Ergebnis 1 bis 3 von 3

Thema: Gegenüberstellung von Bildern- Landschaftsphotographie

  1. #1
    Forumsgrad VIII
    Registriert seit
    12.2007
    Beiträge
    79

    Gegenüberstellung von Bildern- Landschaftsphotographie

    Werte Wissende!

    Ich möchte alte (Ansichtskarten)Ansichten akktuellen Bildern gegenüberstellen.

    Wie kann ich dabei möglichst originalgetreu vorgehen?

    Meine Frage bezieht sich erstmal auf den augenscheinlichen Unterschied in der perspektivischen Darstellung: Offenbar reicht es nicht, den gleichen

    Bildausschnitt zu wählen, die Brennweite des Objektives dürfte wohl auch eine Rolle spielen?

    Gibt es da Gesetzmäßigkeiten, die ich beachten kann oder muss ich alles immer wieder ausprobieren? Vielen Dank für Eure wertvollen Tipps für einen Anfänger.

    LG Helwin

  2. #2
    ———— Avatar von csf125
    Registriert seit
    03.2006
    Ort
    Perchtoldsdorf
    Beiträge
    8.939

    AW: Gegenüberstellung von Bildern- Landschaftsphotographie

    Zitat Zitat von helwin Beitrag anzeigen
    ... Offenbar reicht es nicht, den gleichen Bildausschnitt zu wählen, die Brennweite des Objektives dürfte wohl auch eine Rolle spielen? ...
    Bei gleichem Aufnahmestandort hast Du die gleiche Perspektive, unabhängig von der Kamera.
    Eine (relativ) gleiche Brennweite liefert dann auch den gleichen Bildausschnitt, auch eine kürzere Brennweite und nachfolgender Beschnitt liefert den gleichen Ausschnitt.
    Gleiches Bildformat erleichtert sicherlich den Vergleich.

    Bin schon neugierig auf Deine Vergleichsfotos!

    lg
    Norbert

  3. #3
    :-) Avatar von Gamsi
    Registriert seit
    12.2003
    Ort
    Südwien/Ramsau
    Beiträge
    7.757

    AW: Gegenüberstellung von Bildern- Landschaftsphotographie

    Zitat Zitat von helwin Beitrag anzeigen
    Werte Wissende!

    Ich möchte alte (Ansichtskarten)Ansichten akktuellen Bildern gegenüberstellen.

    Wie kann ich dabei möglichst originalgetreu vorgehen?

    Meine Frage bezieht sich erstmal auf den augenscheinlichen Unterschied in der perspektivischen Darstellung: Offenbar reicht es nicht, den gleichen

    Bildausschnitt zu wählen, die Brennweite des Objektives dürfte wohl auch eine Rolle spielen?

    Gibt es da Gesetzmäßigkeiten, die ich beachten kann oder muss ich alles immer wieder ausprobieren? Vielen Dank für Eure wertvollen Tipps für einen Anfänger.

    LG Helwin
    Brennweite spielt natürlich eine Rolle... Du kannst ja einen Berg aus der Ebene aus 5km mit Weitwinkel fotografieren oder aus 50km mit starkem Tele. In Unkenntnis beider Parameter ist es also gar nicht so leicht, das exakt nachzuvollziehen, es sei denn du hast im Vordergrund verräterische Details, die dir Aufschlüsse über den Aufnahmeort geben.
    We are young
    So let’s set the world on fire
    We can burn brighter than the sun

Ähnliche Themen

  1. Großer Priel (mit Bildern)
    Von Nixon im Forum Oberösterreich
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 17.07.2009, 11:00
  2. Bösensteinrunde mit netten Bildern!
    Von Nixon im Forum Steiermark
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 14.10.2008, 14:52
  3. hsdpa - problem mit bildern
    Von christian69 im Forum Aktuelles und Diskussionen
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 03.04.2007, 15:57
  4. Download von Bildern - Verbindungscrash
    Von Egon im Forum Technik
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 10.10.2004, 12:30

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •