funktionen aktualisierbar



    Am Dienstag schließlich bekam ich ein kleines Päckchen, welches eine Suunto Ambit für Testzwecke enthielt.
    http://www.suunto.com/de/de/Product-...s/suunto-ambit
    In der Firma schon mal den Akku per USB Verbindung am PC aufgeladen, alternativ ist das Gerät auch per Adapter an der Steckdose zu laden.
    Nach knapp 3 Stunden war das Gerät einsatzbereit.

    IMG_4979.JPG

    Da ich ja schon seit Jahren die benutzerfreundliche Handhabung von elektronischen Geräten teste
    Indem ich die neuen Produkte bediene ohne zuvor die Gebrauchsanweisung zu studiert zu haben, muss ich hierfür mal gleich ein großes Plus vergeben.
    Die Ambit ist einfachst zu bedienen, innerhalb weniger Minuten war Zeit, Datum, persönliche Daten wie Alter, Gewicht eingestellt.

    Das Umschalten von hellem Display mit schwarzen Ziffern auf dunkles Display mit hellen Ziffern funktioniert spielend einfach und ermöglicht optimalste Sichtbarkeit des Displays bei unterschiedlichsten Wetterverhältnissen wie starker Sonneneinstrahlung.
    Bei der U2 Station Aspernstraße folgte der erste GPS Test, mit einem Doppelklick auf die Taste START/STOP gelangte ich ins Navigations/Trainings Menü, kurzer Klick auf Navigation und Standort, innerhalb von 1 Minute hatte ich 100 Prozent Empfang.
    Zuhause angekommen installierte ich schon mal die moveslink Software und registrierte mich auf der Movescount Webseite von Suunto.
    http://www.movescount.com

    Movescount download.jpg

    Movescount webpage.jpg

    Nachdem ich die Uhr per USB Kabel mit meinem PC verbunden hatte, konnte ich weitere Einstellungen wie Sprache und Trainingseinstellungen an dem Gerät vornehmen.

    Movescount Spracheinstellung.jpg

    Außerdem konnte ich meinen ersten „move“ bewundern, von der Aspernstrasse zum Billa,
    naja wird wohl nicht zu meinen „favourite moves“ zählen.
    Sehr übersichtlich ist auch die Information der unterschiedlichsten Trainingsmöglichkeiten:

    ● Radfahren: Geschwindigkeits-, Distanz-, Trittfrequenz- und
    Herzfrequenzinformationen
    ● Bergsteigen: Höhen-, Distanz- und Geschwindigkeitsinformationen
    (GPS-Ortung alle 60 sek)
    ● Trailrunning: Höhen-, Herzfrequenz-, Schrittfrequenz- und
    Distanzinformationen
    ● Laufen: Schrittfrequenz-, Herzfrequenz- und Chronograph-Informationen
    ● (Alpin)ski: Höhen-, Abstiegs- und Zeitinformationen
    ● Andere Sportarten: Geschwindigkeits, Herzfrequenz- und
    Höheninformationen
    ● Indoor-Training: Herzfrequenzinformationen (ohne GPS)
    ● Trekking: Distanz-, Höhen-, Herzfrequenz- und Chronograph-Informationen
    (GPS-Ortung alle 60 sek)

    Das „Pairen“ des Gurtes mit der Ambit ist ebenfalls kinderleicht, die Kontakte befeuchten, Gerät zum Gurt halten, nach wenigen Sekunden ist der HF-Gurt gefunden und die Ambit sucht nach Sateliten um die GPS Funktion starten zu können.

    Nach dem Training mit einem Herzfrequenzgurt enthält die
    Zusammenfassung folgende Daten:
    ● Startzeit und Datum der Protokollaufzeichnung
    ● Dauer
    ● Anzahl der Runden
    ● Distanz (Training mit GPS)
    ● Aufstieg
    ● durchschnittliche Geschwindigkeit (Training mit GPS)
    ● Abstieg
    ● maximale Herzfrequenz
    ● durchschnittliche Herzfrequenz
    ● Kalorienverbrauch
    ● Peak Training Effect
    ● Erholungszeit
    TIPP: Detailliertere Daten können auf Movescount eingesehen werden.

    Ein großer Vorteil bei Outdooraktivitäten im Gelände stellt Fusedspeed dar.
    Mit FusedSpeedTM wird die Geschwindigkeit durch die Kombination von GPS
    und Beschleunigungssensoren am Handgelenk besonders präzise ermittelt.
    Das GPS-Signal wird entsprechend der Beschleunigung am Handgelenk adaptiv
    gefiltert. Auf diese Weise ist bei durchgängiger Laufgeschwindigkeit eine
    genauere Messung und bei Geschwindigkeitsveränderungen eine schnellere
    Reaktion möglich.
    FusedSpeedTM ist besonders nützlich, wenn man beim Training hoch responsive
    Geschwindigkeitsmessungen benötigen, zum Beispiel beim Laufen auf
    unebenem Terrain oder beim Intervalltraining. Wenn das GPS-Signal zeitweise
    abbricht, weil beispielsweise Gebäude das Signal blockieren, kann die Suunto
    Ambit mithilfe des GPS-kalibrierten Beschleunigungsmessers weitherhin genaue
    Geschwindigkeitsmessungen liefern.


    Die Batterienutzungsdauer für eine Ladung ist davon abhängig, wie die Suunto
    Ambit verwendet wird. Sie kann zwischen 15 und 50 Stunden oder mehr liegen.
    Bei ausschließlicher Verwendung der einfachen Uhrenfunktion kann die
    Nutzungsdauer mit einer Ladung bis zu 30 Tage betragen.
    TIPP: Bei sekündlicher GPS-Ortung beträgt die Nutzungsdauer pro Ladung
    mindestens rund 15 Stunden. Bei minütlicher GPS-Ortung beträgt die
    Nutzungsdauer pro Ladung dagegen rund 50 Stunden.
    Die Beleuchtung ist einfach zu bedienen, Leuchtkraft ist absolut ausreichend.

    Ambit Beleuchtung.jpg

    Ideal für Tiefschläfer ist auch der Wecker, schaltet man diesen nicht ab betätigt dieser sich alle 5 Minuten von Neuem, das Wecksignal ist ausreichend von der Lautstärke, was oft ein Manko bei diversen Metalluhrmodellen von Suunto war.

    Am nächsten Tag startete ich mit dem Rennrad zum ersten richtigen Test für das Gerät.
    Leicht verkühlt und mit frontalem Gegenwind startete ich diese Tour.
    Auf die Trainingsfunktion geklickt, Radfahren ausgesucht, innerhalb kürzester Zeit war GPS und HR-Gurt gefunden und los ging es.
    http://www.youtube.com/watch?v=zG6yTiEwQio
    Die Strecke führte von meiner Wohnung im 22. Bezirk nach Wolkersdorf, in Schleinbach erwartete mich der erste Hügel, knappe 300 Höhenmeter.
    Es folgte ein Vergleich der Geschwindigkeitsangabe mit meinem Radcomputer,
    Ambit:25,9
    Radcomputer 26

    Ambit Geschwindigkeitsvergleich.jpg

    Weiter ging es nach Obergänserndorf wo mich der nächste „Schupfer“ erwartete, es folgte eine längere Fahrt in der Ebene nach Stockerau, wo ich die Donau überquerte.
    Bei Greifenstein zog sich die Straße steil hinauf zu meiner Lieblingsetappe nach Hadersfeld.
    In Klosterneuburg angekommen ging es nur mehr flach und endlich mit Rückenwind Richtung Aspern.
    Kurz vor Floridsdorf löste sich mein Radschuh vorne von der Sohlenplatte, naja nach knapp 8 Jahren und mehreren 10000 Kilometer war es doch mal wieder Zeit sich neues Schuhwerk zuzulegen.
    Nach knapp 100km und 815 Höhenmeter beendete ich die Trainingssequenz, es wären noch 68 Prozent Laufzeit mit GPSfunktion bei der Ambit zur Verfügung gestanden.
    Es folgte eine kurze Fahrt nach Langenzersdorf, wo ich im Bikestore recht günstig neue Shimano Radschuhe erstand.
    Die Sonneneinstrahlung verstärkte sich, also einfach das Display dem Licht angepasst.

    Ambit Displaywechsel.jpg

    Die letzten 30 Kilometer rollte ich gemütlich Richtung 22. Bezirk.
    Zuhause folgte die Auswertung am PC.
    Nachdem die Uhr mit dem Pc verbunden wurde, werden die abgespreicherten Touren (moves) automatisch heruntergeladen und ausgewertet.

    Movescount 1st move.jpg

    Movescount 1st move 2.jpg

    Mein persönliches Resümee:
    Mit diesem Gerät ist Suunto echt ein großer Wurf gelungen.
    Anfangs war ich etwas skeptisch wegen Größe und Gewicht, aber es gab keinen Moment wo mir dies negativ auffiel, dazu schaut die Uhr echt edel aus.
    Ich werde mir die Ambit auch selbst zulegen, da ja meine X6HR schon mittlerweile gute 7 Jahre alt ist, und die GPS Funktion ist einfach superpraktisch zum Radfahren oder Laufen, ich werde mir das Gerät wahrscheinlich in schwarz zulegen.
    Zur Navigationstauglichkeit wird demnächst ein Bericht folgen.
    Lieferbar sollen die Ambit Modelle ca Ende April sein.
    Die komplette Bedienungsanleitung kann man sich hier ansehen und runterladen.
    http://ns.suunto.com/Manuals/Ambit/U...erGuide_DE.pdf
    www.schwanda.at

  • #2
    AW: SUUNTO AMBIT Multifunktionsuhr mit GPS, Herzfrequenz und Höhe.

    Zitat von Schöngeist Beitrag anzeigen
    ich werde mir das Gerät wahrscheinlich in schwarz zulegen.
    Na dann kanns't für mich gleich die silberne herrichten.

    LGE
    take only pictures
    leave only tracks

    Kommentar


    • #3
      AW: SUUNTO AMBIT Multifunktionsuhr mit GPS, Herzfrequenz und Höhe.

      puh, ziemlich groß - ziemlich sperrig :-/

      ich hoffe ich habs nicht überlesen, wie lang sollt man mit dem akku auskommen?

      Kommentar


      • #4
        AW: SUUNTO AMBIT Multifunktionsuhr mit GPS, Herzfrequenz und Höhe.

        Siehe:

        Die Batterienutzungsdauer für eine Ladung ist davon abhängig, wie die Suunto
        Ambit verwendet wird. Sie kann zwischen 15 und 50 Stunden oder mehr liegen.
        Bei ausschließlicher Verwendung der einfachen Uhrenfunktion kann die
        Nutzungsdauer mit einer Ladung bis zu 30 Tage betragen.
        TIPP: Bei sekündlicher GPS-Ortung beträgt die Nutzungsdauer pro Ladung
        mindestens rund 15 Stunden. Bei minütlicher GPS-Ortung beträgt die
        Nutzungsdauer pro Ladung dagegen rund 50 Stunden.
        Die Beleuchtung ist einfach zu bedienen, Leuchtkraft ist absolut ausreichend.

        Kommentar


        • #5
          AW: SUUNTO AMBIT Multifunktionsuhr mit GPS, Herzfrequenz und Höhe.

          für die gut aufbereitete Info...als X6HR nutzer sehr interresant....ich werde das mal verfolgen und erste Langzeitberichte abwarten
          ...a Tog ohne Bier is wia a Tog ohne Wein....
          google online Album

          Paul

          Kommentar


          • #6
            AW: SUUNTO AMBIT Multifunktionsuhr mit GPS, Herzfrequenz und Höhe.

            Zitat von Hermandl Beitrag anzeigen
            Siehe:

            Die Batterienutzungsdauer für eine Ladung ist davon abhängig, wie die Suunto
            Ambit verwendet wird. Sie kann zwischen 15 und 50 Stunden oder mehr liegen.
            Bei ausschließlicher Verwendung der einfachen Uhrenfunktion kann die
            Nutzungsdauer mit einer Ladung bis zu 30 Tage betragen.
            TIPP: Bei sekündlicher GPS-Ortung beträgt die Nutzungsdauer pro Ladung
            mindestens rund 15 Stunden. Bei minütlicher GPS-Ortung beträgt die
            Nutzungsdauer pro Ladung dagegen rund 50 Stunden.
            Die Beleuchtung ist einfach zu bedienen, Leuchtkraft ist absolut ausreichend.
            wie konnt ich das nicht lesen?
            naja, danke :P

            15 stunden, ist nicht viel...

            Kommentar


            • #7
              AW: SUUNTO AMBIT Multifunktionsuhr mit GPS, Herzfrequenz und Höhe.

              Bei dem Preis und vor allem Einsatzbereich sollte das Glas aber schon aus Saphirglas sein...
              Wer andren eine Bratwurst brät, hat meist ein Bratwurstbratgerät!

              Kommentar


              • #8
                AW: SUUNTO AMBIT Multifunktionsuhr mit GPS, Herzfrequenz und Höhe.

                Zitat von hansoen Beitrag anzeigen
                wie lang sollt man mit dem akku auskommen?
                Die Frage stellt sich eigentlich in etwas abgewandelter Form: Wie sieht die Sache etwa nach einem Jahr aus? Wie viele Ladezyklen kann man dem Akku zumuten? Läßt er sich tauschen? Um welchen Preis?

                Der HR-Gurt hat immer noch die CR2032?

                ++m

                Kommentar


                • #9
                  AW: SUUNTO AMBIT Multifunktionsuhr mit GPS, Herzfrequenz und Höhe.

                  sicher ein tolles gerät. wobei ich offen zugebe: für mich zu komplex. mir reicht der vector und eine landkarte.

                  lg,

                  p.b.

                  Kommentar


                  • #10
                    AW: SUUNTO AMBIT Multifunktionsuhr mit GPS, Herzfrequenz und Höhe.

                    Aufladung über Solarpaneel möglich ja/nein?
                    LGr. Pablito

                    Kommentar


                    • #11
                      AW: SUUNTO AMBIT Multifunktionsuhr mit GPS, Herzfrequenz und Höhe.

                      Zitat von pablito Beitrag anzeigen
                      Aufladung über Solarpaneel möglich ja/nein?
                      Darf ich Pablitos Frage in die erste Reihe hieven? Interessiert mich nämlich auch!
                      Aber nachdem die Uhr ja mit USB- Spannung geladen wird, geht das sicher.

                      http://www.sport-tiedje.de/de/Suunto...eraet-SU145200


                      LGE
                      Zuletzt geändert von Ecki; 10.04.2012, 06:53.
                      take only pictures
                      leave only tracks

                      Kommentar


                      • #12
                        AW: SUUNTO AMBIT Multifunktionsuhr mit GPS, Herzfrequenz und Höhe.

                        Viele Fragen viele Antworten.

                        Da heute der Suunto Vertreter bei mir im Geschäft war
                        habe ich diverse Fragen gleich weitergeleitet.

                        1. Kann man sich die Strecke eines abgespeicherten "moves" auch in einer anderen Anwendung als Googlemaps anzeigen lassen?
                        In movescount auf export track klicken, dieser wird im KML Format gespeichert und kann problemlos in googleearth geladen werden, weitere Formate werden Folgen mit den kommenden Softwareupdates.

                        2. Wie lange hält der Lithium-Ionenakku? Wie viele Ladezyklen kann man dem Akku zumuten? Läßt er sich tauschen? Um welchen Preis?
                        Der Akku hält laut Suunto ca 300- 500 Ladezyklen, danach kann der Akku in einem Suunto Serviceshop gegen eine Gebühr von ca 90 Euro ausgetauscht werden.

                        3. Aufladung über Solarpaneel möglich?
                        Da das Gerät über USB Anschluß verfügt ist dies kein Problem, man kann auch die Solarpaneels "Powerguy" von der alten X10 dafür verwenden.

                        4.Der HR-Gurt verwendet nach wie vor die 2032 Batterie.

                        5. Gibt es eine Einstellmöglichkeit wie beim Radcomputer die tatsächliche Durschnittsgeschwindigkeit in Bewegung auswerten zu lassen, sprich Stehzeiten wegen Pinkelpausen oder Wartezeiten bei Ampeln bei denen man quasi stillsteht nicht einzuberechnen, ohne permanent die stoptaste drücken zu müssen.?
                        Dies funktioniert momentan nur mit dem dazupassenden Bikepod, ein baldigesSoftwareupdate soll dies allerdings ebenfalls ermöglichen.
                        Angehängte Dateien
                        www.schwanda.at

                        Kommentar


                        • #13
                          AW: SUUNTO AMBIT Multifunktionsuhr mit GPS, Herzfrequenz und Höhe.

                          1. Kann man sich die Strecke eines abgespeicherten "moves" auch in einer anderen Anwendung als Googlemaps anzeigen lassen?
                          In movescount auf export track klicken, dieser wird im KML Format gespeichert und kann problemlos in googleearth geladen werden, weitere Formate werden Folgen mit den kommenden Softwareupdates.
                          Wenn ich Move exportieren anklicke wird bei mir eine Exeltdatei erstellt "MyMove.xlsx". Um die Tracks auf Google Earth zu laden muss es aber eine KML Datei sein. Wie kann ich das Format ändern?

                          Danke für eure Hilfe
                          Manfred

                          Kommentar


                          • #14
                            AW: SUUNTO AMBIT Multifunktionsuhr mit GPS, Herzfrequenz und Höhe.

                            Wann wird das Teil denn erhältlich sein? Bei Ebay kommt sie nur von den Amis rüber.
                            Gibts bei Schwanda sowas wie einen Gipfeltreffenrabatt?

                            lg
                            Wer andren eine Bratwurst brät, hat meist ein Bratwurstbratgerät!

                            Kommentar


                            • #15
                              AW: SUUNTO AMBIT Multifunktionsuhr mit GPS, Herzfrequenz und Höhe.

                              Zitat von Schöngeist Beitrag anzeigen
                              1. Kann man sich die Strecke eines abgespeicherten "moves" auch in einer anderen Anwendung als Googlemaps anzeigen lassen?
                              In movescount auf export track klicken, dieser wird im KML Format gespeichert und kann problemlos in googleearth geladen werden, weitere Formate werden Folgen mit den kommenden Softwareupdates.
                              Wie siehts mit den anderen Daten (HF etc..) aus? Kann man die auch exportieren oder bleibt das im beigefügten Programm/Webaccount?


                              Vielen Dank für die Tests und die gewissenhafte Produktvorstellung!
                              Stefan

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X