Umfrageergebnis anzeigen: Bericht des Monats - Mai 2017

Teilnehmer
39. Du darfst bei dieser Umfrage nicht abstimmen
  • Bericht 1

    5 12,82%
  • Bericht 2

    7 17,95%
  • Bericht 3

    3 7,69%
  • Bericht 4

    6 15,38%
  • Bericht 5

    14 35,90%
  • Bericht 6

    3 7,69%
  • Bericht 7

    1 2,56%
Ergebnis 1 bis 8 von 8

Thema: Bericht des Monats - Abstimmung Mai 2017

  1. #1

  2. #2
    in between Avatar von placeboi
    Registriert seit
    08.2007
    Beiträge
    15.503

    AW: Bericht des Monats - Abstimmung Mai 2017

    Vielen Dank fürs Eröffnen des Threads.
    "Glück, das kann schon sein: man hat es fast hinter sich und einen Schluck Wasser noch dazu." (Malte Roeper)

  3. #3
    auf Abwegen Avatar von Wette
    Registriert seit
    08.2013
    Ort
    Erfurt
    Beiträge
    281

    AW: Bericht des Monats - Abstimmung Mai 2017

    Bisher knapp über 30 Teilnehmer. Da geht doch noch was, oder?
    "Meine Spur ziehe ich am liebsten, wohin keine andere führt. Ich kann zurückblicken und sie beurteilen, was ich sonst nicht könnte, weil sie sich durch die vielen anderen verlieren würde.
    Auch mein Leben will ich unter Kontrolle haben. Darum gehe ich einen eigenen Weg, dem nicht jeder folgt." (Heini Holzer)

  4. #4
    in between Avatar von placeboi
    Registriert seit
    08.2007
    Beiträge
    15.503

    AW: Bericht des Monats - Abstimmung Mai 2017

    Nicht mehr ganz eineinhalb Tage...
    "Glück, das kann schon sein: man hat es fast hinter sich und einen Schluck Wasser noch dazu." (Malte Roeper)

  5. #5
    in between Avatar von placeboi
    Registriert seit
    08.2007
    Beiträge
    15.503

    AW: Bericht des Monats - Abstimmung Mai 2017

    Die Beteiligung bei der Abstimmung war diesen Monat (wetterbedingt?) relativ gering, hat aber einen klaren Sieger hervorgebracht. Die grandiose Landschaft Patagoniens gepaart mit der Fähigkeit gute Bilder zu machen - da konnte nicht viel schiefgehen.
    "Glück, das kann schon sein: man hat es fast hinter sich und einen Schluck Wasser noch dazu." (Malte Roeper)

  6. #6
    ———— Avatar von csf125
    Registriert seit
    03.2006
    Ort
    Perchtoldsdorf
    Beiträge
    9.054

    AW: Bericht des Monats - Abstimmung Mai 2017

    Herzliche Gratulation an peakbagger zur Wahl seines Beitrages über den Loma del Diablo zum Bericht des Monats Mai.
    Bemerkenswert auch die Performance von P.B., der mit seinen Berichten gleich beide anderen Podiumsplätze belegen konnte

    lg
    Norbert

  7. #7
    8000er Avatar von peakbagger
    Registriert seit
    07.2005
    Ort
    Münster, 62m ü. NN
    Beiträge
    1.773

    AW: Bericht des Monats - Abstimmung Mai 2017

    Hallo,
    vielen Dank für die Votings und Rückmeldungen! Wobei Mark natürlich Recht hat: Wenn in Patagonien das Wetter passt, muss man sich schon ziemlich dämlich anstellen, um KEINE beeindruckenden Bilder zu machen. Die "Leistung" in Patagonien besteht oft eher darin, die unvermeidlichen Schlechtwetterperioden durchzustehen, oder wie in diesem Fall, auch bei suboptimalen Bedingungen loszugehen. Oft wird´s dann richtig übel, manchmal aber auch richtig genial. Der nächste Bericht aus dem fernen Süden ist auch schon in der Pipeline. Dann geht es zum - naja, seht ihr dann ja...
    LG
    Klaas

    PS: Eigentlich bin ich ja mehr ein Freund von Ratings als von Rankings. Es fühlt sich aber trotzdem gerade recht gut an, danke nochmal!
    Geändert von peakbagger (vor einer Woche um 10:10 Uhr)
    Besucht mich auf www.klaaskoehne.de! Aktuell: Argentinien + Antarktis

  8. #8
    auf Abwegen Avatar von Wette
    Registriert seit
    08.2013
    Ort
    Erfurt
    Beiträge
    281

    AW: Bericht des Monats - Abstimmung Mai 2017

    Zitat Zitat von peakbagger Beitrag anzeigen
    Hallo,
    vielen Dank für die Votings und Rückmeldungen! Wobei Mark natürlich Recht hat: Wenn in Patagonien das Wetter passt, muss man sich schon ziemlich dämlich anstellen, um KEINE beeindruckenden Bilder zu machen. Die "Leistung" in Patagonien besteht oft eher darin, die unvermeidlichen Schlechtwetterperioden durchzustehen, oder wie in diesem Fall, auch bei suboptimalen Bedingungen loszugehen.
    Gute Fotos und eine interessantes Reiseziel machen aber noch nicht automatisch einen guten Bericht. Ich denke, für viele hier im Forum spielt das Geschriebene auch eine große Rolle. Bei dir hat alles gepasst. Und von daher wars ein verdienter Sieg. Glückwunsch auch von mir und ich freu mich schon auf dein nächstes Projekt
    "Meine Spur ziehe ich am liebsten, wohin keine andere führt. Ich kann zurückblicken und sie beurteilen, was ich sonst nicht könnte, weil sie sich durch die vielen anderen verlieren würde.
    Auch mein Leben will ich unter Kontrolle haben. Darum gehe ich einen eigenen Weg, dem nicht jeder folgt." (Heini Holzer)

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •