Ergebnis 1 bis 14 von 14

Thema: Mittagstein, 1300 m, Feichtaberg, 1381 m, So, 7.6.2009

  1. #1
    Gipfelsammler Avatar von pauli501
    Registriert seit
    02.2007
    Ort
    Gröbming
    Beiträge
    3.148

    Beitrag Mittagstein, 1300 m, Feichtaberg, 1381 m, So, 7.6.2009

    Es gibt auch in den Wiener Hausbergen noch interessante, von mir unbestiegene Gipfel. Der Mittagstein ist einer davon.
    Von Hirschwang geht ein unmarkierter Steig ziemlich direkt zum Gipfel. Beim Ausgangspunkt, einer Fabrik gibt es einen großen LKW-Parkplatz, aber nirgends einen Wegweiser.
    Dass man den Aufstieg hier beginnen kann, weiß ich aus einem Bericht im Gipfeltreffen. Nach der Umgehung der Fabrik und einem kurzem Stück auf der Schotterstraße beginnt der Steig.

    IMG_7989.JPG

    Noch ist alles nass vom nächtlichen Regen. Das Wasser lässt aber die Blumen noch besser aussehen.

    IMG_7987.JPG

    Der Weg geht durch den Wald steil nach oben. Bald kann man schöne Tiefblicke geniessen.

    IMG_7997.JPG

    Es wird felsiger. Hier oben sind rote Markierungspunkte angebracht. Nicht unbedingt nötig, ist es doch beruhigend zu wissen auf dem richtigen Weg zu sein.

    IMG_8006.JPG

    Kletterstellen gibt es keine, ein wenig anhalten kann aber hier auch nicht schaden.

    IMG_8015.JPG

    Hier müssen wir zum Glück nicht rauf. Diese Wand wird links umgangen.

    IMG_8024.JPG

    Geschafft. Vom Gipfelkreuz hat man eine herrliche Aussicht, die nur durch dunkle Wolken ein wenig getrübt wird.

    IMG_8032.JPG

    Der Schneeberg.

    IMG_8033.JPG

    Die Rax mit Heukuppe und Preinerwand

    IMG_8044.JPG

    dazwischen das schönste Thal der Welt.

    IMG_8043.JPG

    Nach unten, ein Blick nach Hirschwang. Sogar mein Auto kann ich sehen.

    IMG_8045.JPG

    Der höchste Punkt des Feichtaberg, 1381 m, ist zwar im dichten Unterholz, einige Meter weiter gibt es aber auch hier schöne Tiefblicke.

    IMG_8066.JPG

    Immer gemütlicher geht es duch den Wald und über schöne Blumenwiesen

    IMG_8073.JPG

    weiter zum Friedrich-Haller-Haus.

    IMG_8089.JPG

    IMG_8094.JPG

    Sehr empfehlenswert ist die sehr gute Kaspressknedlsuppn. Da die Wolken immer dunkler werden verzichten wir auf den Krummbachstein (da war ich schon öfter oben) und gehen zur "Eng". Nicht ohne vorher noch die schönen Akelei abzulichten.

    IMG_8097.JPG

    Bald darauf beginnt es zu regnen. Das ist eine gute Gelegenheit das Regeng'wand wieder einmal ordentlich zu testen.

    IMG_8106.JPG

    Vom Scheiterplatz ein Blick zurück zur Eng.

    IMG_8107.JPG

    Eine schönen Platz haben sich die Erbauer der Villa Hubertus ausgesucht.

    IMG_8111.JPG

    Von Reichenau nach Hirschwang gehen wir entlang der Schwarza auf einem schönen Uferpromenadenweg. Bei Sonne ist das sicher ein gut besuchter Spaziergang.
    Heute im immer stärker werdenden Regen sind nur ein paar Leute unterwegs.
    Nach über einer Stunde Dauerregen kann auch die Überhose das Wasser nicht mehr ableiten, langsam wird's feucht. Macht nichts, gefallen hat es uns trotzdem.

    Mittagsteinplan.jpg

    Hier noch der zurückgelegte Weg auf der KOMPASS-Karte Niederösterreich digital.
    Geändert von pauli501 (09.06.2009 um 20:53 Uhr)
    Besucht mich auf www.paulis-tourenbuch.at

    "Das Beste, was wir auf der Welt tun können, ist Gutes tun, fröhlich sein, und die Spatzen pfeifen lassen." -Don Bosco-

  2. #2
    back to the roots Avatar von lado
    Registriert seit
    07.2003
    Beiträge
    6.030

    AW: Mittagstein, 1300 m, Feichtaberg, 1381 m, So, 7.6.2009

    schaut interessant und kindertauglich aus - mal schauen ob ich das daheim schmackhaft machen kann
    Nur wer erwachsen wird und ein Kind bleibt, ist
    ein Mensch (E. Kästner)

  3. #3
    Canadafan Avatar von Magda
    Registriert seit
    05.2004
    Ort
    Mistelbach/Weinviertel
    Beiträge
    3.697

    AW: Mittagstein, 1300 m, Feichtaberg, 1381 m, So, 7.6.2009

    jaja den Mittagstein kenn ich
    Und bei der Hütte bekamen wir ein super gutes Nudelgericht

    ist eine schöne Tour, die ihr da gemacht habt

    lg
    magda
    Hört auf danach zu fragen,
    was die Zukunft für euch bereit hält,
    und nehmt als Geschenk,
    was immer der Tag mit sich bringt

    (Quintus Horatius Flaccus)

  4. #4
    :-) Avatar von manfred1110
    Registriert seit
    07.2006
    Ort
    Wien
    Beiträge
    12.171

    AW: Mittagstein, 1300 m, Feichtaberg, 1381 m, So, 7.6.2009

    Eine feine, mir bekannte Tour habts da gemacht, Maria und Leopold!!
    Geheimtipp kann man es zwar nicht mehr nennen aber "überrennt"
    ist diese Gegend dennoch nicht.
    Am Hallerhaus kann man wirklich gut essen,
    freu mich auf ein gschmackiges Martinigansl.
    Schöner Bildbericht, da werden Erinnerungen wach...
    Danke!


    L.G. Manfred

  5. #5
    Account stillgelegt
    Registriert seit
    03.2004
    Beiträge
    6.237

    AW: Mittagstein, 1300 m, Feichtaberg, 1381 m, So, 7.6.2009

    Das ist eine schöne Tour, die man auch mit einer Überschreitung des Schneebergs gut verbinden kann.
    Habts den Feichtaberg ohne GPS gefunden ?
    Der ist nämlich gar nicht so leicht zu finden in dem von dir erwähnten Unterholz.
    LG, bp
    [SIZE="2"][SIZE="1"]Good bye ...[/SIZE][/SIZE]

  6. #6
    Gipfelsammler Avatar von pauli501
    Registriert seit
    02.2007
    Ort
    Gröbming
    Beiträge
    3.148

    AW: Mittagstein, 1300 m, Feichtaberg, 1381 m, So, 7.6.2009

    Zitat Zitat von lado Beitrag anzeigen
    schaut interessant und kindertauglich aus - mal schauen ob ich das daheim schmackhaft machen kann
    Auf jeden Fall. Eine kleine Kraxelei und der Abstieg durch die Eng wird den Kindern sicher gut gefallen.

    Zitat Zitat von Magda Beitrag anzeigen
    Und bei der Hütte bekamen wir ein super gutes Nudelgericht
    lg
    magda
    Nicht nur Nudeln, verhungert ist hier sicher noch keiner.

    Zitat Zitat von manfred1110 Beitrag anzeigen
    Am Hallerhaus kann man wirklich gut essen,
    freu mich auf ein gschmackiges Martinigansl.
    Schöner Bildbericht, da werden Erinnerungen wach...
    Danke!

    L.G. Manfred
    Ich freu mich auch schon auf die Martiniganslwanderung 2009.

    Zitat Zitat von blackpanther Beitrag anzeigen
    Das ist eine schöne Tour, die man auch mit einer Überschreitung des Schneebergs gut verbinden kann.
    Habts den Feichtaberg ohne GPS gefunden ?
    Der ist nämlich gar nicht so leicht zu finden in dem von dir erwähnten Unterholz.
    LG, bp
    Seit ich mein GPS habe ist es immer mit. Ohne es hätten wir vielleicht noch ein paar Ehrenrunden durchs Gebüsch gemacht bis wir den Steinhaufen gefunden hätten.
    Auch wenn man das Gerät hier nicht wirklich braucht, ist es immer noch ein nettes Spielzeug, sollte mir bei einer Wanderung ein wenig fad werden.

    für eure Beiträge
    Besucht mich auf www.paulis-tourenbuch.at

    "Das Beste, was wir auf der Welt tun können, ist Gutes tun, fröhlich sein, und die Spatzen pfeifen lassen." -Don Bosco-

  7. #7
    Es kann nur eines geben Avatar von Das Wadl
    Registriert seit
    01.2004
    Ort
    Gerasdorf, Thomas Hadrigan Gasse 25-27 / 13
    Beiträge
    5.274

    AW: Mittagstein, 1300 m, Feichtaberg, 1381 m, So, 7.6.2009

    Zitat Zitat von pauli501 Beitrag anzeigen
    dazwischen das schönste Thal der Welt.

    IMG_8043.JPG
    Hallo,

    Na da kann ich dir nur recht geben !

    Am Mittagstein hätt ich zwar keine Felswand ausgelassen, trotzdem schöne Wanderung, keine Frage !

    LG, Das Wadl

  8. #8
    (derzeit gesperrt)
    Registriert seit
    01.2007
    Ort
    Wien
    Beiträge
    1.395

    AW: Mittagstein, 1300 m, Feichtaberg, 1381 m, So, 7.6.2009

    Ich war heute etwas weiter nördlich, bei Schwarzau, unterwegs. Über mir zogen sich ebenfalls schwarze Wolken zusammen, und ich fürchtete schon, auf einem der Gipfel vom Blitz getroffen zu werden. Aber es blieb nicht nur der Regen aus, sondern es kam am Ende sogar wieder die Sonne hervor.

    Am Mittagsstein war ich 2007 bei einer Forumstour, aber am Feichtaberg sind wir damals vorbeigegangen, der fehlt mir also noch. Gut zu wissen, dass es dort einen Steinhaufen gibt.

  9. #9
    Gipfelsammler Avatar von pauli501
    Registriert seit
    02.2007
    Ort
    Gröbming
    Beiträge
    3.148

    AW: Mittagstein, 1300 m, Feichtaberg, 1381 m, So, 7.6.2009

    Zitat Zitat von Das Wadl Beitrag anzeigen
    Hallo,

    Na da kann ich dir nur recht geben !

    Am Mittagstein hätt ich zwar keine Felswand ausgelassen, trotzdem schöne Wanderung, keine Frage !

    LG, Das Wadl
    Die Felswände überlasse ich Dir. Ich hab's nicht so gerne wenn zu viel Luft unter den Sohlen ist.

    Zitat Zitat von Angsthase Beitrag anzeigen
    ... aber am Feichtaberg sind wir damals vorbeigegangen, der fehlt mir also noch. Gut zu wissen, dass es dort einen Steinhaufen gibt.
    und so sieht er aus. Gipfelbild am Feichtaberg.

    IMG_8061.jpg

    Nicht vergessen ein paar Meter nach vor gehen. Dort gibt es die Aussicht.

