Ergebnis 1 bis 10 von 10

Thema: Sonnwendstein

  1. #1
    Forumsgrad V
    Registriert seit
    12.2010
    Beiträge
    47

    Sonnwendstein

    Hi, ich möchte Mal was anderes probieren. Der sonnwendstein sollte ja aktuell auch ganz gut gehen, oder? Kenn ihn vom Sommer u denk mir das könnte eine schöne Abfahrt sein. Kann jemand aus der Gegend was dazu sagen? Danke u schöne Touren.
    Mathias

  2. #2
    Forumsgrad V
    Registriert seit
    12.2005
    Ort
    Wien
    Beiträge
    46

    AW: Sonnwendstein

    Scheint, dass sich die Forumsmitglieder nur mit halsbrecherischen Vorhaben an die Tastatur locken lassen
    Wäre auch auf der Suche nach Informationen gewesen, Web-Cam's aus der Ungebung sind tot (Semmering ?) oder nicht aussagekräftig.
    In Prein gibt's reichlich Schnee, ist halt auf der anderen Seite vom Kreuzberg, und als 'Flachländer' im Norden läßt sich schwer schätzen, wie die 'Hügeln' ein- oder abgeblasen sind ..
    Vielleicht erbarmt sich ja noch wer, und riskiert einen Blick aus dem (Auto-) Fenster, zumindest die alte Piste sollte vor Ort gut beurteilbar sein (die Forststaße geht vermutlich ohnehin).

    lg

    Bernhard

  3. #3

    AW: Sonnwendstein

    Die alte Nordabfahrt ist schon ziemlich bewachsen - Jungwald! - da braucht's mindestestens einen Meter Schnee. Und den hat es dort nicht ...
    Von Osten her kein Problem.

  4. #4
    Forumsgrad II
    Registriert seit
    02.2010
    Ort
    Beiträge
    12

    AW: Sonnwendstein

    War am Sonntag am Sonnwendstein.Austieg von Maria Schutz über Almsteig auf den Sonnwendstein ,weiter auf Erzkogel und Abfahrt über die alten Schwarzenbergpisten und Forstweg zurück nach Maria Schutz.
    Super Bediengungen im Aufstieg und Abfahrt (Oben ca.40cm Traumpulver����)image.jpg

  5. #5
    1000er
    Registriert seit
    02.2008
    Ort
    dzt. in Wien
    Beiträge
    196

    AW: Sonnwendstein

    Wir waren Dienstag Nacht! Aufstieg über die Piste! Eine komplette Rampe weiter oben war zu tragen da abgeblasen, selbst Aufstieg tat mir vom Gefühl auf den Fellen weh. Kurz vor Pollereshütte musste die Spur ebenfalls behutsam gesucht werden. Die Spur am untersten Pistenstück ebenfalls eng da Jungwald. Alles in allem fand ichs bis auf den annähernden Vollmond und die klare Nacht nicht lohnend!

  6. #6
    Forumsgrad V
    Registriert seit
    12.2010
    Beiträge
    47

    AW: Sonnwendstein

    Danke für die Infos. Dann werd ich mir für heute Nachmittag was anderes überlegen. Werde dann am Abend ein kurzes Update reinschreiben.

    Schönes Woen allen.

  7. #7
    Forumsgrad V
    Registriert seit
    12.2005
    Ort
    Wien
    Beiträge
    46

    AW: Sonnwendstein

    Na, da hab' ich wieder was dazu gelernt, ist auch schon wieder ein paar Jahre her, dass ich am Sonnwendstein war.
    Mit der Wetteränderungen ist das Ziel vermutlich eh weniger reizvoll, leider ist's 'ums's Eck' nach Frein schon wieder um eine Stunde weiter aus Wien, dort geb's bestimmt lohnende Ziele ..

    Danke für die detailliereten Info's

    Bernhard

  8. #8

    AW: Sonnwendstein

    Bin schon öfters die letzten Tage die Nordabfahrt hinauf (nicht Abfahren!) und über den Erzkogel und die Pisten wo früher der Schlepplift war hinunter. Ohne Steinkontakt und herrlicher Pulverschnee. Auf der anderen Seite des Sonnwendsteins ist immer gefühlt doppelt so viel Schnee als auf der Nordseite lg
    Geändert von webstare (vor 2 Tagen um 08:33 Uhr)

  9. #9
    Extrem-Stadt-Wanderer Avatar von alex.m
    Registriert seit
    04.2004
    Ort
    Wien
    Beiträge
    1.480

    AW: Sonnwendstein

    Zitat Zitat von dafti Beitrag anzeigen
    Wäre auch auf der Suche nach Informationen gewesen, Web-Cam's aus der Umgebung sind tot (Semmering ?) oder nicht aussagekräftig.
    WebCAMs Semmering:

    http://semmering.com/cams/

    http://www.pollereshuette.at/SWST/Wetter/bcurrent.jpg
    Jeder Naturliebhaber sollte mindestens einmal in seinem Leben das wunderschöne Sattental besuchen, Sommer oder Winter, immer eine Reise wert.

  10. #10
    Forumsgrad V
    Registriert seit
    12.2010
    Beiträge
    47

    AW: Sonnwendstein

    Hi,

    spät aber doch noch mein Bericht. Wir sind die Nordabfahrt rauf und runter. Ein knackiger Anstieg, da geht was weiter... Die Abfahrt war jetzt kein großer Genuß, fand es aber auch nicht schlimm. Eine kurze Stelle war zum Tragen. Ein paar Zentimeter mehr und es würde wirklich Spass machen.
    Bin froh die Tour probiert zu haben, sind bestimmt die schnellsten Höhenmeter von Wien aus.
    Beim nächsten Mal fahr ich dann über die alten Pisten runter.

    Konklusio: super Freitagnachmittag oder überhaupt Abend Tour.

    Lg
    Mathias

Ähnliche Themen

  1. Sonnwendstein
    Von Falkenfred im Forum Wien, NÖ, Burgenland
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 15.02.2013, 21:58
  2. Sonnwendstein
    Von chris8409 im Forum Wien, NÖ, Burgenland
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 19.01.2013, 01:50
  3. Sonnwendstein Sa. 24.9.11 9h
    Von Stargate im Forum Wanderungen & Hochtouren
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 21.09.2011, 08:54
  4. MTB Sonnwendstein am 9.6.2010
    Von Bibabu im Forum Wien, NÖ, Burgenland
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 20.02.2011, 17:07
  5. Bedingungen am Sonnwendstein
    Von Rosenstamm im Forum Wien, NÖ, Burgenland
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 05.12.2010, 19:12

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •