Ankündigung

Einklappen

Regelwerk für die Benutzung des Forums Gipfeltreffen

Alle Forumsuser/-innen sind aufgefordert, das Regelwerk zu lesen und sich daran zu halten!

1) Registrierung

Die Registrierung und Benutzung unserer Foren ist kostenlos. Es ist registrierten Teilnehmern/-innen (Usern/-innen) erlaubt, den Forums-Account bis auf Widerruf im Rahmen der vorgegebenen, jederzeit änderbaren Forumsregeln für private Zwecke zu nutzen. Ein späteres Löschen des Forums-Accounts sowie der ins Forum eingebrachten Inhalte oder Bilder ist nicht möglich. Auf Wunsch des Benutzers kann der Account stillgelegt werden. Der Benutzername kann dann von niemandem mehr benützt werden und wird vor Missbrauch geschützt.

2) Hausrecht

Die Forenbetreiber legen Wert auf die Tatsache, dass alle User/-innen Gast in diesem Forum sind und die Betreiber als Gastgeber bei Bedarf ihr Hausrecht jederzeit ausüben können und auch werden. User, die sich überwiegend darauf beschränken zu provozieren, werden ausgeschlossen.

3) Haftung

Die von Usern/-innen verfassten Beiträge stellen ausschließlich die persönliche, subjektive Meinung des Verfassers dar, und keinesfalls die Meinung der Betreiber und Moderatoren dieses Forums. Die Forenbetreiber übernehmen keine Haftung für die Richtigkeit der ausgetauschten Informationen.

4) Umgangston

Die Forenbetreiber erwarten von allen Usern/-innen, sich an die Netiquette zu halten. Auf einen wertschätzenden, höflichen Umgangston wird Wert gelegt.

5) Thementreue

Die Forenbetreiber legen großen Wert auf Thementreue der Beiträge und Übersichtlichkeit von Threads, um den Informationsgehalt des Forums möglichst hoch zu halten. Überschneidungen der Inhalte verschiedener Threads sind zu vermeiden.

6) Verboten ist/sind:

- Beleidigungen, Sticheleien und Provokationen (auch per PN);
- Politische oder religiöse Themen;
- Rechtswidrige Inhalte (unter anderem rechtsradikale oder pornografische Inhalte, Hackinganleitungen, Verstöße gegen das Urheberrecht) sowie das Verlinken zu Seiten mit solchen Inhalten;
- Die Verwendung von fremdem Bildmaterial, Kartenausschnitten und Topos ohne Zustimmung des Autors;
- Die Veröffentlichung von persönlichen Nachrichten (PN), E-Mails oder dergleichen ohne Zustimmung des Verfassers;
- Das Aufdecken der Identität oder die Preisgabe persönlicher Daten eines Users/Moderators/Administrators;
- Werbung für konkurrenzierende Plattformen;
- Das Führen von Doppel- oder Mehrfachaccounts;

7) Moderation:

Die Moderatoren/Administratoren werden von den Forenbetreibern bzw. ihren Vertretern ernannt.
Sie sind von den Forenbetreibern verpflichtet, für die Einhaltung der Regeln zu sorgen und somit ermächtigt, die von Usern/-innen bereit gestellten Inhalte (Texte, Anhänge und Verlinkungen) daraufhin zu prüfen und im Bedarfsfall zu bearbeiten, verschieben, zu löschen oder Themen zu schließen. Im Falle der Löschung von Beiträgen können auch jene Beiträge anderer User ganz oder teilweise entfernt werden, die auf einen gelöschten Beitrag Bezug nehmen.

Änderungen von Beiträgen werden - soweit irgend möglich – unter Angabe des Änderungsgrundes gekennzeichnet. Eingriffe, die den Sinn eines Beitrags verändern, werden nicht vorgenommen. Für die geänderten Teile eines Beitrags haftet der ursprüngliche Ersteller nicht.

Wer etwas gegen das aktive Handeln der Moderatoren/-innen vorzubringen hat, kann dies sachlich, mit konkretem Bezug und zeitnah (innerhalb von 6 Wochen ab Anlass) im Unterforum "Zum Forum/Moderation..." darlegen. In allen anderen Foren werden solche Postings im Sinne der Thementreue der Beiträge kommentarlos gelöscht. Bloßes „Mod-Bashing“ führt zu einer sofortigen Sperre.

Das Unterlaufen von Handlungen und Maßnahmen der Moderatoren ist nicht zulässig. Darunter fällt auch das Fortführen des Themas eines geschlossenen oder gelöschten Threads in einem neuen gleichartigen oder ähnlichen Thread. Ergänzungen und Hinweise von Moderatoren und Administratoren dürfen von Usern in deren Beiträgen nicht verändert oder gelöscht werden.

8) Profil/Signatur

Ein übermäßiges Ausnutzen der Signatur ist unerwünscht. Diese sollte vor allem eine maßvolle Größe haben. Nicht mit der Forumsleitung abgesprochene Werbung (für kommerzielle Angebote), Beleidigungen oder Anspielungen in der Signatur oder dem Profiltext werden nicht toleriert.

9) Werbung

Kommerzielle Werbung im Forum Gipfeltreffen ist kostenpflichtig (siehe Unterforum Werbung). Werbepostings müssten vor Platzierung mit der Forumsleitung vereinbart werden.

10) Gemeinschaftstouren/Bazar

Die Forenbetreiber stellen die Foren "Forum für Gemeinschaftstouren" und " Bazar" ausschließlich für private Kontaktzwecke zur Verfügung und gehen damit keinerlei Verpflichtungen oder Haftungen ein! Alle Kontakte in diesen Foren laufen ausschließlich zwischen den Usern/-innen und auf Basis des gegenseitigen Vertrauens. Bei nachweislichen Betrugsfällen stellen die Forenbetreiber alle vorhandenen Informationen zur Verfügung, um eine straf- und zivilrechtliche Verfolgung zu ermöglichen.

11) Regelwidriges Verhalten

User/-innen, die sich regelwidrig verhalten, werden per PN verwarnt und/oder gesperrt. Art und Dauer der Maßnahme richten sich nach der Schwere und der Häufigkeit der Regelübertretung/en. Die betroffenen User/-innen werden darüber per Mail informiert. Ein Posten unter einer anderen Registrierung in der Zeit der Accountsperre ist verboten und zieht automatisch eine Verlängerung der Sperre nach sich.

Wer gegen geltendes Recht verstößt, wird im Ernstfall von uns zur Anzeige gebracht.

12) Information

Die Forumsbetreiber behalten sich das Recht vor,
- alle registrierten User/-innen in unregelmäßigen Abständen über Themen rund um das Bergsteigen, alpiner Sicherheit, Risikomanagement und Weiterbildung per Mail zu informieren und
- dieses Regelwerk jederzeit abzuändern.

13) Nutzung von hochgeladenen Anhängen

Die User/-innen stellen den Forenbetreibern die eingestellten Bilder sowie sonstige Anhänge zur Nutzung im Forum zur Verfügung. Eine darüber hinaus gehende Nutzung der eingestellten Bilder und sonstigen Anhänge durch die Forenbetreiber erfolgt nicht.
Mehr anzeigen
Weniger anzeigen

Abfahrtsvideo von der Ackerlspitze, 2329m, Wilder Kaiser

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Bernhard G.
    antwortet
    AW: Abfahrtsvideo von der Ackerlspitze, 2329m, Wilder Kaiser

    Ich will das Video nicht verteidigen, generell finde ich Videos von Extremanfahrten problematisch, weil es Leute zum Nachmachen animiert, die es besser bleiben lassen sollten. Aber:
    Zitat von pivo Beitrag anzeigen
    hmmmmm,
    red bull filmt einen durchschnittlich begabten schifahrerer bei staffelübungen?
    Diese Aussage würde ich mir jedenfalls nicht anmaßen - der Kerl kann schon Skifahren. Ich hätte das nicht hingekriegt. Hat schon was, wie er sich am Ende ganz lässig vor die Ackerlhütte setzt. Die Gamsjagt per Heli hat ja nicht er zu verantworten, sondern die Idioten im Hubschrauber.

    Einen Kommentar schreiben:


  • wallrat
    antwortet
    AW: Abfahrtsvideo von der Ackerlspitze, 2329m, Wilder Kaiser

    Zitat von Robi Beitrag anzeigen
    Schön. Die Aufnahmen, die Abfahrt, der Tag. Keine Frage.

    Darum gehts aber gar nicht, sondern WIE das Video entstanden ist. Findest Du das auch einfach super?
    Wenn Du auf den Befahrungsstil hinaus willst könnte man drüber streiten, das mit den Gemsen ist Geschmackssache, sicher nicht ok! Das WIE ist für mich unerheblich, dass er hinaufgeflogen wurde ist für mich auch ok, zumal es ja - wie bereits zitiert - 1000e Videos von extremen Abfahrten gibt, wo der Schifahrer hinaufgeflogen wurde!
    Zuletzt geändert von wallrat; 27.02.2012, 16:40.

    Einen Kommentar schreiben:


  • alex.m
    antwortet
    AW: Abfahrtsvideo von der Ackerlspitze, 2329m, Wilder Kaiser

    Zitat von pivo Beitrag anzeigen
    hmmmmm,
    red bull filmt einen durchschnittlich begabten schifahrerer bei staffelübungen?
    nix für ungut, aber im netz gibts 1000e aufregendere schivideos.
    Danke für deine Worte, hab mir das beim Betrachten auch gedacht - aber nicht getraut zu schreiben *feigling*
    Im Sommer hätt ich noch einen Termin frei, will mich da jemand filmen beim Abstieg vom Schneeberg? Rauf geht's mit der Zahnradbahn

    Einen Kommentar schreiben:


  • Clouseu
    antwortet
    AW: Abfahrtsvideo von der Ackerlspitze, 2329m, Wilder Kaiser

    Zitat von Koasakraxler Beitrag anzeigen
    Für wilde Hunde ist im Kaiser vieles machbar.

    Ein fast unglaubliches Video aber war auch machbar zeigt dieses Video auf Youtube.
    Ein junger Kitzbüheler hat einfach am Hahnenkammwochenende einen Filmtermin mit Redbull ausgemacht und die filmten dies wahrlich einzigartige Abfahrt von der Ackerlspitze im Wilden Kaiser

    http://www.youtube.com/watch?v=h4djXWFBIMw
    hier z.B.

    Einen Kommentar schreiben:


  • Gugaruz
    antwortet
    AW: Abfahrtsvideo von der Ackerlspitze, 2329m, Wilder Kaiser

    Zitat von hansoen Beitrag anzeigen
    wo steht eigentlich, dass es von redbull ist?

    ich sehe nur kitzbühler-immobilien? *.*
    stimmt...
    genauso wie von "junger kitzbüheler" und "bub" die rede is...

    Einen Kommentar schreiben:


  • hansoen
    antwortet
    AW: Abfahrtsvideo von der Ackerlspitze, 2329m, Wilder Kaiser

    wo steht eigentlich, dass es von redbull ist?

    ich sehe nur kitzbühler-immobilien? *.*

    Einen Kommentar schreiben:


  • pivo
    antwortet
    AW: Abfahrtsvideo von der Ackerlspitze, 2329m, Wilder Kaiser

    hmmmmm,
    red bull filmt einen durchschnittlich begabten schifahrerer bei staffelübungen?

    nix für ungut, aber im netz gibts 1000e aufregendere schivideos.
    sicher ist die abfahrt anspruchsvoll und nicht ohne risiken. aber da hätte man mehr rausholen können.

    btw: mit red bull kopfschutz hätts professioneller ausgesehen.

    Einen Kommentar schreiben:


  • wofei
    antwortet
    AW: Abfahrtsvideo von der Ackerlspitze, 2329m, Wilder Kaiser

    Ein Local ist vor einigen Jahren von der Ellmauer Halt mit den Tourenski runtergefahren...ohne Filmteam und Hubi. Und rauf ist er zu Fuß.

    Einen Kommentar schreiben:


  • Robi
    antwortet
    AW: Abfahrtsvideo von der Ackerlspitze, 2329m, Wilder Kaiser

    Zitat von wallrat Beitrag anzeigen
    Ich kenne den Schifahrer ganz gut und find das Video einfach super.
    Schön. Die Aufnahmen, die Abfahrt, der Tag. Keine Frage.

    Darum gehts aber gar nicht, sondern WIE das Video entstanden ist. Findest Du das auch einfach super?

    Einen Kommentar schreiben:


  • wallrat
    antwortet
    AW: Abfahrtsvideo von der Ackerlspitze, 2329m, Wilder Kaiser

    Ich kenne den Schifahrer ganz gut und find das Video einfach super. Auf der Hütte habe ich schob viele viele Wochen verbracht, ich kenne das Gebiet und ich verstehe nicht, warum sich jeder bemüßigt fühlt nur das Schlechte dabei zu suchen... Aber das erlebt man ja hier öfter, dass die ganze Sache in eine komische Richtung geht....

    Placeboi: in Schneereichen Wintern sieht man den Hochsessel oft gar nicht mehr, aber bei dieser Schneelage ist er wahrscheinlich abgeklettert...

    Einen Kommentar schreiben:


  • pauli
    antwortet
    AW: Abfahrtsvideo von der Ackerlspitze, 2329m, Wilder Kaiser

    sehr gut gemacht, aber des gemsenjagen am ende hätt er sich sparen können.

    Einen Kommentar schreiben:


  • DHantke
    antwortet
    AW: Treffauer (Wilder Kaiser) mit Ski

    Zitat von placeboi Beitrag anzeigen
    Beim ersten Ansehen des Videos habe ich es beendet, als er das Hochgrubachkar erreicht hat, weil dort die Schwierigkeiten zu Ende sind. Ich finde es auch unmöglich.
    Ich finde das ganze Video lachhaft. Die kleine Schneerinne, die dann noch
    erhatscht wird und dann 50 m Absteigen und wieder ein paar Schwünge
    machen. RB verleiht halt doch keine Flügel - für so etwas einen Heli
    mieten ist schon a Witz.

    LG aus M

    Einen Kommentar schreiben:


  • placeboi
    antwortet
    AW: Treffauer (Wilder Kaiser) mit Ski

    Zitat von Robi Beitrag anzeigen
    Vor allem die letzten paar Sekunden des Videos haben mir ein bissel die Galle hochkommen lassen.
    Beim ersten Ansehen des Videos habe ich es beendet, als er das Hochgrubachkar erreicht hat, weil dort die Schwierigkeiten zu Ende sind. Ich finde es auch unmöglich.

    Einen Kommentar schreiben:


  • placeboi
    antwortet
    AW: Treffauer (Wilder Kaiser) mit Ski

    Zitat von Robi Beitrag anzeigen
    Aber irgendwie sind wir vom Thema abgewichen...
    Deshalb habe ich die Beiträge zu dem Video in einen neuen Thread verschoben. Hier darf gerne weiterdiskutiert werden.

    Der ursprüngliche Thread ist dort zu finden.

    Einen Kommentar schreiben:


  • Robi
    antwortet
    AW: Treffauer (Wilder Kaiser) mit Ski

    Zitat von DHantke Beitrag anzeigen
    Ja, leider ist der Lufthaken noch nicht erfunden.
    Wie soll man denn sonst so ein Video machen ?
    LG
    Zitat aus dem Gleitschirm-Forum, schon von 2006, das Thema kocht aber immer wieder mal hoch:

    "Wir wollten gestern im Wilden Kaiser fliegen. Die Hüttenwirtin hat uns gesehen und ist uns bis zum Startplatz oberhalb der Gruttenhütte nachgesprintet.
    Sie sagte: Es herrscht jetzt ein Startverbot im gesamten Wilden Kaiser, um den Wildbestand zu schützen. Es sei beobachtet worden, wie eine ganze Herde Gemsen durch nah an den Felsen fliegende Gleitschirmflieger in den Tod gejagt wurde. Ein Verbotsschild wurde am Parkplatz aufgestellt, aber wieder entfernt/zerstört.
    Bloss so zur Info, vielleicht spart das ein paar Leuten die Hoch- und Runterschlepperei. Wirklich sehr schade."


    Vor allem die letzten paar Sekunden des Videos haben mir ein bissel die Galle hochkommen lassen.
    Wir Gleitschirmflieger sind in der Regel im Herbst, wenn kein Schnee liegt dort unterwegs, manchmal auch hangnah, da schrecken schon mal ein paar Gemsen auf. Zu dem Zeitpunkt sind die Viecher wohlgenährt. Sieht man das dreht man ab, nach ein paar Metern bleiben sie dann erfahrungsgemäß stehen. Die Tiere die rund um die zahlreichen Hütten leben sind eh Touristenrummel gewöhnt.
    Die Leute die im Frühjahr im Kaiser fliegen sind wegen der super Thermik meist so hoch das es keine Sau... äh, Gemse juckt.

    Wer sich tiefer in die Problematik einlesen will: http://www.dhv.de/web/piloteninfos/g...tz/grundlagen/


    Aber irgendwie sind wir vom Thema abgewichen...
    Zuletzt geändert von Robi; 07.02.2012, 09:15.

    Einen Kommentar schreiben:

Lädt...
X