Ergebnis 1 bis 14 von 14

Thema: Brotfall, 2360m, Totes Gebirge, sowie Hengstlberg, 619m, Wienerwald (5688)

  1. #1
    Praktizierender Opa Avatar von fuzzy_von_steyr
    Registriert seit
    12.2006
    Ort
    Wien, XX
    Beiträge
    21.109

    Brotfall, 2360m, Totes Gebirge, sowie Hengstlberg, 619m, Wienerwald (5688)

    Servus Ihr Lieben,

    lasst mich das Neue (Gipfelquiz-) Jahr mit einem Bonuslevel beginnen!

    Von wo habe ich die 'Briefmarke' und die gestaffelte Hügelkette (am selben Tag) aufgenommen?
    Isabella.jpg

    Isabellav2.jpg

    Damit es nicht gar zu leicht wird will ich auch (zumindest) die beiden, mit einem weißen 'v' markierten Berge wissen.

    @Mods:
    R# 5684 ist doppelt vergeben; deswegen hatte ich beim WWW R# 5685 freigelassen.


    Liebe Grüße und nachträglich ein Wanderbares Neues Jahr
    Fuzzy
    Geändert von fuzzy_von_steyr (06.01.2017 um 15:29 Uhr)
    Besucht mich auch auf Fuzzy's Wanderfotos

  2. #2
    Landschaftsgenießer :-) Avatar von Wolfgang A.
    Registriert seit
    09.2008
    Ort
    1060 Wien
    Beiträge
    18.828

    AW: Rateberg 5688

    Servus fuzzy,

    da kann ich mir nur nach und nach herantasten.

    Auf dem zweiten Bild erkenne ich viele Einzelheiten, allerdings ist die Perspektive so ungewöhnlich wie es auch die Fernsicht am Tag deiner Aufnahme gewesen sein muss.

    Vor weiteren Überlegungen zu den mit dem V markierten Bergen zunächst mein Tipp zum Standort:
    HQS 20 laut den einschlägigen Kartenwerken, mit der größten Ziffer an der Zehnerstelle.
    Lg, Wolfgang


    Für mich ist Dankbarkeit ein Weg,
    der sowohl für den Einzelnen
    wie für die Welt zukunftsweisend ist.
    (David Steindl-Rast)


  3. #3
    Praktizierender Opa Avatar von fuzzy_von_steyr
    Registriert seit
    12.2006
    Ort
    Wien, XX
    Beiträge
    21.109

    AW: Rateberg 5688

    Servus Wolfgang,

    das
    Zitat Zitat von Wolfgang A. Beitrag anzeigen
    HQS 20 laut den einschlägigen Kartenwerken, mit der größten Ziffer an der Zehnerstelle.
    kann ich bestätigen.

    Liebe Grüße
    Fuzzy
    Besucht mich auch auf Fuzzy's Wanderfotos

  4. #4
    Landschaftsgenießer :-) Avatar von Wolfgang A.
    Registriert seit
    09.2008
    Ort
    1060 Wien
    Beiträge
    18.828

    AW: Rateberg 5688

    Zitat Zitat von fuzzy_von_steyr Beitrag anzeigen
    Servus Wolfgang,
    das kann ich bestätigen.
    Servus fuzzy,

    fein, dann kann ich mit dem Tipp für den V-Berg auf dem zweiten Bild anschließen:
    HQS 16; diesmal steht die größte Ziffer an der Einerstelle.
    Lg, Wolfgang


    Für mich ist Dankbarkeit ein Weg,
    der sowohl für den Einzelnen
    wie für die Welt zukunftsweisend ist.
    (David Steindl-Rast)


  5. #5
    Praktizierender Opa Avatar von fuzzy_von_steyr
    Registriert seit
    12.2006
    Ort
    Wien, XX
    Beiträge
    21.109

    AW: Rateberg 5688

    Servus Wolfgang,

    auch das
    Zitat Zitat von Wolfgang A. Beitrag anzeigen
    HQS 16; diesmal steht die größte Ziffer an der Einerstelle.
    ist völlig richtig!

    Liebe Grüße
    Fuzzy
    Besucht mich auch auf Fuzzy's Wanderfotos

  6. #6

    Rateberg 5688

    Mein Tipp für den V-Berg vom ersten Bild:
    HQS=11, Buchstabenanzahl=T+Z

  7. #7
    Praktizierender Opa Avatar von fuzzy_von_steyr
    Registriert seit
    12.2006
    Ort
    Wien, XX
    Beiträge
    21.109

    AW: Rateberg 5688

    Servus maxrax,

    da hat sich Wolfgang offenbar zu viel Zeit gelassen, denn das
    Zitat Zitat von maxrax Beitrag anzeigen
    Mein Tipp für den V-Berg vom ersten Bild:
    HQS=11, Buchstabenanzahl=T+Z
    ist (abgesichert per PN, die auch Standort und den anderen Berg nennt) völlig richtig!

    Herzliche Gratulation zur GOLD Medaille!



    Liebe Grüße
    Fuzzy
    Besucht mich auch auf Fuzzy's Wanderfotos

  8. #8

    Rateberg 5688

    Zitat Zitat von fuzzy_von_steyr Beitrag anzeigen
    da hat sich Wolfgang offenbar zu viel Zeit gelassen...
    Wolfgangs Vorarbeit hat mir die Sache allerdings wesentlich erleichtert

  9. #9
    Landschaftsgenießer :-) Avatar von Wolfgang A.
    Registriert seit
    09.2008
    Ort
    1060 Wien
    Beiträge
    18.828

    AW: Rateberg 5688

    Zitat Zitat von maxrax Beitrag anzeigen
    Mein Tipp für den V-Berg vom ersten Bild:
    HQS=11, Buchstabenanzahl=T+Z
    Servus fuzzy,
    dafür kann ich mich an diesen Tipp dranhängen:

    Der Name endet mit einem doppelten Konsonanten,
    und die (deutlich) größte Ziffer steht an der Zehnerstelle.

    (Dass auch dieser Berg samt seinen Nachbarn vom gesuchten Standort aus zu sehen ist, war mir bisher übrigens nicht bewusst.)
    Lg, Wolfgang


    Für mich ist Dankbarkeit ein Weg,
    der sowohl für den Einzelnen
    wie für die Welt zukunftsweisend ist.
    (David Steindl-Rast)


  10. #10
    Pole, Pole... Avatar von mountainrabbit
    Registriert seit
    06.2004
    Ort
    1100 Wien
    Beiträge
    9.735
    Servus Fuzzy!

    Nach langer Zeit hab ich mich auch wieder einmal eines Rätsels angenommen, bietet es doch vertraute Anblicke.

    Die interessante "Peilerei" brachte bei mir folgendes Ergebnis. (Nicht besonders einfallsreich umschrieben)

    Neben dem Standpunkt gibt es eine große Kugel, Berg 1, der Absturz eines Lebensmittels, Berg 2 bereitet im ersten Teil einem weiblichen 4 Beiner zeitweise Freude.

    LG, Günter
    Nicht was wir erleben, sondern wie wir es empfinden, macht unser Schicksal aus.
    (Marie von Ebner-Eschenbach)

  11. #11
    Praktizierender Opa Avatar von fuzzy_von_steyr
    Registriert seit
    12.2006
    Ort
    Wien, XX
    Beiträge
    21.109

    AW: Rateberg 5688

    Servus Wolfgang,

    dafür
    Zitat Zitat von Wolfgang A. Beitrag anzeigen
    Der Name endet mit einem doppelten Konsonanten,
    und die (deutlich) größte Ziffer steht an der Zehnerstelle.
    gibt's auf alle Fälle die SILBER ne samt herzlicher Gratulation!

    Liebe Grüße
    Fuzzy
    Besucht mich auch auf Fuzzy's Wanderfotos

  12. #12
    Praktizierender Opa Avatar von fuzzy_von_steyr
    Registriert seit
    12.2006
    Ort
    Wien, XX
    Beiträge
    21.109

    AW: Rateberg 5688

    Servus Günter,

    es ist erstaunlich, was an einem an Umschreibungen
    Zitat Zitat von mountainrabbit Beitrag anzeigen
    Berg 1, der Absturz eines Lebensmittels, Berg 2 bereitet im ersten Teil einem weiblichen 4 Beiner zeitweise Freude.
    einfallen kann!

    Herzliche Gratulation zur BRONZE Medaille!

    Da es ein Bonus-Level ist, lasse ich es noch eine Weile offen.

    Liebe Grüße
    Fuzzy
    Besucht mich auch auf Fuzzy's Wanderfotos

  13. #13
    Praktizierender Opa Avatar von fuzzy_von_steyr
    Registriert seit
    12.2006
    Ort
    Wien, XX
    Beiträge
    21.109

    AW: Rateberg 5688

    Servus Ihr Lieben,

    darf ich Euch das Bild 1 mit mehr Umgebung zeigen?
    Isabellav3.JPG

    Das sollte doch weiterhelfen!

    Liebe Grüße
    Fuzzy
    Besucht mich auch auf Fuzzy's Wanderfotos

  14. #14
    Praktizierender Opa Avatar von fuzzy_von_steyr
    Registriert seit
    12.2006
    Ort
    Wien, XX
    Beiträge
    21.109

    AW: Rateberg 5688

    Servus Ihr Lieben,

    da sich seit 5 Tagen hier nichts mehr tut, werde ich dieses Aussichtquiz auflösen; nach dem Standort Matraswarte auf dem Schöpfl (893m) habe ich nicht gefragt, denn das wäre zu leicht gewesen.
    Stattdessen habe ich mit dem Bildnamen Isabella[.jpg] ein zusätzliches Hölzel geworfen.

    Am 27. Dez. 2012 waren Wetter und Licht so toll, dass ich sogar zweimal auf der Warte oben war.

    Im Bild 1 ging der Blick ins Tote Gebirge, wo der Gr. Priel (2515m) natürlich der 'Schere' zum Opfer fiel; auch die -145 km entfernte- Spitzmauer (2448m) habe ich ein wenig 'anknabbern' müssen.
    Am weitesten entfernt ist der dem Gr. Priel rechts benachbarte Zacken (>146 km) namens Schermberg (2396m).

    In Bild 2 ist die 'Hügelkette' der Kl. Karpaten zu sehen:
    Záruby (768m), 119,6 km entfernt [auch Ostrý vrch, dt. Scharfenstein genannt], Vápenná (752m) [auch als Roštún, dt. Rachst(h)urm bezeichnet) und Vysoka (754m) [auch Visoka]
    In der mittleren Reihe gibt's links den Roppersberg (~530m) und rechts den Hornauskogel (500m) und den Kaltbründlberg (608m) im Lainzer Tiergarten; dazwischen der Noname (~450m) zw. Wirtshaus Rohrhaus und Wiener Blick.
    Zur 'Zigarre' und dem weißen Punkt jeweils über dem Noname, resp. Steinplattl gibt's auch Erkenntnisse:
    DC-Tower, bzw. New Danube Hochhaus: Blick aus der Lobau
    Vorne rechts vom mit 'V' bezeichneten Rateberg das Steinplattl (649m) und der Mitterriegel (615m)

    Die beiden am weitesten entfernten Berge sin etwa 264 km auseinander!

    Da die Berge der Kl. Karpaten schon im Quiz waren, wollte ich mit

    Brotfall, 2360m, Totes Gebirge, sowie Hengstlberg, 619m, Wienerwald (5688)

    zwei Neulinge vor dem Vorhang bitten.

    Für den ersten der Beiden habe ich ein spektakuläres Bild gefunden ((c) Panoramio/Normann Steidl):

    Blick vom Weitgrubenkopf (2259m) nach NNO über Klinserschlucht zum Brotfall mit dem Gr. Priel dahinter

    Liebe Grüße und Vielen Dank für Eure Beteiligung
    Fuzzy
    Geändert von fuzzy_von_steyr (15.01.2017 um 13:55 Uhr)
    Besucht mich auch auf Fuzzy's Wanderfotos

Ähnliche Themen

  1. Brotfall Südostgrat (IV+), Totes Gebirge, 5.10.2013
    Von paulchen im Forum Oberösterreich
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 08.10.2013, 07:14
  2. Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 09.06.2011, 20:36
  3. Steinplattl (649m) und Hengstlberg (619m), Wienerwald, 21.5.2009
    Von mycroft69 im Forum Wien, NÖ, Burgenland
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 26.05.2009, 20:16
  4. Brotfall SO-Grat (Totes Gebirge)
    Von AndiR. im Forum Oberösterreich
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 19.10.2008, 21:42
  5. Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 08.02.2007, 23:22

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •