Seite 3 von 3 ErsteErste 123
Ergebnis 31 bis 35 von 35

Thema: Klein(st)höhlen im Höllensteinzug, Wienerwald

  1. #31
    ———— Avatar von csf125
    Registriert seit
    03.2006
    Ort
    Perchtoldsdorf
    Beiträge
    9.198

    AW: Klein(st)höhlen im Höllensteinzug, Wienerwald

    Abgesehen von den Naturhöhlen findet sich in diesem Gebiet eine künstliche, die zwar nur eine ausnehmend schlichte Bezeichnung, aber, ähnlich wie der Teufelsklippenstollen (1915/005K), eine Katasternummer hat:
    Stollen (1915/02K)
    Das große Portal ...
    02k-DSC_2449.jpg

    ... und der erste Gang im Rückblick.
    02k-DSC_2456.jpg

    Der ziemlich lange Gang (im Vergleich zum Teufelsklippenstollen) macht einen scharfen Knick nach rechts ...
    02k-DSC_2459.jpg

    ... und nochmals nach rechts (links geht's nicht weiter), ...
    02k-DSC_2460.jpg

    ... bevor er nach insgesamt etwa 40m (?) Gesamtlänge ausläuft. Jedenfalls lang genug für totale Finsternis!
    02k-DSC_2461.jpg

    Ein wenig Werkzeug liegt noch herum.
    02k-DSC_2463.jpg

    Die Klein(st)höhlen im Höllensteinzug sind somit hier fast vollständig dokumentiert, falls ich nichts übersehen habe;
    das noch fehlende Löchrige Loch (1915/44) und die Johannstein-Halbhöhle (1915/24) im Sparbacher Tiergarten werde ich bei Gelegenheit nachtragen.

    Nächste Ziele meiner Höhlenfotografie werden Anninger oder vielleicht noch vorher Hoher Lindkogel sein

    lg
    Norbert

  2. #32
    :-) Avatar von Gamsi
    Registriert seit
    12.2003
    Ort
    Südwien/Ramsau
    Beiträge
    7.819

    AW: Klein(st)höhlen im Höllensteinzug, Wienerwald

    Wenn du künstliche Objekte mit einbeziehst wäre auch ein Besuch des ehemaligen Sprengstoffdepots im Perlmoosersteinbucht sinnvoll. Dort hat sich nämlich (der Stollen ist sicher 100m lang) ein Clochard oder Jugendliche denen langweilig ist recht gemütlich eingerichtet. In dem Endraum steht ein Doppelbett und ein vollständiger Wandverbau. Wäre eine gute Location für einen Thrillerdreh.
    We are young
    So let’s set the world on fire
    We can burn brighter than the sun

  3. #33
    ———— Avatar von csf125
    Registriert seit
    03.2006
    Ort
    Perchtoldsdorf
    Beiträge
    9.198

    AW: Klein(st)höhlen im Höllensteinzug, Wienerwald

    Zitat Zitat von Gamsi Beitrag anzeigen
    Wenn du künstliche Objekte mit einbeziehst ...
    Von Menschenhand geschaffene Stollen etc. habe ich nur in 2 Fällen "mitgenommen", weil sie eine Katasternummer haben und mehr oder weniger am Weg lagen.
    Wenn schon künstlich, finster und unter der Erde, dann bevorzuge ich unseren heimischen Weinkeller

    Ich habe aber keine Mühen und Kosten gescheut, die beiden noch fehlenden Höhlen zu ergänzen:

    Nicht weiter erstaunlich, daß ich beim ersten Suchlauf kein
    Löchriges Loch (1915/44)
    gefunden habe: es ist zwar nur 8 bis 10m vom Kirchengratschluf entfernt, befindet sich aber nicht am Wandfuß, sondern an der Ostseite des Grates eher im oberen Bereich.
    Zugang am besten aus der Scharte zwischen den beiden Höhlen über ein kurzes Band, ein wenig ausgesetzt, ein "unterer Einser"
    Hauptproblem dabei war, beim Rückzug einen an die Kante des Bandes gefallenen Objektivdeckel wieder zu erwischen, ohne diesen und schon gar nicht mich selbst noch weiter hinunter zu befördern
    Die Katasternummer ist nur unvollständig lesbar, aber eindeutig:
    DSC_2653.jpg

    Die (Durchgangs-)Höhle ist eher unscheinbar, macht aber ihrem Namen durchaus Ehre ...
    DSC_2660.jpg

    DSC_2659.jpg

    DSC_2658.jpg

    DSC_2657.jpg

    DSC_2656.jpg

    DSC_2655.jpg

    Der ganze obere Gratbereich hat Emmentaler-Charakter, gleich nördlich vom Löchrigen Loch befinden sich weitere nicht weniger löchrige Löcher ...
    DSC_2650.jpg

    DSC_2651.jpg


    Nach einer längeren höhlenbesichtigungslosen Wanderung über den Höllenstein komme ich zur
    Johannstein-Halbhöhle (1915/24)
    Eine tadellose Katasternummer, ...
    DSC_2680.jpg

    ... aber eine mehr als bescheidene "Höhle"
    DSC_2679.jpg

    DSC_2681.jpg

    DSC_2682.jpg

    Interessanter ist da fast schon die abgeplatzte Schuppe unweit davon, ...
    DSC_2683.jpg

    ... und nur die Lage der Höhle unter der Ruine Johannstein entschädigt etwas
    DSC_2690.jpg


    Damit wären hier die Höhlen im Höllensteinzug vollständig beschrieben, nur die Nummer 1915/33a scheint unauffindbar zu sein ...


    lg
    Norbert
    Geändert von csf125 (27.06.2012 um 09:44 Uhr)

  4. #34
    ———— Avatar von csf125
    Registriert seit
    03.2006
    Ort
    Perchtoldsdorf
    Beiträge
    9.198

    AW: Klein(st)höhlen im Höllensteinzug, Wienerwald

    Nachtrag zum Teufelsklippenstollen:
    Beim Plaudern mit einer zufälligen Wanderbekanntschaft habe ich erfahren, daß dieser Stollen wie angenommen künstlich angelegt wurde, aber bereits vor ca. 2000 Jahren!
    Gewissermaßen als Vorvorläufer der Burg Kammerstein.

    Hat da jemand weitere Infos?

    Danke und lg
    Norbert

    P.S.: Der "Informant" scheint mir kompetent, war Höhlenforscher und ganz guter Bergsteiger und ist übrigens der Aufsteller des "Regiesessels" am Parapluieberg

  5. #35
    ———— Avatar von csf125
    Registriert seit
    03.2006
    Ort
    Perchtoldsdorf
    Beiträge
    9.198

    AW: Klein(st)höhlen im Höllensteinzug, Wienerwald

    Wieder einmal ein Versuch, die
    Föhrenlucke (1915/33a)
    aufzustöbern, diesmal knapp westlich vom Parapluieberg ...

    Von oben unscheinbar, ...
    DSC00084.jpg

    ... von unten auch nur ein "aufgebohrter" Dachs- oder Fuchsbau.
    DSC00085.jpg

    Keine Katasternummer;
    Die Föhrenlucke wird mir wohl ewig verborgen bleiben

    lg
    Norbert

Seite 3 von 3 ErsteErste 123

Ähnliche Themen

  1. Rodeln mit (Klein-)Kindern
    Von Wolfsblut im Forum Jugend & Kinder
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 24.10.2016, 08:06
  2. Gföhlberg 885m/NÖ, zu klein um bekannt zu sein.
    Von Othmar1964 im Forum Wien, NÖ, Burgenland
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 17.04.2011, 19:16
  3. Nasse Höhlen,trocken Höhlen
    Von Papaschlumpf79 im Forum Wien, NÖ, Burgenland
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 31.05.2010, 17:53
  4. Schacher-/Zeller Kreuz bei Klein-Mariazell
    Von volki im Forum Wien, NÖ, Burgenland
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 26.03.2010, 22:17
  5. Klein(st)höhlen am Gaisberg
    Von csf125 im Forum Wien, NÖ, Burgenland
    Antworten: 39
    Letzter Beitrag: 30.01.2009, 18:42

Stichworte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •