Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 15 von 19

Thema: Stubwieswipfel, 1786 m, Totes Gebirge, Sa. 23.5.2009

  1. #1
    Gipfelsammler Avatar von pauli501
    Registriert seit
    02.2007
    Ort
    Gröbming
    Beiträge
    3.148

    Beitrag Stubwieswipfel, 1786 m, Totes Gebirge, Sa. 23.5.2009

    Im Forum habe ich schon öfter von diesem Berg mit dem seltsamen Namen gelesen.
    Wieso der "Wipfel" und nicht "Gipfel" heißt konnte ich nicht herausfinden. Jedenfalls will ich heute mit Maria da rauf.
    Wir starten am Gleinkersee. Sehr idyllisch im Wald gelegen.
    Es gibt einen Campingplatz, der schon gut belegt ist für diese Jahreszeit.

    IMG_7235.JPG

    Anfangs faszinieren die vielen Blumen, die es hier gibt. Der Fieberklee wächst am Ufer und bis in den See hinein.

    IMG_7242.JPG

    IMG_7250.JPG

    Etwas versteckt im hohen Gras das Knabenkraut.

    IMG_7251.JPG

    IMG_7252.JPG

    Die Wiese ist voller Trollblumen.

    IMG_7254.JPG

    Jede einzelne will fotografiert werden, das hält ein wenig auf.
    Die Rote Lichtnelke darf man natürlich nicht auslassen.

    IMG_7256.JPG

    Etwas weiter hinten, wo der Wald etwas mehr Schatten spendet, gibt es Waldreben (Clematis)

    IMG_7263.JPG

    Dann kommen wir doch ein wenig in Schwung und gehen durch den Seegraben nach oben.

    IMG_7266.JPG

    Schaut sehr naturbelassen aus, aber man kommt schon durch.

    IMG_7280.JPG

    Hier ist schon die Dümlerhütte in Sicht. Die sonnige Terrasse ist schon gut besucht.

    IMG_7290.JPG

    Ich bewundere noch die Unzahl von Kugelblumen die hier wachsen, dann geht es weiter.

    IMG_7304.JPG

    IMG_7305.JPG

    Zuerst ein kurzer Abstieg, dann durch lichten Lärchenwald hinauf zu einem Sattel mit Namen "Hals".

    Hie kann man noch mal die schöne Lage der Dümlerhütte sehen.

    IMG_7313.JPG

    Auf der anderen Seite taucht der Stubwieswipfel auf. Kann mich gar nicht erinnern, dass der so spitz ausgeschaut hat.

    IMG_7317.JPG

    Doch vorher müssen wir nochmal runter zur Stubwiesalm. Hier stehen mehrere Hütten. Kein Wunder, ist ja auch ein schöner Platz.

    IMG_7321.JPG

    Von etwas weiter oben.

    IMG_7323.JPG

    Ein Schneefeld ist noch zu überwinden. Dann sehen wir das Gipfelkreuz.

    IMG_7330.JPG

    Geschafft!

    IMG_7331.JPG
    Geändert von pauli501 (28.05.2009 um 20:49 Uhr)
    Besucht mich auf www.paulis-tourenbuch.at

    "Das Beste, was wir auf der Welt tun können, ist Gutes tun, fröhlich sein, und die Spatzen pfeifen lassen." -Don Bosco-

  2. #2
    Gipfelsammler Avatar von pauli501
    Registriert seit
    02.2007
    Ort
    Gröbming
    Beiträge
    3.148

    AW: Stubwieswipfel, 1786 m, Totes Gebirge, Sa. 23.5.2009

    Warscheneck und Nachbarn


    Gr. Pyhrgas und Bosruck



    Etwas weiter weg das ganze Sengsengebirge bis zu den Größtenbergen

    Geändert von Wolfgang A. (31.07.2009 um 22:46 Uhr)
    Besucht mich auf www.paulis-tourenbuch.at

    "Das Beste, was wir auf der Welt tun können, ist Gutes tun, fröhlich sein, und die Spatzen pfeifen lassen." -Don Bosco-

  3. #3
    Gipfelsammler Avatar von pauli501
    Registriert seit
    02.2007
    Ort
    Gröbming
    Beiträge
    3.148

    AW: Stubwieswipfel, 1786 m, Totes Gebirge, Sa. 23.5.2009

    Ganz nach vor kann ich hier nicht gehen. Es geht senkrecht runter. Der Tiefblick zur Wurzeralm ist auch so beeindruckend.

