Ergebnis 1 bis 10 von 10

Thema: SO-Sporn (1.880m) / Totes Gebirge / 09.07.2017

  1. #1
    sapere aude Avatar von brothers
    Registriert seit
    05.2008
    Ort
    Linz
    Beiträge
    2.136

    Lächeln SO-Sporn (1.880m) / Totes Gebirge / 09.07.2017

    Servus!

    Seit ein paar Jahren existiert ein Klettersteig auf den sog. SO Sporn. Dieser ist dem Großen Priel vorgelagert und trennt das Goldkar vom Kühplan. Aber von diesem Klettersteig wird kaum berichtet und in der Tat ist er ausgesprochen einsam, zu groß ist wohl die Anziehungskraft vom Bert-Rinesch-Steig.
    Hüttenwirt Harry berichtete allerdings, dass daran gedacht wird, den Sporn-Steig mit dem Rinesch-Steig zu verbinden.

    Wie auch immer, das Tote Gebirge ist ob seiner unglaublich bestechenden Schönheit stets einen Besuch wert!

    Wegverlauf:
    Schiederweiher – Prielschutzhaus – Bloßkogel – Klettersteig (Kat. D) auf den SO-Sporn (1.880m) - Abstieg über Kühkar sonst wie Aufstieg

    1.300 Hm auf 17 km Wegstrecke:
    1_Karte.JPG

    Traumstart bei der Steyr:
    DSC05662.JPG

    Ostrawitz und Spitzmauer:
    DSC05664.JPG

    Gr. Priel:
    DSC05666.JPG

    Klinser-Fall (ist immer spannend, wie viel Wasser dieser gerade führt):
    DSC05667.JPG

    DSC05668.JPG

    Spitzmauer - stets eine Augenweide:
    DSC05671.JPG

    Prielschutzhaus - stets ein freudiger Besuch dank des umtriebigen Hüttenwirts Harry (auch wenn das nicht mehr lange so bleibt):
    DSC05672.JPG

    Gipfel Bloßkogel:
    DSC05676.JPG

    Ostrawitz - dieses Bild widme ich dem lieben Manfred (Manfred9)
    DSC05678.JPG

    SO-Sporn in Bildmitte, darüber thronend der Gr. Priel:
    DSC05681.JPG

    Einstieg:
    DSC05685.JPG

    DSC05686.JPG

    Zum Grat:
    DSC05690.JPG

    Die überhängende Schlüsselstelle des Steigs:
    DSC05693.JPG

    Eine Fortsetzung folgt...

  2. #2
    sapere aude Avatar von brothers
    Registriert seit
    05.2008
    Ort
    Linz
    Beiträge
    2.136

    AW: SO-Sporn (1.880m) / Totes Gebirge / 09.07.2017

    Schlüsselstelle:
    DSC05694.JPG

    Am Grat:
    DSC05699.JPG

    Verschneidung:
    DSC05702.JPG

    Zuletzt im leichten Gelände:
    DSC05703.JPG

    SO-Sporn:
    DSC05705.JPG

    Kletterbär Basty:
    DSC05708.JPG

    Tiefblick zum Prielschutzhaus:
    DSC05714.JPG

    Beim Abstieg hilft ein scheuerndes Textilseil, nicht unproblematisch, da Absturzgelände:
    DSC05720.JPG

    DSC05721.JPG

    Über Blockgelände zum markierten Weg, die Gämsen kühlten sich an den restlichen Schneefeldern:
    DSC05723.JPG

    SO-Sporn, Wegverlauf entlang des Grates:
    DSC05726.JPG

    Das gut besuchte Polsterstüberl, kein einziger Platz war mehr frei:
    DSC05728.JPG

    Um Spitzmauer und Priel zieht es zu:
    DSC05731.JPG

    Traumende an der Steyr:
    DSC05733.JPG

    Liebe Grüße, Günter

  3. #3
    Forumsgrad VI
    Registriert seit
    03.2015
    Beiträge
    52

    AW: SO-Sporn (1.880m) / Totes Gebirge / 09.07.2017

    Klettersteigset ist da vollkommen ausreichend? Schaut super aus!

    ...freudiger Besuch dank des umtriebigen Hüttenwirts Harry (auch wenn das nicht mehr lange so bleibt)
    Was ist denn los? Hört er auf?

  4. #4
    2000er Avatar von neander vom tal
    Registriert seit
    05.2014
    Ort
    OÖ West
    Beiträge
    260

    AW: SO-Sporn (1.880m) / Totes Gebirge / 09.07.2017

    Schöne Bilder.
    Erinnert mich an eine Art Grandlspitz des Hochkönigs/Salzburg, an der ebenfalls unterhalb der Wände eine kürzerer Klettersteiganlage besteht. Den Bert-Rinesch kenn ich.

    Luc

  5. #5
    Gipfelsammler OÖ Avatar von Manfred9
    Registriert seit
    07.2011
    Ort
    Linz-Land
    Beiträge
    1.260

    AW: SO-Sporn (1.880m) / Totes Gebirge / 09.07.2017

    Zitat Zitat von brothers Beitrag anzeigen
    Ostrawitz - dieses Bild widme ich dem lieben Manfred (Manfred9)
    .
    Seas Günter,

    Freu mich schon drauf und mit diesem Bild hast mir noch mehr Guster drauf gemacht.

    Sehr schöner Bericht von einer Ecke des Toten Gebirges, von dem es hier nicht viele Infos gibt.
    Ein Kollege von mir war vor kurzem oben, da hab ich überhaupt erfahren, dass es dort einen Klettersteig gibt. Ich dachte eher immer dort wäre nur reines Klettergebiet.
    lg, Manfred

  6. #6
    Alpinist Avatar von climby
    Registriert seit
    08.2006
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    632

    AW: SO-Sporn (1.880m) / Totes Gebirge / 09.07.2017

    Bei Bergsteigen.com ist dazu übrigens eine schöne Beschreibung mit Klettersteig-Topo:

    http://www.bergsteigen.com/kletterst...n-klettersteig

    Viele Liebe Grüße von climby
    Meine Nachbarn hören Metal, ob sie wollen oder nicht

  7. #7
    :-) Avatar von manfred1110
    Registriert seit
    07.2006
    Ort
    Wien
    Beiträge
    12.101

    AW: SO-Sporn (1.880m) / Totes Gebirge / 09.07.2017

    Gfoit ma, Günter!
    Eine Kraxlerei ganz nach meinem Geschmack.

    Vielleicht nicht unwichtig die Anmerkung:
    Zitat Zitat von Bergsteigen.com
    Der Klettersteig ist nur während der Öffnungszeiten des Prielschutzhauses begehbar (Seil im Ein- und Ausstieg abgebaut).

    L.G. Manfred

  8. #8
    sapere aude Avatar von brothers
    Registriert seit
    05.2008
    Ort
    Linz
    Beiträge
    2.136

    AW: SO-Sporn (1.880m) / Totes Gebirge / 09.07.2017

    Zitat Zitat von DRNBCH Beitrag anzeigen
    Klettersteigset ist da vollkommen ausreichend? Schaut super aus!



    Was ist denn los? Hört er auf?
    Yep! Klettersteigset ist vollkommen ausreichend.
    Der Hüttenwirt wird wohl voraussichtlich die Hütte wechseln.

    Zitat Zitat von neander vom tal Beitrag anzeigen
    Schöne Bilder.
    Erinnert mich an eine Art Grandlspitz des Hochkönigs/Salzburg, an der ebenfalls unterhalb der Wände eine kürzerer Klettersteiganlage besteht. Den Bert-Rinesch kenn ich.

    Luc
    Servus Luc,

    danke sehr! Der Grandlspitz ist ähnlich, nur kürzer und ein bisserl schwerer. SO-Sporn ist die einsame Alternative zum Bert Rinesch.

    Zitat Zitat von Manfred9 Beitrag anzeigen
    Seas Günter,

    Freu mich schon drauf und mit diesem Bild hast mir noch mehr Guster drauf gemacht.

    Sehr schöner Bericht von einer Ecke des Toten Gebirges, von dem es hier nicht viele Infos gibt.
    Ein Kollege von mir war vor kurzem oben, da hab ich überhaupt erfahren, dass es dort einen Klettersteig gibt. Ich dachte eher immer dort wäre nur reines Klettergebiet.
    Seas Manfred,

    hoffentlich bleibt der Gusto auch noch bei der Besteigung aufrecht.
    Der Klettergarten ist nicht weit vom Sporn entfernt.
    Wünsche euch einen traumhaften Urlaub, genießt die gemeinsame Zeit!

    Zitat Zitat von climby Beitrag anzeigen
    Bei Bergsteigen.com ist dazu übrigens eine schöne Beschreibung mit Klettersteig-Topo:

    http://www.bergsteigen.com/kletterst...n-klettersteig

    Viele Liebe Grüße von climby
    Servus Climby,

    danke sehr für den ergänzenden Link!


    Zitat Zitat von manfred1110 Beitrag anzeigen
    Gfoit ma, Günter!
    Eine Kraxlerei ganz nach meinem Geschmack.

    Vielleicht nicht unwichtig die Anmerkung:



    L.G. Manfred
    Grias Di Manfred,

    vielen Dank, der Klettersteig könnte dir gefallen und bei Bedarf kannst ja noch den Rinesch dranhängen.
    Die Information auf bergsteigen.com ist nicht ganz aktuell, im unteren Bereich gibt es kein Textilseil mehr, das Drahtseil ist jetzt fix ab dem Einstieg verankert. Beim Ausstieg gibt es noch ein Textilseil, das (zu montierende?) Drahtseil liegt jedoch schon daneben.

    LG, Günter
    Geändert von brothers (vor einer Woche um 19:59 Uhr)

  9. #9
    Seven-Summit Besteiger
    Registriert seit
    06.2007
    Ort
    Enns
    Beiträge
    18.127

    AW: SO-Sporn (1.880m) / Totes Gebirge / 09.07.2017

    Einen sehr interessanten Bericht dem du uns hier zeigst, wusste gar nicht das es diesen Steig überhaupt gibt.

  10. #10
    sapere aude Avatar von brothers
    Registriert seit
    05.2008
    Ort
    Linz
    Beiträge
    2.136

    AW: SO-Sporn (1.880m) / Totes Gebirge / 09.07.2017

    Zitat Zitat von helmut55 Beitrag anzeigen
    Einen sehr interessanten Bericht dem du uns hier zeigst, wusste gar nicht das es diesen Steig überhaupt gibt.
    Hallo Helmut!

    Danke dir! Der Steig besticht durch seine Einsamkeit, gerade oder weil ihn fast niemand kennt.

    LG, Günter

Ähnliche Themen

  1. Ramesch (2119m), Totes Gebirge, 05.07.2017
    Von Manfred9 im Forum Oberösterreich
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: vor einer Woche, 18:50
  2. Via Gimbach / Dielaualm zum Schrott-Kamm, Totes Gebirge, 06.07.2017
    Von MountainManiac im Forum Oberösterreich
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: vor einer Woche, 21:36
  3. Antworten: 14
    Letzter Beitrag: In den letzten 3 Wochen, 11:30
  4. Sandling, 26. 5. 2017, Totes Gebirge
    Von RosaT im Forum Oberösterreich
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 17.06.2017, 23:03
  5. Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 28.04.2017, 14:18

Stichworte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •