Ankündigung

Einklappen

Regelwerk für die Benutzung des Forums Gipfeltreffen

Alle Forumsuser/-innen sind aufgefordert, das Regelwerk zu lesen und sich daran zu halten!

1) Registrierung

Die Registrierung und Benutzung unserer Foren ist kostenlos. Es ist registrierten Teilnehmern/-innen (Usern/-innen) erlaubt, den Forums-Account bis auf Widerruf im Rahmen der vorgegebenen, jederzeit änderbaren Forumsregeln für private Zwecke zu nutzen. Ein späteres Löschen des Forums-Accounts sowie der ins Forum eingebrachten Inhalte oder Bilder ist nicht möglich. Auf Wunsch des Benutzers kann der Account stillgelegt werden. Der Benutzername kann dann von niemandem mehr benützt werden und wird vor Missbrauch geschützt.

2) Hausrecht

Die Forenbetreiber legen Wert auf die Tatsache, dass alle User/-innen Gast in diesem Forum sind und die Betreiber als Gastgeber bei Bedarf ihr Hausrecht jederzeit ausüben können und auch werden. User, die sich überwiegend darauf beschränken zu provozieren, werden ausgeschlossen.

3) Haftung

Die von Usern/-innen verfassten Beiträge stellen ausschließlich die persönliche, subjektive Meinung des Verfassers dar, und keinesfalls die Meinung der Betreiber und Moderatoren dieses Forums. Die Forenbetreiber übernehmen keine Haftung für die Richtigkeit der ausgetauschten Informationen.

4) Umgangston

Die Forenbetreiber erwarten von allen Usern/-innen, sich an die Netiquette zu halten. Auf einen wertschätzenden, höflichen Umgangston wird Wert gelegt.

5) Thementreue

Die Forenbetreiber legen großen Wert auf Thementreue der Beiträge und Übersichtlichkeit von Threads, um den Informationsgehalt des Forums möglichst hoch zu halten. Überschneidungen der Inhalte verschiedener Threads sind zu vermeiden.

6) Verboten ist/sind:

- Beleidigungen, Sticheleien und Provokationen (auch per PN);
- Politische oder religiöse Themen;
- Rechtswidrige Inhalte (unter anderem rechtsradikale oder pornografische Inhalte, Hackinganleitungen, Verstöße gegen das Urheberrecht) sowie das Verlinken zu Seiten mit solchen Inhalten;
- Die Verwendung von fremdem Bildmaterial, Kartenausschnitten und Topos ohne Zustimmung des Autors;
- Die Veröffentlichung von persönlichen Nachrichten (PN), E-Mails oder dergleichen ohne Zustimmung des Verfassers;
- Das Aufdecken der Identität oder die Preisgabe persönlicher Daten eines Users/Moderators/Administrators;
- Werbung für konkurrenzierende Plattformen;
- Das Führen von Doppel- oder Mehrfachaccounts;

7) Moderation:

Die Moderatoren/Administratoren werden von den Forenbetreibern bzw. ihren Vertretern ernannt.
Sie sind von den Forenbetreibern verpflichtet, für die Einhaltung der Regeln zu sorgen und somit ermächtigt, die von Usern/-innen bereit gestellten Inhalte (Texte, Anhänge und Verlinkungen) daraufhin zu prüfen und im Bedarfsfall zu bearbeiten, verschieben, zu löschen oder Themen zu schließen. Im Falle der Löschung von Beiträgen können auch jene Beiträge anderer User ganz oder teilweise entfernt werden, die auf einen gelöschten Beitrag Bezug nehmen.

Änderungen von Beiträgen werden - soweit irgend möglich – unter Angabe des Änderungsgrundes gekennzeichnet. Eingriffe, die den Sinn eines Beitrags verändern, werden nicht vorgenommen. Für die geänderten Teile eines Beitrags haftet der ursprüngliche Ersteller nicht.

Wer etwas gegen das aktive Handeln der Moderatoren/-innen vorzubringen hat, kann dies sachlich, mit konkretem Bezug und zeitnah (innerhalb von 6 Wochen ab Anlass) im Unterforum "Zum Forum/Moderation..." darlegen. In allen anderen Foren werden solche Postings im Sinne der Thementreue der Beiträge kommentarlos gelöscht. Bloßes „Mod-Bashing“ führt zu einer sofortigen Sperre.

Das Unterlaufen von Handlungen und Maßnahmen der Moderatoren ist nicht zulässig. Darunter fällt auch das Fortführen des Themas eines geschlossenen oder gelöschten Threads in einem neuen gleichartigen oder ähnlichen Thread. Ergänzungen und Hinweise von Moderatoren und Administratoren dürfen von Usern in deren Beiträgen nicht verändert oder gelöscht werden.

8) Profil/Signatur

Ein übermäßiges Ausnutzen der Signatur ist unerwünscht. Diese sollte vor allem eine maßvolle Größe haben. Nicht mit der Forumsleitung abgesprochene Werbung (für kommerzielle Angebote), Beleidigungen oder Anspielungen in der Signatur oder dem Profiltext werden nicht toleriert.

9) Werbung

Kommerzielle Werbung im Forum Gipfeltreffen ist kostenpflichtig (siehe Unterforum Werbung). Werbepostings müssten vor Platzierung mit der Forumsleitung vereinbart werden.

10) Gemeinschaftstouren/Bazar

Die Forenbetreiber stellen die Foren "Forum für Gemeinschaftstouren" und " Bazar" ausschließlich für private Kontaktzwecke zur Verfügung und gehen damit keinerlei Verpflichtungen oder Haftungen ein! Alle Kontakte in diesen Foren laufen ausschließlich zwischen den Usern/-innen und auf Basis des gegenseitigen Vertrauens. Bei nachweislichen Betrugsfällen stellen die Forenbetreiber alle vorhandenen Informationen zur Verfügung, um eine straf- und zivilrechtliche Verfolgung zu ermöglichen.

11) Regelwidriges Verhalten

User/-innen, die sich regelwidrig verhalten, werden per PN verwarnt und/oder gesperrt. Art und Dauer der Maßnahme richten sich nach der Schwere und der Häufigkeit der Regelübertretung/en. Die betroffenen User/-innen werden darüber per Mail informiert. Ein Posten unter einer anderen Registrierung in der Zeit der Accountsperre ist verboten und zieht automatisch eine Verlängerung der Sperre nach sich.

Wer gegen geltendes Recht verstößt, wird im Ernstfall von uns zur Anzeige gebracht.

12) Information

Die Forumsbetreiber behalten sich das Recht vor,
- alle registrierten User/-innen in unregelmäßigen Abständen über Themen rund um das Bergsteigen, alpiner Sicherheit, Risikomanagement und Weiterbildung per Mail zu informieren und
- dieses Regelwerk jederzeit abzuändern.

13) Nutzung von hochgeladenen Anhängen

Die User/-innen stellen den Forenbetreibern die eingestellten Bilder sowie sonstige Anhänge zur Nutzung im Forum zur Verfügung. Eine darüber hinaus gehende Nutzung der eingestellten Bilder und sonstigen Anhänge durch die Forenbetreiber erfolgt nicht.
Mehr anzeigen
Weniger anzeigen

Wert von gebrauchten Bergschuhen?

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • #16
    AW: Wert von gebrauchten Bergschuhen?

    Zitat von Hard85 Beitrag anzeigen
    sehr viel im weglosen Gelände unterwegs und auch die eine oder andere Schotterabfahrt war dabei... Genaugenommen ist das mittlerweile der primäre Einsatzzweck für Bergschuhe bei mir, eher weniger für ausgetretene Wege und selten für Gletscher bzw. Steigeisen... .
    deswegen schaut mein schuhwerk bereits nach einer bis zwei saisonen eigentlich mindestens so aus wie der da.. das ist dann eigentlich auch der zustand ab dem die schuach bequem und tauglich werden.. und die eigentliche lebensdauer beginnt.. aber ich verstehe auch dass die masse sowas gebraucht nicht für viel geld kaufen will.. und bin froh darüber.. hehe

    but i see direct lines

    Kommentar


    • #17
      AW: Wert von gebrauchten Bergschuhen?

      Nur falls es jemanden interessiert - Hanwag hat mir jetzt angeboten den Schuh "neu zu dämpfen und einzuleisten" da ich dadurch vorne "auf jeden Fall mehr Platz bekommen" werde.

      Da es ziemlich naiv und kurzsichtig von mir war, hier den ungewaschenen Schuh zu zeigen, hier nachträglich noch nach der Reinigung. Das Geröllschutzband vorne sieht dadurch natürlich auch nicht besser aus...


      hanwag4.JPG

      hanwag3.JPG

      Kommentar


      • #18
        AW: Wert von gebrauchten Bergschuhen?

        Ich wüsste nicht, was mich an dem gezeigten Zustand aufregen sollte.
        Interessant ist m.M. vor allem wie anders ein gereinigter und gut präsentierter Gegenstand wirkt. - Wer etwas verkaufen will sollte sich das merken!

        Hanwag hatte immer schon relativ schmale Leisten bei meist eher sehr festem Sohlenaufbau. Maindl z.B. tendiert da eher in die Gegenrichtung.
        Das Angebot von Hanwag finde ich wirklich großzügig und annehmbar.
        Die Sohle schint mir nicht wirklich außergewöhnlich stark abgelaufen.

        Fazit: Pflegen, einschicken und weiter verwenden.

        Kommentar


        • #19
          AW: Wert von gebrauchten Bergschuhen?

          Ich schließe mich wichtl59 an.
          Die Bilder zeigen einen noch relativ neuen, aber bereits etwas eingelaufenen Bergschuh. Die Sohle zeigt - berechtigt - ersten Verschleiß, der sich absolut im Rahmen hält. Am Geröllschutzband kann ich auf dem Bild überhaupt kein Problem sehen. Um was wird am Geröllschutzband eigentlich diskutiert?

          Zum Dehnen: Ich kenne diese Angebote der Hersteller/Schuhmacher, frage mich aber immer, was beim Dehnen tatsächlich stattfindet:
          - Was wird denn da gedehnt, ist das Material in sich wirklich dehnbar ? Ist das Leder, das Textilmaterial, auch das Goretex tatsächlich so gut dehnbar?
          - Was sägen die Nähte zur Dehnung - halten sie das durch oder reißen sie dann (ein)?
          Hier fehlt mir der Sachverstand, ich sehe das Dehnen aber mit einer gewissen Skepsis.
          Grüße vom Graddler

          Kommentar


          • #20
            AW: Wert von gebrauchten Bergschuhen?

            Das Geröllschutzband sieht irgendwie so aus, als ob es sich irgendwie vorne total nach innen verformt hätte oder so ähnlich. Zu mindest, wenn man es mit Bildern von neuen Schuhen vergleicht: https://coresites-cdn.factorymedia.c...6/07/29253.jpg

            Ich habe mir sagen lassen, dass ein Goretex-Membran wohl reißen würde, wenn man den Schuh wirklich dehnen würde. Ich hätte das jetzt aber eher so verstanden, dass er "nur" in die ursprüngliche Form zurück gebracht wird beim "dämpfen und einleisten", allerdings muss ich sagen, dass meine Kenntnisse des Schusterhandwerks gegen 0 gehen... Im Zweifelsfall gehe ich jetzt mal davon aus, dass der Hersteller den Schuh hoffentlich nicht ruinieren wird

            Kommentar


            • #21
              AW: Wert von gebrauchten Bergschuhen?

              Gib in diese Schuhe einen stabilen Schuhstrecker am besten aus Holz, das bewirkt, dass sich der Schuh nicht verformt!
              LGr. Pablito

              Kommentar


              • #22
                AW: Wert von gebrauchten Bergschuhen?

                Bei den ersten Touren mit einem neuen Schuh (="Einlaufen") wird es immer im Bereich des Obermateriales irgendwelche leichten Verformungen geben. Ein (Berg)Schuh hat nach 15 Bergtouren an einigen Stellen eben leichte Verformungen, die er als neuer Schuh nicht hatte. Das betrifft auch den leder-nahen Bereich des Geröllschutzbandes. Und das ist völlig normal.
                Aber welches Problem hast du denn mit dieser normalen und offensichtlich nur geringen Verformung ? Geht es nur darum, dass der Schuh nicht mehr so aussieht wie im Regal beim Händler ? Die Funktion ist doch in keiner Weise beeinträchtigt!
                Meines Erachtens hast Du nur ein wirkliches Problem mit dem Schuh: er passt nicht richtig.
                Grüße vom Graddler

                Kommentar


                • #23
                  AW: Wert von gebrauchten Bergschuhen?

                  Danke Reini, ich werd mich um sowas umsehen, habe ich bisher nicht...

                  @Graddler: Ich habe den Eindruck, dass der Bereich vorne nicht nur geringfügig verformt ist sondern fast schon "gequetscht" (Man sieht das auf dem Bild mit dem dreckigen Schuh fast besser). Und da der Kundendienst von Hanwag zu mindest anhand der Bilder gemeint hat, dass ich nachher auf jeden Fall vorne wieder mehr Platz haben werde, werde ich das jetzt einfach mal versuchen. Inserieren kann ich sie nachher immer noch, falls ich nicht glücklich werde damit... Allerdings befürchte ich trotzdem, dass ich nicht viel dafür bekommen werde, da die Argumente von climby auf der ersten Seite einleuchtend sind... Und wenns 50€ sind, ist es zwar auch was, aber das war dann trotzdem eine teure Lektion

                  Habe den Schuh leider zu einer Zeit gekauft, wo ich auf eine genaue Passform noch nicht all zu viel Wert gelegt habe, weil ich dachte, man gewöhnt sich an alles Damals war ich halt jung und dumm, und jetzt bin ich wohl nicht mehr ganz so jung...
                  Zuletzt geändert von Hard85; 29.07.2017, 19:34.

                  Kommentar

                  Lädt...
                  X