    IMG_7341.JPG

    Maria geht natürlich noch weiter bis zum Rand. Dort sieht man noch besser runter zur Stubwiesalm.

    IMG_7342.JPG

    Die Enzian blühen dort noch schöner als beim Gipfelkreuz.

    IMG_7352.JPG

    Der Große Phyrgas beeindruckt im Osten.

    IMG_7360.JPG

    Südöstlich erkenne ich den Bosruck.

    IMG_7363.JPG

    Im Westen ein Zoom zum Warscheneck.

    IMG_7374.JPG

    Der Abstieg über's Schneefeld ist angenehmer als rauf.

    IMG_7383.JPG

    Von der Stubwiesalm schaut der Wipfel gar nicht mehr so wild aus.

    IMG_7390.JPG

    IMG_7393.JPG

    Hier gibt es eine Essenpause und natürlich wieder Blumenfotos, wie diese Pyramidengünsel.

    IMG_7391.JPG

    Jetzt versuche ich den direkten Weg in den Seegraben zu finden. Ich sehe keine Steinmännchen und auch keine Pfadspuren.

    IMG_7406.JPG

    Daher wählen wir die Sicherheitsvariante und die heißt Wiederanstieg zum Hals und Abstieg über die Zickalm.
    Wir werden noch mal mit einem schönen Blick zum Wipfel belohnt.

    IMG_7416.JPG

    Beim Abstieg machen wir einige Fotopausen. An den Primeln kann man ja nicht einfach so vorbeigehen.

    IMG_7417.JPG

    Die Dümlerhütte lassen wir jetzt aber aus und gehen direkt über die Wiesen zur Zickalm.

    IMG_7432.JPG

    Abendstimmung beim Gleinkersee.

    IMG_7438.JPG

    IMG_7439.JPG

    Maria taucht ihre schmerzenden Füße in den See. Ahh, das tut gut!

    IMG_7444.JPG

    Es war doch anstrengender als wir dachten. Hier der Ausschnitt aus der KOMPASS Oberösterreich digital mit unserer Route.

    Stubwieswipfelplan.jpg
    Geändert von pauli501 (28.05.2009 um 20:55 Uhr)
    Besucht mich auf www.paulis-tourenbuch.at

    "Das Beste, was wir auf der Welt tun können, ist Gutes tun, fröhlich sein, und die Spatzen pfeifen lassen." -Don Bosco-

  4. #4
    Naturgenießer Avatar von Wolfsblut
    Registriert seit
    03.2007
    Ort
    Wels Umgebung
    Beiträge
    486

    Daumen hoch AW: Stubwieswipfel, 1786 m, Totes Gebirge, Sa. 23.5.2009

    Schöne Fotos
    Da werden Erinnerungen wach.
    Hab vor genau 2 Jahren die selbe Wanderung unternommen.
    siehe hier -> Stubwieswipfel
    Aber deine Fotos gefallen mir fast noch besser.
    Eine tolle Wanderung, die du sehr gut dokumentiert hast.

    Vielleicht heißt der Stubwieswipfel so, weil sein Gipfel ähnlich spitz wie ein Baumwipfel ist !? (nur so geraten)
    Ich hab mich das auch schon gefragt...
    aber so ein außergewöhnlich schöner Berg, sollte eben auch einen außergewöhnlichen Name haben.
    Deswegen find ich passt das schon

  5. #5

    AW: Stubwieswipfel, 1786 m, Totes Gebirge, Sa. 23.5.2009

    Servus,
    Hui fesche Fotos von meiner Lieblingsgegend! Da hat sich seit dem 1. Mai einiges getan und der Bergfrühling hält Einzug! Mag auch rauf *lechz* No snow, just flowers

    Deine erste Primel allerdings schaut a bissl nach Roter Lichtnelke (Silene dioica) aus

    Gruß
    Harry

  6. #6
    Gipfelsammler Avatar von pauli501
    Registriert seit
    02.2007
    Ort
    Gröbming
    Beiträge
    3.148

    AW: Stubwieswipfel, 1786 m, Totes Gebirge, Sa. 23.5.2009

    Danke Wolfsblut!

    Deinen Bericht habe ich vorher und nachher mehrmals angeschaut. Er war ein Grund warum ich die Route so gewählt habe.

    Zitat Zitat von Tigerente Beitrag anzeigen

    Deine erste Primel allerdings schaut a bissl nach Roter Lichtnelke (Silene dioica) aus

    Gruß
    Harry
    Uups! Da habe ich wohl etwas zu schnell (und unüberlegt) geschrieben. Danke, ist schon korrigiert.

    lg
    Besucht mich auf www.paulis-tourenbuch.at

    "Das Beste, was wir auf der Welt tun können, ist Gutes tun, fröhlich sein, und die Spatzen pfeifen lassen." -Don Bosco-

  7. #7
    ich liebe dieses Leben Avatar von lama
    Registriert seit
    08.2007
    Ort
    Linz
    Beiträge
    5.289

    AW: Stubwieswipfel, 1786 m, Totes Gebirge, Sa. 23.5.2009

    euer OÖ. Aufenthalt hat sich sichtlich ausgezahlt für die schönen Aufnahmen aus "da Hoamat"

    lG
    Martin
    Leuchtende Tage - nicht weinen, dass sie vergangen, sondern lächeln, dass sie gewesen!

  8. #8
    Peanuts Avatar von Marcie
    Registriert seit
    07.2008
    Ort
    Wels
    Beiträge
    122

    AW: Stubwieswipfel, 1786 m, Totes Gebirge, Sa. 23.5.2009

    Hallo Pauli,
    schöne Fotos, so einladend gleich loszustarten!
    War schon oft in der Gegend unterwegs, aber noch nie am Stubwieswipfel. Immer links liegen lassen... :-O
    Wie man sieht, ein Fehler. Sollte schleunigst geändert werden.
    Sonntag würde sich gut dazu anbieten :-)

    LG
    Sibille

  9. #9
    Gipfelsammler Avatar von pauli501
    Registriert seit
    02.2007
    Ort
    Gröbming
    Beiträge
    3.148

    AW: Stubwieswipfel, 1786 m, Totes Gebirge, Sa. 23.5.2009

    Danke Sibille, danke Martin


    Zitat Zitat von lama Beitrag anzeigen
    euer OÖ. Aufenthalt hat sich sichtlich ausgezahlt für die schönen Aufnahmen aus "da Hoamat"

    lG
    Martin

    Ja, unser Oberösterreichaufenthalt hat sich ausgezahlt!

    Am Sonntag sind wir noch mit der Standseilbahn auf die Wurzeralm gefahren. Kostet ja nichts. Wenn man ein Quartier in der Region bezieht ist die Phyrn-Priel-Vorteilscard dabei, mit der kann man sogar die Seilbahnen gratis nutzen.

    So konnten wir uns die SW-Wand des Stubwieswipfels noch einmal von unten ansehen.

    IMG_7491.jpg

    Dann sind wir über die Filzmoosalm

    IMG_7492.jpg

    hinauf zur Stubwiesalm. Diesmal gehen wir nicht rauf zum Wipfelgipfel sondern über die Almböden zum Brunnsteinersee.

    Immer wieder schauen wir zurück zur steilen Wand des Stubwieswipfels.

    IMG_7514.jpg

    Hier im Vordergrund ein Beobachtungs- und Informationsstand des Nationalparkes Kalkalpen. Hinten sieht man den Gr. Phyrgas. Der steht noch auf meiner Wunschliste.

    IMG_7516.jpg

    Nach vorne sehen wir das Warscheneck. Auch ein von mir noch unbestiegener Berg.

    IMG_7515.jpg

    Genauso die Rote Wand. Da möchte ich auch rauf.

    IMG_7532.jpg

    Heute ist aber Entspannungs- und Rasttag. Wir bleiben eine Weile beim Brunnsteinersee. Die Hälfte ist noch schneebedeckt.

    IMG_7533.jpg

    Das hindert aber die Frösche nicht am Laichen.

    IMG_7534.jpg

    IMG_7538.jpg

    IMG_7544.jpg

    IMG_7545.jpg

    Danach fahren wir mit der Seilbahn gemütlich nach unten. Unser Kurzurlaub ist zu Ende. Herrlich war's. Wir sind uns einig, in diese schöne Gegend kommen wir bald wieder.
    Geändert von pauli501 (29.05.2009 um 15:48 Uhr)
    Besucht mich auf www.paulis-tourenbuch.at

    "Das Beste, was wir auf der Welt tun können, ist Gutes tun, fröhlich sein, und die Spatzen pfeifen lassen." -Don Bosco-

  10. #10
    Forumsgrad X
    Registriert seit
    09.2006
    Beiträge
    94

    AW: Stubwieswipfel, 1786 m, Totes Gebirge, Sa. 23.5.2009

    Deine Photos sind wie immer 1A!Postkartenniveau!Leider fehlt mir der Stubenwiesgipfel noch auf meiner Liste!Werde ich sicher nachholen.

  11. #11

    AW: Stubwieswipfel, 1786 m, Totes Gebirge, Sa. 23.5.2009

    Hallo Pauli!

    Danke für Deinen informativen Bericht und die wirklich gut gelungenen Fotos. Ich bin immer wieder auch von Deinen tollen Blumenfotos begeistert.

    Gruß und schöne Pfingsten, Hans

  12. #12
    ich liebe dieses Leben Avatar von lama
    Registriert seit
    08.2007
    Ort
    Linz
    Beiträge
    5.289

    AW: Stubwieswipfel, 1786 m, Totes Gebirge, Sa. 23.5.2009

    auf diesem Hochplateau drehe ich im Winter gerne meine Langlaufrunden - weil's einfach wunderschön ist
    Hinten sieht man den Gr. Phyrgas. Der steht noch auf meiner Wunschliste.
    PN genügt, und ich bin dabei (sofern verfügbar - sprich: terminlich ungebunden)
    lG
    Martin
    Leuchtende Tage - nicht weinen, dass sie vergangen, sondern lächeln, dass sie gewesen!

  13. #13

    AW: Stubwieswipfel, 1786 m, Totes Gebirge, Sa. 23.5.2009

    Ich danke auch für die schönen Fotos und den tollen Bericht... Der Stubwieswipfel fehlt auch noch auf meiner Liste (wie viele andere auch)

    aber durch deine tolle Dokumentation meint man fast selbst oben gewesen zu sein!

    lg
    sabina
    Herrgott d'Hoamat is schen!
    (Spruch am Gipfelkreuz vom Maisenkögerl in Scharnstein)
    Meine Seiten:http://indaheh.blogspot.com/index.html und: http://wanderfuehrerin.blogspot.com/
    mein Chor Camerata Vocalis Pettenbach: http://cameratavocalispettenbach.blogspot.com/

  14. #14
    Forumsgrad IV
    Registriert seit
    05.2008
    Beiträge
    37

    AW: Stubwieswipfel, 1786 m, Totes Gebirge, Sa. 23.5.2009

    Wünderschöne Bilder. Muss dabei immer wieder an unsere Schneeschuhtour am 8 März auf den Seespitz denken.

    Hier ein Foto von mir auf des Dach einer Hütte der Stubwiesalm.


    Rechts im Hintergrund ist noch der Stubwieswipfel zu sehen.

    lg kekec
    Geändert von kekec (30.05.2009 um 11:33 Uhr)

  15. #15
    Bahnwanderer Avatar von ekkhart
    Registriert seit
    05.2008
    Ort
    Wien Ober-Sankt-Veit
    Beiträge
    2.417

    AW: Stubwieswipfel, 1786 m, Totes Gebirge, Sa. 23.5.2009

    ich bin auch wieder einmal begeistert von den schönen Fotos, und auch von der interessanten Tour! Lädt definitiv zum Nachgehen ein!
    LG
    Erich K.

    Chi va piano, va sano e va lontano

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 09.04.2008, 01:13
  2. Stubwieswipfel (1786 m) / 12.02.2008
    Von dokta im Forum Oberösterreich
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 15.02.2008, 15:07
  3. Stubwieswipfel / Totes Gebirge / 17.11.2007
    Von grimsvoetn im Forum Oberösterreich
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 21.11.2007, 08:54
  4. Stubwieswipfel / Totes Gebirge / 26.10.2007
    Von wilfried im Forum Oberösterreich
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 28.10.2007, 12:50
  5. Stubwieswipfel, 1786m, Totes Gebirge (641)
    Von Wolfgang A im Forum Gipfelquiz
    Antworten: 25
    Letzter Beitrag: 01.05.2006, 22:11

Stichworte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •