Ankündigung

Einklappen
2 von 2 < >

Regelwerk für die Benutzung des Forums Gipfeltreffen

Alle Forumsuser/-innen sind aufgefordert, das Regelwerk zu lesen und sich daran zu halten!

1) Registrierung

Die Registrierung und Benutzung unserer Foren ist kostenlos. Es ist registrierten Teilnehmern/-innen (Usern/-innen) erlaubt, den Forums-Account bis auf Widerruf im Rahmen der vorgegebenen, jederzeit änderbaren Forumsregeln für private Zwecke zu nutzen. Ein späteres Löschen des Forums-Accounts sowie der ins Forum eingebrachten Inhalte oder Bilder ist nicht möglich. Auf Wunsch des Benutzers kann der Account stillgelegt werden. Der Benutzername kann dann von niemandem mehr benützt werden und wird vor Missbrauch geschützt.

2) Hausrecht

Die Forenbetreiber legen Wert auf die Tatsache, dass alle User/-innen Gast in diesem Forum sind und die Betreiber als Gastgeber bei Bedarf ihr Hausrecht jederzeit ausüben können und auch werden. User, die sich überwiegend darauf beschränken zu provozieren, werden ausgeschlossen.

3) Haftung

Die von Usern/-innen verfassten Beiträge stellen ausschließlich die persönliche, subjektive Meinung des Verfassers dar, und keinesfalls die Meinung der Betreiber und Moderatoren dieses Forums. Die Forenbetreiber übernehmen keine Haftung für die Richtigkeit der ausgetauschten Informationen.

4) Umgangston

Die Forenbetreiber erwarten von allen Usern/-innen, sich an die Netiquette zu halten. Auf einen wertschätzenden, höflichen Umgangston wird Wert gelegt.

5) Thementreue

Die Forenbetreiber legen großen Wert auf Thementreue der Beiträge und Übersichtlichkeit von Threads, um den Informationsgehalt des Forums möglichst hoch zu halten. Überschneidungen der Inhalte verschiedener Threads sind zu vermeiden.

6) Verboten ist/sind:

- Beleidigungen, Sticheleien und Provokationen (auch per PN);
- Politische oder religiöse Themen;
- Rechtswidrige Inhalte (unter anderem rechtsradikale oder pornografische Inhalte, Hackinganleitungen, Verstöße gegen das Urheberrecht) sowie das Verlinken zu Seiten mit solchen Inhalten;
- Die Verwendung von fremdem Bildmaterial, Kartenausschnitten und Topos ohne Zustimmung des Autors;
- Die Veröffentlichung von persönlichen Nachrichten (PN), E-Mails oder dergleichen ohne Zustimmung des Verfassers;
- Das Aufdecken der Identität oder die Preisgabe persönlicher Daten eines Users/Moderators/Administrators;
- Werbung für konkurrenzierende Plattformen;
- Das Führen von Doppel- oder Mehrfachaccounts;

7) Moderation:

Die Moderatoren/Administratoren werden von den Forenbetreibern bzw. ihren Vertretern ernannt.
Sie sind von den Forenbetreibern verpflichtet, für die Einhaltung der Regeln zu sorgen und somit ermächtigt, die von Usern/-innen bereit gestellten Inhalte (Texte, Anhänge und Verlinkungen) daraufhin zu prüfen und im Bedarfsfall zu bearbeiten, verschieben, zu löschen oder Themen zu schließen. Im Falle der Löschung von Beiträgen können auch jene Beiträge anderer User ganz oder teilweise entfernt werden, die auf einen gelöschten Beitrag Bezug nehmen.

Änderungen von Beiträgen werden - soweit irgend möglich – unter Angabe des Änderungsgrundes gekennzeichnet. Eingriffe, die den Sinn eines Beitrags verändern, werden nicht vorgenommen. Für die geänderten Teile eines Beitrags haftet der ursprüngliche Ersteller nicht.

Wer etwas gegen das aktive Handeln der Moderatoren/-innen vorzubringen hat, kann dies sachlich, mit konkretem Bezug und zeitnah (innerhalb von 6 Wochen ab Anlass) im Unterforum "Zum Forum/Moderation..." darlegen. In allen anderen Foren werden solche Postings im Sinne der Thementreue der Beiträge kommentarlos gelöscht. Bloßes „Mod-Bashing“ führt zu einer sofortigen Sperre.

Das Unterlaufen von Handlungen und Maßnahmen der Moderatoren ist nicht zulässig. Darunter fällt auch das Fortführen des Themas eines geschlossenen oder gelöschten Threads in einem neuen gleichartigen oder ähnlichen Thread. Ergänzungen und Hinweise von Moderatoren und Administratoren dürfen von Usern in deren Beiträgen nicht verändert oder gelöscht werden.

8) Profil/Signatur

Ein übermäßiges Ausnutzen der Signatur ist unerwünscht. Diese sollte vor allem eine maßvolle Größe haben. Nicht mit der Forumsleitung abgesprochene Werbung (für kommerzielle Angebote), Beleidigungen oder Anspielungen in der Signatur oder dem Profiltext werden nicht toleriert.

9) Werbung

Kommerzielle Werbung im Forum Gipfeltreffen ist kostenpflichtig (siehe Unterforum Werbung). Werbepostings müssten vor Platzierung mit der Forumsleitung vereinbart werden.

10) Gemeinschaftstouren/Bazar

Die Forenbetreiber stellen die Foren "Forum für Gemeinschaftstouren" und " Bazar" ausschließlich für private Kontaktzwecke zur Verfügung und gehen damit keinerlei Verpflichtungen oder Haftungen ein! Alle Kontakte in diesen Foren laufen ausschließlich zwischen den Usern/-innen und auf Basis des gegenseitigen Vertrauens. Bei nachweislichen Betrugsfällen stellen die Forenbetreiber alle vorhandenen Informationen zur Verfügung, um eine straf- und zivilrechtliche Verfolgung zu ermöglichen.

11) Regelwidriges Verhalten

User/-innen, die sich regelwidrig verhalten, werden per PN verwarnt und/oder gesperrt. Art und Dauer der Maßnahme richten sich nach der Schwere und der Häufigkeit der Regelübertretung/en. Die betroffenen User/-innen werden darüber per Mail informiert. Ein Posten unter einer anderen Registrierung in der Zeit der Accountsperre ist verboten und zieht automatisch eine Verlängerung der Sperre nach sich.

Wer gegen geltendes Recht verstößt, wird im Ernstfall von uns zur Anzeige gebracht.

12) Information

Die Forumsbetreiber behalten sich das Recht vor,
- alle registrierten User/-innen in unregelmäßigen Abständen über Themen rund um das Bergsteigen, alpiner Sicherheit, Risikomanagement und Weiterbildung per Mail zu informieren und
- dieses Regelwerk jederzeit abzuändern.

13) Nutzung von hochgeladenen Anhängen

Die User/-innen stellen den Forenbetreibern die eingestellten Bilder sowie sonstige Anhänge zur Nutzung im Forum zur Verfügung. Eine darüber hinaus gehende Nutzung der eingestellten Bilder und sonstigen Anhänge durch die Forenbetreiber erfolgt nicht.
Mehr anzeigen
Weniger anzeigen

Bilder digital verändern

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Bilder digital verändern

    Ich möchte ein Thema zur Diskussion stellen: das digitale Verändern von Bildern, die ins Forum gestellt werden.
    Mein Eindruck: Wenn ich mich nicht irre, sind alle Bilder oder zumindest die meisten Originalaufnahmen, vielleicht Ausschnitte, aber es wurde keinerlei sonstige digitale Korrektur vorgenommen.

    Ich finde das sehr gut, passt es doch zum Ziel der Bergfreunde, die Natur so hinzunehmen, wie sie sich eben darstellt. Viele, auch professionelle Naturfotografen haben sich die Verpflichtung, nichts zu verändern, selbst auferlegt und garantieren dafür.
    Mein Appell: so weitermachen! Fotos aus unseren Berge sind auch ohne "Behübschung" spektakulär und attraktiv genug!
    Rudolf

  • #2
    AW: Bilder digital verändern

    auch professionelle Naturfotografen haben sich die Verpflichtung, nichts zu verändern, selbst auferlegt und garantieren dafür.
    Als Profis würden sie verhungern mit den Originalen
    MfG. Siegi



    _______________________

    Die gefährlichste aller Weltanschauungen ist die Weltanschauung der Leute, welche die Welt nicht angeschaut haben.
    Alexander von Humboldt (1769-1859)

    Kommentar


    • #3
      AW: Bilder digital verändern

      Zitat von 50er Beitrag anzeigen
      Als Profis würden sie verhungern mit den Originalen
      Bei manchen wird das wohl stimmen. Es gibt aber Ausnahmen: z.B. Toni Kerschbaumer + Herfried Marek, Bildband "Totes Gebirge, Impressionen", bzw. www.totes-gebirge.at.
      Allerdings waren die Autoren 5 Jahre lang im Gebirge unterwegs, um Aufnahmen dieser Qualität zustandezubringen.
      Zurück zum Forum: es hat schon was, wenn man ein tolles Bild findet und weiß, dass es der Fotograf genauso gesehen und aufgenommen hat.
      Rudolf

      Kommentar


      • #4
        AW: Bilder digital verändern

        Toni Kerschbaumer ist ein eifriger Wettbewerbsfotograf
        und da dreht er ganz schön an den Reglern.
        Für unsere Zwecke reichen die Bilder im Forum allemal, aber für mehr
        MfG. Siegi



        _______________________

        Die gefährlichste aller Weltanschauungen ist die Weltanschauung der Leute, welche die Welt nicht angeschaut haben.
        Alexander von Humboldt (1769-1859)

        Kommentar


        • #5
          AW: Bilder digital verändern

          Ich sehe das so:
          Jede Kamera, egal ob analog oder digital, ob teuer oder sündhaft teuer, hat ihre Einschränkungen. So kann die Aufnahme gar nie der Realität entsprechen (Farb- und Tonwertwiedergabe ist nie 100%ig neutral und authentisch, auch nicht bei den besten Geräten).

          Für meine Bedürfnisse soll ein Foto die abgebildete Szene im Idealfall möglichst so wiedergeben wie ich sie wahrgenommen und erlebt habe.

          Während der Analogfotograf dazu auf geeignete Filme zurückgreift (z.B. Fuji Velvia für besonders satte Farben) kann man in der digitalen Welt die nötigen Korrekturen noch gezielter und subtiler vornehmen.
          Von etwaigen Filtern (z.B. Grauverlauf, Polarisation) vorm Objektiv ganz zu schweigen.
          Ausserdem wird die Bildwirkung durch verschiedene Brennweiten immens beinflusst bzw. "verfälscht" (Weitwinkel streckt die Perspektive, Tele komprimiert sie).
          Aber obwohl man soviele Möglichkeiten bei der Bildgestaltung hat, kann eine zweidimensionale Momentaufnahme natürlich trotzdem immer nur einen kleinen Bruchteil der mit allen Sinnen erlebten Wirklichkeit transportieren.

          Markus
          LG, Markus

          "Wer wenig hat ist arm - wer wenig braucht ist reich"
          (Hélder Pessoa Câmara)

          Kommentar


          • #6
            AW: Bilder digital verändern

            Zitat von Rudolf22 Beitrag anzeigen
            Ich möchte ein Thema zur Diskussion stellen: das digitale Verändern von Bildern, die ins Forum gestellt werden.
            Mein Eindruck: Wenn ich mich nicht irre, sind alle Bilder oder zumindest die meisten Originalaufnahmen, vielleicht Ausschnitte, aber es wurde keinerlei sonstige digitale Korrektur vorgenommen.
            Das glaube ich nicht.
            Zumindest ich, aber wahrscheinlich auch die meisten anderen, schärfen die Bilder nach.
            Der Grund ist, daß das Original in der Kamera viel zu groß ist, um erstens auf eine Bildschirmseite und zweitens in die erforderliche Dateigröße von 100k zu passen.
            Daher werden meine Bilder auf 640x480 verkleinert, und wenn sie durch die jpeg-Komprimierung zu viel an Qualität verlieren würden, sogar auf 600x450.
            Daher müssen sie nachgeschärft werden, da durch die Verkleinerungsinterpolation das Foto unschärfer wird.
            Es kann auch sein, daß ich nur Ausschnitte des Originalbildes verwende, aufgrund der zwei Drittel Regel, oder anderer fotografischer Empfehlungen.
            Farben verändern, oder sonstige künstliche Effekte einführen tue ich allerdings nie fürs Forum, das bleibt alles original.

            Eine Ausnahme sind auch Panoramafotos. Diese sind natürlich schon per Definition digital verändert, da sie die Software aus vielen einzelnen Fotos zusammenklebt, und dabei versucht, zu entzerren.

            LG, bp
            Zuletzt geändert von blackpanther; 30.08.2007, 08:03.
            [SIZE="2"][SIZE="1"]Good bye ...[/SIZE][/SIZE]

            Kommentar


            • #7
              AW: Bilder digital verändern

              Zitat von Rudolf22 Beitrag anzeigen
              ... Wenn ich mich nicht irre, sind alle Bilder oder zumindest die meisten Originalaufnahmen, vielleicht Ausschnitte, aber es wurde keinerlei sonstige digitale Korrektur vorgenommen.
              Diese Ansicht ist mE etwas naiv, schon durch die Einstellungen der Digitalkamera werden - mit oder ohne Zutun des Fotografierenden - die Bilder (notwendigerweise) digital korrigiert.

              Nur einige der wesentlichen Parameter zur Bildbeeinflussung, in lockerer Reihenfolge:
              Tonwertkurven
              Farbbalance
              Farbraum
              Sättigung
              Schärfung
              Rauschunterdrückung
              Kontrastausgleich

              und selbstverständlich auch
              Belichtung
              Scharfeinstellung
              Ausschnitt uvm.

              Ein verbindliches Original gibt es nicht!

              lg
              Norbert
              Meine Touren in Europa
              Meine Touren in Südamerika
              Blumen und anderes

              Kommentar


              • #8
                AW: Bilder digital verändern

                Ich bin ein fauler Hund, das gebe ich offen zu. Leider müsst ihr beim meinen Bildern immer mit dem verkleinerten Original vorlieb nehmen. Nur wenn das Bild mal wieder viel zu dunkel ist (irgend ein siffiger Kamin mit hellem Himmel im Hintergrund) greife ich zu Kontrastverminderung und Aufhellung.

                Wie kann man ein Bild nachschärfen (Hochpassfilter?)?

                Stef.
                Für schwindelerregende Aufgaben: www.seil-biggel.de - wieder online im neuen Gesicht!

                Kommentar


                • #9
                  AW: Bilder digital verändern

                  Zitat von Stefan B Beitrag anzeigen
                  Wie kann man ein Bild nachschärfen (Hochpassfilter?)?
                  Ich kann nur für Corel Paintshop Pro sprechen: Hier gibts unter "anpassen" Hochpass-Schärfen, schärfen, und doppelt schärfen.
                  Beim Hochpass-schärfen gibt es Parameter, die man ändern kann.
                  Da ich aber auch ein fauler Hund bin, verwende ich für die verkleinerten Fotos das einfache schärfen, das genügt für diese Zwecke hier immer.
                  Ich nehme an, Adobe Photoshop, Irfanview, XN-View, GIMP und andere haben eine vergleichbare Schärfungsfunktion.
                  [SIZE="2"][SIZE="1"]Good bye ...[/SIZE][/SIZE]

                  Kommentar


                  • #10
                    AW: Bilder digital verändern

                    Zitat von Stefan B Beitrag anzeigen
                    Wie kann man ein Bild nachschärfen (Hochpassfilter?)?
                    Photoshop bietet da etliche Möglichkeiten, vornehmlich Unscharf Maskieren (Bezeichnung aus der historischen Dunkelkammer).

                    Wirklich schärfer werden die Bilder damit zwar nicht, und verlorengegangene Details sind trotzdem weg, aber durch lokale Kontrastaufsteilung wird der subjektive Eindruck größerer Schärfe vermittelt.

                    Jede Digitalkamera macht das (allerdings nicht ganz so gut, oft auch abschaltbar) je nach Voreinstellung schon bei der Aufnahme. Mehrmals schärfen ist allerdings idR nicht so empfehlenswert, einmal ist bei Digitalfotos fast unerläßlich.

                    Andere Filter können in geringem Ausmaß auch Bewegungsunschärfe, Verwackeln und Scharfeinstellungsfehler kompensieren.


                    lg
                    Norbert
                    Meine Touren in Europa
                    Meine Touren in Südamerika
                    Blumen und anderes

                    Kommentar


                    • #11
                      AW: Bilder digital verändern

                      Merci, ich sehe das Problem der Hochpassschärfung darin, das idr das Rauschen zunimmt. Aber das mit unscharf Maskieren ist supi, das sollte nämlich eine Faltung sein. Dadurch wird das rauschen nicht stärker.

                      Was unkenntlich unscharf aufgenommen wird, wird auch nicht mehr scharf (es sei denn dein Programm kennt die PSF deines Objektives, was ich eher nicht für wahrscheinlich halte), das ist schon klar.

                      Ich Versuchs mal geschwind. Danke nochmal an eich zwoa.

                      Stef.
                      Für schwindelerregende Aufgaben: www.seil-biggel.de - wieder online im neuen Gesicht!

                      Kommentar


                      • #12
                        AW: Bilder digital verändern

                        Ha, des funtzt ja supi....Aber a weng a gschäft is scho mit den zwoa schiebern.
                        Für schwindelerregende Aufgaben: www.seil-biggel.de - wieder online im neuen Gesicht!

                        Kommentar


                        • #13
                          AW: Bilder digital verändern

                          Zitat von Stefan B Beitrag anzeigen
                          Ha, des funtzt ja supi....Aber a weng a gschäft is scho mit den zwoa schiebern.
                          Freut mich, daß es Dir gefällt; aber Vorsicht: nichts ruiniert ein Foto so schnell wie zu starkes Schärfen!
                          Übrigens: ich hab' drei Schieber ...

                          lg
                          Norbert
                          Meine Touren in Europa
                          Meine Touren in Südamerika
                          Blumen und anderes

                          Kommentar


                          • #14
                            AW: Bilder digital verändern

                            Übergibst die halt der Polizei, vielleicht gibts Kopfgeld .
                            Für schwindelerregende Aufgaben: www.seil-biggel.de - wieder online im neuen Gesicht!

                            Kommentar


                            • #15
                              AW: Bilder digital verändern

                              Zitat von Stefan B Beitrag anzeigen
                              Übergibst die halt der Polizei, vielleicht gibts Kopfgeld .
                              Samma übermütig heut, ha ?
                              Grad irgendeine Genußkletterei gemacht ?
                              Phillipp/Flamm z.B. ?
                              [SIZE="2"][SIZE="1"]Good bye ...[/SIZE][/SIZE]

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X