    IMG_8065.jpg
    Besucht mich auf www.paulis-tourenbuch.at

    "Das Beste, was wir auf der Welt tun können, ist Gutes tun, fröhlich sein, und die Spatzen pfeifen lassen." -Don Bosco-

  10. #10
    1000er
    Registriert seit
    05.2006
    Ort
    1130 Wien, Hentschelgasse 5
    Beiträge
    109

    AW: Mittagstein, 1300 m, Feichtaberg, 1381 m, So, 7.6.2009

    Zitat Zitat von lado Beitrag anzeigen
    schaut interessant und kindertauglich aus - mal schauen ob ich das daheim schmackhaft machen kann
    Also da wäre ich vorsichtig. Für den Anstieg ist Trittsicherheit und Schwindelfreiheit im Steilgelände unbedingt notwendig. Der Steig ist teilweise in schlechtem Zustand und geht durch einen Steilwald hinauf. Die Felspassage ist eher harmlos. Daher mein Rat Kinder ab 14 Jahren mit etwas Erfahrung ja, jüngere eher nein. Durch die Eng ab jeder Altersstufe geeignet.

  11. #11
    Lebe um zu lieben Avatar von mikki1301
    Registriert seit
    12.2006
    Ort
    Am schönsten Berg von Wien
    Beiträge
    799

    AW: Mittagstein, 1300 m, Feichtaberg, 1381 m, So, 7.6.2009

    Gratuliere Maria und Dir zu dieser schönen Tour!
    Den Mittagstein habe ich ja noch offen....

    L.g. Mikki

    Ich bin KEIN Engel
    ... ich mache Fehler
    ... ich bin nicht perfekt
    ... manchmal auch verrückt
    ... aber eines kann ich:
    ICH KANN MICH MORGEN NOCH IN DEN SPIEGEL SCHAUEN



    Ab jetzt meine Tourenberichte auf:
    www.energieinbewegung.at

  12. #12
    unentwegt bewegt
    Registriert seit
    08.2006
    Ort
    Am Alpenrand
    Beiträge
    6.234

    AW: Mittagstein, 1300 m, Feichtaberg, 1381 m, So, 7.6.2009

    schöne tour, leopold, und perfekt dokumentiert!

    ich geh auch gern auf den mittagstein und den feichtaberg. aufstieg so wie du/ihr, hinunter dann direkt weiter nach osten, bis man den untersten mitterberggraben erreicht (teils steigspuren, teils weglos), dann durch die eng wieder ins tal. dabei erspart man sich ein paar weniger interessante wegstücke, muss allerdings auf eine einkehr im hallerhaus verzichten.

    lg,

    p.b.

  13. #13
    Gemeinschaftstouren Avatar von isabella
    Registriert seit
    04.2006
    Beiträge
    2.059

    AW: Mittagstein, 1300 m, Feichtaberg, 1381 m, So, 7.6.2009

    Maria und Pauli, eine feine Tour habt ihr wieder gemacht
    Danke Pauli für den schönen Bildbericht.

    lg isabella

  14. #14
    Gipfelsammler Avatar von pauli501
    Registriert seit
    02.2007
    Ort
    Gröbming
    Beiträge
    3.148

    AW: Mittagstein, 1300 m, Feichtaberg, 1381 m, So, 7.6.2009

    Danke Michael, Peter, Isabella!

    Nach der Scheibentour brauchte ich was kürzeres zum Ausrasten.

    IMG_7983.jpg
    Besucht mich auf www.paulis-tourenbuch.at

    "Das Beste, was wir auf der Welt tun können, ist Gutes tun, fröhlich sein, und die Spatzen pfeifen lassen." -Don Bosco-

Ähnliche Themen

  1. Mittagstein, Wasserleitungsweg, Fuchslochgraben
    Von 4138 im Forum Wien, NÖ, Burgenland
    Antworten: 38
    Letzter Beitrag: 28.10.2012, 10:35
  2. 09.02.2008, Mittagstein (1300m)
    Von Harry.G im Forum Wien, NÖ, Burgenland
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 19.02.2008, 11:02
  3. Mittagstein [1300m] ; 14.10.2007
    Von mountainrabbit im Forum Wanderungen & Hochtouren
    Antworten: 68
    Letzter Beitrag: 15.10.2007, 21:33
  4. Salurnspitze, 3433m, Ötztaler Alpen (1300)
    Von rene6768 im Forum Gipfelquiz
    Antworten: 31
    Letzter Beitrag: 25.03.2007, 17:26
  5. Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 15.02.2007, 10:12

Stichworte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •