Ergebnis 1 bis 11 von 11

Thema: Haute Route

  1. #1
    tourenwelt.at Avatar von asti
    Registriert seit
    03.2005
    Ort
    Tirol
    Beiträge
    1.301

    Haute Route

    Hallo Leute,

    als begeisterter Bergfex muss ich einfach mal die Haute Route (klassisch von Chamonix nach Zermatt) gehen.

    Meine Frage(n) dazu:

    Diese Tour ist hier sicher schon mal jemand gegangen, evt. könnte mir da wer Tipps geben:

    - wie ich das am Besten mache (mit oder ohne Führer, spezielle Routenvorschläge?)
    - was evt. noch zu beachten ist?
    - evt. Empfehlungen (Bergführer usw.)

    Und natürlich über Fotos bin ich immer glücklich

    Vielen Dank schon mal an euch alle!

    Asti

  2. #2

    AW: Haute Route

    ist schon laenger her, muss die unterlagen heraussuchen.
    Daxy besucht mich auf www.wabnig.net

    asti, asti bandar ko bakaro!
    Langsam, langsam fang den Affen!
    Indisches Sprichwort

  3. #3
    tourenwelt.at Avatar von asti
    Registriert seit
    03.2005
    Ort
    Tirol
    Beiträge
    1.301

    AW: Haute Route

    Zitat Zitat von daxy
    ist schon laenger her, muss die unterlagen heraussuchen.
    das wäre echt super nett von dir, wenn du mir ein par Tipps und evt. sogar Bilder geben könntest!

  4. #4
    Pole, Pole... Avatar von mountainrabbit
    Registriert seit
    06.2004
    Ort
    1100 Wien
    Beiträge
    9.797

    AW: Haute Route

    Auch bei mir sind's jetzt schon 9 Jahre, daß ich die Tour vollendet habe.Vollendet aus dem Grund, da wir beim ersten Anlauf 1989 wetterbedingt nur bis zur Cab. Valsorey kamen. Argentiere - Argentierhütte - Bourg St. Pierre - Cab. Valsorey
    1997 starteten wir in Zermatt und gingen auf der Route Schönbielhütte - Rif. Vignettes - Cab. Valsorey bis nach Bourg St. Pierre.
    (Wir = mein langjähriger Tourenpartner Johannes + Ich)

    Beide Teile gingen wir im März, und sowohl die Argentierehüte als auch die Schönbielhütte hatten geschlossen, und wir mußten uns im Winterraum selbst versorgen.

    Von den technischen Schwierigkeiten hab ich nur die Gegend rund ums Gemsenfenster als "heikel" in Erinnerung, dort muß man von den Fellen auf Steigeisen wechseln.Schitechnisch solltest du vorher vielleicht einmal "Abfahren am Seil" trainieren.
    Falls du einen Gipfel "mitnehmen" willst, kann ich die bei der Valsoreyhütte den Abstecher auf den Grand Combin empfehlen.Auf's Plateau de Coloir mußt du sowieso, dort Schidepot und über die Flanke zum Gipfel(eigentlich sind's ja zwei)

    Gruß, Günter

    Bilder kann ich leider keine liefern.Damals natürlich noch nicht digital, und bis jetzt besitzt ich noch keinen Scanner.
    Nicht was wir erleben, sondern wie wir es empfinden, macht unser Schicksal aus.
    (Marie von Ebner-Eschenbach)

  5. #5

    AW: Haute Route

    so habe jetzt aus meinem tourenbuch eine webseite zusammengebastelt.
    die bilder sind halt analog und gescannt.

    http://www.wabnig.net/haute_route1.htm

    hoffe es hilft dir etwas!

    gruss
    Daxy besucht mich auf www.wabnig.net

    asti, asti bandar ko bakaro!
    Langsam, langsam fang den Affen!
    Indisches Sprichwort

  6. #6
    Forumsgrad I
    Registriert seit
    04.2005
    Beiträge
    3

    AW: Haute Route

    Bin die Haute Route 2004 im April mit 3 Freunden gegangen. Start in Argentiere über Ref.Argentiere - Bourg St.Pierre - Valsorey - Chanrion - dann aber nicht über den endlos faden Ottemar Gletscher sondern über Mt.Blanc de Cheillon 3.780m zur Cab.de Dix - über Pigne d`Arolla zur Vignettes. Dort mussten wir aber wegen Sturm und anhaltenden Schlechtwetter abbrechen. Landschaftlich traumhafte Westalpentour aber leider maßlos überlaufen. Aus diesem Grund ist es ohen Führer leicht möglich, bei den vielen Tourengehern ist die Route kaum zu verfehlen. Rückblickend empfehle ich Dir die Argentiere Hütte (total überfordert) zu meiden und am ersten Tag nach der Seilbahnauffahrt von Argentiere gleich über Col d`Argentiere zur Cab. du Trient. Technisch sicher keine Probleme - bis auf das Plateau du Couloir auf der Etappe von Valsorey zur Chenrion. Fotos kann ich Dir bei Bedarf senden.

    Gruß, HIASL.

  7. #7
    tourenwelt.at Avatar von asti
    Registriert seit
    03.2005
    Ort
    Tirol
    Beiträge
    1.301

    AW: Haute Route

    Danke für Eure tollen Infos!

    @Hiasl
    ja über Fotos würde ich mich natürlich sehr freuen


    @Daxy

    asti, asti bandar ko bakaro!
    Langsam, langsam fang den Affen!
    Indisches Sprichwort

    --> na das taugt mir!
    Geändert von asti (07.03.2006 um 15:32 Uhr)

  8. #8
    5000er Avatar von Andreas_
    Registriert seit
    07.2004
    Ort
    Wien
    Beiträge
    573

    AW: Haute Route

    War vor fast genau zwei Jahren unterwegs. Pics und Beschreibung unter www.haute-route.at.tf . Wenn du über die Route noch weitere Details willst einfach eine PN.

  9. #9
    tourenwelt.at Avatar von asti
    Registriert seit
    03.2005
    Ort
    Tirol
    Beiträge
    1.301

    AW: Haute Route

    @andreas

    wow, Danke für deine Bilder!

    Schaut echt super aus - zumal ihr auch ein traum-Wetter hattet


    Bei mir geht es am Samstag, 08.04.2006 los, mal sehen!

    FOTOS FOLGEN - eh klar!

  10. #10
    Dreitausender-Sammler Avatar von Willy
    Registriert seit
    06.2003
    Ort
    Baden bei Wien
    Beiträge
    21.242

    AW: Haute Route

    Ich besitze seit einigen Jahren diesen Rother-Führer :

    rother f.jpg

    Bei mir liegt dieses hochinformative Büchlein
    ( 126 Seiten - viele Fotos mit eingezeichenten Routen-Varianten )
    nur untätig und verrostend herum,
    denn ich werde diese Tour ganz bestimmt nie machen.

    Wenn daher jemand Interesse hat und mir seine Adresse gibt,
    schicke ich die "Haute Route" gerne kostenlos zu.

    TOUREN PLANEN - TOUREN (ERFOLGREICH) DURCHFÜHREN - TOUREN DOKUMENTIEREN

    Das ist auch eine Art "Heilige Dreifaltigkeit" !

  11. #11
    tourenwelt.at Avatar von asti
    Registriert seit
    03.2005
    Ort
    Tirol
    Beiträge
    1.301

    AW: Haute Route

    sooooooooooooo Leute, bin grad zurückgekehrt aus der tief winterlichen Schweiz....


    Kurz zusammengefasst:

    Wetter total unbrauchbar - über mehrere Tage hinweg, einfach zu schlecht für die ganze Haute Route.

    Leider....

    Also: Ausweichziel musste her, wos wetter besser war - Gran Paradiso und noch ein par andere in der Gegend....


    Zusammenfassend:
    Schade - nicht die ganze Haute Route, aber: I´ll be back!

Ähnliche Themen

  1. Genaue Route Krippenstein - Planner Alm - Zinken - Bad Aussee
    Von ilsecondo im Forum Oberösterreich
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 29.12.2005, 04:20
  2. Broad Peak Neue Route: Südwest Wand im Alpinen Stil
    Von Wintersteller im Forum Aktuelles und Diskussionen
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 31.07.2005, 17:41
  3. Neue Route - Chimborazo
    Von duffman im Forum Aktuelles und Diskussionen
    Antworten: 29
    Letzter Beitrag: 06.06.2005, 21:53
  4. Mürztaler Haute Route
    Von mountainbiker im Forum Steiermark
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 14.05.2005, 20:10

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •