Ankndigung

Einklappen
2 von 2 < >

Regelwerk fr die Benutzung des Forums Gipfeltreffen

Alle Forumsuser/-innen sind aufgefordert, das Regelwerk zu lesen und sich daran zu halten!

1) Registrierung

Die Registrierung und Benutzung unserer Foren ist kostenlos. Es ist registrierten Teilnehmern/-innen (Usern/-innen) erlaubt, den Forums-Account bis auf Widerruf im Rahmen der vorgegebenen, jederzeit nderbaren Forumsregeln fr private Zwecke zu nutzen. Ein spteres Lschen des Forums-Accounts sowie der ins Forum eingebrachten Inhalte oder Bilder ist nicht mglich. Auf Wunsch des Benutzers kann der Account stillgelegt werden. Der Benutzername kann dann von niemandem mehr bentzt werden und wird vor Missbrauch geschtzt.

2) Hausrecht

Die Forenbetreiber legen Wert auf die Tatsache, dass alle User/-innen Gast in diesem Forum sind und die Betreiber als Gastgeber bei Bedarf ihr Hausrecht jederzeit ausben knnen und auch werden. User, die sich berwiegend darauf beschrnken zu provozieren, werden ausgeschlossen.

3) Haftung

Die von Usern/-innen verfassten Beitrge stellen ausschlielich die persnliche, subjektive Meinung des Verfassers dar, und keinesfalls die Meinung der Betreiber und Moderatoren dieses Forums. Die Forenbetreiber bernehmen keine Haftung fr die Richtigkeit der ausgetauschten Informationen.

4) Umgangston

Die Forenbetreiber erwarten von allen Usern/-innen, sich an die Netiquette zu halten. Auf einen wertschtzenden, hflichen Umgangston wird Wert gelegt.

5) Thementreue

Die Forenbetreiber legen groen Wert auf Thementreue der Beitrge und bersichtlichkeit von Threads, um den Informationsgehalt des Forums mglichst hoch zu halten. berschneidungen der Inhalte verschiedener Threads sind zu vermeiden.

6) Verboten ist/sind:

- Beleidigungen, Sticheleien und Provokationen (auch per PN);
- Politische oder religise Themen;
- Rechtswidrige Inhalte (unter anderem rechtsradikale oder pornografische Inhalte, Hackinganleitungen, Verste gegen das Urheberrecht) sowie das Verlinken zu Seiten mit solchen Inhalten;
- Die Verwendung von fremdem Bildmaterial, Kartenausschnitten und Topos ohne Zustimmung des Autors;
- Die Verffentlichung von persnlichen Nachrichten (PN), E-Mails oder dergleichen ohne Zustimmung des Verfassers;
- Das Aufdecken der Identitt oder die Preisgabe persnlicher Daten eines Users/Moderators/Administrators;
- Werbung fr konkurrenzierende Plattformen;
- Das Fhren von Doppel- oder Mehrfachaccounts;

7) Moderation:

Die Moderatoren/Administratoren werden von den Forenbetreibern bzw. ihren Vertretern ernannt.
Sie sind von den Forenbetreibern verpflichtet, fr die Einhaltung der Regeln zu sorgen und somit ermchtigt, die von Usern/-innen bereit gestellten Inhalte (Texte, Anhnge und Verlinkungen) daraufhin zu prfen und im Bedarfsfall zu bearbeiten, verschieben, zu lschen oder Themen zu schlieen. Im Falle der Lschung von Beitrgen knnen auch jene Beitrge anderer User ganz oder teilweise entfernt werden, die auf einen gelschten Beitrag Bezug nehmen.

nderungen von Beitrgen werden - soweit irgend mglich unter Angabe des nderungsgrundes gekennzeichnet. Eingriffe, die den Sinn eines Beitrags verndern, werden nicht vorgenommen. Fr die genderten Teile eines Beitrags haftet der ursprngliche Ersteller nicht.

Wer etwas gegen das aktive Handeln der Moderatoren/-innen vorzubringen hat, kann dies sachlich, mit konkretem Bezug und zeitnah (innerhalb von 6 Wochen ab Anlass) im Unterforum "Zum Forum/Moderation..." darlegen. In allen anderen Foren werden solche Postings im Sinne der Thementreue der Beitrge kommentarlos gelscht. Bloes Mod-Bashing fhrt zu einer sofortigen Sperre.

Das Unterlaufen von Handlungen und Manahmen der Moderatoren ist nicht zulssig. Darunter fllt auch das Fortfhren des Themas eines geschlossenen oder gelschten Threads in einem neuen gleichartigen oder hnlichen Thread. Ergnzungen und Hinweise von Moderatoren und Administratoren drfen von Usern in deren Beitrgen nicht verndert oder gelscht werden.

8) Profil/Signatur

Ein bermiges Ausnutzen der Signatur ist unerwnscht. Diese sollte vor allem eine mavolle Gre haben. Nicht mit der Forumsleitung abgesprochene Werbung (fr kommerzielle Angebote), Beleidigungen oder Anspielungen in der Signatur oder dem Profiltext werden nicht toleriert.

9) Werbung

Kommerzielle Werbung im Forum Gipfeltreffen ist kostenpflichtig (siehe Unterforum Werbung). Werbepostings mssten vor Platzierung mit der Forumsleitung vereinbart werden.

10) Gemeinschaftstouren/Bazar

Die Forenbetreiber stellen die Foren "Forum fr Gemeinschaftstouren" und " Bazar" ausschlielich fr private Kontaktzwecke zur Verfgung und gehen damit keinerlei Verpflichtungen oder Haftungen ein! Alle Kontakte in diesen Foren laufen ausschlielich zwischen den Usern/-innen und auf Basis des gegenseitigen Vertrauens. Bei nachweislichen Betrugsfllen stellen die Forenbetreiber alle vorhandenen Informationen zur Verfgung, um eine straf- und zivilrechtliche Verfolgung zu ermglichen.

11) Regelwidriges Verhalten

User/-innen, die sich regelwidrig verhalten, werden per PN verwarnt und/oder gesperrt. Art und Dauer der Manahme richten sich nach der Schwere und der Hufigkeit der Regelbertretung/en. Die betroffenen User/-innen werden darber per Mail informiert. Ein Posten unter einer anderen Registrierung in der Zeit der Accountsperre ist verboten und zieht automatisch eine Verlngerung der Sperre nach sich.

Wer gegen geltendes Recht verstt, wird im Ernstfall von uns zur Anzeige gebracht.

12) Information

Die Forumsbetreiber behalten sich das Recht vor,
- alle registrierten User/-innen in unregelmigen Abstnden ber Themen rund um das Bergsteigen, alpiner Sicherheit, Risikomanagement und Weiterbildung per Mail zu informieren und
- dieses Regelwerk jederzeit abzundern.

13) Nutzung von hochgeladenen Anhngen

Die User/-innen stellen den Forenbetreibern die eingestellten Bilder sowie sonstige Anhnge zur Nutzung im Forum zur Verfgung. Eine darber hinaus gehende Nutzung der eingestellten Bilder und sonstigen Anhnge durch die Forenbetreiber erfolgt nicht.
Mehr anzeigen
Weniger anzeigen

17.10.21 Goldener Oktober, Ab Donnerstag klter mit Niederschlgen

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles lschen
neue Beitrge

  • 17.10.21 Goldener Oktober, Ab Donnerstag klter mit Niederschlgen

    Clipboard01.jpgBei Alland, 16. Oktober 2021

    Derzeit erleben wir die hurrikanloseste Zeit seit 1978 fr die Periode Mitte September - Mitte Oktober. Auch ohne Umwandlung eines Tropensturms in ein Sturmtief der gemigten Breiten wird sich aber in den kommenden Tagen ein umfangreiches Tiefdrucksystem auf den Weg nach Mitteleuropa machen. Das beschert uns bis zur Wochenmitte wieder extrem warme Luftmassen. Am Mittwoch liegen die Werte in 1500m Hhe (850 hPa) bis zu 10 Grad ber dem Mittel 1981-2010. Dann greift aber ein Italientief ber und anschlieend kurzzeitig Nordstau. Der Sonntag wird aus heutiger Sicht wieder berwiegend sonnig und in der Hhe wrmer.

    Heute, Sonntag, dominiert Hochdruckeinfluss mit feuchter Grundschicht und daher einiges an Nebelfeldern, der ber Bayern bis in den Donauraum zh bleibt und sich nur sukzessive nach Westen bzw. aus den Tlern zurckzieht. Bodennah bleibt es heute windschwach, entlang der Nrdlichen Voralpen kommt am Nachmittag auf exponierten Gipfeln miger Westwind auf.

    Grund dafr ist ein Kurzwellentrog, der in der Nacht auf Montag den Norden von sterreich streift. Damit zieht alpennordseitig strkere Stratocumulus-Bewlkung (1500-2000m) durch, bodennah breitet sich der Nebel wieder aus. Im stlichen Flachland lebt der Nordwestwind auch bodennah auf, damit lst sich der Nebel rasch wieder auf.

    Am Montag zieht stlich einer Linie Salzburg-Klagenfurt bis Mittag noch aufgelockerte bis starke Bewllkung durch, weiter westlich mehr Sonnenanteile. Es bleibt berall trocken. Bis zum Abend lockern die Wolken verbreitet wieder auf. Der Wind reit ab.

    Am Dienstag liegt der Alpenraum unter der breiten Keilachse in einer schwachen nordwestlichen Hhenstrmung. Maximal stabil also. In mittleren Lagen verbreitet zweistellige Hchstwerte, um 1000m um 15 Grad. Es zieht mit der Warmluftzufuhr einiges an hoher und mittelhoher Bewlkung durch, sonst wren sogar 20 Grad denkbar. Im Donauraum und im Sdosten hingegen wieder verbreitet Nebel, der sich bis Mittag halten kann.

    Am Mittwoch baut sich eine Tiefdruckzone von Irland bis zum Finnischen Meerbusen auf, damit gelangt der Alpenraum auf die Vorderseite in die wrmstmgliche Luftmasse um diese Jahreszeit. Am Nachmittag werden entlang der Alpennordseite verbreitet 14-16 Grad erreicht. dazu kommt seichter Sdfhn auf. Am Alpenostrand weht lebhafter Sdostwind und ber Koralpe und Bachergebirge Jauk. In den Fhnregionen und in mittleren Lagen wird der 20er wahrscheinlich geknackt, z.B. auf der Hohen Wand oder in der Sdsteiermark.

    Am Donnerstag kommt der Wetterumschwung.... da ist noch relativ unklar, wie rasch der Niederschlag nach Osten kommt. Einzig begnstigt bleibt die Steiermark sowie einzelne Sdfhnregionen stlich von Innsbruck. Weiter nrdlich, also entlang der gesamten Nrdlichen Kalkalpen bis Schneeberg trbt es rasch ein, die Berge geraten in Wolken und es kommt leichter Niederschlag auf. Im Sdstau regnet es auch bis Osttirol und Oberkrnten. Die Schneefallgrenze liegt dabei noch ungewhnlich weit oben, nmlich ber 2500m.

    Am Freitag bildet sich ein Italientief und es setzt Aufgleiten auf die einstrmende kaltluft von Norden ein. Das bedeutet sterreichweit ganztgig trb und regnerisch. Im Sden bleibt die Schneefallgrenze deutlich ber 1500m, im Norden sinkt sie stellenweise unter 1000m.

    Trend frs Wochenende:

    Am Samstag klassischer Nordstau. Schneefall dabei bis in manche Tallagen, z.B. im Tennengau. Einzelne Schauer greifen auch auf die sdliche Steiermark bis zum Wechsel, Bucklige Welt und Sdburgenland ber. Sonst im Osten und im Sden trocken, aufgelockert und lebhafter Nordwestwind bzw. Nordfhn.

    Am Sonntag rckt der nchste Keil von Westen heran. In der Hhe wieder deutlich milder, um +5 Grad in 1500m. Dazu vielfach wolkenlos oder hchstens ein paar Schleierwolken. Tendenziell ein Traumtag zum Wandern, aber Vorsicht wegen dem Neuschnee auf den Gipfeln.

    Lg, Felix














    Zuletzt gendert von Exilfranke; 17.10.2021, 12:02.
    http://www.wetteran.de

  • #2
    Sprich, kommendes Wochenende kann dies in wei gehllt sein:

    Sonntraten.jpg
    Abstieg vom Rechelkopf am Sonntraten mit Blick aufs Isartal

    Ich habe fr den 24. Oktober noch eine Tour geplant. Auf der anderen Seite ist ein erster Wintereinbruch wohl normal fr diese Jahreszeit. Und da der Sonntag ja recht gut werden soll, wird einfach ein weniger alpines und niedrigeres Ziel angesteuert.

    Danke fr die Infos und die Prognose und Viele Liebe Gre von climby
    Meine Nachbarn hren Metal, ob sie wollen oder nicht

    Kommentar


    • #3
      Die Prognose hat sich insofern gendert, dass ....

      der Donnerstag weiterhin sehr unsicher ist, bei GFS 12z zerbrselt die Front am Weg nach Osten, bei ICON 12z ist sie deutlich aktiver, zieht aber recht flott sdostwrts, wo sie nachmittags ankme. Das EZWMF 12z hat noch am meisten Niederschlag, der auch den Sdosten erreicht. Schneefallgrenze unverndert hoch ber 2500m gerechnet.

      Freitag ...bei GFS 12z verwellt die Front im Sdosten, dort wre es am lngsten trb mit leichtem Regen, sonst rasch trocken. Bei ICON 12z wre die Front bereits bis Freitagmorgen durch, dahinter noch etwas Restwolken im Nordstau, sonst trocken und Auflockerungen. EZMWFz noch mit den lngsten Nordstausignalen von Vorarlberg bis Salzkammergut, im Sden auch hier rasch durch, im Osten generell kaum Niederschlag. In Summe also das Gegenteil von den gestrigen Rechnungen, nmlich statt trb und regnerisch nach morgendlichem Abzug der Front durchaus brauchbar, zudem generell deutlich weniger Niederschlag, in mittleren und hheren Lagen eher 5-15cm Neuschnee.

      Samstag... bei GFS 12z von Kufstein ostwrts noch Nordstaureste, aber kaum noch Niederschlag, sonst trocken, im Osten lebhafter Nordwestwind, bei ICON 12z vom Tiroler Unterland bis Eisenwurzen noch strkerer Nordstau und Niederschlge, bei EZMWF 12z komplett niederschlagsfrei.

      Sonntag ...nach allen Modellen Hochdruckeinfluss und trocken-sonnig, deutlich milder in der Hhe.

      Tja, es ist alles sehr kompliziert....

      http://www.wetteran.de

      Kommentar

      Ldt...
      X