Ankündigung

Einklappen
2 von 2 < >

Regelwerk für die Benutzung des Forums Gipfeltreffen

Alle Forumsuser/-innen sind aufgefordert, das Regelwerk zu lesen und sich daran zu halten!

1) Registrierung

Die Registrierung und Benutzung unserer Foren ist kostenlos. Es ist registrierten Teilnehmern/-innen (Usern/-innen) erlaubt, den Forums-Account bis auf Widerruf im Rahmen der vorgegebenen, jederzeit änderbaren Forumsregeln für private Zwecke zu nutzen. Ein späteres Löschen des Forums-Accounts sowie der ins Forum eingebrachten Inhalte oder Bilder ist nicht möglich. Auf Wunsch des Benutzers kann der Account stillgelegt werden. Der Benutzername kann dann von niemandem mehr benützt werden und wird vor Missbrauch geschützt.

2) Hausrecht

Die Forenbetreiber legen Wert auf die Tatsache, dass alle User/-innen Gast in diesem Forum sind und die Betreiber als Gastgeber bei Bedarf ihr Hausrecht jederzeit ausüben können und auch werden. User, die sich überwiegend darauf beschränken zu provozieren, werden ausgeschlossen.

3) Haftung

Die von Usern/-innen verfassten Beiträge stellen ausschließlich die persönliche, subjektive Meinung des Verfassers dar, und keinesfalls die Meinung der Betreiber und Moderatoren dieses Forums. Die Forenbetreiber übernehmen keine Haftung für die Richtigkeit der ausgetauschten Informationen.

4) Umgangston

Die Forenbetreiber erwarten von allen Usern/-innen, sich an die Netiquette zu halten. Auf einen wertschätzenden, höflichen Umgangston wird Wert gelegt.

5) Thementreue

Die Forenbetreiber legen großen Wert auf Thementreue der Beiträge und Übersichtlichkeit von Threads, um den Informationsgehalt des Forums möglichst hoch zu halten. Überschneidungen der Inhalte verschiedener Threads sind zu vermeiden.

6) Verboten ist/sind:

- Beleidigungen, Sticheleien und Provokationen (auch per PN);
- Politische oder religiöse Themen;
- Rechtswidrige Inhalte (unter anderem rechtsradikale oder pornografische Inhalte, Hackinganleitungen, Verstöße gegen das Urheberrecht) sowie das Verlinken zu Seiten mit solchen Inhalten;
- Die Verwendung von fremdem Bildmaterial, Kartenausschnitten und Topos ohne Zustimmung des Autors;
- Die Veröffentlichung von persönlichen Nachrichten (PN), E-Mails oder dergleichen ohne Zustimmung des Verfassers;
- Das Aufdecken der Identität oder die Preisgabe persönlicher Daten eines Users/Moderators/Administrators;
- Werbung für konkurrenzierende Plattformen;
- Das Führen von Doppel- oder Mehrfachaccounts;

7) Moderation:

Die Moderatoren/Administratoren werden von den Forenbetreibern bzw. ihren Vertretern ernannt.
Sie sind von den Forenbetreibern verpflichtet, für die Einhaltung der Regeln zu sorgen und somit ermächtigt, die von Usern/-innen bereit gestellten Inhalte (Texte, Anhänge und Verlinkungen) daraufhin zu prüfen und im Bedarfsfall zu bearbeiten, verschieben, zu löschen oder Themen zu schließen. Im Falle der Löschung von Beiträgen können auch jene Beiträge anderer User ganz oder teilweise entfernt werden, die auf einen gelöschten Beitrag Bezug nehmen.

Änderungen von Beiträgen werden - soweit irgend möglich – unter Angabe des Änderungsgrundes gekennzeichnet. Eingriffe, die den Sinn eines Beitrags verändern, werden nicht vorgenommen. Für die geänderten Teile eines Beitrags haftet der ursprüngliche Ersteller nicht.

Wer etwas gegen das aktive Handeln der Moderatoren/-innen vorzubringen hat, kann dies sachlich, mit konkretem Bezug und zeitnah (innerhalb von 6 Wochen ab Anlass) im Unterforum "Zum Forum/Moderation..." darlegen. In allen anderen Foren werden solche Postings im Sinne der Thementreue der Beiträge kommentarlos gelöscht. Bloßes „Mod-Bashing“ führt zu einer sofortigen Sperre.

Das Unterlaufen von Handlungen und Maßnahmen der Moderatoren ist nicht zulässig. Darunter fällt auch das Fortführen des Themas eines geschlossenen oder gelöschten Threads in einem neuen gleichartigen oder ähnlichen Thread. Ergänzungen und Hinweise von Moderatoren und Administratoren dürfen von Usern in deren Beiträgen nicht verändert oder gelöscht werden.

8) Profil/Signatur

Ein übermäßiges Ausnutzen der Signatur ist unerwünscht. Diese sollte vor allem eine maßvolle Größe haben. Nicht mit der Forumsleitung abgesprochene Werbung (für kommerzielle Angebote), Beleidigungen oder Anspielungen in der Signatur oder dem Profiltext werden nicht toleriert.

9) Werbung

Kommerzielle Werbung im Forum Gipfeltreffen ist kostenpflichtig (siehe Unterforum Werbung). Werbepostings müssten vor Platzierung mit der Forumsleitung vereinbart werden.

10) Gemeinschaftstouren/Bazar

Die Forenbetreiber stellen die Foren "Forum für Gemeinschaftstouren" und " Bazar" ausschließlich für private Kontaktzwecke zur Verfügung und gehen damit keinerlei Verpflichtungen oder Haftungen ein! Alle Kontakte in diesen Foren laufen ausschließlich zwischen den Usern/-innen und auf Basis des gegenseitigen Vertrauens. Bei nachweislichen Betrugsfällen stellen die Forenbetreiber alle vorhandenen Informationen zur Verfügung, um eine straf- und zivilrechtliche Verfolgung zu ermöglichen.

11) Regelwidriges Verhalten

User/-innen, die sich regelwidrig verhalten, werden per PN verwarnt und/oder gesperrt. Art und Dauer der Maßnahme richten sich nach der Schwere und der Häufigkeit der Regelübertretung/en. Die betroffenen User/-innen werden darüber per Mail informiert. Ein Posten unter einer anderen Registrierung in der Zeit der Accountsperre ist verboten und zieht automatisch eine Verlängerung der Sperre nach sich.

Wer gegen geltendes Recht verstößt, wird im Ernstfall von uns zur Anzeige gebracht.

12) Information

Die Forumsbetreiber behalten sich das Recht vor,
- alle registrierten User/-innen in unregelmäßigen Abständen über Themen rund um das Bergsteigen, alpiner Sicherheit, Risikomanagement und Weiterbildung per Mail zu informieren und
- dieses Regelwerk jederzeit abzuändern.

13) Nutzung von hochgeladenen Anhängen

Die User/-innen stellen den Forenbetreibern die eingestellten Bilder sowie sonstige Anhänge zur Nutzung im Forum zur Verfügung. Eine darüber hinaus gehende Nutzung der eingestellten Bilder und sonstigen Anhänge durch die Forenbetreiber erfolgt nicht.
Mehr anzeigen
Weniger anzeigen

Der Wahnsinn geht weiter…

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • rutschger
    antwortet
    AW: Der Wahnsinn geht weiter…

    Zitat von Ansahias Beitrag anzeigen
    ...
    Jedenfalls sind wir letztendlich oben angekommen. Nicht besonders heldenhaft, aber immerhin!
    ...
    Der rote Punkt ist übrigens noch zu holen.
    ja fast schon traurig...kletterisch und vom kopf gings ja fast spielerisch, nur nach den ersten 10 metern im überhang war einfach die kraft nimmer zu 110% vorhanden ganz wurscht, immerhin simma seit zwei jahren nix steiles und/oder schwieriges gekraxelt, wo soll denn die kraft herkommen? vom rucksackschleppen bekommt ma ka finger/arm-kraft

    der punkt in so ner sporthampelei ist mir in echt auch wurscht (ausserdem is die tour in den letzten jahren sicherlich schon von jemanden gekraxelt worden), den schaffma schon, jetzt wissma zumindest wo die guten griffe und tritte sind, hättma halt vor zwei jahren besser ausbouldern solln und uns merken wo was geht. aber genau das is eigentlich etwas was ich garnet mag. ich sehs noch immer so wie ichs gestern gesagt hab - gebts uns an alpinen bruchhaufen der zumindest an grad leichter is und wir werden uns freudig hinauffürchten :-)

    na jedenfalls trotzdem danke war a klasser tag!
    und da wir die grosse säge dabei hatten konnten wir endlich auch im abstieg die äste der umgefallenen bäume ordentlich wegschneiden damit der weg wieder halbwegs gut begehbar ist (wir alten kerle brauchen halt schon gmütliche wege), somit wars auch ein wirklich vernünftiger tag!

    Einen Kommentar schreiben:


  • Ansahias
    antwortet
    AW: Der Wahnsinn geht weiter…

    Zwei Jahre ist die (Kurz-)Route nun schon fertig und schlummert noch immer im Dornröschenschlaf. Höchste Zeit, sie wachzuküssen!

    Wenn da nicht Probleme wären, die andernorts schon angeschnitten wurden...

    Zitat von placeboi Beitrag anzeigen
    Man klettert ein paar Wochen lang nur alpine Touren und schon kommt man sich beim Sportklettern deplaziert vor...
    Zitat von Ansahias Beitrag anzeigen
    Ich komme z. B. momentan einen 7er so gut wie nicht rauf. Auch nicht einen eigenen...
    Aber der Reihe nach:
    Heute ist Regenerationsklettertag. Endlich einmal nicht superschwere Rucksäcke im Gebirge stundenlang durch steile Schotterpassagen und Felswände schleppen!
    Einfach genussvoll auf den Spuren der pflichtbewussten Ehemänner wandeln und dann halt noch ein bisserl Sporthampeln!

    Der Sportkletterteil beginnt mit einer luftigen Abseilfahrt. Na gut, an so etwas sind wir momentan ja eh' gewöhnt.


    In der ersten Seillänge tendieren die Kraftreserven dann schon recht schnell gegen Null... Und wieso muss man da überhaupt so viele bolts einhängen?


    Puh, gottseidank hab' ich den rettenden Griff nach dem Abschlussüberhang der überhängenden Verschneidung kurz vorm Abflug gerade noch gehalten...
    Und die zweite Seillänge mit der überhängenden Kante schenkt einem auch nichts.


    Jedenfalls sind wir letztendlich oben angekommen. Nicht besonders heldenhaft, aber immerhin!
    Und eines hat sich auch wieder bestätigt:

    Zitat von Ansahias Beitrag anzeigen
    Der Wahnsinn is ka Lercherlschaas...
    Der rote Punkt ist übrigens noch zu holen.

    Einen Kommentar schreiben:


  • Harald Braun
    antwortet
    AW: Der Wahnsinn geht weiter…

    Brav Burschen,
    ganz tüchtig!
    Ihr gebt mir wirklich eine Anregung, einen Besuch in eurem Revier zu machen!
    Brauche nur noch ein paar Sonnentage, damit die Sauce, in der ihr gewühlt habt (vgl. "Trüffelschein" an der Hohen Wand!) etwas trocknen kann, dann werde ich eine Visitation machen.

    Einen Kommentar schreiben:


  • Mileean
    antwortet
    AW: Der Wahnsinn geht weiter…

    Es sats echt motiviert.. bei dem Wetter kriagt mi nix von da Couch hoch
    Owa des passt eh, waun soit i sunst amoi wos oabeiten?

    Und Hias: i wü de Topos eurer neuen Routen (bis zum nächsten beruflichen Graz-Termin im Dezember, da teil i mas so ein dass i an Tog drauhäng um im Bergland dort a wengi kraxln zu gehen )

    Einen Kommentar schreiben:


  • Exilfranke
    antwortet
    AW: Der Wahnsinn geht weiter…

    mir geht das wetter auch mächtig am oar...

    muss halt das beste draus machen, siehe http://www.gipfeltreffen.at/showthre...ebel-erwandern

    Einen Kommentar schreiben:


  • GEROLSTEINER
    antwortet
    AW: Der Wahnsinn geht weiter…

    Zitat von Ansahias Beitrag anzeigen
    Und übrigens: Das Wetter kann uns den Buckel runterrutschen.
    Hochsteiermark gestern am späten Nachmittag. Ein steirischer Wiener und ein fescher Hochsteirer klettern. Gummistiefel beim Zustieg. Regenschirme in der Hand. Egal.

    "Wurscht wia noss und koit, auffi miassma. Badile Nordost im Regen , do kaun ma a ned woachscheiben"

    "Lässig. Weit überhängend und dafür Gott sei Dank sauschwar...."

    "Da Offwith Riss is waschelnoss, dafür sam olle Griff ausserhalb vom Riss überflutet"

    "Die Tritt san a superrutschig. Aber wurscht...mit A0 wermas scha schoffn. Badile Nordost du Sau du wir gem ned auf"

    "Eh egal dass die klanen Tritt rutschig san. Es is eh so finster dass ma nix mehr gscheit siagt"


    Und übrigens: Das Wetter kann uns den Buckel runterrutschen.

    Einen Kommentar schreiben:


  • karl steinscheisser
    antwortet
    AW: Der Wahnsinn geht weiter…

    Zitat von rutschger Beitrag anzeigen
    ich bin heuer schon sooo grantig!
    der ständige regen hat nicht nur meine eh schon nur wenig vorhandenen kraxelfähigkeiten, sondern auch meine motivation in die unterste kellerebene hinunter gedückt!
    wem sagst des, letzten Montag wolltma unbedingt nutzen und uns "vernichten", so sind wir 4x hintereinander den Fernwanderweg krallt, bis uns die Ärmel bis zum Boden ghängt sind, aber danach war ich richtig zufrieden. Dann denkst dir, jetzt könnt mal was weiter gehen und dann schiffts 7 Tage lang. Aber eine Woche noch, dann kann mich des Wetter da, dann gehts ab in den Süden auf a Insel ...

    Einen Kommentar schreiben:


  • rutschger
    antwortet
    AW: Der Wahnsinn geht weiter…

    Zitat von Ansahias Beitrag anzeigen
    Die Wetterberichte prophezeien Starkregen und geben Wetterwarnungen aus. Wir gehen zum Klettern, oder besser gesagt zum Arbeiten an den Fels...
    ...

    super wars
    ich bin heuer schon sooo grantig!
    der ständige regen hat nicht nur meine eh schon nur wenig vorhandenen kraxelfähigkeiten, sondern auch meine motivation in die unterste kellerebene hinunter gedückt!
    ich war letzte woche freiwillig spazieren weil ich netmehr an den fels wollte - je weniger ich kraxel desto weniger krieg ich auf die reihe, desto weniger will ich kraxeln...ein deppater kreislauf!
    jedenfalls sind solche basteltage ein wahrer genuss! danach fühle ich mich wieder richtig gut, es macht einfach spass. und wenns mal wieder einige sonnentage geben sollte und auch die kraxelfähigkeiten zurückkehren sollten dann weiss ich dass da oben einige nette neu geputzte felsmeter auf uns warten...

    Einen Kommentar schreiben:


  • Ansahias
    antwortet
    AW: Der Wahnsinn geht weiter…

    Die Wetterberichte prophezeien Starkregen und geben Wetterwarnungen aus. Wir gehen zum Klettern, oder besser gesagt zum Arbeiten an den Fels...
    Die Frauen der Familie, Mutter und Tochter, sind ja in aller Regel meistens diametral anderer Ansichten. Aber heute haben mich beide unisono für verrückt erklärt.

    Wie auch immer, wir lassen uns von nichts abhalten und steigen unserem Ziel entgegen. Außer uns sind nur ein paar Steinböcke und viele, viele Feuersalamander unterwegs. Der Regen hat aufgehört und der vorbeiziehende Nebel präsentiert uns Stimmungen wie bei Caspar David Friedrich.


    Der Nordwestwind ist etwas kühl, dafür hat er den Fels genau dort getrocknet, wo wir uns betätigen wollen.


    Typisch, der alte Mann muss schöpfen, während es sich die Jugend gemütlich macht...


    Aber das schönste dieses Tages: DIE ZWEITE SEILLÄNGE IST FERTIG!!!

    Tja, was macht man mit der verfügbaren Restzeit und den noch verbleibenden regenfreien Momenten? Richtig, man geht alte Routen ausgraben.
    Rutschger findet gleich eine verdächtige Höhle.


    Ob da wohl ein Drache drinnen wohnt?


    Aber geputzt haben wir wirklich...


    Jetzt scheint der Regen aber doch im Anmarsch zu sein. Zeit, dass wir aufbrechen.


    Und übrigens: Das Wetter kann uns den Buckel runterrutschen.
    Zuletzt geändert von Ansahias; 12.09.2014, 22:21.

    Einen Kommentar schreiben:


  • Ansahias
    antwortet
    AW: Der Wahnsinn geht weiter…

    Zitat von rutschger Beitrag anzeigen
    als belohnung fanden wir sogar hinter einigen felsbrocken ein fast noch perfektes paar schuhe
    [ATTACH=CONFIG]495478[/ATTACH]
    Das schaut nach einem alten HANWAG-Kletterschuh aus!!!
    Ein ähnliches Modell, ganz in Leder und in den Farben blau und rot hatte ich dereinst auch im Einsatz.

    Mamma mia! Mir tut heute wieder alles weh…
    Aber dass gestern der Fels so trocken war wie seit Wochen nicht mehr, war die größte Überraschung.

    Einen Kommentar schreiben:


  • rutschger
    antwortet
    AW: Der Wahnsinn geht weiter…

    ...net jeder kann an einem tag wie heute genüsslich vor dem rechner sitzen und im forum schauen obs zum beispiel fesche bilder im alpinquiz oder ähnliches gibt - manche leute müssen schöpfn!


    nachdem die ehemänner eine verpflichtung haben und auch keine halben sachen mögen wurde der ausstieg nun endlich in einen zustand gebracht in dem er zu den vorigen 7 kraxellängen dazupasst.
    schöpfn 1.jpg


    als belohnung fanden wir sogar hinter einigen felsbrocken ein fast noch perfektes paar schuhe
    schöpfn 2.jpg


    naja, eigentlich war die grössere belohnung das genüssliche kraxeln der geputzen felspassage.
    schöpfn 3.jpg


    aber in echt wollten wir ja was für uns tun. also gschwind zum abseilen richten und runter mit uns. eh schön deppat - bei dem wetter sollt ma doch besser das arbeiten sein lassen und was vernünftiges tun, aber zu dem zeitpunkt waren wir schon viel zu erschöpft.
    schöpfn 4.jpg


    ...gibts hier gach noch schuhe in meiner grösse? na, netamal eine brauchbare sanduhr!
    schöpfn 5.jpg


    der hias übernimmt wiedermal die feinarbeit...
    schöpfn 6.jpg


    ...und lässt mir die ehre die frisch eingerichteten meter gleich zu probieren.
    schöpfn 7.jpg



    allerdings sind wir auch heute nicht fertig geworden.
    zu viel sonne fürs steinderlschmeissen & co - jaja ich weiss endlich gibts sonne und mir passts schon wieder net...

    Einen Kommentar schreiben:


  • Ansahias
    antwortet
    AW: Der Wahnsinn geht weiter…

    Zitat von Ansahias Beitrag anzeigen
    Was blieb von diesem Tag?
    • ...
    • eine halbfertige Seillänge...
    Eigentlich sind der Nixtuer und ich grundverschieden in unserer Art. Aber da gibt es Dinge, die können wir beide absolut nicht ausstehen: HALBFERTIGE SACHEN

    Dass wir letztes Mal die Seillänge nicht fertig gebracht haben, schmerzt wie ein Stachel im Fleisch! Also gibt es kein Entrinnen, wir müssen es nochmals versuchen! Der Nixtuer genießt noch einen Blick in seine Schatzkiste, bevor wir die schweren Rucksäcke schultern und zu unserem Arbeitseinsatz hinaufschwitzen.


    Die Arbeit bietet keine großen Neuigkeiten. In irgendwelchen abartigen Verrenkungen (ja ja, da freuen sich die Bandscheiben...) versuchen, die Bohrmaschine in Position zu halten und irgendwie Druck aufzubringen.

    W_11.jpg

    Die erste Kletterprobe verläuft…

    W_12.jpg

    … na ja: verbesserungswürdig
    Aber der Tiefblick…


    Nach solchen Aktionen krieg ich immer den Erstbegehungsblues :

    Am Montag woar I a scho' do,
    Aber s'is nix wurn.
    Dienstag und Mittwoch wieda.
    Jedes Mal probier' i d'Stöll' von vurn.
    Donnerstag hat's g'regnet a no.
    Is natürlich a nix wurn.

    Freitag bricht ma no a Griff.
    Dass i a g'scheide Brez'n reiß'.
    Am Samstag dann allanig,
    Des woar ma do zu heiß.
    Am Sonntag geh i sogar in'd Kirch'.
    I knie mi hin und flenn'.

    Hobt's Mitleid!
    Hobt's Mitleid mit mir!
    Hobt's Mitleid!
    Hobt's Mitleid mit mir!
    I suach d'Lösung. I suach und suach.
    Geh sogts ma' wia's geht! Bitte sogts es mir!

    ************************************************

    Übrigens:
    Wir sind mit der Seillänge fertig geworden. Die Route ist aber nur halbfertig. Eine Seillänge fehlt noch.
    Und halbfertige Sachen können wir…
    Zuletzt geändert von Ansahias; 04.08.2014, 08:16.

    Einen Kommentar schreiben:


  • peter40
    antwortet
    AW: Der Wahnsinn geht weiter…

    pivo, einfach nur großes Kino. danke für deine bilder.

    PS: eines muß ich schon sagen: wie machst du das, dass eure Kleidung immer so schön abgestimmt auf die Umgebung ist?

    siehe




    hier harmoniert das blau von deinem Rucksack herrlich mit dem see. und das grün von deinem rad und deiner hose korrespondiert unglaublich mit den wiesen ...



    das Shirt und die rahmenfarbe mit den Blumen - perfekt ...




    siehe erstes bild ...



    grün und grün, was für ein bild ...


    du brauchst - ich sag das mal mit einem gewissen ton der Überzeugung - gar nicht in den Seealpen unterwegs sein. mit dieser, schon fast abartig guten, Tarnung bist du perfekt vorbereitet für die höheren weihen des nichtgesehenwerdens.



    PS: wie gesagt: einfach nur geile bilder!!!
    Zuletzt geändert von peter40; 31.07.2014, 11:17.

    Einen Kommentar schreiben:


  • waldrauschen
    antwortet
    AW: Der Wahnsinn geht weiter…

    Der ist einfach richtig klass der Thread!
    Besser lasst sich die Liebe zu den Bergen, zum Fels, zum Radlfahren einfach nicht rüberbringen!!!

    Dank euch schön für diese feine Abendlektüre!

    LG. Martin

    Einen Kommentar schreiben:


  • let_there_be_rock
    antwortet
    AW: Der Wahnsinn geht weiter…

    Zitat von Ansahias Beitrag anzeigen
    Wo sind eigentlich meine Trittleitern???? Die könnte ich jetzt ganz gut gebrauchen. Ach so, die hat sich der Jungalpinist zum Spielen ausgeborgt. Ob er bei seinen Spielereien in der Zwischenzeit das technische Klettern schon erlernt hat?... Egal, muss ich halt improvisieren…
    jo, die san no bei mir!

    hättn euch vermutlich aber auch nix gebracht.
    die sind scheinbar nämlich sooo eisenhaltig, dass sie selbst
    nicht-angesagte gewitter anziehen...

    ob i scho was glernt hab weiß ich net,
    aber a neues projekt hat sich schon gefunden.
    die frage is nur ob der rübezahl jetzt wirklich
    mitkommt, wenn euer wahnsinn weitergeht...

    ... auf den freu ich mich allerdings auch schon!
    schaut ja wieder sehr vielversprechend aus

    Einen Kommentar schreiben:

Lädt...
X