Hallo!

Ich bin 39, Exil-Tiroler in Wien, mit durchaus vorhandener Bergerfahrung.
Ich wollte innerhalb des Zeitraumes vom Sa 26.8 bis zum So 10.09. eine Woche lang Hüttenwandern.
Da mir meine Begleitung abhanden gekommen ist, suche ich auf diese Weg motivierte Bergfreunde/innen, denn alleine ist es nur halb so lustig!
Ich könnte den Zeitraum meines Urlaubes noch etwas nach vorne oder hinten verschieben.


Ursprünglich hatte ich zwei Pläne:
Der erste wäre:
1. Anreise Osnabrücker Hütte
2. über den Ankogel( mit Guide)zum Hannoverhaus
3. über Mindener Hütte zur Hagener Hütte
4. zur Duisburger Hütte
5. zum Zittelhaus am Sonnblick
6. über den Klagenfurter Jubiläumsweg zum Hochtor
7. Heimreise

Der zweite würde so aussehen:
1. Anreise Pitztal
2. mit der Hochzeigerbahn hoch über den Wildgrat zur Erlanger Hütte
3. über den Fundusfeiler zur Frischmannhütte
4. zur Hauerseehütte
5. zur rüsselsheimer Hütte
6. Tagestour zur Hohen Geige
7. Mainzer Höhenweg zur Braunschweiger Hütte
8. entweder noch ein Berg mit Führer zB Wildspitze oder Heim

Ich würde gern einen der Pläne umsetzten, ich hätte aber auch kein Problem, mich bei einer vergleichbaren Tour anzuhängen.

Freue mich auf eure Antworten!
Berg Heil!